wetter-niederrhein

Beiträge zum Thema wetter-niederrhein

Natur + Garten
Oh, ist das stürmisch heute

Der März verabschiedet sich herbstlich: Böen bis 100 km/h am Dienstag

Das sind aber keine guten Nachrichten von Wetterfrosch Hubert Reyers (http://wetter-niederrhein.de): Heute Nacht soll ein neues Sturmfeld mit Böen bis 90 km/h den Niederrhein erreichen. Dazu setzt neuer kräftiger Dauerregen ein. Und das sind seine Prognosen für Dienstag: "Morgen liegt der Niederrhein weiterhin genau innerhalb des neuen Sturmfeldes, und so erreichen die Spitzenböen am Vormittag Böen bis 100 km/h , das entspricht Windstärke 11 (gestern abend gab es Böen bis 80 km/h). Er läßt...

  • Kleve
  • 30.03.15
  • 1
  • 3
Ratgeber

Vorsicht Straßenglätte! Jetzt kommt der Winter aber wirklich ...

Vor neun Tagen konnte Wetterexperte Hubert Reyers aus Kleve (wetter-niederrhein.de) noch den wärmsten Tag des Dezembers ankündigen. Auch stimmte seine Prognose, dass es keine weiße Weihnachten am Niederrhein geben wird. Das kann sich in den nächsten Tagen ändern: Laut wetter-niederrhein.de startet der zweite Weihnachtstag zwar verbreitet sonnig aber kalt mit Werten um den Gefrierpunkt. Reyers: "In der Nacht zum Samstag fällt Schnee oder Schneeregen. Ich rechne mit Dauerschneefall. Bis zum Abend...

  • Kleve
  • 25.12.14
  • 6
  • 2
Natur + Garten

Donnerstag wird der bisher wärmste Tag dieses Dezembers

Jetzt ist ja fast amtlich: "Ein Wintereinbruch ist vor den Weihnachtstagen ausgeschlossen", sagt Wetterexperte Hubert Reyers aus Kleve (wetter-niederrhein.de). Weiße Weihnachten am Niederrhein? Fehlanzeige. Wintermantel zurück in den Kleiderschrank. Das sind die Vorhersagen für Donnerstag: "Der Donnerstag zeigt sich zeitweise regnerisch und sehr mild mit Werten von 11 Grad am Morgen und 12 oder 13 Grad am Nachmittag. Damit wird der Donnerstag auch gleichzeitig der bisher wärmste Tag dieses...

  • Kleve
  • 16.12.14
  • 3
  • 1
Natur + Garten

Windstärke 9! Freitag wird der windigste Tag der Woche

Wird Freitag der der windigste Tag dieser Woche? "Das Hauptsturmfeld überquert den Niederrhein zwischen 10 und 14 Uhr. Dann erwarte ich Böen von 70 bis 80 km/h, also volle Windstärke 9. Davor und danach ist der Wind stark bis stürmisch Windstärke 5 bis 8", erklärt Wetterexperte Hubert Reyers aus Kleve (wetter-niederrhein.de). Die weiteren Aussichten sind ebenfalls nicht prickelnd. Reyers: "Dazu fällt aus dichter Bewölkung teils länger andauernder Regen, erst im Laufe des Nachmittages wird der...

  • Kleve
  • 11.12.14
  • 2
Natur + Garten

Am Dienstag pfeift ein steifer Wind durchs Klever Land

Die warmen Oktobertage sind erst einmal vorbei. "Dienstag legt der Wind noch deutlich zu, am Nachmittag sind einzelne starke Böen dabei ( bis Windstärke 7)", lesen wir auf wetter-niederrhein.de . Weiter schreibt Wetterexperte Hubert Reyers: "Dazu ist es oft dicht bewölkt und im Tagesverlauf zieht eine neue Kaltfront mit schauerartigem teils gewittrigem Regen durch. Die Temperaturen liegen nur noch zwischen 10 und 13 Grad, was aber durchaus normal für Ende Oktober ist."

  • Kleve
  • 20.10.14
Natur + Garten

Brrrrrr! Es wird wieder bitterkalt

Es hilft nichts. Wir müssen ja mal erfahren, wie das Wetter in den nächsten Tagen wird. Was meint eigentlich unser Wetterexperte Hubert Reyers (wetter-niederrhein.de)? Samstag In der Nacht zum Sonntag ist es zunächst noch trocken. In der zweiten Nachthälfte müssen wir mit zeitweiligem Regen rechnen. Es kühlt sich nicht unter 4 Grad ab. Sonntag Am Sonntag fällt aus dichter Bewölkung zeitweise schauerartiger Regen. Es gibt dazwischen aber auch lange trockene Phasen mit ein wenig Sonne. Mit bis zu...

  • Kleve
  • 10.03.13
Ratgeber

Donnerstag kommt der Schnee zurück

Am Donnerstag kommt der Schnee zurück. Davon geht Wetterexperte Hubert Reyers (wetter-niederrhein.de) aus: "Über Mittag nimmt die Bewölkung zu und zwischen 15 und 18 Uhr setzt überall am Niederrhein Dauerschneefall ein, der auch in der Nacht zum Freitag , bei Werten um 0 Grad anhält. Ich rechne bis Mitternacht mit ca. 2 bis 4 cm Neuschnee. Ab Freitag wird es mit Nachmittagswerten bis 5 Grad deutlich milder. Es setzt überall starkes Tauwetter ein."

  • Kleve
  • 13.02.13
  • 3
Ratgeber

Niederrhein kalt erwischt

Wetterfrosch Hubert Reyers: "Wie gestern abend angekündigt hat gegen 2 Uhr in der Nacht überall kräftiger Schneefall eingesetzt. Dieser zieht heute früh von Norden her rasch ab. Dann fällt nur noch im Ruhrgebiet weiterer Schnee. Am Niederrhein liegen heute früh flächendeckend zwischen 3 und 10 cm. Die Wolken lockern tagsüber auf und die Sonne kommt zurück an den Niederrhein. Erst am Abend und in der Nacht zum Donnerstag sind einzelne Schneeschauer möglich , bei Werten um den Gefrierpunkt steigt...

  • Kleve
  • 06.02.13
  • 1
Überregionales
4 Bilder

Raus! Raus! Raus!

Schauen wir mal bei Hubert Reyers nach: (wetter-niederrhein.de) "Heute erwartet uns am Niederrhein nicht nur der sonnigste Tag dieser Woche , sondern auch der wärmste Nachmittag. Bei viel Sonne und nur wenigen Schleierwolken steigen die Temperaturen von 14 Grad am Morgen auf 21 bis 23 Grad am Nachmittag an. Der Südwind ist anfangs schwach später am Tage mäßig."

  • Kleve
  • 19.10.12
Natur + Garten
Schnee-Archiv-Foto (November 2010): Heinz Holzbach

Am Freitag schneit es im Klever Land wieder

In diesen Tagen lohnt sich immer ein Klick auf www.wetter-niederrhein.de. Unser Wetterexperte Hubert Reyers aus Kellen hat dort schon seine Prognose für Freitag (03.02.2012) abgeliefert: Wir lesen dort: "Am Nachmittag müssen wir, anders als bisher berechnet, mit leichtem Schneefall rechnen. Ich rechne mit 0 bis 2 cm, also alles harmlos. Dabei steigen die Temperaturen deutlicher als in den vergangenen Tagen auf -3 bis -2 Grad an. In der folgenden Nacht klart der Himmel erneut auf und die...

  • Kleve
  • 02.02.12
Überregionales
Unser Wetterexperte Hubert Reyers aus Kellen.  Fotos: Heinz Holzbach
2 Bilder

Der letzte Rückblick: So war das Wetterjahr 2011

Mit dem Winteranfang will es 2012 ja einfach nicht klappen. Das war im vergangenen Jahr ganz anders, wie wir im Rückblick auf das Wetterjahr 2011 von Hubert Reyers (www.wetter-niederrhein.de) lesen: Nach einem frostigen Start in den Januar ging am Dreikönigsfest eine fast fünf wöchige Dauerfrostphase zu Ende. Danach gab es nur noch wenige Frosttage und zwar Ende Januar. Februar , März und April waren deutlich zu mild und besonders der März rekordsonnenscheinreich. Dazu gab es im April bereits...

  • Kleve
  • 08.01.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.