Westnetz

Beiträge zum Thema Westnetz

Ratgeber
Westnetz bringt am Wochenende an den Hochspannungsleitungen über den Autobahnen Flugwarnkugeln an. Deswegen werden einige Anschlussstellen gesperrt.
  2 Bilder

Arbeiten an der Hochspannungsleitung am kommenden Wochenende auf der A46 und A44
Autobahnen am Samstag und Sonntag gesperrt

In den frühen Sonntagmorgenstunden, 5. Juli, ist die A46 zwischen den Anschlussstellen Haan-West und Haan-Ost von 4 Uhr bis 9 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Die Umleitungen zwischen den beiden Anschlussstellen sind mit dem "Roten Punkt" ausgeschildert. Ebenfalls am Sonntagmorgen ist die A44 in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Hetterscheidt und Heiligenhaus-Hetterscheidt bei Velbert von 10 Uhr bis 14 Uhr gesperrt. Einen Tag vorher, am Samstag, 4. Juli, ist die A44...

  • Hilden
  • 01.07.20
LK-Gemeinschaft

Wieder Stromausfall in Essen
jetzt ist Überruhr betroffen

Etwa 5.000 Haushalte haben seit 12.30 Uhr am heutigen Donnerstag keinen  Strom mehr. Betroffen ist vor allem der Stadtteil Überruhr.  Radio Essen berichtete. Etwa 5.000 Menschen im Essener Stadtgebiet haben zurzeit keinen Strom. Der Ausfall, der gegen 12.30 Uhr begann, betrifft vor allem die Einwohner des Stadtteils Essen-Überruhr rund um die Langenberger Straße. Gegen 13.15 Uhr sollte laut dem Netzbetreiber Westnetz, Teile des Schadens bereits behoben sein. Die Ursache für den Stromausfall...

  • Essen-Süd
  • 25.06.20
Wirtschaft
Die Westnetz-Mitarbeiter Matthias Neumann und Georg Klass bereiten sich zusammen mit dem Piloten Achim Züscher auf den Start mit dem Hubschrauber vor (v.l.).

Hochspannungsfreileitungen der Westnetz werden aus der Vogelperspektive geprüft
Im Tiefflug über den Kreis Mettmann

Die Hochspannungsfreileitungen der Westnetz mit ihren 110.000-Volt werden in den kommenden Tagen aus der Luft überprüft. Dabei fliegt das Team mit einem Hubschrauber sehr dicht an den Leitungen entlang. Mit einem Hubschrauber kontrolliert der Verteilnetzbetreiber Westnetz in diesen Tagen die 110.000-Volt-Freileitungen im Kreis Mettmann. In einer Flughöhe zwischen 20 und 70 Metern prüfen die Netzmonteure Georg Klass und Matthias Neumann das rund 350 Kilometer lange Leitungsnetz in diesem...

  • Hilden
  • 16.06.20
LK-Gemeinschaft
( V. l. ) Georg Wilms (Westnetz), Pascal Maßbaum (Künstler) und Jennifer Lützenburg (Leitung des Seniorenstifts) sind zufrieden mit der bemalten Gebäudestation.

Künstler Pascal Maßbaum bemalt Gebäudestation in Broich
An die Pinsel, fertig, los!

Ein neues Kunstwerk von Pascal Maßbaum steht nun in der Maxstraße. Die Gebäudestation des innogy Verteilnetzbetreibers Westnetz ist neu angestrichen, frisch besprüht und verschönert. Angeregt zu dieser Idee hatte der neue Seniorenstift an der Kirchstraße und dessen Bewohner, die sich einen schöneren Ausblick wünschten. Dieser neue Blick ist nun „ein echter Hingucker“ und „macht richtig was her“ schwärmen die Bewohner des Seniorenstift St. Christophorus, der zur Contilia Pflege und Betreuung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Westnetz-Ausbilder Martin Lück setzt während Corona-Zeiten auf digitalen Unterricht aus dem Homeoffice.

Westnetz setzt während Corona-Zeiten auf digitalen Unterricht
Ausbildung via Tablet

Zur Zeit ist vieles anders, auch für die Auszubildenden der Westnetz. Seit dem 17. März läuft die Ausbildung des Verteilnetzbetreibers der innogy Westenergie vorrübergehend nur noch digital über Tablets. Die Ausbildungswerkstatt in Essen bleibt zunächst bis Ende April geschlossen. Jeden Morgen loggen sich Thomas Hofeditz, Matthias Berchner und Martin Lück, Ausbilder für die technischen Berufe, und die Azubis über eine Software auf einer Onlineplattform zum digitalen Unterreicht ein. Zuerst...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.20
Ratgeber
Ab Montag, 9. März, erneuert Westnetz die vorhandenen Strom- und Gasleitungen auf der Uhlandstraße in Dorsten. Im Bereich der Hausnummern elf bis 19 kommt es auf einer Länge von zirka 150 Metern zu Tiefbauarbeiten.

Tiefbauarbeiten auf der Uhlandstraße
Westnetz erneuert Versorgungsleitungen in Dorsten

Ab Montag, 9. März, erneuert Westnetz die vorhandenen Strom- und Gasleitungen auf der Uhlandstraße in Dorsten. Im Bereich der Hausnummern elf bis 19 kommt es auf einer Länge von zirka 150 Metern zu Tiefbauarbeiten. Während der Bauarbeiten werden die bestehenden Hausanschlüsse entlang der neuen Leitungen erneuert. Für diese Arbeiten müssen Privatgrundstücke betreten werden. Betroffene Anwohner werden rechtzeitig informiert. Die Arbeiten dauern zirka vier Wochen. Im Baustellenbereich kann...

  • Dorsten
  • 06.03.20
Ratgeber
Verteilnetzbetreiber Westnetz ist auf das für das Wochenende angekündigte Sturmtief vorbereitet. (Symbolbild)

Bereitschaftsteams vergrößert
Westnetz bereitet sich auf Sturmtief Sabine vor

Verteilnetzbetreiber Westnetz ist auf das für das Wochenende angekündigte Sturmtief Sabine vorbereitet. Hoch Frank verabschiedet sich am Wochenende und kräftige Tiefs können anschließend schweren Sturm bringen. Zwar sei der starke Wind für die Stromleitungen kein Problem, denn auch starke Stürme können diesen normalerweise nichts anhaben. Probleme könnten Bäume oder Äste bereiten, die bei einem Sturm in die Freileitungen geraten. Bei solchen Ereignissen schalten Sicherheitssysteme die...

  • Dorsten
  • 07.02.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Info für Schwimmfans in Rüttscheid: Aufgrund von Arbeiten der Westnetz GmbH bleibt das Schwimmzentrum am Freitag geschlossen.

Westnetz GmbH arbeitet an Transformatorenstation - kein Strom für Bad
Nicht anders machbar: Schwimmzentrum heute geschlossen

Wer wie gewohnt seine Bahnen im Schwimmzentrum Rüttenscheid ziehen möchte, muss sich am Freitag eine andere Beschäftigung suchen. Denn das Schwimmzentrum Rüttenscheid muss am morgigen Freitag, 7. Februar, ganztägig geschlossen bleiben. Grund dafür ist die Erneuerung einer Transformatorenstation der Westnetz GmbH in unmittelbarer Nähe des Schwimmbades. Da für die Zeit der Arbeiten die Stromversorgung des Schwimmzentrums unterbrochen werden muss, ist ein Aufrechterhalten des Badebetriebes...

  • Essen-Süd
  • 06.02.20
  •  1
Ratgeber
Seit Montag erneuert Westnetz die vorhandenen Strom- und Gasleitungen auf der Kolkstraße im Bereich der Hausnummern 1-10. Dazu kommt es auf einer Länge von rund 200 Metern zu Tiefbauarbeiten.

Tiefbauarbeiten auf der Hardt
Westnetz erneuert Versorgungsleitungen

Seit Montag erneuert Westnetz die vorhandenen Strom- und Gasleitungen auf der Kolkstraße im Bereich der Hausnummern 1-10. Dazu kommt es auf einer Länge von rund 200 Metern zu Tiefbauarbeiten. Während der Bauarbeiten werden die bestehenden Hausanschlüsse überprüft und im Bedarfsfall erneuert. Für diese Arbeiten müssen Privatgrundstücke betreten werden. Betroffene Anwohner werden rechtzeitig informiert. Die Arbeiten dauern zirka sechs Wochen. Für Behinderungen im Baustellenbereich bittet...

  • Dorsten
  • 08.01.20
Vereine + Ehrenamt
Klaus Overhoff, Westnetz, überreichte im Namen der Mitarbeiter des Bereiches Metering/Technologie einen Scheck in Höhe von 1010 Euro an Nora Gruschczyk vom Förderverein des Kinderpalliativzentrums an der Dattelner Kinderklinik.

Westnetz-Mitarbeiter spenden an Kinderpalliativzentrum in Datteln
Datteln: 1010 Euro für Kinderklinik

Einen Scheck über 1010 Euro überreichte Klaus Overhoff, Abteilungsleiter im Bereich Metering der Westnetz GmbH, stellvertretend für die Mitarbeiter seines Bereichs, an Nora Gruschczyk vom Förderverein des Kinderpalliativzentrums an der Dattelner Kinderklinik. Das Zentrum begleitet lebensbedrohlich erkrankte Kinder und Jugendliche und steht ihnen und ihren Familien sowohl im medizinischen als auch im psychisch emotionalen Bereich zur Seite. Arbeitssicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter hat...

  • Datteln
  • 13.11.19
Ratgeber
Die beschädigte Stelle der Gasleitung wurde entfernt und gegen ein neues Teilstück ersetzt.

Bei Bauarbeiten auf der Christinenstraße
Bagger beschädigt Gas- und Stromleitung: 30 Haushalte ohne Strom

Bei Tiefbauarbeiten auf der Christinenstraße in Höhe der Hausnummer 126 beschädigte am Dienstagvormittag (6. August) ein Bagger die Versorgungsleitungen für Gas und Strom. Gegen 11.50 Uhr kam es nach Angaben des Versorgungsunternehmens Westnetz an der beschädigten Stelle zum Gasaustritt. "Mitarbeiter der Westnetz sicherten unverzüglich gemeinsam mit Polizei und Feuerwehr die Gefahrenstelle", heißt es in einer Pressemitteilung.  Durch das ebenfalls beschädigte Niederspannungskabel fiel...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.08.19
Ratgeber

315 Kilometer Gasleitungen werden auf Dichtigkeit kontrolliert
Westnetz überprüft Gasnetz in Dorsten

Ab Montag, 24. Juni, überprüft Westnetz die Dichtigkeit der Gasleitungen in Dorsten. Dazu werden in den Stadtteilen Hardt, Hervest, Holsterhausen, Wulfen und Deuten rund 315 Kilometer Gasleitungen abgegangen und auf undichte Stellen kontrolliert. Ebenfalls überprüft werden dabei rund 8.700 Gashausanschlussleitungen von Dorstener Gaskunden. „Uns ist die Sicherheit unserer Leitungen bis hin zum Kunden sehr wichtig. Wir bitten daher um Verständnis, dass zur Überprüfung der...

  • Dorsten
  • 21.06.19
Vereine + Ehrenamt
Anlässlich des Weltblutkrebstages am 28. Mai führte der Verteilnetzbetreiber Westnetz am Standort Wesel eine Registrierungsaktion in Kooperation mit der DKMS durch. Über 50 Mitarbeiter beteiligten sich an dieser Aktion.

Über 50 Mitarbeiter beteiligten sich an der vom Unternehmen initiierten Aktion
Weseler Verteilnetzbetreiber führte DKMS-Registrierungsaktion durch

Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs, jeder zehnte Patient sucht jedoch vergeblich nach einem Stammzellenspender. Um als passender Spender identifiziert werden zu können, ist eine Registrierung bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) unausweichlich. Aus diesem Grund und anlässlich des Weltblutkrebstages am 28. Mai führte der Verteilnetzbetreiber Westnetz am Standort Wesel eine Registrierungsaktion in Kooperation mit der DKMS durch. Die 35 Euro...

  • Wesel
  • 04.06.19
Politik
Jerome Hopp (Westnetz) registriert sich für die Stammzellenspenderdatei am Weltblutkrebstag.

Weltblutkrebstag
Gemeinsam gegen Blutkrebs: Angestellte registrieren sich als Stammzellenspender

Westnetz führte am Weltblutkrebstag eine Registrierungskation für die eigenen Mitarbeiter durch. Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs, jeder zehnte Patient sucht vergeblich nach einem Stammzellenspender. Um als passender Spender identifiziert werden zu können, ist eine Registrierung bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) unausweichlich. Aus diesem Grund und anlässlich des Weltblutkrebstages am 28. Mai, führte Westnetz, Verteilnetzbetreiber von...

  • Essen-Süd
  • 01.06.19
Vereine + Ehrenamt
Jede Spende hilft:  Tobias Prasse (Westnetz-Betriebsrat) überreicht Melanie Sander (Erziehungsleiterin Familienhilfezentrum Marienfrieden) symbolisch den Spendenbetrag.

750 Euro für Familienhilfezentrum Marienfrieden

Die Mitarbeiter der Westnetz am Standort Arnsberg spenden in diesem Jahr 750 Euro an das Familienhilfezentrum Marienfrieden in Hüsten und an dessen Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften. „Unserer Belegschaft ist es seit Jahren ein tiefes Bedürfnis, die Situation sozial benachteiligter Menschen zu verbessern“, erklärt Betriebsrat Tobias Prasse und ergänzt zum diesjährigen Vergabeverfahren: „Der gesamte Spendenbetrag in Höhe von 1.500 Euro verteilt sich auf die Hüstener Einrichtung und den...

  • Arnsberg
  • 12.05.19
Blaulicht
Ab Montag, 13. Mai wird die Ausfahrt aus der Innenstadt   am Essener Tor vorübergehend nicht möglich sein.

Westnetz erneuert Versorgungsleitungen
Straßen-Sperrung zwischen Westgraben und Südwall

Im Rahmen der Erneuerung der Versorgungsleitungen (Gas, Strom, Wasser, Telekommunikation) in der Essener Straße durch die Westnetz GmbH stehen nun die Arbeiten im Bereich Westgraben / Südgraben bis zur Gahlener Straße / Südwall an. Dieser Bereich wird für die Dauer der Arbeiten ab Montag, 13. Mai für den Autoverkehr gesperrt, die Ausfahrt aus der Innenstadt ist damit am Essener Tor nicht möglich. In den Straßen Westraben und Südgraben wird deshalb gleichzeitig die Einbahnstraßenregelung...

  • Dorsten
  • 09.05.19
Politik
Auszubildende Luisa Marie Heß zeigte einer Schülerin wie eine Installationsschaltung verdrahtet wird.

Ausbildung
Einblicke in die Technik: Girls Day beim innogy-Verteilnetzbetreiber Westnetz

Löten, programmieren, verkabeln - als Elektronikerin für Betriebstechnik wird es nie langweilig. Um den Beruf auch für junge Frauen interessant zu machen, unterstützt Westnetz das bundesweite Berufsorientierungsprojekt „Girls’ Day - Mädchen-Zukunftstag 2019“. In Essen öffnete Westnetz die Türen der Ausbildungswerkstatt an der Ernestinenstraße und gewährte elf interessierten Schülerinnen einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Elektronikers für Betriebstechnik. Die Ausbilder der...

  • Essen-Süd
  • 04.04.19
Ratgeber
Vollsperrung erforderlich.

Oer-Erkenschwick: Vollsperrung erforderlich

Westnetz modernisiert das Stromnetz in Oer-Erkenschwick. Die alte Ortnetzstation im Bereich Kiesenfeldweg 95, die für die steigenden Anforderungen der regionalen Energiewende nicht mehr ausreicht, wird durch eine modernere Ortsnetzstation ersetzt. Die neue Station wurde bereits in Höhe Kiesenfeldweg 108 errichtet. Um die Station an das vorhandene Stromnetz anzuschließen, verlegt Westnetz neue Stromleitungen. Wegen der erforderlichen Tiefbauarbeiten kommt es bis zum 1. März zur Vollsperrung auf...

  • Oer-Erkenschwick
  • 13.02.19
Ratgeber
Ab Montag, 4. Februar, startet Westnetz mit weiteren Bauabschnitten im Bereich der Fußgängerzone in Dorsten und erneuert die Stromleitungen beginnend im Bereich Markt.
  3 Bilder

Bauabschnitt im Bereich Markt
Arbeiten in der Fußgängerzone schreiten weiter voran / Wochenmarkt zieht um

Altstadt. Ab Montag, 4. Februar, startet Westnetz mit weiteren Bauabschnitten im Bereich der Fußgängerzone in Dorsten und erneuert die Stromleitungen beginnend im Bereich Markt. Bei den Arbeiten werden zudem Leerrohre zur Aufnahme von Glasfaserkabeln für schnelles Internet mitverlegt. Sämtliche Hausanschlüsse werden überprüft und im Bedarfsfall erneuert. Die Arbeiten erfolgen in mehreren Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt umfasst den Bereich Markt 12 bis 16. Hier kommt es auf einer...

  • Dorsten
  • 31.01.19
Wirtschaft

Westnetz-Baustelle an der Reeser Landstraße Einschränkungen des Straßenverkehrs vom 7. bis zum 11. Januar
Nordstraße bis zum 11. Januar an der Kreuzung Reeser Landstraße/Auedamm gesperrt

Im Rahmen der größeren Baumaßnahme, verlegt Westnetz neue Hochspannungskabel von der Umspannanlage Feldmark zur Umspannanlage Aue. Grund dafür ist der Ausbau der Umgehungsstraße der Bundesstraße 58N im Bereich Wesel und der Bau eines dritten Eisenbahngleises zur Optimierung der Betuwe-Linie. Die Baumaßnahme hat die Kreuzung Reeser Landstraße/Nordstraße/Auedamm erreicht.Vom 7. bis einschließlich Freitag, 11. Januar,  wird für das Ausheben des Kabelgrabens der Verkehr im Kreuzungsbereich...

  • Wesel
  • 07.01.19
Ratgeber
Westnetz schneidet Bäume und Sträucher unter Freileitungen.

Datteln/Waltrop/OE: Westnetz stutzt Bäume und Sträucher

Westnetz schneidet Bäume und Sträucher unter Freileitungen. Das Unternehmen sorgt auf diese Weise für eine sichere Stromversorgung in der Region. "Wir schneiden alle Pflanzen, die im Sommer hochgewachsen sind und nun nicht mehr den erforderlichen Sicherheitsabstand zu unseren Stromleitungen haben", erklärt Bernd Hölscher, Netzmeister bei Westnetz. Die Arbeiten werden zum Ende der Vegetationsruhe Ende Februar beendet sein. Heute werden rund 90 Prozent der Flächen nach den Grundsätzen des...

  • Datteln
  • 26.12.18
Blaulicht
Westnetz-Mitarbeiter vom Netzbereich Castrop-Rauxel bei der Erstsicherung der Seilanlage auf der Wittener Straße. Bildquelle: Westnetz

Straßenbeleuchtung auf der Wittener Straße stark beschädigt
Kipplader reißt Seilbeleuchtungsanlage aus Verankerung

Am Dienstagmorgen (4. Dezember), um kurz vor 8 Uhr, wurde auf der Wittener Straße auf einer Länge von rund 400 Metern die Seilbeleuchtungsanlage aus ihrer Verankerung gerissen und legte für mehrere Stunden den Verkehr in diesem Bereich lahm. "Ein Lkw-Fahrer hatte zuvor seine Kippmulde nicht geschlossen und war beim Verlassen einer Baustelle in die Seilanlage gefahren", teilt Westnetz mit. Mitarbeiter des Westnetz-Netzbereiches wurden durch die Netzleitstelle informiert und waren neben...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.