Westring

Beiträge zum Thema Westring

Ratgeber

Wegen Kampfmittelsondierungen:
Westring wird am 1. November voll gesperrt

Wegen Kampfmittelsondierungen hatte der Westring eigentlich am Sonntag (27. Oktober) gesperrt werden sollen. So hatte es die Emschergenossenschaft (EG) angekündigt.  "Aufgrund einer technischen Störung mussten die Arbeiten kurzfristig verschoben werden", teilte die EG am Montag (28.) mit. Der Westring soll nun am Freitag (1. November) komplett gesperrt werden. Die Sondierungsbohrungen dienen der Sicherung der Vortriebstrasse. Bis Mitte 2021 erstellt die EG einen neuen unterirdischen...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.10.19
Ratgeber

Kampfmittelsondierung am Sonntag (27. Oktober)
Westring gesperrt

Der Westring wird am Sonntag (27. Oktober) komplett gesperrt. "Wir müssen im Rahmen der Kanalbaumaßnahme am Landwehrbach Kampfmittelsondierungen durchführen lassen", teilt die Emschergenossenschaft mit. Die Sondierungsbohrungen dienen der Sicherung der Vortriebstrasse. Bis Mitte 2021 erstellt die Emschergenossenschaft in Tiefenlagen um die sechs Meter einen neuen unterirdischen Abwasserkanal von 3,45 Kilometer Länge (der Stadtanzeiger berichtete). Der Kanal sei die Voraussetzung für die...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.10.19
Ratgeber
Die großen Bauarbeiten am Nord- und am Westring fordern viele Umleitungen. Foto: Jungvogel

Kanalarbeiten am Westring
Stormstraße wird wegen Baumaßnahmen voll gesperrt

Die Kanal- und Straßenbaumaßnahmen am Westring schreiten weiter voran und machen eine Sperrung der Stormstraße notwendig. Bis voraussichtlich zum 30.09.2019 wird der Einmündungsbereich der Stormstraße für den Durchgangsverkehr vollgesperrt. Eine weiträumige Umleitung für die Fahrtrichtung Bergkamen wird ausgeschildert und eingerichtet.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.07.19
Blaulicht

Recklinghausen: Zwei Fahrradfahrer nach Sturz verletzt

Auf einem Parkplatz am Westring stürzten am Mittwoch, 24. April, um 19.50 Uhr drei jugendliche Fahrradfahrer. Sie befuhren hintereinander den Parkplatz. Aufgrund der nassen Fahrbahn stürzten sie in einer Linkskurve. Zwei der Jugendlichen wurden leicht verletzt im Krankenhaus behandelt. Es entstand leichter Sachschaden an den Fahrrädern.

  • Recklinghausen
  • 25.04.19
Politik
Hier wird demnächst gebaut (v.l.): Landwehrbach, angelegte Baustraße, Werkstatt des EUV, ehemaliges Bölling-Gebäude, in dessen Vordergrund das Schachtbauwerk entstehen soll, und Westring.

Teilsperrung des Westrings droht
Landwehrbach wird renaturiert

Nicht nur die Emscher wird renaturiert, auch ihre Nebenläufe, wie der Landwehrbach. Im Sommer 2018 hat die Emschergenossenschaft (EG) damit begonnen. Zurzeit wird der Abwasserkanal auf der Höhe des Gartencenters Augsburg durchgepresst. "In einigen Wochen kommen wir am Westring an", erklärt Pressesprecherin Anne-Kathrin Lappe. Das wird Auswirkungen haben – für den EUV, dessen Gelände an das Baugebiet grenzt, und für die Bürger. Der Vortrieb des Rohrs, das einen Innendurchmesser von 2,40 Meter...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.03.19
Sport
Das ist der Großteil des Organisations-Teams, das mit der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften beschäftigt war.

Die Deutschen Schülermeisterschaften im Tischtennis finden vom 8. bis 10. März in Rees statt
Hier ist alles bestens vorbereitet

Das war sicherlich eine Herkulesaufgabe, die das 13-köpfige Organisationsteam des TTV Rees-Goin da innerhalb des letzten Jahres zu bewältigen hatte. Schließlich muss rund um die Ausrichtung einer Deutschen Meisterschaft doch so einiges im Vorfeld auf den Weg gebracht werden. Doch Stand jetzt, dürfen sich die besten 48 Mädchen und 48 Jungen im Alter bis 15 Jahren auf eine tolle Veranstaltung in der Tabakstadt freuen. Das 70-jährige Vereinsjubiläum nahm der Tischtennisverein zum Anlass, sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.02.19
Blaulicht

Brand mutmaßlich gelegt

Nach dem dritten Kellerbrand binnen zehn Tagen in einem Mehrfamilienhaus am Westring hat die Polizei einen jungen Tatverdächtigen festgenommen. Bewohner hatten das Feuer am Dienstagmittag bemerkt. Polizeibeamte nahmen den tatverdächtigen 16-Jährigen vor Ort vorläufig fest. Im Rahmen der Ermittlungen wird geprüft, ob der junge Herner für weitere Brände im Stadtgebiet verantwortlich ist. Die Ermittlungen des dauern an. Foto: Stefan Kuhn

  • Herne
  • 21.02.19
Kultur
2 Bilder

Winterspielplatz seit 9. November wieder eröffnet
Christuskirche öffnet ihren Kirchenraum für den Winter

Seit Freitag, 9.November, um 15.30 Uhr hat die Ev. Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)  der Christuskirche (Manteuffelstraße 13/Ecke Westring) ihre Türen wieder für den Winterspielplatz eröffnet. Viele tolle Spielgeräte Für den Indoorspielplatz-Angebot in den Herbst- und Wintermonaten ( vom 09.11.- 14.12.18 und 11.01.- 23.03.19; dazwischen Weihnachtspause) räumt die Gemeinde ihren großen Gottesdienstraum jede Woche aus und stellt viele tolle Spielgeräte wie z.B. Rutsche, Hüpfburg,...

  • Herne
  • 29.11.18
Blaulicht
Am Montagnachmittag (26. November) entschärften Einsatzkräfte des Kampfmittelräumdienstes in einer Gewerbehalle am Westring eine britische Fünf-Zentner-Bombe. Bildquelle: Stadt

Einsatz
Bombe am Westring erfolgreich entschärft

Am Montagnachmittag (26. November) haben Einsatzkräfte des Kampfmittelräumdienstes in einer Gewerbehalle am Westring eine britische Fünf-Zentner-Bombe unschädlich gemacht. Nach Bohrungen am Bombenverdachtspunkt stand fest, dass es sich um einen Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg handelte. Er war in mehrere Teile zerschellt aufgefunden worden, und das Bombenteilstück mit Aufschlagzünder und Sprengstoff musste entschärft werden. Straßensperrungen etwa am Westring oder an der Herner...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.11.18
Überregionales

Bladenhorster Brücke ab November wieder befahrbar

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich teilt mit, dass die Sperrung am Westring in Höhe der Bladenhorster Brücke voraussichtlich Anfang November aufgehoben werden kann. Für die Reparaturen an der Brücke wird am Mittwoch (31. Oktober) der Rhein-Herne-Kanal ab 6 Uhr für die Schifffahrt voll gesperrt. Ab Donnerstag (1. November) soll der Kanal ab 12 Uhr wieder für die Schiffe freigegeben werden. Im Anschluss an die Reparaturarbeiten soll auch der betroffene Straßenzug wieder...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.10.18
Überregionales

Brücke am Westring und B 235 (Henrichenburger Straße) gesperrt

Aktuell sind zwei wichtige Hauptverkehrsstraßen im Norden der Stadt bis mindestens Ende Oktober gesperrt. Nach dem Schiffsunglück an der Bladenhorster Brücke über den Rhein-Herne-Kanal am Donnerstag (11. Oktober) habe die anschließende fachliche Begutachtung ergeben, dass die Brücke am Westring für den Kraftfahrzeugverkehr noch etwa zwei bis drei Wochen für Reparaturen gesperrt bleiben müsse, teilt die Stadtverwaltung mit. Rad- und Fußgänger könnten die Brücke hingegen nutzen. Die Schifffahrt...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.18
Überregionales
Mit einem Kranwagen versuchten die Rettungskräfte das völlig zusammengedrückte Steuerhaus anzuheben.  Fotos: Mering
6 Bilder

Westring: Tankschiff rammt Brücke - Schiffsführer stirbt

Von Nina Möhlmeier Auf dem Rhein-Herne-Kanal ist ein Schiffsführer im Steuerhaus eingeklemmt. Das teilte die Polizei soeben mit. Gegen 12.45 Uhr hat der Schiffsführer mit dem niederländischen Tankschiff die Bladenhorster Brücke (Westring) passiert und sich das Steuerhaus abgefahren. Feuerwehr und Wasserschutzpolizei sind derzeit vor Ort. Offenbar ist auch ein Stromkabel beschädigt, das unter der Brücke verlegt ist. Bei der Polizei gingen bereits Meldungen über Stromausfälle ein. Um...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.10.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Herner Straße: Rollerfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Auf der Herner Straße stießen am Dienstag (18. September)  gegen 15.50 Uhr  ein Auto- und ein Rollerfahrer zusammen. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Der 42-jährige Autofahrer aus Dortmund kam von einem Tankstellengelände und wollte mit seinem Pkw  nach rechts auf die Herner Straße abbiegen. Dabei stieß er mit dem 69-jährigen Rollerfahrer aus Castrop-Rauxel zusammen, der ebenfalls Richtung Westring unterwegs war. Der 69-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht."

  • Castrop-Rauxel
  • 19.09.18
Überregionales
Ein flüchtiger Autofahrer nötigte eine 58-Jährige zum Bremsmanöver.

Datteln: Unbekannter nötigt Autofahrerin zu Bremsmanöver auf dem Westring

Am Freitag, 17. August, gegen 18 Uhr fuhr eine 58-jährige Autofahrerin aus Datteln auf der Friedrich-Ebert-Straße und wollte dann weiter geradeaus in den Westring fahren. Ein bislang unbekannter Autofahrer kam aus der Friedrich-Ebert-Straße und bog dann nach links in den Westring ab. Hierdurch musste die 58-Jährige stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei fuhr eine hinter der 58-Jährigen fahrende 57-jährige Autofahrerin aus Datteln auf das Auto der 58-Jährigen auf. Bei dem...

  • Datteln
  • 20.08.18
Politik
Ab sofort sollen Feuerwehr und Rettungsdienst am Bahnübergang Westring wieder freie Fahrt haben.

Wieder freie Fahrt für Feuerwehr und Rettungsdienst am Bahnübergang Westring

Feuerwehr und Rettungsdienst haben ab sofort wieder freie Fahrt auf dem Weg zu Einsätzen in Pöppinghausen. Das haben Feuerwehr und Deutsche Bahn vereinbart. Seit Sommer 2017 mussten die Einsatzkräfte einen Umweg fahren, weil die vor einem Jahr installierten Vollschranken oft erheblich länger geschlossen blieben als zuvor die Halbschranken. "Unmittelbar mit Ausrücken der Einsatzkräfte an der Feuerwache Frebergstraße wird jetzt die Bahn über einen Einsatz in Pöppinghausen informiert. Bis...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.05.18
Überregionales
Auch für die Feuerwehr gibt es wegen der Bahnschranke am Westring kein Durchkommen.

Bahnschranke verlängert Weg der Feuerwehr nach Pöppinghausen

Zwölf Verletzte, darunter einen Schwerverletzten, gab es am vergangenen Samstag bei einem Wohnungsbrand an der Grimbergstraße auf Schwerin. Knapp fünf Minuten habe die Feuerwehr gebraucht, um dort einzutreffen, sagt Dirk Hering, stellvertretender Leiter der Feuerwehr. Wie sähe die Situation aus, wenn ein vergleichbarer Brand in Pöppinghausen ausgebrochen wäre, das seit dem Umbau der Schrankenanlage am Bahnübergang Westring im vergangenen Sommer wesentlich schlechter zu erreichen ist? "Das...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.03.18
Überregionales

Erneutes Rennen auf dem Westring

Erneut haben zwei Verkehrsteilnehmer den Westring als Rennstrecke missbraucht. Wie die Polizei berichtet, lieferten sich am vergangenen Freitagabend ein Motorrad- und ein Autofahrer einen motorisierten Wettstreit. Vor den Augen von Zivilbeamten beschleunigten beide Verkehrsteilnehmer unter ohrenbetäubendem Lärm, so die Formulierung im Polizeibericht, auf maximale Geschwindigkeit, nachdem eine Ampel in Höhe der Neustraße auf Grünlicht umgeschaltet hatte. Den Polizisten war klar, dass es den...

  • Herne
  • 31.01.18
Überregionales

Risikofaktor Mensch

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr forderte eine Anruferin vor wenigen Tagen. Der Hintergrund: Ihr Sohn war ausgangs eines Kreisverkehrs von einem Auto angefahren worden. Das Kind hatte dabei Glück im Unglück, es habe lediglich eine Gehirnerschütterung davongetragen, berichtete die Mutter. Tatsächlich scheint ein hundertprozentiger Schutz nicht möglich zu sein, denn das höchste Sicherheitsrisiko bleibt der Mensch selbst. Ein Paradebeispiel dafür gab am späten Mittwochabend auf dem Westring...

  • Herne
  • 19.01.18
Überregionales

Raser gefährdet Passanten und Autofahrer

Lebensgefährlich für viele Unbeteiligte war das, was sich ein 20-Jähriger am vergangenen Mittwochabend auf dem Westring erlaubte: Der junge Mann benutzte die Straße als Rennstrecke und erreichte nach Angaben der Polizei Spitzengeschwindigkeiten von mindestens 140 Kilometer pro Stunde. In nächster Zeit dürfte der Raser etwas langsamer unterwegs sein, da ihm sein Führerschein entzogen wurde. Gegen 22.20 Uhr fiel Zivilbeamten der schwarze Cayenne in Höhe der Einmündung "In der Helle" auf, da...

  • Herne
  • 18.01.18
Ratgeber
Christoph Schmidt und Kaufhaus-Bereichsleiter Marco Bensberg präsentieren die zukünftigen Räumlichkeiten des Second-Hand-Kaufhauses.

Aus zweiter Hand

Die Diakonie plant die Eröffnung eines Second-Hand-Kaufhauses. Vorgesehener Termin ist Anfang März. Aktuell beginnen die Renovierungsarbeiten der Räumlichkeiten am Westring 123. Ende Februar soll das Second-Hand-Kaufhaus fertiggestellt sein, es wäre das sechste dieser Art unter der Leitung der Diakonie. Die Kaufhäuser in Bottrop, Gelsenkirchen, Castrop-Rauxel und Gladbeck gehören seit Jahren zu den erfolgreichsten Arbeitsmarktprojekten in der Region. So entstanden in den letzten neun Jahren...

  • Herne
  • 02.01.18
  •  3
Politik
Lange Warteschlangen am Bahnübergang Westring: Für Feuerwehr-Chef Vogel allenfalls ein Provisorium.

Bahnschranken bremsen die Feuerwehr aus

Die neuen Bahnschranken am Übergang Westring in Bladenhorst sind ein Problem für Feuerwehr und Rettungswagen, die zum Einsatz nach Pöppinghausen müssen. Weil die jetzt installierten Vollschranken häufig erheblich länger geschlossen bleiben als zuvor die Halbschranken, hatte sich ein Leser aus Pöppinghausen gefragt, wie denn wohl die Feuerwehr im Fall der Fälle schnell genug in den Stadtteil käme. Für Feuerwehr-Chef UlrichVogel steht fest: „Brandschutz und Rettungsdienst  werden durch die...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.08.17
Überregionales

Vater und Sohn stellen mutmaßlichen Autoaufbrecher

Ein 61-jähriger Castrop-Rauxeler und sein Sohn (35) stellten am Sonntagabend (23. Juli) einen mutmaßlichen Autoaufbrecher. Gegen 18.35 Uhr bemerkte der 61-Jährige, dass der am Westring stehende Mercedes seines Sohnes aufgebrochen worden war. Die Beifahrerscheibe war eingeschlagen, eine Geldbörse fehlte. Im gleichen Moment habe er einen verdächtigen Mann gesehen, der auf einem Fahrrad davongefahren sei, teilt die Polizei mit. "Zusammen mit seinem Sohn hat der 61-Jährige den Fahrradfahrer mit...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.07.17
Überregionales

Kommissar Zufall half

Die Polizei nahm am vergangenen Donnerstag einen 37-Jährigen in seiner Wohnung in der Innenstadt fest. Der Mann hatte wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz noch eine Haftstraße von rund 18 Monaten zu verbüßen. Während der Festnahme tauchte eine zweite Person vor dem Haus auf, gegen die zwei Haftbefehle vorlagen. Der 35-Jährige flüchtete über den Westring, konnte von der Polizei aber gestellt werden. Während ihrer Flucht soll sich die Person nach Angaben der Polizei rücksichtslos...

  • Herne
  • 03.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.