Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Kultur
Vom Wetter ließen sich die Karnevalisten die Stimmung nicht verderben.
5 Bilder

Dortmunder Narren trotzten Wind und Regen
Später Rosenmontagszug begeistert in der City

Wind und Wetter können Dortmunder Karnevalsfans nicht davon abhalten zum  Zug zu gehen. Auch wenn der diesmal auf sich warten ließ. Aus Sicherheitsgründen setzen sich die Wagen und Fußgruppen bei stürmisch, nassem Rosenmontagswetter erst eine Stunde später vom Festplatz in Bewegung. Doch die Jecken haarten aus, viele verkleidet, und noch mehr gegen Regen und Böen gewappnet, jubelten sie ihrem Prinzenpaar und den Karnevalsgesellschaften zu. Trump und Putin, der Hambacher Forst und natürlich der...

  • Dortmund-City
  • 05.03.19
Kultur
Noch warten müssen die Karnevalsfans in Dortmund, der Rosenmontagszug startet wegen des starken Windes eine Stunde später als angekündigt.
2 Bilder

Karnevalisten gehen in Dortmund heute auf Nummer sicher
Rosenmontagszug startet eine Stunde später

Kurzfristig hat heute der Festausschuss Dortmunder Karneval entschieden, den Rosenmontagszug in Dortmund eine Stunde später starten zu lassen. "Dann sollte das Schlimmste überstanden sein. Alles ist vorbereitet," sagt der Vorsitzende Walter Buchholz mit Blick auf den Wetterbericht.  Nicht wie geplant um 14, sondern erst um 15 Uhr werden die Karnevalswagen und Fußgruppen sich in der Nordstadt vom Festplatz Eberstraße aus in Bewegung Richtung City setzen. Seit dem frühen Morgen haben die...

  • Dortmund-City
  • 04.03.19
Überregionales
2 Bilder

Action! - Imagefilm wirbt für das Engagement in der Feuerwehr

„Ganz großes Kino:“ So bezeichnete NRW-Innenminister Herbert Reul den neuen Imagefilm der Freiwilligen Feuerwehren in NRW bei der offiziellen Filmpremiere in der Feuerwache in Wetter. Dabei konnten ganz besonders die Kameraden der Wehr in Wetter stolz sein, denn die Harkortstadt war aus einem ganz bestimmten Grund Premierenort des Kampagnenfilms: Denn neben Dreharbeiten mit der Feuerwehr Dortmund wurde ein Teil des Films mit einigen engagierten Einsatzkräften an verschiedenen Orten in...

  • Wetter (Ruhr)
  • 27.07.18
LK-Gemeinschaft
So schön kann eine Rose im Frost aussehen. Foto: www.lokalkompass.de/ Norbert Rittmann
166 Bilder

Foto der Woche: Kalt, kälter, Frost

Brrr, schon beim Gedanken an den Wetterbericht für die kommenden Tage beginne ich zu frieren. Bis zu -9 Grad in der Nacht und auch am Tag Temperaturen im Minusbereich sind für die kommende Woche angesagt. Was liegt da näher, als die Kälte und den Frost als Thema für den Fotowettbewerb "Foto der Woche" zu wählen? Zeigt uns in dieser Woche in euren Bildern, wie das Land friert; das kann der zugefrorene See sein, Frost auf Wiesen und Blumen, frierende Menschen und Tiere oder vereiste Scheiben,...

  • Velbert
  • 24.02.18
  •  31
  •  32
Politik
Das Sommerwetter genießen kann man zum Beispiel im Freibad Froschloch.
2 Bilder

Freibäder flexibler öffnen?

Der Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit bittet die Stadtverwaltung, zu prüfen, in wie weit die Öffnungszeiten der Freibäder in Dortmund ab der aktuellen Freibadsaison flexibler und ohne großen Aufwand an das Wetter angepasst werden kann. In der letzten Saison hatte ein Großteil der Freibäder im Spätsommer bereits geschlossen, obwohl noch bestes Badewetter vorherrschte. Nach Ansicht des Ausschusses scheint es geboten, die bisherigen Saisonzeiten sowie die täglichen Öffnungszeiten der...

  • Dortmund-Süd
  • 29.05.17
Natur + Garten

Kurz vor Ostern

Die Vorbereitungen laufen schon. Fast ist es soweit. Bunte Eier und gemütliches Zusammensein mit der Familie. Vorher noch die Osterkörbchen herrichten. Schön, dass man auch noch 2 Tage mehr zum Entspannen hat. ich freue mich jedenfalls auch darauf, 4 Tage am Stück stressfrei zu verbringen mit der lieben Familie, die man leider auch nicht sehr häufig sieht. Ein Spaziergang in der Natur und das vielleicht schöne Wetter genossen. Vielleicht auch mit den Kindern Eier suchen oder andere...

  • Dortmund-City
  • 23.03.16
  •  1
  •  5
Natur + Garten
Seit fast 50 Jahren schneite es in Dortmund nicht so früh im Oktober.
4 Bilder

Früher Schnee-Rekord in Dortmund

So sah es gestern im Dortmunder Süden aus, als Hobbymeterologe Burkhard Dreischer bei 4,8 Grad den frühesten Schneefall seit 1966 im Bild und in seinen Aufzeichnungen festhielt. Nur 1973 war es so kalt, wie am Mittwoch, jedoch erst am 18. Oktober und damals ohne Schnee. Der erste Schnee, rund vier Wochen früher als sonst, war sogar mehr als im Hochsauerland. So war die Wiese an der Hohensyburg komplett mit Schnee bedeckt und das bei 0 Grad. Nach diesem Schneerekord rechnet Dreischer in den...

  • Dortmund-City
  • 15.10.15
  •  1
  •  2
Natur + Garten

Der goldene Oktober und einen guten Start ins Wochenende

Jetzt haben wir Oktober. Die ersten Tage sind angenehm warm und das Wochenende beginnt richtig entspannend. Vom Herbst merkt man wohl zur Zeit nicht so wirklich. Das Wetter spielt mit und der Samstag ist auch ein besonderer Feiertag, zumindest hier. Richtiger Start für einen goldenen Oktober.Da will man die Zeit doch sinnvoll nutzen oder hoffen, dass man die Hälfte von dem schafft, was man sich so vorgenommen hat. AUsspannen. Vorallem. Oder raus in die Natur und Fotos machen. Schönes...

  • Dortmund-City
  • 02.10.15
  •  1
  •  8
Natur + Garten

Wetter sehr wechselhaft und deutlich kühler

Der Herbst ist schon deutlich spürbar. Die Temperaturen sind schon auf gut 10 Grad herunter und man mag sich gar nicht so recht nachd raußen wagen, wenn man nicht unbedingt muss, ausser mit dickem Mantel oder Jacke. Mit einem Wort gesagt, es ist mittlerweile schon richtig nasskalt geworden. Im Laufe des Tages soll sich auch hin und wieder mal die Sonne blicken lassen, aber für das Datum auch nichts ungewöhnliches. 2015 soll immerhin ein neuer Rekord gebrochen worden sein als wärmstes Jahr. Die...

  • Dortmund-City
  • 23.09.15
  •  1
Ratgeber

Dieses Wochenende auch mal faul in der Sonne liegen

Der Beginn der Sommerzeit steht wieder bevor. Aber was bedeutet dies? Viele Menschen beklagen sich über Störungen und Krankheiten. Die "innere Uhr" spielt verrückt. Mir fällt auf, dass es ab Sonntag heisst, morgens um 5 Uhr schon fast wieder hell. Ausschlafen kann man da nicht sonderlich. Oder man hat das Rollo runter. Kommt man aber fit und gut aus den Federn, hat man weniger zu meckern. Manche nörgeln auch gerne über alles. Das Wetter und die milden Temperaturen spielen auch mit. Da kann man...

  • Dortmund-City
  • 28.03.15
Ratgeber

Der Februar verabschiedet sich von einer frühlingshaften Stimmung

Richtig mild draußen und ein freier Tag zum gemütlichen Entspannen. Da bekommt man doch richtig Lust, mit der Kamera unterwegs zu sein und nach interessanten Schnappschüssen zu suchen. Das Wetter und die Sonne locken raus. Vielleicht mit dem Hund um die Ecke oder doch eine weitere Tour, den letzten Tag des Februars sollte man noch einmal richtig genießen. Und man merkt auch schon ganz deutlich, dass es abends länger hell bleibt. Erweckt doch etwas die Sehnsucht nach dem Frühling, der eigentlich...

  • Dortmund-City
  • 28.02.15
  •  1
Natur + Garten

Morgenröte über Dortmund

Was für ein herrlicher Freitag heute. Gut gelaunt kann ich das Wochenende begrüßen, welches sich ja für Mitte Februar in der Karnevalszeit als richtig mild und fast schon Frühlingshaft wirkt. Wird ein herrlicher Fasching dieses Jahr. Ein freier Freitag an diesem Unglückstag, da wir ja heute Freitag den 13. haben, erweist er sich doch als recht nett und freundlich. Was hat es denn mit diesem finsteren, von Unglück verfolgten Freitag, den 13. eigentlich so auf sich? Ich kann mich daran erinnern,...

  • Dortmund-City
  • 13.02.15
  •  1
  •  3
Ratgeber
Im Botanischen Garten Rombergpark wurde dieser baum entwurzelt.

Sturm über Dortmund - Nur geringe Schäden

Kräftiger Wind und Sturmböen mit bis zu 90 km/h fegten am Wochenende über das Stadtgebiet Dortmund. Das Einsatzaufkommen der Dortmunder Feuerwehr durch Unwetter war aber gering und es entstanden nur wenige Schäden. Dortmund. Im Laufe des Samstag musste die Feuerwehr zu ca. 30 Einsätzen ausrücken, die auf das Unwetter zurückzuführen waren. Bei den Einsätzen handelte es sich um abgeknickte Äste, die runtergefallen waren oder auf die Straße zu fallen drohten, umgestürzte Bäume, die aber weder...

  • Dortmund-Süd
  • 12.01.15
Ratgeber

EDG steht für Winter bereit

Der letzte Winter war für die Dortmunder weitgehend schneefrei. Wie der nächste wird, wissen auch die Meteorolgen noch nicht. Die EDG Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) ist für alles vorbereitet, um für freie Fahrt auf den Dortmunder Straßen zu sorgen. Wenn Schneefall oder Glätte zu erwarten sind, sind bis zu 200 Mitarbeiter in Rufbereitschaft, um die Straßen von Schnee und Eis zu befreien oder arbeiten, wenn nötig, im Dauereinsatz. Die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer hat höchste...

  • Dortmund-City
  • 02.12.14
LK-Gemeinschaft

Wetter dreht nun völlig durch. Der November benimmt sich wie der April.

Offizielle Meterologen lassen derzeit gerne verkünden, dass es für die ersten Tage des Novembers eindeutig zu warm ist. Ungewöhnlich mild. Das Bild, welches sich den meisten Mitbürgern allerdings heute morgen anbot, übertraf jede vorstellbare Vision, zu welcher die Menschheit jemals fähig war. Der Schock sass tief. Wir konnten schnell realisieren, dass es die Nachbarn im Umfeld noch schwerer getroffen hatte. Als Nachrichten-Bürgerreporter für den Lokalkompass ist man ja schon etwas abgebrühter,...

  • Dortmund-City
  • 07.11.14
  •  5
  •  1
Kultur
Machen Freitagabend den Auftakt der openair-Konzerte: die Musiker von Sunrise Avenue.
4 Bilder

Sunrise Avenue und Seeed geben Konzerte im Westfalenpark

Während im Westfalenpark auf der großen Wiese die Bühne aufgebaut wird, hoffen die Fans, dass Petrus ein Einsehen hat. Denn drei Abende lang wollen Musikfans in Dortmund openair feiern. Den Auftakt macht am Freitag, 22. August, um 19.30 Uhr die finnische Rockband „Sunrise Avenue“. Westfalenpark-Chefin Annette Kulozik hofft, dass das Thermometer in den nächsten Tagen steigt und die Schauer abklingen. Ansonsten „müssen sich die Leute ordentlich anziehen“, meint sie. 15 000 Fans passen auf die...

  • Dortmund-City
  • 19.08.14
Natur + Garten

Wechselwetter trübt die Laune

Sonne und schon richtig heiss. Was für ein toller Tag. Man tzreibt sich gerne draussen rum, wie es einem das bisschen Freizeit auch erlauben kann, trifft Leute und Bekannte im Park und geniesst die sommerliche Stimmung. Dann ist der Tag wieder grau, es ist nass, regnet teilweise und ein Temperatursturz von mehreren Grad. Darauf kommt die Sonne wieder heraus, damit am folgenden Tag wieder das GRAU, NASS und KÜHL regieren können. Was für ein ekliger Mai eigentlich.

  • Dortmund-City
  • 27.05.14
  •  1
Natur + Garten

Wetter heute: Die Sonne strahlt in Strömen

Freitag, fast ist es geschafft und man freut sich schon wieder mächtig aufs Wochenende. Den Chef mal hinter sich gelassen und die freie Zeit gehört mir. Einen Augenblick der Entspannung und Erholung nach einer stressigen Woche. Mal abschalten, Kopf frei bekommen für Neues. Nur was? Rausgehen und die Nachbarschaft kennenlernen? Leider sehen die Wetteraussichten doch recht düster aus. Vergeht einem dann doch etwas die Laune. Was kann man machen? In der Bude hängen, Haushalt machen und sich von...

  • Dortmund-City
  • 23.05.14
Überregionales
Vor dem Ausflug in den Westfalenpark hieß es erst einmal am Eingang Schlange stehen, denn viele lockte der traumhafte Frühlingstag ins Grüne.

Der Frühling lockte ins Grüne

Schlangen nicht nur vor den Eisdielen, sondern auch vor den Eingängen des Westfalenparks bestimmten das Ausflugswochenende. Das Traumwetter sorgte nicht nur im Park für großen Andrang. Rund um den Phoenix-See wurde es mit dem Parken schon morgens eng. fast 14.000 Besucher lockte der Star Wars Tag im Zoo an und alle Biergärten und Terrassen vor Cafés waren schnell belegt. Viele Dortmunder nutzten das warme Wochenende zum Spazierengehen un dzu Radtouren. Am Kanalstrand sonnten sich Ausflügler...

  • Dortmund-City
  • 10.03.14
Natur + Garten
Den Schnee für den kleinen Schneemann hat Burkhard Dreischer aus dem Sauerland mitgebracht.

Zuletzt war es 1989 so warm

Der Januar 2014 war zu mild“, zu diesem Ergebnis kommt Burkhard Dreischer, Hobby-Meteorologe aus Dortmund. „Rund 3,4 Grad hatte der Januar im Durchschnitt als Temperatur“, erklärt Dreischer. „ Dazu gab es nur 30 Prozent Niederschlag, aber 80 Prozent Sonnenschein. Überall blühen und treiben Blumen und Pflanzen. Aber Vorsicht, der Winter kann noch kommen!“ Wintersportler müssen nicht verzweifeln, denn im Hochsauerland gibt es trotzdem mit 10 bis 35 Zentimetern Schnee befriedigende bis gute...

  • Dortmund-City
  • 18.02.14
Natur + Garten

Herrliches Wetter für diesen Samstag. Schönes Wochenende!

Da freut man sich doch mal richtig, dass sich der goldene Herbst doch noch von seiner schönsten Seite zeigt. Lohnt es sich doch glatt, an diesem Samstag einen netten Ausflug zu planen. Kamera in der Tasche und aufs Fahrrad geschwungen oder Ticket genutzt. Morgens erst eine Runde im Park joggen gehen und der Gesundheit gedient und dann doch ein paar nette Aufnahmen gemacht. Naja, mir grad zu schade, den Tag vor der Kiste zu hängen und lieber den Tag genutzt. Internet kann ich immer noch an...

  • Dortmund-City
  • 19.10.13
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Wetter: Schnee und Eis mitten im Sommer

Der Wetterfrosch ist tot. Erstarrt und erfroren. Entsetzt blickt der Wetterexperte auf den leblosen Körper und fängt an zu schluchzen. "Hätten wir ihn diese Nacht nicht im Garten gelassen! Alles meine Schuld!" Aber niemand konnte mit diesen drastischen Wetterkapriolen rechnen. Gestern waren es noch gut 25 Grad, leicht bewölkt und Sonnenschein. Nach der Abend-Garten-Party hatten wir den Frosch im Garten vergessen. Aber was soll auch im Sommer passieren? Heute morgen traf uns dann das Entsetzen....

  • Dortmund-Nord
  • 12.07.13
Ratgeber

Den Sommer geniessen, solange es geht.

Überall geschehen Katastrophen und dieses Jahr scheint kein Gutes zu sein. Ein Skandal jagt den anderen. Da will man am liebsten doch die Decke über den Kopf ziehen, sich denken, dass nächstes Jahr alles besser wird und bis Neu-Jahr erst einmal liegen bleiben. Aber es ist auch nicht alles schlecht und schlimm, denn hin und wieder lächelt auch die Sonne und lädt zum relaxen ein, das Wetter wird dann doch mal zum Genuss. Man darf auch mal abschalten und entspannen. Auf der grünen Wiese liegen...

  • Dortmund-City
  • 11.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.