Alles zum Thema Westfälisches Landestheater

Beiträge zum Thema Westfälisches Landestheater

Kultur
Die Zeit der Provisorien ist vorbei: WLT-Intendant Ralf Ebeling freut sich, dass im neuen Proben- und Logistikzentrum die Wege kürzer geworden sind und die Arbeit effektiver.

WLT-Proben- und Logistikzentrum: Alles unter einem Dach

Jetzt ist an einem Standort vereint, was zusammen gehört. NRW-Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen weihte am Montag (4. Juni) das neue Proben- und Logistikzentrum des Westfälischen Landestheaters (WLT) am Stadtmittelpunkt offiziell ein. „Wir haben das Projekt sehr gerne gefördert. Mit dem neuen Proben- und Logistikzentrum hat sich das WLT einen lang gehegten Traum erfüllt und kann nun ein Gebäude sein Eigen nennen", so Isabel Pfeiffer-Poensgen. Wie die Ministerin...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.06.18
  • 35× gelesen
Kultur
Das WLT ist gut aufgestellt.
2 Bilder

Westfälisches Landestheater startet in die Saison

Neues Programm, neue Schauspieler und bald auch eine neue Proben- und Lagerhalle - das Westfälischen Landestheater startet mit Volldampf in die Saison. Nach sechs Wochen Sommerpause freuen sich alle darauf, dass es wieder los geht. "Es kribbelt ganz schön in den Fingern", sagt Intendant Ralf Ebeling vor dem Saisonstart. Über 80.000 Zuschauer konnte das WLT in der letzten Saison begrüßen, auch diesmal werden ähnlich viele erwartet. Die Theaterfans dürfen sich wieder auf tolle Premieren...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.17
  • 141× gelesen
Überregionales
Die Bodensanierung auf dem Gelände, auf dem Logistik- und Probenräume für das WLT entstehen, liegt laut EUV Stadtbetrieb im Zeitplan.

Gift-Boden: Sanierung des Geländes für WLT-Bauten im Zeitplan

Die Sanierung des belasteten Bodens zwischen Sportplatz an der Bahnhofstraße und B 235 liegt im Zeitplan. Das bestätigte Thorsten Werth-von-Kampen, stellvertretender Vorsitzender des EUV Stadtbetriebs, auf Anfrage des Stadtanzeigers. Bis Ende März soll der belastete Boden in dem Bereich, in dem für das Westfälische Landestheater (WLT) Proben- und Logistikräume entstehen, ausgetauscht sein. Ein Teil des Bodens werde direkt abgefahren, der andere vor Ort zwischengelagert. Die sogenannten...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.03.17
  • 25× gelesen
Kultur
In Anwesenheit von Gästen aus Verwaltung und Politik begrüßten die Mitarbeiter des Westfälischen Landestheaters die neue Spielzeit.

Keine Zeit für Langeweile: WLT startet in die Spielzeit 2016/17

Kaum sind das Ensemble und die übrigen Mitarbeiter des Westfälischen Landestheaters (WLT) aus den Ferien zurück, steht viel Arbeit an. "Wir werden uns nicht langweilen", verkündete Günter Wohlfarth, geschäftsführender Direktor, bei der traditionellen Spielzeiteröffnung. Gleich heute (27. August) geht es für einen Teil des Ensembles nach Düsseldorf zum NRW-Tag. Doch auch in die Probenarbeit steigen die Schauspieler sofort wieder ein. Die Proben für "Undercover Dschihadistin", aber auch...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.08.16
  • 69× gelesen
Kultur

„Wenn alle Stricke reißen, komme ich gerne wieder!“- Abschiedsinterview mit WLT-Mitarbeiterin Margret Prause

Reinigungskraft Margret Prause (77) verabschiedet sich nach 15 Jahren im WLT in den wohlverdienten Ruhestand. Zum Abschied erinnert sich die Castroperin in einem Interview zurück an den Start in den Job am 10. August 2000, die Arbeit am Theater und ihre liebsten Theater-Stücke. Margret Prause: Eigentlich wollte ich ja nur zwei Jahre bleiben. Daraus sind 15 Jahre geworden. Das zeigt, wie gerne ich hier gearbeitet habe. Das Ende tut mir schon etwas leid. WLT: Wie sind Sie zu dem Job hier...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.12.15
  • 95× gelesen
Kultur
Freuen sich auf „Tomte Tummetott“ im Parkbad Süd (von links): WLT-Pressesprecherin Christine Beckmann, Britta Haverkamp von der Abteilung Verkauf und Marketing des WLT, Steven Wels, Inhaber des Park-Restaurants, Harald Schneider, Geschäftsführer des Vereins „Hände weg vom Stadtgarten“ und (vorne) Günter Wohlfarth, geschäftsführender Direktor des WLT.

Theater im Parkbad Süd

Das Westfälische Landestheater bespielt in Zukunft auch das Parkbad Süd. Mit mit dem Astrid-Lindgren-Stück „Tomte Tummetott“ für Kinder ab drei Jahren gastiert das WLT am Sonntag (7. Dezember) um 16 Uhr zum ersten Mal in dem Kleinod im Stadtgarten. „Wir setzen unser Vorhaben um, uns nicht nur am Stadtmittelpunkt zu zeigen, sondern auch rauszugehen“, erläutert der geschäftsführende Direktor des WLT, Günter Wohlfarth. Die Heimatbasis des WLT ist am Stadtmittelpunkt. Zwei Drittel der Spielzeit...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.12.14
  • 110× gelesen
Überregionales
Ein Programm aus Musik und Tanz soll beim Familienfest viele Besucher zur Ickerner Straße locken.

Ickerner ziehen an einem Strang

„Das wird ein tolles Ickern-Wochenende“, freut sich SPD-Chef Raj­ko Kravanja. Vom 5. bis zum 7. September wird in Ickern gefeiert. Erst bespielt das Westfälische Landestheater den Marktplatz (5. September), dann lädt das Agora Kulturzentrum zum Panigyri ein (6. September), und schließlich wird auf der Ickerner Straße gefeiert (7. September). Der Stadtanzeiger sitzt als Medienpartner mit im Boot. Das Familienfest auf der Ickerner Straße unter dem Motto „Ickern – Hier is auch schön!“ wird...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.09.14
  • 187× gelesen
Kultur
Auch in diesem Jahr wird das „Bühne raus...!“-Festival wieder mit 10.000 Euro von der Sparkassen-Stiftung unterstützt. Foto: Beushausen

„Die Stones können ein Leben prägen“: WLT holt die "Bühne raus...!"

„Das Konzept ist ein Stück aus der Sicht der Fans. Die Leute haben mir erzählt, wie die Stones in ihr Leben geknallt sind“, erklärt Tankred Schleinschock. Mit seiner Rolling-Stones-Show „Let‘s spend the night together“ feiert der Musikalische Leiter des Westfälischen Landestheaters beim „Bühne raus...!“-Festival am Freitag (13. Juni), 19.30 Uhr, auf dem Altstadtmarkt Premiere. Für einige Aufführungen gibt es noch Restkarten. Dass die Stones „ein Leben prägen“ können, weiß Tankred...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.06.14
  • 219× gelesen
Kultur
„Die Ente bleibt draußen.“                          Foto: Beushausen

Mit der Badewanne auf den Ickerner Markt

„Es sah aus wie ein großes Picknick, was die Castrop-Rauxeler an diesem Samstagabend auf dem Ickerner Marktplatz bei hochsommerlichen Temperaturen veranstalteten“, schrieb unser BürgerReporter Stefan Kniehase seinerzeit und zeigte sich begeistert über eine Theateraufführung der etwas anderen Art. Mit dem Stück „Arsen und Spitzenhäubchen“ lockte das Westfälische Landestheater vor zweieinhalb Jahren zahlreiche neugierige Zuschauer auf den Ickerner Markt. Wie Intendant Ralf Ebeling mitteilt,...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.14
  • 177× gelesen
Kultur
Daniel Printz (v.l.), Steffen Weixler und Julia Panzilius verschlägt es in  „Tschick“ auf einen Schrottplatz.                     Foto: Beushausen

„Die Dinge auf sich wirken lassen“: WLT inszeniert Wolfgang Herrndorfs Bestseller „Tschick“

Zwei junge Außenseiter, ein klappriger Lada und eine Reise durch die Provinz. In dem Theaterstück „Tschick“ nach dem gleichnamigen Erfolgsroman von Wolfgang Herrndorf passiert zumindest auf den ersten Blick nicht allzu viel, weiß Regisseurin Katrin Herchenröther. Sie hat das „aktuell meistgespielte Stück auf deutschen Bühnen“ für das WLT-Kinder- und Jugendtheater inszeniert. Am Samstag (8. Februar), 20 Uhr, wird im Studio am Europaplatz Premiere gefeiert. Was also ist es, das den großen...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.02.14
  • 439× gelesen
Kultur
Schauspielerin Julia Panzilius (r.) kurz vor dem großen Auftritt. Foto: Thiele

Der Reiz der Verwandlung: Ein Blick hinter die Kulissen der WLT-Maskenabteilung

Es ist eine äußerliche, aber sehr viel stärker noch eine innere Verwandlung, die sich mit dem Schauspieler in der Maske vollzieht. In der kurzen Zeit vor einer Vorstellung wird der Mensch zur Bühnenfigur, findet er durch die optische Veränderung in seine Rolle hinein. „Da ist sehr viel Feingefühl und Sensibilität gefragt“, weiß Susann Reinhold, Chefmaskenbildnerin am Westfälischen Landestheater. Mit dem Stadtanzeiger sprach sie über die Faszination und die Herausforderungen ihres Berufs. Es...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.10.13
  • 274× gelesen
Kultur
Auch in diesem Jahr kommen wieder einige Herausforderungen auf des Team des Westfälischen Landestheaters zu.      Foto: Wengorz

„Herzlich willkommen im schwimmenden WLT“: Spielzeitbeginn mit Wasserschaden

Lob und Auszeichnungen auf der einen Seite. Auf der anderen Seite die immer wieder drängenden finanziellen Nöte. Dazu ein Wasserschaden, der das Studio vorerst unbespielbar macht. Auch in diesem Jahr startet das Team des WLT mit gemischten Gefühlen in die neue Theatersaison. Es ist eine Ironie des Schicksals, auf die man wohl nur mit einer ordentlichen Portion Galgenhumor reagieren kann. Gerade erst habe Edmund Uebelacker, Technischer Leiter der Forum GmbH, ihm mitgeteilt, dass das...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.08.13
  • 252× gelesen
Kultur
Lèon van Leeuwenberg spielt Frank'n'Furter.                     Foto: Beushausen

"Bühne raus..." 2013: WLT holt die Rocky Horror Show auf den Altstadtmarkt

„Ein Riesenspaß und eine Riesenparty“ wird es laut Regisseur Reinhardt Friese, wenn das Westfälische Landestheater von Freitag bis Sonntag (14. bis 16. Juni) zum mittlerweile 13. Mal die „Bühne raus...“ auf den Altstadtmarkt holt. Mit Richard O‘Briens „Rocky Horror Show“ gibt es an drei Abenden das wohl größte Kult-Musical aller Zeiten zu erleben... Zunächst einmal sei es eine „große logistische Herausforderung“, ein Stück wie die „Rocky Horror Show“ auf die Bühne zu bringen, erklärt der...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.06.13
  • 373× gelesen
Kultur
Im Kostümfundus des WLT gibt es viel zu entdecken. Schneiderin Maria Czerwonka präsentiert eines der Kostüme aus der KJT-Produktion "Wolf sein".        Foto: Thiele
2 Bilder

Vorhang auf... für die fünfte Jahreszeit: WLT lädt zum Kostümverkauf ein

Die Karnevalsparty rückt immer näher, nur die Idee für das perfekte Kostüm fehlt noch? „Einfach am Sonntag vorbeikommen“, empfiehlt Maria Czerwonka, Kostümschneiderin am Westfälischen Landestheater. Unmittelbar vor der Premiere von Goethes „Clavigo“ am 3. Februar lädt das WLT zum großen Kostümverkauf in das Studio am Europaplatz ein. Dort gibt es das eine oder andere Schätzchen zu entdecken. Freie Kleiderbügel sucht man im riesigen Kostümfundus des WLT vergebens. Dicht an dicht hängen dort...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.02.13
  • 218× gelesen
Kultur
Blicken auf eine langjährige gemeinsame Arbeit zurück: Sebastian Heindrichs (Mitte), Günter Wohlfarth (r.) und der neue Intendant, Ralf Ebeling (l.). Foto: Wengorz

"Ein sehr wehmütiger Moment": Ex-WLT-Intendant Sebastian Heindrichs offiziell verabschiedet

„Es ist für mich ein sehr wehmütiger Moment, aber es ist ein Moment, dem ich nicht ausweichen kann“, erklärt Sebastian Heindrichs. Mit einer kleinen Feier wurde der ehemalige Intendant des Westfälischen Landestheaters nun offiziell verabschiedet. Es war eine Entscheidung, die sich irgendwann nicht mehr hinauszögern ließ. „Eigentlich war geplant, dass ich am 1. Dezember wieder anfange“, so Heindrichs. Davon jedoch hätten die Ärzte ihm dringend abgeraten. 2007 war der heute 50-Jährige an...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.12.12
  • 965× gelesen
Kultur
Beim WLT wurde das neue Abonnement der Volksbühne vorgestellt.                                             Foto: Wengorz

Vorhang auf beim WLT: Volksbühnen-Abo bietet viel Theater für kleines Geld

Damit sich der Vorhang beim Westfälischen Landestheater auch in dieser Spielzeit wieder öffnen kann, braucht es vor allem ein interessiertes Publikum, weiß Horst Sommerfeld, Vorsitzender der Volksbühne Castrop-Rauxel. Diesem bietet das neue Abonnement der Volksbühne ein buntes und vielfältiges Theaterprogramm zum kleinen Preis. Bei allen Schwierigkeiten, mit denen das WLT aktuell zu kämpfen hat, kann man sich über ein mangelndes Interesse der Zuschauer nicht beklagen. So habe sich die Zahl...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.09.12
  • 236× gelesen
Kultur
Mit einigen Sorgen aber auch mit ganz viel Optimismus startet das Team des Westfälischen Landestheaters in die aktuelle Spielzeit. Vorne im Bild (v.l.): Horst Sommerfeld, Bürgermeister Johannes Beisenherz, Kulturdezernent Michael Eckhardt, Günter Wohlfarth (Kaufmännischer Direktor) und Ralf Ebeling (Künstlerischer Leiter).    Foto: Wengorz

„Die Latte hängt hoch“: WLT startet in die Spielzeit 2012/13

Mit einem ganz dicken „Toi, toi, toi“ schickte Bürgermeister Johannes Beisenherz Ensemble und Mitarbeiter des Westfälischen Landestheaters in die neue Spielzeit. Während die finanziellen Kürzungen durch den Stärkungspakt es dem WLT alles andere als einfach machen, sorgt ein ganz besonderes Lob für jede Menge Optimismus... „Es ist für uns außerordentlich schwierig, für den Erhalt des WLT zu kämpfen“, betonte Beisenherz in seiner traditionellen Ansprache zur Spielzeiteröffnung. Vor dem...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.08.12
  • 502× gelesen
Kultur
Theater an ungewöhnlichen Orten: Die WLT-Produktion „Heimat.Die Vögel“.                      Foto: Beushausen

Theater und Picknick: WLT spielt auf dem Zollverein-Gelände

Theater muss immer wieder neue Wege beschreiten, weiß WLT-Dramaturg und Regisseur Christian Scholze. Nachdem er mit der Produktion „Heimat. Die Vögel“ bereits den NRW-Landtag bespielen durfte, kommt am Samstag (11. August) ein weiterer, besonderer Aufführungsort hinzu. Ab 19.30 Uhr laden Regionalverband Ruhr und Westfälisches Landestheater zu einem „TheaterPicknick“ auf Zollverein ein. Auf ungewöhnliche Aufführungsorte ist die WLT-Produktion „Heimat.Die Vögel“ angelegt – picknickende...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.08.12
  • 191× gelesen
Kultur
v.l. Julia Panzilius als Lina; Daniel Printz als Motte
6 Bilder

Vorsicht, bissig!

Es ist nur ein Kratzer. Ganz heiß ist sie. Und klopfend. Haare wachsen auf der Hand. Gelbe Augen. Motte (Daniel Printz) spürt die Veränderungen. Während der Premiere von Cornelia Funkes „Kleiner Werwolf“ am 05.07.2012 verfolgten die Zuschauer gespannt, wie Motte sich in einen Werwolf verwandelt, nachdem er von einem Hund mit gelben Augen gebissen wurde. Lina, gespielt von Julia Panzilius, findet es befremdlich, wenn sie daran denkt, dass er als Werwolf in der Schule nicht mehr neben ihr sitzen,...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.07.12
  • 323× gelesen
Kultur
Auch in diesem Jahr wird das „Bühne raus...!“-Festival wieder von der Sparkassenstiftung Castrop-Rauxel unterstützt.                                             Foto: Wengorz

Wenn das Geld regiert: WLT spielt die "Dreigroschenoper" auf dem Marktplatz

Es ist der Theaterklassiker schlechthin und es ist ein Stück, das wie geschaffen scheint für eine Aufführung auf dem Marktplatz. Gleichzeitig ist es ein Stück, das fast schon perfekt in eine Zeit passt, in der (nicht nur) das Theater unter dem Stärkungspakt Stadtfinanzen zu leiden hat. Mit Brechts „Dreigroschenoper“ holt das WLT am Monatsende (29. Juni bis 1. Juli) zum mittlerweile 12. Mal die „Bühne raus...!“ Nein, Neuland ist die „Dreigroschenoper“ für Tankred Schleinschock nun...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.06.12
  • 351× gelesen
Kultur
„Im Schloss der schlafenden Vampire“ gibt es für Karl, Tarzan, Gabi und Klößchen viel zu entdecken. 
Foto: Beushausen

„Die Welt wird wieder mal gerettet“: WLT zeigt „TKKG - Im Schloss der schlafenden Vampire“

Wer kennt sie nicht, die Abenteuer der Hobbydetektive Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby? Nun gibt es mit „Im Schloss der schlafenden Vampire“ eine Geschichte rund um das Kult-Quartett TKKG auf der Bühne des Westfälischen Landestheaters zu erleben. Viel Stoff zum Nachdenken wird es bei der Bühnenfassung von „TKKG - Im Schloss der schlafenden Vampire“ wohl nicht geben. Doch auch wenn die Geschichten von Stefan Wolf nicht gerade durch Qualität und literarischen Anspruch bestechen,...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.09.11
  • 475× gelesen
Kultur
Viele bekannte, aber auch einige neue Gesichter gehören in dieser Spielzeit zum Ensemble des WLT. Foto: Wengorz

Neue Gesichter und alte Sorgen: WLT startet in die neue Spielzeit

„Sofern Sie das WLT nicht kennen, werden sie es nicht nur kennen, sondern auch lieben lernen“, begrüßte Bürgermeister Johannes Beisenherz die neuen Ensemblemitglieder des Westfälischen Landestheaters. Mit einigen neuen Gesichtern, aber auch mit alten Sorgen im Gepäck, startet das WLT in die aktuelle Spielzeit. „Die Finanzsituation sieht bescheiden aus. Wir werden den Gürtel nicht nur enger schnallen, sondern gleich neue Löcher hineinbrennen müssen“, beklagt der Bürgermeister, der dem Theater...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.08.11
  • 1.070× gelesen