Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

LK-Gemeinschaft
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Körber-Stiftung rufen gemeinsam mit Oliver Kaczmarek Kinder und Jugendliche im Kreis Unna zum Geschichtswettbeweb auf. Foto: Diana Ranke

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten
Oliver Kaczmarek ruft zur Teilnahme auf

"Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft" – so lautet das Thema der 27. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten und der Körber-Stiftung, für den sich Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren bis zum 28. Februar 2021 bewerben können. Die Ausschreibung fordert junge Menschen dazu auf, die Bedeutung des Sports für den Alltag und die Gesellschaft in den Blick zu nehmen. Kreis Unna. Anhand historischer Beispiele können aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.10.20
LK-Gemeinschaft

„Ein geglückter Tag“
Aileen Pilger gewinnt mit ihrem Essay Literaturseminar in Weimar

Kann man einen Tag ohne "Zwischenfälle" schon als "Glück" bezeichnen? Warum können (gerade) Kleinigkeiten auch großes Glück bedeuten? Das sind nur zwei der Fragen, mit denen sich Aileen Pilger, Schülerin des Jahrgangs Q1 des städischen Gymnasiums Bergkamen, in ihrem Essay „Ein geglückter Tag“ intensiv auseinandersetzte. Mit ihrem Beitrag überzeugte sie nun die Jury beim „Deutsch-Essay Schülerwettbewerb“ der Berkenkamp Stiftung Essen und des Schulministeriums NRW. Der Lohn: Ein Ticket für ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.06.20
Kultur
"Das getarnte Frühstück im Grünen" von Timm Ulrichs. Foto: Stadt Bergkamen

Fotoaufruf des Kulturreferates
Wie frühstückt Bergkamen?

Frühstück gibt es in vielen Varianten und als kulturübergreifendes Phänomen. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Galerie sohle 1 für zeitgenössische Kunst schreibt das Kulturreferat der Stadt Bergkamen diese Fotoaktion aus: Bergkamener*innen sind aufgerufen, ihren Frühstücksstil, ihre Vorlieben als „Stilleben“ zu fotografieren und an das Kulturreferat zu senden. „Stillleben Frühstück“, das kann das Brötchen- oder Müslifrühstück sein, das Frühstück am Tisch, auf dem Balkon, beim Camping,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.05.20
Kultur
Rio Reiser - deutscher Sänger, Musiker, Komponist, und Schauspieler.

Rio Reiser Songpreis auf August 2021 verschoben

Der Rio Reiser Songpreis wird aufgrund der derzeitigen Pandemie auf den August 2021 verschoben. Die Gesundheit von Künstlern und Publikum hat für das Rio Reiser Songpreis-Team absoluten Vorrang. Die Veranstaltung am 15. August fällt somit aus. Deutschsprachige Musiker*innen, unabhängig von Nation und kultureller Herkunft, die noch nicht unter Vertrag eines Vertriebs bzw. eines Produzenten stehen, können sich allerdings weiterhin um diesen Preis bewerben. Der Einsendeschluss wird bis zum 31....

  • Unna
  • 11.05.20
Kultur
2 Bilder

Klimaschutzmanager und Umweltberterin veranstalten einen Wettbewerb zum Thema "Radfahren"
Jetzt malen: "Mein Klimamobil: das Fahrrad"

Auch das beliebte STADTRADELN im Kreis Unna wird in diesem Jahr nicht wie geplant im Mai stattfinden und auf unbestimmte Zeit verschoben. Damit das Thema "Radeln für den Klimaschutz" nicht ganz unter den Tisch fällt - und auch um eine kreative Aufgabe für die Daheimgebliebenen beizusteuern, gibt es jetzt einen Malwettbewerb für "Kind und Kegel". Das Thema lautet: "Mein Klimamobil - das Fahrrad". Dabei handelt es sich um einen Malwettbewerb an dem die ganze Familie teilnehmen kann. Hinter der...

  • Kamen
  • 30.03.20
  • 1
Kultur
Georgi Petrov, Burkhard Wolters und Jens Stammer (v.l.). Foto: Claudia Stammer

„Jugend Musiziert – Jugend Konzertiert“
Konzert mit Schülern und Ensembles der Musikschule Bergkamen

Die zahlreichen Besucher des Preisträgerkonzertes „Jugend Musiziert – Jugend Konzertiert“ erlebten am vergangen Sonntagvormittag in der Hauptstelle der Sparkasse eine vielseitige und niveauvolle musikalische Präsentation junger Nachwuchsmusiker und Ensembles der Musikschule Bergkamen. Dieses Konzert bot damit einen würdevollen Rahmen für die Überreichung der Urkunden und Preise an die beiden erfolgreichen Teilnehmer des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“. Kay Schulte dankte als...

  • Kamen
  • 18.02.20
Politik
Bilitis Naujoks, Elena Liedtke, Alfred Mallitzky, Bernhard Büscher, und Timon Lütschen (v.l.). Foto: Oliver Lückmann

Wettbewerb Freiheit und Demokratie
„Freiheit und Demokratie“ ein Bildungsauftrag in Kamen

Die zuletzt schlecht besuchten Wahllokale und auch die Frage, was wäre, wenn Du morgen nicht mehr selbst, für Dich und dein Leben entscheiden dürftest, hat Bernhard Büscher dazu bewogen, die Kamener Gesellschaft zu aktivieren und das Aktionsbündnis „Freiheit und Demokratie“ zu gründen. Dieses Bündnis besteht aus alle im Rat vertretenen Parteien, den Hellweg Werkstätten, dem LionsClub BergKamen und dem Verein ProMensch Kamen e.V.. Freiheit Mit dem Ziel, dass Schüler und Schülerinnen sich...

  • Kamen
  • 25.01.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Neben Urkunden und Büchergutscheine winkt für die ersten drei Patzierten ein Gutschein für ein Projekt der Bergkamener Jugendkunstschule. Archiv-Foto: Bangert

Die richtige Lesetechnik entwickeln
18. Schulinterner Lesewettbewerb

In diesem Jahr findet zum 18. Mal in Folge der Lesewettbewerb des sechsten Jahrgangs der weiterführenden Schulen in Bergkamen auf Einladung des Kulturreferates und des Amtes für Schulverwaltung, Weiterbildung und Sport, statt. Bergkamen. Am Montag, 27. Januar, treffen um 15 Uhr die ersten und zweiten Gewinner*Innen der schulinternen Lesewettbewerbe in den Räumlichkeiten der Bergkamener Stadtbibliothek auf eine fachkundige Jury. Vier beruflich oder privat eng mit dem Thema „Lesen“ verbundene...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.01.20
Politik
v.l.n.r. Karsten Quabeck, Stefan Umbescheidt (beide
Stadtmarketing), Bürgermeister Roland Schäfer und Norman Raupach
(Radverkehrsbeauftragter)

2. Platz: Stadt Bergkamen erfolgreich bei der Aktion "Stadtradeln" mit dabei
Radeln für ein gutes Klima

Das Kommunalparlament der Stadt Bergkamen ist ja dafür bekannt, dass es es recht aktiv ist. Jetzt können die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bergkamen es schwarz auf weiß lesen, dass ihr Kommunalparlament auch auf dem Fahrrad aktiv ist. Das Kommunalparlament ihrer Stadt belegte den zweiten Platz bei der Aktion Stadtradeln als fahrradaktivstes Kommunalparlament auf Bundesebene. 23 Mitglieder des Rates legten in der dreiwöchigen Aktionszeit insgesamt 5.648 Kilometer auf dem Fahrrad zurück....

  • Bergkamen
  • 18.12.19
  • 1
  • 1
Sport
Die Läuferinnen aus Bergkamen fühlten sich beim heimischen Wettbewerb wohl: Lea Gebicz, Alina Goj, Fiona Dorochin, Julia Koza, Melina Dorochin, Michelle Vogel, Sarah Kosok, Samantha Zeiser, Cynthia Koza, Sara Birk, Marleen Broszkat.

Nordbergpokal: ERC holt einen ersten und einen dritten Platz

Die Läuferinnen des ERC Bergkamen erlebten den Nordbergpokal auf heimischen Eis und durften sich über einen 1. und einen 3. Platz freuen.  150 Teilnehmer huschten beim Nordbergpokal durch das glatte Eis und präsentierten vor der Jury ihre Sprünge und Pirouetten. Bei den Figurenläufern holt Alina Goj Platz Eins. Fiona Dorochin erzielte bei den Kunstläufern Platz Drei. Die Eishalle ist für die Mädchen ein zweites Zuhause. Teilweise trainieren sie hier bis zu viermal in der Woche. Um so schöner...

  • Unna
  • 28.11.19
LK-Gemeinschaft
Tim Gloger (l.) und Maxim Kusmin – das erfolgreiche Duo – mit Lehrerin Viktoria Paul in Bochum. Foto: Paul/SGB

„Spielend Russisch lernen“
Erfolgreicher Start beim Bundescup

Bei der Regionalrunde des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ im Landesspracheninstitut der Ruhr-Universität Bochum erreichten Tim Gloger und Maxim Kusmin vom Städtischen Gymnasium Bergkamen einen hervorragenden zweiten Platz. Bergkamen. Bei diesem Wettbewerb geht es um das Sprachlernspiel „New Amici“. In einem spannenden Finale mussten sich die beiden SGB-Schüler aus dem Jahrgang Q2 nur knapp dem Gewinnerteam von der Gesamtschule Grevenbroich geschlagen geben. Am SGB hatten sich Tim...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.10.19
Ratgeber
Wilder Müll am Urlaubsort? Solche Fotos werden gesucht und können u.a. die Plakat-Ausstellung "Wilder Müll" der Verbraucherzentrale NRW (im Bild) ergänzen.
3 Bilder

Ferienaktion: Foto-Sammlung zum Thema "Müll-Ärgernisse"
Das 'Aktionsbündnis gegen Plastik' sammelt "Urlaubsfotos der anderen Art"

Das 'Aktionsbündnis gegen (Einweg)Plastik' sammelt, ab sofort, die ganzen Sommerferien lang, "Urlaubsfotos der anderen Art". Gemeint sind Plastik- und Verpackungsmüll am Stand und ähnliche "Schauermotive", die im Bild festgehalten werden. Auch positive Beispiele, wie eine selbst-gezimmerte Sammelstelle mit Hinweisschild "Bitte Strandmüll hier rein werfen!", jüngst in Dangast am Jadebusen gesehen, sind willkommen. Die Bilder gehen an Umweltberaterin Jutta Eickelpasch , den Klimamanager Tim...

  • Kamen
  • 12.07.19
Kultur
Kayef begeisterte beim Schulhofkonzert am Ursulinengymnasium in Werl die Schüler. Fotos (15) & Video: Finja Jungvogel
15 Bilder

Mit Video: Interview mit Kayef vor dem Schulhofkonzert
Erst Schule, dann YouTube und schließlich Popstar

Nachwuchs-Reporterin Finja Jungvogel (11) bat Rapper Kayef, vor einem Schulhof-Konzert in Werl, um ein Interview. Der bekannte YouTuber ließ sich nicht lange bitten und stand für alle Fragen Rede und Antwort.  Wie gefällt Dir unsere Schule, Kayef ? Kayef: „Ich finde Eure Schule sehr schön, vor allem diese alten Türen.“ Welche Schule hast Du besucht? Kayef: „Ich war auf der Anne-Frank-Realschule in Düsseldorf. Dort ging auch meine Mutter schon zur Schule.“ Was waren damals Deine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.07.19
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die vier Schüler erhielten im Rahmen des 19. DECHEMAX-Schülerwettbewerb eine Urkunde. Foto: Fahling/SGB

Chemie kann auch spannend sein
Erfolgreiche Nachwuchschemiker

Besondere Chemie-Kenntnisse bewiesen Lara Timmermann, Alicia Nolting, Zaynab Rifai und Marius Schickentanz aus der Klasse 7d des Städtischen Gymnasiums Bergkamen beim 19. DECHEMAX-Schülerwettbewerb. Bergkamen. Sie erhielten für die Durchführung und Beschreibung von chemischen Experimenten zum Thema „DECHEMAX macht mobil – Zu Land, zu Wasser und in der Luft“ eine Urkunde. Besonders hervorgehoben wurde dabei ihr wissenschaftliches Können. Die zu Hause eigenständig durchgeführten Experimente...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.06.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Zur Preisverleihung im Kinorama waren alle Teilnehmer des Videowettbewerbs „Helden in Ausbildung 2019“ sowie die Jury ins Kinorama Unna gekommen. Foto: Alexander Heine
2 Bilder

Preisverleihung der Wirtschaftsförderung
„Helden in Ausbildung“

Unter dem Motto „Helden in Ausbildung: Drehe deinen #azubifilm oder #studifilm" hat die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) einen Videowettbewerb für Auszubildende und dual Studierende ausgeschrieben. Mehr als 40 Azubis und Studierende aus 15 Unternehmen im Kreis Unna sind kreativ geworden und zeigen in 90-sekündigen Filmen die Vielfalt ihrer Ausbildungsberufe – und wie viel Spaß ihnen ihr Job bereitet. Vergangene Woche fand im Kinorama Unna die festliche Preisverleihung statt. Kreis Unna....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.06.19
Natur + Garten
Die Kürbisse mit dem größten Umfang werden im September ermittelt und prämiert. ^Foto: GWA

Wer züchtet den größten Kürbis?
GWA-Abfallberatung veranstaltet Kürbis-Cup

Zum diesjährigen Kürbiswettbewerb der GWA-Abfallberatung haben sich kreisweit 76 Einrichtungen angemeldet: Es gehen 50 Kitas mit 83 Gruppen sowie 26 Schulen mit 40 Klassen bzw. AGs der OGS an den Start. Insgesamt beteiligen sich also mehr als 2500 Kinder. Kamen. Aus Kamen haben sich vier Kindertageseinrichtungen und zwei Schulen angemeldet: Die AWO KiTa Gänseblümchen, die Ev. Tageseinrichtung für Kinder, die Kath. KiTa St. Marien Kaiserau, die DRK KiTa Familienzentrum Monopoli, die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.03.19
Kultur
Wie soll es heißen und wie könnte es aussehen? Das Maskottchen soll das Hafenfest und die Marina Rünthe widerspiegeln und als bewegte Figur auftreten. Foto: Stadt Bergkamen

500 Euro von der Stadt Bergkamen für die beste Idee!
Maskottchen für das Hafenfest gesucht

Wenn in diesem Jahr Bürgermeister Roland Schäfer das 20. Bergkamener Hafenfest eröffnen wird, soll diesmal ein prominenter Besucher mit an Bord sein: das neue Hafenfest-Maskottchen! Das künftige Maskottchen soll von kreativen Köpfen entwickelt werden. Es wird zukünftig stellvertretend für das Hafenfest stehen und als Sympathieträger fungieren. Wer hat dazu eine Idee? Als Preisgeld winken 500 Euro. Außerdem sollen unter allen Einsendungen ein Präsentkorb im Wert 50 Euro verlost werden. Ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

TV Südkamen 1986 e.V. - Ultimate Frisbee
Devils Heaven 2019

Am letzten Wochenende war die Ultimate Frisbee Abteilung zum fünften Mal in Folge bei dem Ultimate fRisbee Turnier "Devils Heaven" in Enschede zu Gast. Wie in den vergangenen Jahren gehörte der TV Südkamen zu den wenigen Internationalen Teilnehmern. An diesem Wochenende standen acht Spiele auf dem Turnierplan. Gespielt wurde nach dem Schweizer System und deswegen war jeder erzielte Punkt wichtig für das Team. Mit hohen Siegen und knappe Niederlagen konnten Sie am Ende mit dem 11. Platz von...

  • Kamen
  • 26.02.19
LK-Gemeinschaft
Der Schulentscheid des SGB zum "Jugend debattiert"-Finale (v.l.): Mikail Kahraman, Kai Böttcher, Sinem Aladag, Carolin Müller, Emilia Kossert und Alexander Poggemann. Sinem und Emilia gewannen und vertreten die Schule nun beim Regionalentscheid in Hamm am Ende des Monats. Foto: Echtermann/SGB

Das SGB hat entschieden
„Jugend debattiert“-Schulentscheid

„Debattieren heißt: Stellung beziehen, Gründen nennen, Kritik vortragen – gegen- und miteinander“ – gute Debatten seien eine Voraussetzung für lebendige Demokratie, so heißt es auf der Webseite des Wettbewerbs „Jugend debattiert“, der am Städtischen Gymnasium Bergkamen seit Jahren fester Bestandteil des Deutschunterrichts der neunten Klassen ist. Deutschlandweit trainieren jedes Jahr mehr als 135.000 Jugendliche die hohe Kunst der Debatte. Die Schülerinnen und Schüler üben das Debattieren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.02.19
Natur + Garten
GWA-Abfallberaterin Regine Hees mit dem Siegerkürbis 2017. Er hatte einen stolzen Umfang von 171 cm.
2 Bilder

Kürbis-Cup 2019: Anmeldung bis zum 8. März
Wer hat den dicksten Kürbis?

Die Abfallberatung der GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna mbH ruft in diesen Tagen wieder zum kreisweiten Kürbiswettbewerb auf. Mitmachen können alle Kindergärten, Kindertageseinrichtungen und Schulen im Kreis Unna. „Ziel des Wettbewerbs ist es, die Kinder und Jugendlichen spannend und nachhaltig an das Thema Kompostierung heranzuführen“, sagt Dorothee Weber von der GWA-Abfallberatung. Auf eindrucksvolle Weise sollen die Kinder selbst die Erfahrung machen, welch...

  • Kamen
  • 13.02.19
Wirtschaft
Thorsten Unterfeld, Geschäftsführer der DTU Beta und neuer Miteigentümer des Einkaufcenters an der Töddinghauser Straße 150, wünscht sich einen passenden Namen für das Objekt. Foto: Anja Jungvogel

Stadtspiegel-Exklusiv: Beste Namensidee wird mit einem Iphone X belohnt
Bergkamen-Mitte: Wie soll das Einkaufscenter heißen?

Das Einkaufscenter an der Töddinghauser Straße in Bergkamen hat einen neuen, investigativen Eigentümer. Das Gebäude soll nun modernisiert werden und einen offiziellen Namen erhalten. Wie es heißen soll, entscheiden exklusiv die Stadtspiegel-Leser! Zu gewinnen gibt es ein Iphone X. Jedes Kind sollte einen Namen haben. Erst recht, wenn das Kind mittlerweile schon fast 20 Jahre alt ist - Die Rede ist vom Einkaufscenter an der Töddinghauser Straße, das landläufig bei den Bergkamenern unter...

  • Kamen
  • 20.11.18
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ein Bottroper Wahrzeichen ist das Tetraeder. Foto: lokalkompass.de / Andreas Lemberg
103 Bilder

Foto der Woche: Wahrzeichen - was ist typisch für eure Stadt?

Was für Köln der Dom, ist für Düsseldorf der Fernsehturm: Markante Gebäude oder Wahrzeichen, die typisch sind für eine bestimmte Stadt. Diese Wahrzeichen suchen wir beim "Foto der Woche". Manche dieser Wahrzeichen sind so bekannt, da genügt ein Blick auf das Bild und man weiß, wo es aufgenommen wurde. Zwar haben wir in Nordrhein-Westfalen keinen Eiffelturm, und die Freiheitssstatue ist weit entfernt - aber auch kleinere Städte haben besondere Kennzeichen, die entweder aus der Historie...

  • Velbert
  • 27.10.18
  • 32
  • 29
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.