Westfalia Hombruch

Beiträge zum Thema Westfalia Hombruch

Sport

Dortmunds Handballelite trifft sich

Der Kronen Cup läutet die heiße Phase der Saisonvorbereitung für die Handballer ein. Vom 12. bis zum 14. August 2016 findet die mittlerweile 26. Auflage des über die Stadtgrenzen Dortmunds hinaus bekannten Turniers statt. Der Kronen Cup stellt für die Dortmunder Handballfamilie traditionell die erste Möglichkeit der Saison dar, die neu zusammengestellten Kader für die erst im September beginnende neue Spielzeit zu präsentieren. Nach den durchweg positiven Rückmeldungen auf die späte...

  • Dortmund-Süd
  • 25.07.16
Sport
Startklar für den Kronen-Cup sind (v.l.) Jürgen Karan (Rewe), Andreas Nolte (Kronen), Timo Meyer und Heinz Kähler (beide Westfalia Hombruch).

Handballturnier um den Kronen-Cup

Mit bewährtem Modus, aber an einem neuen Termin findet vom 7. bis zum 9. August die 25. Auflage des Kronen-Cups der Handball-Abteilung des TuS Westfalia Hombruch statt. Brünninghausen. Das Turnier startet jetzt knapp drei Wochen vor dem Meisterschafsstart in den Handball-Ligen und aufgrund der schon fortgeschrittenen Vorbereitung erhoffen sich die Organisatoren sportlich hochklassige Partien. Dortmunder Teams am Samstag unter sich Wie immer wird der Kronen-Cup am Samstag in der...

  • Dortmund-Süd
  • 31.07.15
Sport
Eine unsanfte Bauchlandung erlebte der Handball-Verbandsligist OSC Dortmund bei der Heimniederlage eggen Gevelsberg/Silschede.

OSC Dortmund muss auf Handballwunder hoffen

Aus und vorbei. Die Chancen auf den Aufstieg in die Oberliga sind für die Handballer des Verbandsligisten OSC Dortmund nach der 25:31-Heimniederlage gegen die HSG Gevelserg/Silschede auf ein Minimum gesunken. Denn jetzt kann nur noch ein kleines Handballwunder helfen: Der OSC Dortmund muss sein letztes Punktspiel gegen den TuS Westfalia Hombruch gewinnen und gleichzeitig auf Dortmunder Schützenhilfe hoffen. Der ATV Dorstfeld allerdings, der am 12. Mai bei der HSG Gevelsberg/Silschede...

  • Dortmund-Süd
  • 04.05.12
Sport
Westfalia Hombruch schaffte im Kampf gegen den Abstieg einen wichtigen Sieg im Nachholspiel gegen Eiserfeld.

OSC Dortmund vor Endspiel gegen Gevelsberg/Silschede

In der Handball-Verbandsliga spitzt sich das Titelrennen zu: Um den Aufstieg in die Oberliga streiten sich der OSC Dortmund und die HSG Gevelsberg/Silschede und stehen sich auch im direkten Vergleich gegenüber. Das Topduell des Ersten OSC (37:9 Punkte) und des Zweiten HSG (26:10 Punkte) wird am Dienstag, 1. Mai, um 18 Uhr in der SportHalle Hacheney angepfiffen. Zuvor darf sich der OSC Dortmund, der zuletzt souverän mit 38:24 gegen den TuS Volmetal gewann, natürlich keinen Ausrutscher erlauben....

  • Dortmund-Süd
  • 27.04.12
Sport
Im Lokalduell besiegte Borussia Höchsten Westfalia Hombruch mit 39:32.

OSC Dortmund stolpert über Ferndorf

Im Kampf um den Aufstieg erlebten die Handballer des Verbandsligisten OSC Dortmund einen herben Rückschlag. In eigener Halle setzte sich die zweite Mannschaft des TuS Ferndorf völlig überraschend mit 26:25 durch und entführte beide Punkte. Dabei lag der OSC schon zur Halbzeit vorn und baute die Führung nach dem Wechsel auf 18:13 aus - ehe die Ferndorfer mit einem 8:0-Lauf die Begegnung kippten. Dabei hatte der OSC noch Glück im Unglück, denn der SV Westerholt kam gegen den HSC Eintracht...

  • Dortmund-Süd
  • 27.03.12
Sport
Die Zuschauer in der Sporthalle Wellinghofen konnten beim 39:37-Sieg von Borussia Höchsten über Eintracht Recklinghuasen 76 Treffer bestaunen.

OSC Dortmund grüßt von der Spitze

In der Handball-Verbandsliga hat der OSC Dortmund die alleinige Tabellenführung übernommen. Der OSC gewann bei der HSG Lüdenscheid souverän mit 32:20 und profitierte vom erneuten Ausrutscher des hartnäckigsten Verfolgers. Der SV Westerholt kam gegen den Abstiegskandidaten TuS Bommern beim 27:27 nicht über ein Unentschieden aus. Damit grüßt die Mannschaft von Trainer Thorsten Stoschek von der Spitze mit einem Zähler Vorsprung. Daran wird sich auch voraussichtlich am Wochenende nichts...

  • Dortmund-Süd
  • 12.03.12
Sport
Prof. Hans Büchner, Barbara Menzebach und Paul Frei vom TuS Westfalia Hombruch.

30 Jahre Westfalia Hombruch

Anlässlich des 120. Geburtstages des TuS Westfalia Hombruch ließen jetzt drei Offizielle die letzten 30 Jahre Revue passieren, die es wissen müssen. Die ehemaligen Vorsitzenden Paul Frei und Prof. Hans Büchner sowie die aktuelle „Chefin“ Barbara Menzebach stellten dabei viele Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede fest. „Alle müssen zusammenhalten“, sagt beispielsweise der Ehrenvorsitzende Paul Frei, der die Geschicke der Hombrucher Westfalen von 1981 bis 1996 geleitet hat. Die Amtszeit...

  • Dortmund-Süd
  • 28.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.