Weststadt

Beiträge zum Thema Weststadt

Ratgeber
Hannah Fischer vom Unverpackt-Laden (l.) und ihre „Lieferantin“ Carmen Obermeier, Kreativtherapeutin in der LWL-Tagesstätte Brackel, mit den beliebten Seifen-Kreationen.
3 Bilder

Nutzer der LWL-Tagesstätte Brackel sind überaus kreativ tätig
Selbstgemachte Seife gibt's nun im Unverpackt-Laden

Die Nutzerinnen und Nutzer der LWL-Tagestätte Brackel sind schon seit langem kreativ: Die Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen betätigen sich in der Einrichtung auf dem Bürgerplatz über dem Edeka-Markt am Brackeler Hellweg 141 künstlerisch, stricken und nähen, mischen Badezusätze, gießen Seife u.v.m. Ihre außergewöhnlichen Seifen, etwa Lavendel- und Rosenblütenseife, verkauft jetzt auch der Unverpackt-Laden „Frau Lose“ an der Rheinischen Straße in der Weststadt. Für das...

  • Dortmund-Ost
  • 21.05.21
Sport
Wasserspielanlagen lassen Kinderherzen höher schlagen, hier im Archivbild aus 2009 - lange vor Corona - die Anlage auf dem Kinderspielplatz "Düsterstraße" in Körne.
2 Bilder

Wer möchte z.B. die Wasserspielanlage "Düsterstraße" im Sommer betreuen?
Wasserpaten für Körne und die Weststadt gesucht

Zur Betreuung der Wasserspielanlagen werden für die Sommermonate zuverlässige Helfer gesucht - unter anderem in Körne. Büro für Kinderinteressen ist Ansprechpartner Die städtischen Wasserspielanlagen laufen in der Zeit vom 1. Juni bis 15. September eines Jahres. Bei einigen Anlagen muss das Wasser morgens angestellt und abends abgestellt werden. Außerdem muss überprüft werden, ob die Becken sauber sind, so dass die Kinder ohne Verletzungsgefahr planschen können. Nur mit ehrenamtlichem Einsatz...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.21
Ratgeber
Auch ein Stadtteilspaziergang mit Heimatforscher Robert Welzel steht im nächsten Semester des Kurses "Fundstücke im Essener Westen" auf dem Programm.

VHS-Kurs "Fundstücke im Essener Westen" startet am 18. September
Den Westen entdecken

Noch ist der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule in der Sommerpause. Doch am Mittwoch, 18. September, geht's wieder los mit der Erkundung der Stadtteile Altendorf und Frohnhausen sowie der Weststadt. Die Kursteilnehmer dürfen sich - wie bereits seit über 30 Jahren - auf unterhaltsame Besuche, spannende Gäste und gute Gespräche freuen. Auf dem Programm stehen kulturelle, politische, soziale und historische Themen. So wird es zum Beispiel einen Spaziergang mit Heimatforscher...

  • Essen-West
  • 07.07.19
Ratgeber
Der neue Krupp-Park bietet den Menschen aus dem Essener Westen einen Ort zur Erholung.

Der Westen in Zahlen

Frohnhausen bleibt auch in der aktuellen Statistik der Stadt Essen weiterhin auf Platz 1. Denn: Frohnhausen ist der Stadtteil mit den meisten Einwohnern. 31.482 Menschen wurden zum Stichtag 31.12.2013 gezählt. Auch als Umzugsziel kann der Stadtteil punkten: Frohnhausen liegt - nach Holsterhausen - auf dem zweiten Platz bei zu Zuzügen (1.898) im Jahr 2013. Dabei sei bemerkt, dass allerdings auch 1.501 Menschen den Stadtteil verließen. Noch ein paar Zahlen gefällig? Zu den kleinsten Stadtteilen...

  • Essen-West
  • 19.01.15
  • 1
  • 1
Kultur
Sehenswertes Musical: Elisabeth.

Elisabeth kehrt zurück

Eine sehenswerte Kulisse bietet das Colosseum Theater im Westviertel der Stadt. Wo einst Arbeiter in der 8. Mechanischen Werkstatt der Friedrich Krupp AG schwer schufteten, ist nun abwechslungsreiche Kultur angesagt. 1.500 Plätze umfasst der Saal, inzwischen steht die ehemalige Industriehalle unter Denkmalschutz und hat einen Location-Award in der Kategorie „Historische Location & Location der Industriekultur“ gewonnen. Noch bis Juli 2010 war das Haus ein reines Musical-Theater. Eines der...

  • Essen-West
  • 05.01.15
  • 1
Kultur
21 Bilder

Sehenswertes Tanzvergnügen zum Folkwang-Geburtstag

Ein wahres Feuerwerk an sehens- und hörenswerten Aufführungen bot das Geburtstagsfest der Folkwang Musikschule, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feiert. Beispiel „Buntes Tanzprogramm“ in der Weststadthalle. Satte 90 Minuten präsentierten rund 100 Tanzschülerinnen und -schüler zwischen 7 und 22 Jahren abwechslungsreiche Kostproben ganz unterschiedlicher Tanzrichtungen. Einfach toll, was die jungen Künstler auf erstaunlichem Niveau auf die sternenlicht-funkelnde Bühne gebracht hatten....

  • Essen-West
  • 01.07.14
  • 1
  • 2
Kultur
20. Februar, Weststadthalle, The Original Cuban Circus.

Ist denn Zirkus in der Stadt?

Fahrendes Volk mit bunten Wagen und wilden Tieren: Das ist eine wahre Seltenheit geworden in unserer Stadt. Leider. Gerne erinnern wir uns an die Zirkus-Gastspiele am Berliner Platz. Lange vorbei. Und auch der Kirmesplatz an der Gladbecker Straße floppte und ist nun Straßenstrich. Essens Herz schlägt ganz offenkundig nicht für Schausteller & Co., was schon Erich Knocke, verstorbener Gründer des genialen Markt- und Schausteller-Museums, beklagte. Überraschung: Gleich auf zwei Mal Zirkus dürfen...

  • Essen-West
  • 22.01.13
Politik

Immer auf die Kleinen...

Mal wieder soll auf Kosten der Jüngsten dieser Stadt gespart werden: Erst ging das Jugendzentrum Papestraße über die Wupper und wurde nicht wirklich ersetzt. Dann sollte der Rotstift an den Bibliotheken angesetzt werden. Und jetzt trifft es die Folkwang Musikschule, die Musikschullehrer entlassen soll. Eigentlich sollte die Stadt doch froh und glücklich sein, dass sich Kinder für Musik begeistern. Und ganz freiwillig üben und sehenswerte Produktionen in der Weststadthalle auf die Beine stellen....

  • Essen-West
  • 06.12.12
  • 3
Ratgeber

Tolle Halle, kein Jugendzentrum

Da legen die Linken - wie fies - mal wieder die Finger in die politische Wunde: Die Weststadthalle sei kein Jugendzentrum. Stimmt wohl. Man hätte auch ganz ehrlich sagen können, dass hier eine Veranstaltungshalle für das junge Publikum entstehen soll. Dafür ist die Halle mit ihrem funkelnden Sternenhimmel und technischen Raffinessen bestens geeignet. Wie das Benefiz-Event AZUKA eindrucksvoll bewiesen hat. Ein Jugendzentrum ohne Lagerräume, abseits der Jugend und mit weitgehend verwaistem Café...

  • Essen-West
  • 14.11.12
  • 7
Politik

Abwanderungsabsicht oder bleibt IKEA in Essen

Aus der Nachbarstadt Gelsenkirchen hört man, dass Ikea Ansiedlungspläne für ein "Shoppingcenter der neuen Generation" auf einer Industriebrache in Schalke-Nord, an der A42 umsetzen will. Vor dem Hintergrund jüngster Rathausentscheidungen in Sachen Ikea werden nun in Essen einige Leute unruhig, denn sie fragen sich, kann das Essener Rathaus das schwedische Möbelhaus in Essen halten? Für die Planungsabsicht in Gelsenkirchen benötigt das Einrichtungshaus ca. 70.000 m² Fläche. Da ähnliche Center in...

  • Essen-West
  • 11.11.12
  • 2
Kultur

Zwischen Swing und Mario Kart

Die Weststadthalle ist bekanntlich von der Stadt als der neue In-Treffpunkt der Jugend ausgeguckt worden. Geht die Rechnung auf? - Nicht zwingend. Denn einige Bereiche - wie die Lounge WeststadtHorizont - werden nicht gerade von Besuchern gestürmt. Nun gibt‘s offensichtlich eine musikalische Offensive, um die Halle zu beleben: Mal gib‘s eine Teenie-Disco, mal ist ein Festival der Experimentalmusik angesagt, mal wird eine „abgedrehte Musikvideo-Premiere“ mit Game-Klassikern angekündigt....

  • Essen-West
  • 01.10.12
  • 1
Ratgeber

Erkunden Sie den Westen

Am Mittwoch-Abend geht‘s los: „Fundstücke im Essener Westen“ startet in ein neues Semester. Der Kurs der Volkshochschule, der Altendorf, Frohnhausen und die Weststadt unter die Lupe nimmt, trifft sich zur Themen-Besprechung in der Sakristei der Apostelkirche, An der Apostelkirche 3a. Zwar gibt‘s bereits rund 20 Anmeldungen für den Kurs mit insgesamt zehn Terminen, doch ein paar Plätze sind noch frei (Gebühr: 18 Euro für das Semester). Wer also mit Politikern diskutieren, Einrichtungen im...

  • Essen-West
  • 24.09.12
Politik

Selbstgemachte Parkplatznot

Parkplatznot ist in Essen in manchen Fällen auch selbstgemacht: Seit langem steht das marode ehemalige Seniorenheim nahe Weststadt und Colosseum leer. Doch noch immer wird wertvoller Raum für Anlieferung sowie durch Behindertenparkplätze in stattlicher Zahl blockiert, der gar nicht mehr benötigt wird. Warum schafft es die Verwaltung nicht, diese Parkplätze nun wieder für alle Parkplatzsuchende freizugeben und die Verbotsschilder endlich zu entfernen? Man stelle es sich einmal vor: Die letzten...

  • Essen-West
  • 02.08.12
  • 3
Politik

Das Festival in der Weststadt

Es darf sicher kräftig darüber diskutiert werden, ob die Weststadthalle ein genialer Standort für Jugendarbeit ist. Verborgen hinter dem Colosseum, ohne Kellerräume zur Lagerung von Utensilien, mit einer Gastronomie, die meist ohne Besucher ist. Dennoch: Man kann den Mitarbeitern, die sich voll ins Zeug legen und kreative Angebote aus dem Hut zaubern, sicher nicht vorwerfen, nicht das nötige Engagement an den Tag zu legen. Wenn Sie mal einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten: Vom 15. bis...

  • Essen-West
  • 30.05.12
  • 1
Ratgeber

Das neue Jugendzentrum - Umfrage: Top oder Flop?

Ende Oktober wurde das neue Jugendzentrum in der Weststadthalle eröffnet. Mit großer Eventhalle und der Lounge Weststadthorizont. Nachdem der Auftakt turbulent war, ist nun Alltag eingekehrt. Zeit für eine Zwischenbilanz: Wie kommt das neue Jugendzentrum an? Das möchten wir von Essens Jugend wissen. Lob und Tadel kann hier direkt als Kommentar in unserer Bürger-Community abgegeben werden. Foto: Michael Gohl / West Anzeiger Essen

  • Essen-West
  • 30.01.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.