Westfalenpark

Beiträge zum Thema Westfalenpark

Politik

Fraktion DIE LINKE+ ist enttäuscht
Keine Ermäßigung in Dortmunder Freibäder

Die Ratssitzung am 23. Juni 2022 war leider nur ein halber Erfolg für die Kinder und Jugendlichen, die jetzt in die Sommerferien starten. Sie erhalten zwar in den Ferien freien Eintritt in den Zoo und in den Westfalenpark. Doch für die Bäder müssen sie weiterhin den vollen Eintrittspreis zahlen. Ausnahme: Wenn die Familie einen Do-Pass besitzt, ist der Eintritt in die drei städtischen Hallenbäder ermäßigt (50 Cent statt 2,50 Euro). Aber wer will in den Sommerferien schon ins Hallenbad? Zudem...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.22
  • 1
Kultur
ParkAkademie bietet Programm zum 9 €-Ticket

ParkAkademie bietet Programm zum 9 €-Ticket

Unter dem Motto "Mit dem Vorstand unterwegs" bietet die ParkAkademie an jeweils zwei Donnerstagen des Monats die gemeinsame Fahrt zu attraktiven Zielen im Ruhrgebiet an. Selbstverständlich mit einem schönen Besichtigungs-/Ausflugsprogramm und einer gemeinsamen Einkehr. Hierbei sind die Kosten für das 9 €-Ticket, Eintritt, Führungen und Verzehr durch die Teilnehmenden vor Ort zu begleichen. Gerne ist die ParkAkademie bei dem Erwerb des "9 €-Tickets" behilflich. Die Termine: 1. Wir starten am...

  • Dortmund-Ost
  • 24.05.22
Vereine + Ehrenamt
Von links nach rechts: Heinz-Dieter Düdder (Schatzmeister), Marlies Schellbach (1. Vorsitzende) und Dr. Ulrich Sassenbach (2. Vorsitzender)

Gutes bewahren – Neues wagen

Unter diesem Motto wurde am Samstag, den 14.5.2022, ein neuer geschäftsführender Vorstand der ParkAkademie Dortmund gewählt. Marlies Schellbach ist nun die erste Vorsitzende und Dr. Ulrich Sassenbach ihr Stellvertreter. Komplettiert wird der geschäftsführende Vorstand durch den Schatzmeister Heinz-Dieter Düdder, der bereits in der Mitgliederversammlung am 12. November 2021 gewählt wurde. Der neue Vorstand hat sich vorgenommen, die ParkAkademie weiter zukunftsfähig zu erhalten. Er wird an...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.22
Vereine + Ehrenamt
Torfhaus im Westfalenpark

Freundeskreis Westfalenpark bietet ein umfangreiches Programm

Der Freundeskreis Westfalenpark hat das neue Programm für 2022 vorgestellt und lädt zur Teilnahme und zum Mitmachen ein. Alle Veranstaltungen werden coronakonform durchgeführt. Sollten tagesaktuell Änderungen oder Absagen erforderlich sein, erfolgen Meldungen dazu auf der Homepage www.westfalenpark.dortmund.de oder unter www.freundeskreis-westfalenpark.de. Die Mitglieder des Freundeskreises freuen sich, die meisten Angebote und Vorschläge für schöne Stunden im Park aufgrund der ehrenamtlichen...

  • Dortmund-Ost
  • 10.03.22
Ratgeber
Die pädagogische Leiterin Karin Ehlert und Medienreferent Hartmut Schulz präsentieren das neue Programm 2022

Unsere Erde – Lebensraum des Menschen?

Unter dieses Motto hat die ParkAkademie ihr Programm für das Jahr 2022 gestellt. Mit den verschiedensten Veranstaltungen will sie sich den vordringlichen Fragen unserer Zeit stellen. In mannigfaltigen Vorträgen und Seminaren soll zum Nachdenken und zur Diskussion angeregt werden. Das nun vorliegende Programm 1/2022 wurde nach wie vor mit Rücksicht auf die Einschränkung durch die Pandemie gestaltet. Es ist der ParkAkademie gelungen, für die vielfältigsten Themen über ein Dutzend neuer...

  • Dortmund-Ost
  • 17.12.21
Ratgeber
Dortmunder Kinder und Jugendliche haben in den Sommerferien freien Eintritt im Westfalenpark.

Kinder und Jugendliche dürfen Dortmunder Einrichtungen kostenlos besuchen
Freier Eintritt im Westfalenpark und Zoo

Gerade Kinder und Jugendliche litten und leiden immer noch stark unter den Beschränkungen der Pandemie - vor allem unter fehlenden Freizeitangeboten während der letzten Monate. Der Rat der Stadt hat am 24.6. beschlossen, dass Kinder und Jugendliche bis 25 Jahren, die sich in Ausbildung befinden, in den Ferien kostenfreien Zugang zum Westfalenpark zum Zoo haben sollen. Dazu der kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Dominik De Marco: „Der von B90/Die Grünen eingebrachte Antrag, um den...

  • Dortmund-City
  • 30.06.21
  • 1
Natur + Garten
Dr. Patrick Knopf, (l.) Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark, Oberbürgermeister Thomas Westphal, die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (2.v.r.) und Westfalenpark-Leiterin Annette Kulozik freuen sich, dass nicht nur das Warmwasserbecken im Westfalenpark nachhaltiger gestaltet werden kann: 9 weitere Projekte können in Parks umgesetzt werden.

Dortmunder Westfalenpark und Rombergpark werden mit Fördermitteln noch "grüner"
Millionen für Parks

In den Klimaschutz investiert das Bundesministerium des Inneren, für Bauen und Heimat (BMI) in Dortmunder Parks. Es hat 2,2 Mio. Euro für zehn Modellprojekte im Westefalen- und Rombergpark Parks bewilligt. Die Stadt hatte sich mit sechs Projekten im Botanischen Garten Rombergpark und vier Vorhaben im Westfalenpark um die Mittel aus dem Programm „Modellprojekte zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen“ beworben. Nun gab es den Zuschlag für alle zehn. Die Stadt gibt einen...

  • Dortmund-City
  • 24.11.20
Ratgeber
Keine Besucher erleben die Tiere im Dortmunder Zoo im November.  Er muss geschlossen bleiben.

Teil-Lockdown: Was ist jetzt geschlossen in Dortmund?
Bibliotheken, Westfalenpark und VHS bleiben geöffnet

Viele Schließungen  und  Einschränkungen bringt seit gestern (2. November) die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW bis vorerst 30. November mit sich. Ein Überblick über die Situation in den städtischen Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Dortmund gibt diese Liste mit Einrichtungen, die im November geöffnet bleiben: Der Westfalenpark kann weiterhin besucht werden. Informationen zu den Hygienemaßnahmen und Einschränkungen im Park gibt es unterWestfalenpark. Die Stadt- und Landesbibliothek und...

  • Dortmund-City
  • 03.11.20
Natur + Garten
Wegen der gestiegenen Corona-Fallzahlen in Dortmund musste der Westfalenpark den am Sonntag geplanten Herbstmarkt absagen.

Westfalenpark sagt Herbstmarkt wegen Corona-Fallzahlen in Dortmund ab
"Gartenlust" muss ausfallen

Der für Sonntag geplante Gartenmarkt im Westfalenpark kann leider nicht stattfinden. Aufgrund einer aktuellen ministeriellen Weisung sind Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern bei einer Wocheninzidenz von über 35 nicht zulässig. Dieser Wert wird in Dortmund zurzeit überschritten. Eintritt wird zurück gezahltDiejenigen, die bereits online ein Ticket für den Herbstmarkt erworben haben, können den Eintrittspreis zurückerhalten, wenn sie ihre Bankdaten unter Angabe der Auftragsnummer per...

  • Dortmund-City
  • 14.10.20
Natur + Garten
Frühlingshafte Blütenpracht, stille idyllische Bereiche wie hier und große Spielplätze mitten im Grünen bietet der Dortmunder Westfalenpark, der jetzt wieder länger für Besucher öffnet.

Dortmunder Westfalenpark öffnet jetzt länger: Spielplätze begeistern
Gärtner pflanzen 30.000 Sommerblumen

Seit gut einer Woche ist der Westfalenpark wieder geöffnet. Viele Besucher haben sich bereits an der bunten Frühlingspracht erfreut. Die drei Tage des letzten Wochenendes waren mit insgesamt 6.000 Gästen gut besucht; auch die Öffnung der Spielplätze ab Donnerstag ist begeistert aufgenommen worden. Die Stimmung im Park war fröhlich und entspannt - alle haben sich an die Corona-Regeln für den Parkbesuch gehalten. Daher werden - auf vielfachen Wunsch - die Öffnungszeiten erweitert und weitere...

  • Dortmund-City
  • 14.05.20
Politik
Ab morgen dürfen bis zu 3000 Besucher nachmittags gleichzeitig in Dortmund den Westfalenpark besuchen.  Am Wochenende hat der Park wieder ab 10 Uhr geöffnet.
2 Bilder

Dortmund öffnet wieder Zoo und Westfalenpark: Zahl der Besucher begrenzt
Nur mit Maske in den Zoo

Heute tritt die zweite Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 vom 1. Mai in Kraft. Sie gestattet Museen, Gedenkstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Zoos wieder zu öffnen. In Dortmund werden zunächst der Westfalenpark, der Hoeschpark und der Zoo  wieder öffnen. Am Sonntag ist nur ein positives Testergebnis auf das Virus hinzu gekommen, es lagen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund 693 positive Tests vor. Fast 600 Dortmunder haben die Erkrankung...

  • Dortmund-City
  • 04.05.20
Politik
Das Familienfest im Westfalenpark und die Kundgebung zum 1. Mai sagt der Dortmunder DGB wegen der Corona-Krise bereits jetzt ab.

DGB sagt am 1. Mai Kundgebung in Dortmund ab
Einmalige Entscheidung: Motto wird jetzt gelebt

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus veranlasst auch die Gewerkschaften in Dortmund zu einer historisch einmaligen Entscheidung: "Schweren Herzens müssen wir die Demonstration und Kundgebung zum 1. Mai leider absagen", teilt DGB-Organisationssekretär Klaus Waschulewski mit.  Die Corona-Pandemie bedeutet ein Leben im Ausnahmezustand: Viele Menschen können nicht zum Arbeitsplatz, Kinder nicht in die Schulen und Kitas, Verwandtenbesuche fallen aus. Viele sorgen sich um ihre Existenz. "Aber...

  • Dortmund-City
  • 23.03.20
Wirtschaft
Die Thier Galerie bleibt geöffnet, alle Geschäfte, außer Lebensmittelanbietern, Drogerien, Dienstleistern und Gastronomiebetrieben, welche die Grundversorgung sichern, geschlossen.
3 Bilder

Coronavirus trifft Dortmunder Handel: Geschäfte, Kneipen, Diskos und Kinos geschlossen
Ausgenommen sind Geschäfte und Dienstleister, die die Grundversorgung sichern

Die Thier Galerie hat geöffnet, doch hier haben alle Geschäfte, außer Lebensmittelanbietern, Drogerien, Dienstleistern und Gastronomiebetrieben, welche die Grundversorgung sichern, geschlossen. Der Westfalenpark, der Zoo, das Tierheim, das Keuning-Haus, aber auch Diskos, Bars, Fitnesstudios, Kinos, Spielhallen, Wettbüros und Berufsschulen sind auf Basis des Infektionsschutzgesetztes geschlossen. Viele Geschäfte ebenfalls, ausgenommen sind Supermärkte, Lebensmittelhändler, Großhändler,...

  • Dortmund-City
  • 17.03.20
Natur + Garten

Kaiser-Wilhelm-Denkmal im Westfalenpark, Acryl auf Leinwand, Dagmar Schnecke-Bend

60 Jahre Westfalenpark Dortmund

Seit 1959 kann man sich im Westfalenpark über frische Winterluft oder den Duft von Frühlingsblumen, ein Picknick im sommerlichen Sonnenschein oder gemeinsames Kastaniensammeln im Herbst freuen. Erholsame Stunden im Grünen sind ein Kurzurlaub vom Alltag und ein Spaziergang über den Rosenweg mit wunderbaren Eindrücken von Duft und Farbenpracht ein ganz besonderes Erlebnis. Ein Besuch im Westfalenpark lohnt sich immer: Für alle großen und kleinen Besucher/innen, für Großeltern und Enkel, Eltern,...

  • Dortmund-Ost
  • 13.06.19
Reisen + Entdecken
Abhängen am Hochofen: Wenig Komfort, dafür eine atemberaubende Kulisse und ein Blick auf die Sterne: Rund um das Gelände des Gasometers auf Phoenix-West soll während des Kirchentages ein Hängematten-Dorf entstehen. Die eigene Hängematte darf gerne mitgebracht werden, fürs Frühstück wird gesorgt.

Auch ausgefallene Quartiere gesucht

Florian, U-Boot, Hängematten-Dorf - all das ist schon dabei und doch ist der Deutsche Evangelische Kirchentag weiterhin auf der Suche nach rund 4500 Privatquartieren vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund. Auch kreative Lösungen sind bei den Organisatoren der Privat-Quartiers-Suche gern gesehen. Atemberaubende Aussicht und 360° Panorama fanden sie beispielsweise mitten im Westfalenprk: Im ehemaligen Restaurant des Florianturms warten gleich zehn exklusive Privatquartiere auf Gäste des...

  • Dortmund-City
  • 06.04.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Schon im Sommer vor zwei Jahren waren viele Dortmunder auf Pokemon-Jagd, wie hier am See. Doch am Wochenende wird die Pokemon Safari Zone die Zahl der Sammler bei weitem übersteigen.
3 Bilder

Auch Pikachu kommt: Der Dortmunder Westfalenpark wird zur Pokemon Safari Zone

Nur noch zwei Tage: Ab Samstagmorgen werden wieder unzählige Menschen dauerhaft auf ihr Handy starren, Um 9 Uhr startet die große Pokemon Safari in Dortmund. Mit Blick auf das erste Event der Pokémon GO Sommertour 2018, sagt John Hanke, Gründer und CEO von Niantic, Inc. „Wir freuen uns bereits darauf, das zweijährige Jubiläum von Pokémon GO mit allen Fans und Trainern weltweit bei der Pokémon GO Sommertour zu feiern." Die Stadt Dortmund sei ein fantastischer Partner, um ein einmaliges Erlebnis...

  • Dortmund-City
  • 28.06.18
LK-Gemeinschaft
Faszinierende Bilder bietet das Winterleuchten im Westfalenpark.

Winterleuchten startet Samstag im Westfalenpark

Faszinierendes Licht und schöner Schein an allen Ecken und Enden – so glanzvoll präsentiert sich der Westfalenpark beim Winterleuchten vom 9. Dezember bis zum 13. Januar. Jeden Tag ab 17 Uhr beginnt das große Lichterspiel. Filigrane Ornamente schillern in Baumkronen. Mannshohe Pusteblumen blühen hell am Wegesrand. Fantasievolle Lichtobjekte machen den Park zur strahlenden Open-Air-Kunstgalerie. Es gibt viel Spannendes zu sehen: Auf dem Boden leuchten XXL-Schnecken, auf einer riesigen...

  • Dortmund-City
  • 07.12.17
  • 1
Kultur
Museumsleiterin Monika Lahme-Schlenger (r.) und das Team vom mondo mio! freuen sich auf die Geburtstagsparty.

Geburtstags-Party im mondo mio!

Mit einem großen Fest feiert das Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark am 3. September, das zehnjährige Bestehen.  Ein buntes Programm und viele Mitmachaktionen erwarten die Besucher von 12 bis 16 Uhr. Eröffnet wird das Fest mit einem Grußwort von Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Mit aufregenden Jonglage- und Artistiknummern begeistert das „Duo Artistico“. Dabei können sich die kleinen Besucher selber im Jonglieren üben. Laut wird es bei den Auftritten des Trommelensembles Café Global der...

  • Dortmund-Ost
  • 31.08.17
LK-Gemeinschaft
52 Bilder

Winterleuchten im Westfalenpark vom 27.12.2016

Es war ein Spaziergang, mit vielen "Fotografen" auf einen Haufen, also wir waren nicht alleine, eine schöne Beleuchtung, nein sie ist Spitze! Am 27.12. es war kalt und bewölkt ungemütlich, es gab kalte Finger!

  • Dortmund-Ost
  • 28.12.16
  • 7
  • 8
LK-Gemeinschaft
Und ab geht die Post! Die Regenbogen-Wasserrutsche im Westfalenpark ist eine der großen Attraktionen in den Sommerferien.

Einrutsch-Party am Regenbogenhaus - Attraktion im Westfalenpark eingeweiht

Auf einer 80 Meter langen LKW-Plane geht es den Hügel hinab! Die Regenbogen-Wasserrutsche im Westfalenpark ist eine der großen Attraktionen in den Sommerferien. Solange es das Wetter erlaubt, bietet der Spielbogen e.V. in Kooperation mit dem Regenbogenhaus im Westfalenpark den Kindern den nassen Rutschspaß auf der Wiese an der Altenakademie. Die alte, blau gemusterte, Wasserrutsche hat ausgedient: Umfunktioniert von der Krawatte am Florian zum Turmjubiläum 1999 hat sie viele Sommer lang rasende...

  • Dortmund-City
  • 08.07.16
LK-Gemeinschaft
Die überdimensionierten leuchtenden Köpfe sind nur eine der vielen Neuheiten beim Winterleuchten im

Lichtwandeln im Park

Vom 5. Dezember an wird der Westfalenpark wieder zum Ort für lustvolles Lichtwandeln – und das bereits zum zehnten Mal. Täglich ab 17 Uhr sorgen zahlreiche Illuminationen für glanzvolle Effekte in der Dunkelheit. Seit zehn Jahren veranstalten Reinhard Hartleif und Wolfgang Flammersfeld von world-of-lights das Winterleuchten im Westfalenpark. Das Geheimnis des anhaltenden Erfolges: Jedes Mal setzen Lichtprojektionen Bäume, Wiesen und Sträucher überraschend neu in Szene. Winterleuchten mit neuen...

  • Dortmund-City
  • 12.11.15
  • 2
Politik
Thomas Zweier

Preiserhöhung Westfalenpark - "Familien und Alleinerziehende zahlen zu viel"

Die angekündigten Preissteigerungen bei den Eintrittsgeldern des Westfalenparks empfindet die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN als sozial unausgewogen. „Familien und Alleinerziehende zahlen zu viel“, bemängelt der sportpolitische Sprecher der Fraktion, Thomas Zweier. „Während die Jahreskarte für Einzelpersonen um gerade einmal einen Euro teurer wird, steigt der Preis für die Jahreskarte von ‚Kleingruppen‘ um zehn bis elf Euro.“ Kleingruppen sind häufig Familien oder Alleinerziehende mit ihren...

  • Dortmund-Ost
  • 07.10.15
Ratgeber

Eintrittspreis in den Westfalenpark steigt 2016

Im Jahr 2010 hat der Rat der Stadt für den Haushalt festgelegt, dass die Eintrittsentgelte für städtische Einrichtungen ab 2013 regelmäßig und in Anlehnung an die Steigerung des Lebenshaltungsindexes anzupassen sind. Deshalb ändern sich die Eintrittspreise 2016 für den Westfalenpark und die Pflanzenschauhäuser im Botanischen Garten. Die Erhöhung tritt zum 1. Januar und für den Vorverkauf der Jahreskarten im Westfalenpark zum 1. November in Kraft. Dann kostet zukünftig eine einzelne Karte 3,50...

  • Dortmund-City
  • 01.10.15
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Feuerwerk über Dortmund

Traditionell am letzten Sommer-Ferienwochenende findet im Dortmunder Westfalenpark das Lichterfest statt. Ebenso zur Tradition gehört ein großes Höhenfeuerwerk. In gemütlicher und angenehmer Runde mit Myriam und Sascha Weskamp fuhren Ulrike und ich zum Phönixsee, um vom dortigen Aussichtshügel das Feuerwerk zu beobachten und zu fotografieren. Es hat sich zwar inzwischen rumgesprochen, dass dieser relativ neue Hügel ein gutes Plätzchen zum Schauen und Fotografieren ist, wir hatten aber genügend...

  • Dortmund-Ost
  • 09.08.15
  • 35
  • 29
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.