Wesel

Beiträge zum Thema Wesel

Natur + Garten
Während die Wölfe in den weiteren Wolfsgebieten Nordrhein-Westfalens aktuell kaum in Erscheinung treten, gab es seit 2018 im Wolfsgebiet Schermbeck eine in etwa gleichbleibende Zahl von 18 bis 20 Übergriffen pro Jahr.

Wolfsgebiet Schermbeck
Ministerin im Austausch mit Landräten und Bürgermeistern der Region

Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser hat sich in der vergangenen Woche und erneut am Mittwochabend (17. Februar 2021) mit Landräten, Oberbürgermeistern und Bürgermeistern aus dem Wolfsgebiet Schermbeck über die aktuelle Situation im Wolfsgebiet Schermbeck ausgetauscht. Neben einem Lagebericht des Ministeriums und des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV), dem Stimmungsbild aus der Region standen die Nutztierrisse der zurückliegenden Jahre, der...

  • Dorsten
  • 19.02.21
Blaulicht
Viele Straßen sind derzeit noch von einer geschlossenen Schneedecke bedeckt.

Hilfsbereiter Landwirt
Streifenwagen und sechs weitere Fahrzeuge stecken im Schnee

"Vom Winde verweht" wurde heute Nacht (8. Februar 2021) um 03.45 Uhr der Fahrer eines 7-er BMW. Und zwar mit derart viel Schnee, dass der arme Mann sein Auto auf der Marienthaler Straße nicht mehr alleine befreien konnte. Er ruft die Polizei um Hilfe, da der ADAC circa vier Stunden braucht, um ihm zu helfen. Sofort fahren die Kollegen in die Richtung, um selbst, ca. 100 Meter hinter dem "Lühlerheim" stecken zu bleiben. Nun gab es zwei Autos in einer ausweglosen Situation. Dabei sollte es jedoch...

  • Dorsten
  • 08.02.21
RatgeberAnzeige

Dr. Schlotmann
Alle zahnmedizinischen Disziplinen unter einem Dach

Seit nunmehr 32 Jahren besteht das Familienunternehmen Dr. Schlotmann in Dorsten und bietet dort mit einer Zahnmedizinischen Tagesklinik, dem Dr. Schlotmann Dental Spa, einem Meisterlabor und dem Dr. Schlotmann Kids Club alle zahnmedizinischen Disziplinen unter einem Dach – und das für die ganze Familie. Ab März 2021 ist das Erfolgskonzept auch in Wesel: Am Berliner-Tor-Platz 8 entsteht ein weiterer Dr. Schlotmann Kids Club für die Kleinen zusammen mit einem Dr. Schlotmann Dental Spa für...

  • Dorsten
  • 01.02.21
Vereine + Ehrenamt
Ein Shuttle bringt die Senioren vom Parkplatz zum Impfzentrum Wesel. Gestellt wird das Golfcart vom Golfclub Weseler Wald.
2 Bilder

Golfclub unterstützt Impfzentrum
Senioren fahren mit Golfcart zur Impfung

„Der Weg vom Kundenparkplatz (Parkplatz der Rundsporthalle) zum Haupteingang des Impfzentrums beträgt fußläufig einige Meter, so dass besonders für die Personen ab 80 Jahre, die häufig eingeschränkt mobil sind, diese Strecke schon eine Herausforderung ist,“ weiß Nicolas Keiten, Mitarbeiter im Fachdienst Sicherheit und Ordnung im Kreis Wesel zu berichten.So wurde die Idee geboren, einen Shuttle-Service einzurichten und der benachbarte Golfclub Weselerwald e.V. um Unterstützung gebeten. Bernd...

  • Dorsten
  • 25.01.21
Wirtschaft
Zum Gesundheitswesen zählen alle Bereiche der medizinischen Behandlung und Pflege, z. B. Krankenhäuser, Sanatorien, Rehazentren, Arzt- und Physiotherapiepraxen.

Wachstumsbranche Gesundheitswesen
8,6 Prozent der Beschäftigten im Kreis Wesel arbeiten in diesem Bereich

Das Gesundheitswesen gehört im Kreis Wesel zu den Wachstumsbranchen: Zwischen 2009 und 2019 stieg die Zahl der in diesem Bereich Beschäftigten um 24,6 Prozent auf 11.851. Damit waren 8,6 Prozent der insgesamt 138.260 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Kreis 2019 im Gesundheitswesen tätig. Das geht aus Berechnungen des Statistik-Teams des Regionalverbandes Ruhr (RVR) in Essen hervor. Die Bedeutung des Gesundheitswesens ist im Kreis Wesel etwas geringer als im Ruhrgebietsschnitt, wo...

  • Dorsten
  • 18.01.21
Ratgeber
Am Montag, 2. November 2020, sind insgesamt neun Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr im Kreis Wesel eingetroffen, um bei der Bewältigung der Pandemie zu unterstützen.
2 Bilder

Corona Schermbeck
Bundeswehr unterstützt Kreisgesundheitsamt bei Corona-Abstrichen

Am Montag, 2. November 2020, sind insgesamt neun Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr im Kreis Wesel eingetroffen, um bei der Bewältigung der Pandemie zu unterstützen. Der erste Einsatztag der Soldatinnen und Soldaten bestand darin, die Örtlichkeiten und Abläufe kennenzulernen. Seit Dienstag arbeiten sie mit dem Kreisgesundheitsamt zusammen: In drei Teams unterstützen sie an den Teststellen des Kreises und bei mobilen Abstrichen. „Ich bin sehr dankbar, dass die Bundeswehr unserem...

  • Dorsten
  • 04.11.20
Natur + Garten
In der Nacht von Sonntag, 25. Oktober, auf Montag, 26. Oktober 2020, gab es auf einer Weide in Bottrop-Kirchhellen einen tödlichen Rissvorfall auf ein Shetland-Pony.

Wolfsgebiet Schermbeck
Riss eines Ponys in Bottrop-Kirchhellen wird aktuell untersucht

In der Nacht von Sonntag, 25. Oktober, auf Montag, 26. Oktober 2020, gab es auf einer Weide in Bottrop-Kirchhellen einen tödlichen Rissvorfall auf ein Shetland-Pony. Die Nachrichtenbereitschaftszentrale des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) wurde darüber am 26. Oktober 2020 um 0:50 Uhr telefonisch informiert. Die zuständigen Wolfsfachleute des LANUV haben daraufhin um 7:45 Uhr Kontakt mit dem Tierhalter aufgenommen und gemeinsam mit einem Wolfsberater im Laufe des...

  • Dorsten
  • 29.10.20
Ratgeber
An der Gesamtschule Schermbeck wurde ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet.

27 Schüler in Quarantäne
Bestätigte Corona-Infektion an der Gesamtschule Schermbeck

An der Gemeinschaftsgrundschule Eick in Moers wurde ein Kind aus der Schülerschaft positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Test wurde aufgrund von Symptomen durchgeführt. Aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für einen OGS Mitarbeitenden Quarantäne angeordnet. Darüber hinaus wurde für 26 Klassenkameraden und vier Kinder aus der Ogata-Betreuungsgruppe vorsorglich Quarantäne angeordnet. Die betroffenen Schüler/innen werden im Distanzunterricht beschult. An der Schule am Ring,...

  • Dorsten
  • 18.09.20
Vereine + Ehrenamt

LEADER-Gebiet
Frisches Geld für neue Förderprojekte

Es gibt ein neues Förderprogramm für Kleinprojekte. Gerade jetzt, in den Corona-Zeiten, ist jede finanzielle Unterstützung hilfreich. Ab sofort können Anträge für Kleinprojekte im LEADER-Gebiet (Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde, Wesel) eingereicht werden, die entsprechend den LEADER-Zielen, den Wirtschafts-, Natur- oder Sozialraum der Region stärken. Bei den sogenannten Kleinprojekten geht es hauptsächlich um kleinere Infrastrukturmaßnahmen, wie das Aufstellen von Bänken, Sitzgruppen oder...

  • Dorsten
  • 28.05.20
Fotografie
Der Fahranfänger fuhr statt der erlaubten 70 km/h mit mehr als 150 km/h und durchquerte den Bereich Hasenhain bei erlaubten 50 km/h mit fast 120 km/h.

1.200 Euro Strafe und drei Monate Fahrverbot
Anfänger fährt an der Grenze des physikalisch Machbaren

Am Montagabend gegen 20.30 Uhr befuhr ein 21-jähriger Führerscheinneuling aus Wesel die Hamminkelner Straße von Hamminkeln nach Brünen. Dabei versuchte er offenbar, einen Geschwindigkeitsrekord für die Strecke aufzustellen. Der Fahranfänger fuhr statt der erlaubten 70 km/h mit mehr als 150 km/h und durchquerte den Bereich Hasenhain bei erlaubten 50 km/h mit fast 120 km/h. Auch den nachfolgenden kurvenreichen Straßenverlauf befuhr er "an der Grenze des physikalisch Machbaren", wie es im...

  • Dorsten
  • 29.04.20
Ratgeber
Sarah und Linda Terhorst vom Klumpen Moritz liefern von Montag bis Samstag in der Zeit von11.30 bis 15 Uhr die Speisen aus. Von 17.30 bis 20.30 Uhr gibt es zudem einen Abholservice.
3 Bilder

Betriebe aus NRW schildern ihren Umgang mit der Coronakrise
Sehnsucht nach Normalität

Während Friseure und Gastronomen weiterhin nicht öffnen dürfen, läuft der Betrieb in einer Praxis für Physiotherapie weiter. Von Normalität kann aber auch da keine Rede sein. Die Einbußen steigen und Tag x ist derzeit nicht absehbar. Wir hörten uns bei drei Unternehmen in der Region um, wie sie die Coronakrise meistern. "Wir haben 70 Prozent Einbußen bei den Einnahmen", beklagt Heike Terhorst, Senior-Cefin der Traditionsgaststätte Klumpen-Moritz in Oberhausen. Das Lokal in der Sterkrader...

  • Oberhausen
  • 16.04.20
  • 2
  • 1
Blaulicht
Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich am Ostermontag, bei dem ein Motorradfahrer aus Oberhausen tödliche Verletzungen erlitt.

Unfall auf der Gahlener Straße
Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich am Ostermontag, bei dem ein Motorradfahrer aus Oberhausen tödliche Verletzungen erlitt.  Am Montag, 13. April, gegen 14.46 Uhr, befuhr ein 19-jähriger PKW-Fahrer aus Hünxe die Gahlener Straße aus Richtung Hünxe kommend in Fahrtrichtung Schermbeck. Beim Abbiegevorgang nach links in den Aapweg übersah er den 56-jährigen Motorradfahrer aus Oberhausen, welcher die Gahlener Straße aus Richtung Schermbeck kommend in Fahrtrichtung Hünxe befuhr. Im...

  • Dorsten
  • 14.04.20
Wirtschaft
Die Cremare Tierkrematorien GmbH plant den Bau eines Heimtierkrematoriums (auch für Pferde) im Schermbecker Gewerbegebiet am Kepellenweg Ecke Hufenkamp. Die Grafik zeigt, wie das Krematorium aussehen soll.

Corona Schermbeck
Genehmigungsverfahren zum Antrag auf Erteilung einer Genehmigung der Cremare Tierkrematorien GmbH wird ruhend gestellt

Die Cremare Tierkrematorien GmbH hat einen Antrag auf Erteilung einer Genehmigung gemäß § 4 des Gesetzes zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräuschen, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge (Bundes-Immissionsschutzgesetz – BImSchG) gestellt. Die im Rahmen des Genehmigungsverfahrens erforderliche Auslegung der Antragsunterlagen zur Einsichtnahme, die vom 21.02.2020 bis einschließlich 20.03.2020 sowohl bei der Kreisverwaltung Wesel als auch bei der Gemeinde...

  • Dorsten
  • 02.04.20
Blaulicht
Auf der B 58 sind am Montagabend zwei Autos im Einmündungsbereich B 58 Ecke Freudenbergstraße in Schermbeck kollidiert.
3 Bilder

Vollsperrung in Schermbeck
Drei Menschen bei Unfall in Schermbeck auf der B 58 schwer verletzt

Auf der B 58 sind am Montagabend zwei Autos im Einmündungsbereich B 58 EckeFreudenbergstraße in Schermbeck kollidiert. Die Bundesstraße war für über eine Stunde für Rettungsarbeiten voll gesperrt worden. Bei dem Unfallwurden beide Fahrerinnen, eine 66-jährige Dorstenerin und eine 48-jährige Frau aus Wesel, sowie der Beifahrer der Weselerin schwer verletzt. Die Feuerwehr musste die Unfall-Beteiligten aus ihren Autos befreien. Ein Notarzt versorgte die drei Menschen vor Ort. Anschließend wurden...

  • Dorsten
  • 31.03.20
Natur + Garten

Thema "Klimawandel"
Gründonnerstag-Wanderung mit Landrat Dr. Müller in Schermbeck

Unter dem Motto „Neue Wanderschleife Naturpark Hohe Mark“ lädt Landrat Dr. Ansgar Müller alle interessierten Natur- und Wanderfreunde am Gründonnerstag, 9. April, zu einer etwa fünfstündigen Wanderung in die zum Naturpark Hohe Mark gehörende Üfter Mark nach Schermbeck ein. Thematisch greift der Landrat in diesem Jahr den Klimawandel im Kreis Wesel auf. Die Gruppe startet um 9 Uhr am Landgasthof Triptrap, Erler Straße 292 in Schermbeck. Der zertifizierte Naturparkführer Berthold Große Homann...

  • Dorsten
  • 13.03.20
Ratgeber
Solange eine direkte Kontaktaufnahme durch den Fachdienst Gesundheitswesen des Kreises Wesel ausbleibt, besteht weder bei Schüler/innen, Lehrer/innen noch deren Familienangehörigen die Veranlassung, etwas an ihrem Verhalten zu ändern.

Coronavirus
Für Schüler kein Grund, Verhalten zu ändern

Die Stadt Wesel hatte am Montagmittag, 9. März 2020, alle Leitungen der Weseler Schulen ins Weseler Rathaus eingeladen. Gemeinsam mit dem für das Gesundheitswesen zuständigen Vorstandsmitglied des Kreises Wesel informierte die Stadtverwaltung über den aktuellen Sachstand zum Corona-Verdachtsfall am Andreas-Vesalius-Gymnasium und beantwortete anschließend Fragen der Schulleitungen. Alle beteiligten Akteure – Kreis Wesel, Stadt Wesel sowie die Schulleitungen – verabredeten ein abgestimmtes...

  • Dorsten
  • 09.03.20
Natur + Garten

"Entnahme nicht zu rechtfertigen"
Wölfin Gloria im Wolfsgebiet Schermbeck bleibt unter Beobachtung

Nach eingehender Prüfung kommt der Kreis Wesel in Übereinstimmung mit dem Umweltministerium zu der Einschätzung, dem Antrag auf Entnahme und Vergrämung der als „Gloria“ bekannten Wölfin mit der offiziellen Kennung GW954f zum jetzigen Zeitpunkt nicht stattzugeben. Dieser Einschätzung ist eine intensive Überprüfung durch das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) zu den Umständen der zurückliegenden Nutztierverluste unter Beteiligung der Wölfin im Wolfsgebiet Schermbeck...

  • Dorsten
  • 09.03.20
Ratgeber
Anfang Januar wurden in enger Zusammenarbeit zwischen dem Veterinäramt des Kreises Wesel, dem Ordnungsamt der Stadt Hamminkeln und der Polizei insgesamt acht tote Katzen aus einer Mehrhooger Wohnung geholt.

Kreis dementiert Gerüchte
Acht tote Katzen in Wohnung gefunden

Anfang Januar wurden in enger Zusammenarbeit zwischen dem Veterinäramt des Kreises Wesel, dem Ordnungsamt der Stadt Hamminkeln und der Polizei insgesamt acht tote Katzen aus einer Mehrhooger Wohnung geholt. Einige der Tiere waren bereits länger tot. Es besteht der Verdacht, dass gegen das Tierschutzgesetz verstoßen wurde. Daher wurde die Staatsanwaltschaft Duisburg eingeschaltet. Anders als in einem Facebook-Beitrag von "Strassenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V." dargestellt, hat am 27.01.2020...

  • Dorsten
  • 28.01.20
Sport
Am Wochenende (25./26. Januar) steht der Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel auf dem Turnierplan der Reitervereine aus dem  Weseler Einzugsbereich.

Lauf- und Schwimmtraining
Vierkampf eröffnet das Sportjahr des Kreis-Pferdesportverband Wesel

Gemeinsames Lauf- und Schwimmtraining ergänzt seit einigen Wochen und Monaten den Trainingsplan der Weseler Pferdesportler. Denn jeder möchte sich beim anstehenden Kreis-Vierkampf in Bestform zeigen und möglichst viele Punkte in allen Disziplinen sammeln. Am Wochenende (25./26. Januar) steht der Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel auf dem Turnierplan der Sportler der Reitervereine aus dem gesamten Weseler Einzugsbereich. „Wir können auch in diesem Jahr wieder eine große...

  • Dorsten
  • 21.01.20
Ratgeber

„Klimafreundlich leben im Kreis Wesel“
Klimasparbuch im Schermbecker Rathaus erhältlich

Das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel und die beiden LEADER-Regionen „Lippe – Issel – Niederrhein“ und „Niederrhein: Natürlich lebendig“ präsentieren als neues Projekt für die Region das erste Klimasparbuch für den Kreis Wesel, das vom Münchener Oekom-Verlag erstellt wurde. Mit dem Buch erhalten die Bürgerinnen und Bürger ein kompaktes Nachschlagewerk zum klimafreundlichem Leben. Die vielen hilfreichen Tipps werden durch Gutscheine aus der Region ergänzt, die auch dazu anregen sollen,...

  • Dorsten
  • 09.01.20
Kultur
Das Foto mit dem Kapitän der Riverdream auf der Brücke war als Erinnerung an einen schönen Tag erforderlich.

Altstadt Narren beim Prinzentreffen in Wesel

Die Mitglieder der Dorstener Altstadt Narren nahmen jetzt am Prinzentreffen in Wesel teil. Durch langjährige Freundschaft mit dem Carnevals-Ausschuss-Wesel konnte Geschäftsführer Winfried Minnebusch die Karten besorgen. Am Sonntag machte er sich gemeinsam mit Schatzmeisterin Hannelore Kaiser, Senator Dieter Gnodtke mit Ehefrau Monika, sowie Bernd und Bettina Schneider auf den Weg nach Wesel. Hier wurde mit ca. 600 Karnevalisten vom Niederrhein und aus dem Münsterland eine tolle Schiffstour bis...

  • Dorsten
  • 06.01.20
Ratgeber
Traktorkonvois am Montag, 25. November, sorgen für vermehrte Verkehrsbehinderungen.

Polizei rechnet mit erheblichen Verkehrsstörungen
Traktorkolonnen rollen am Montag zu Demos

Dorsten/Haltern. Am Montag, 25. November, finden im Zeitraum zwischen etwa 8 und 17 Uhr in Nordrhein-Westfalen  Staffelfahrten durch Traktorkonvois und Kundgebungen in verschiedenen NRW-Städten statt. Diese stehen in Zusammenhang mit der am26. November in Berlin geplanten Großkundgebung zur aktuellen Agrarpolitik der Bundesregierung. Auch der Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen ist durch solche Staffelfahrten betroffen. Am Montagmorgen (25.11.) treffen sich eine Vielzahl Teilnehmer...

  • Dorsten
  • 22.11.19
  • 1
Blaulicht
Am Dienstagmorgen (19. November) durchsuchten Polizeibeamte insgesamt sechs Wohnungen in Wesel, Schermbeck und Hünxe, bei der acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen wurden.

Einsatz in Schermbeck, Wesel und Hünxe
Polizei durchsucht sechs Wohnungen / acht Verdächtige festgenommen

Am Dienstagmorgen (19. November) durchsuchten Polizeibeamte insgesamt sechs Wohnungen in Wesel, Schermbeck und Hünxe, bei der acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen wurden. Die Männer im Alter von 19 bis 29 Jahren stehen im Verdacht, in der Halloweennacht an einer Schlägerei beteiligt gewesen zu sein, bei der auch Schlagwerkzeuge eingesetzt wurden. Die Polizei durchsuchte die Wohnungen der Männer und konnte zahlreiche Beweismittel sicherstellen. Bei der Durchsuchung eines Hauses in Wesel,...

  • Dorsten
  • 19.11.19
Ratgeber
Für die Polizei bedeutet der Abend vor Allerheiligen immer wieder eine einsatzaufreibende Spät-und Nachtschicht, da sich die Beschwerden und Anzeigen schlagartig häufen.

Böller im Briefkasten und abgetretene Außenspiegel
Polizei erwartet zu Halloween eine anstrengende Nachtschicht

"Süßes oder Saures" werden am Donnerstag wieder kreisweit Kinder und Jugendliche rufen, an Türen klingeln und auf Süßigkeiten hoffen. Halloween hat sich zur alljährlichen Tradition gemausert, allen Kritikerinnen und Kritikern zum Trotz. Doch Halloween ist bei vielen Menschen zu einer Nacht des Schreckens geworden. Denn das sprichwörtliche "Saure", was vielfach verteilt wird, wenn Wünsche nicht erfüllt werden, ist alles andere als Lustig: Eier an Hauswänden, Böller im Briefkasten, herausgezogene...

  • Dorsten
  • 30.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.