Wetterstraße

Beiträge zum Thema Wetterstraße

Blaulicht
Versorgung des Patienten
5 Bilder

Großeinsatz in Wetter
Freikletterer am Harkortberg abgestürzt

Am Sonntagmittag um 12:59 Uhr wurden die Löscheinheiten Alt-Wetter und Volmarstein zu einer Menschenrettung am Harkortberg, in Höhe des Minigolfplatzes, alarmiert. Aufgrund der Erstmeldung, welche bei der Feuerwehr Hagen einging, musste die Feuerwehr davon ausgehen, dass sich die Einsatzstelle am Kletterwald auf dem Harkortberg befand. Das unwegsame Gelände wurde zunächst durch den Einsatzführungsdienst, der mit einem allradgetriebenen Kommandowagen ausgerüstet ist nach der verunfallten Person...

  • Wetter (Ruhr)
  • 12.07.21
Blaulicht

Verkehrsunfall nach Ausweichmanöver
29-Jährige aus Witten wird schwer verletzt

Eine 29-jährige Wittenerin ist mit ihrem Wagen ins Schleuderngeraten: Ihr Auto krachte in Witten-Gedern in eine Leitplanke, sie wurde schwer verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr die 29-Jährige auf der Wetterstraße in Richtung Witten und wich nach eigener Aussage gegen 6.30 Uhr einem Ast aus, der auf der Fahrbahn lag. Durch das Ausweichmanöver geriet der Wagen ins Schleudern, wodurch die Fahrerin die Kontrolle verlor und gegen die gegenüberliegende Leitplanke krachte. Die Wittenerin...

  • Witten
  • 15.09.20
Blaulicht
Die Feuerwehr rettete den Hund mit einer Schleifkorbtrage.

Tier war mit Leine am Geländer festgebunden
Feuerwehr rettet Hund in Witten

Am Montagmorgen, 15. Juni, wurde die Feuerwehr gegen 8.30 Uhr von der Polizei über einen hilflosen Hund informiert, der sich an der Wetterstraße in Witten in Höhe der Zufahrt zum Hohenstein in einem Abhang zur Ruhr befand. Die Feuerwehr fand das wohl schon ältere und völlig verängstigte Tier an einer Leine, die an einem Geländer angebunden war, in dem Abhang vor. "Der Hund war wohl so unglücklich den Hang heruntergerutscht, dass er sich nicht mehr selbst befreien konnte", so Einsatzleiter Jens...

  • Witten
  • 16.06.20
Blaulicht

Zeugen und Hundehalterin, bitte melden!
Hund läuft in Witten auf Straße und wird von Auto erfasst

Die Ermittler aus dem Bochumer Verkehrskommissariat suchen Zeugen sowie eine Hundehalterin nach einem Verkehrsunfall in Witten. In den Abendstunden vom Montag, 23. März, kam es im Wittener Stadtteil Annen zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigem Ermittlungsstand überquerte ein Hund die Fahrbahn der Wetterstraße und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Fahrzeug erfasst. Der Autofahrer, ein 74-jähriger Wittener, war mit seinem Wagen in Richtung Kohlensiepen unterwegs, als es in Höhe der...

  • Witten
  • 30.03.20
Ratgeber
Die Durchfahrt von der Wetterstraße zum Wennemarsberg wird gesperrt

Durchfahrt gesperrt
Kanalarbeiten in der Wetterstraße Witten am Wennemarsberg

Die Durchfahrt von der Wetterstraße Witten zum Wennemarsberg wird gesperrt. Der Grund sind Kanalarbeiten. Die ESW (Entwässerung Stadt Witten) arbeitet ab Montag, 3. Februar, in der Wetterstraße im Einmündungsbereich zum Wennemarsberg am Kanal. Die Durchfahrt zum Wennemarsberg ist dann gesperrt. Wegen der vielen Versorgungsleitungen, die dort unter der Erde liegen (Gas, Wasser, Strom, Telefon), könnte der Aufwand größer werden als üblich. Die voraussichtliche Bauzeit, die auch von Witterung...

  • Witten
  • 03.02.20
Ratgeber

B226: Vollsperrung der Mühlengrabenbrücke in Witten

Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Südwestfalen in Hagen teilt mit, dass die B226 im Bereich der Mühlengrabenbrücke, Ruhrdeich, ab Montag, 1. Oktober, für sieben Wochen voll gesperrt wird. Gründe für die Sperrung gibt es mehrere: Der seitliche Verschub der neuen Brücke, die Betonierung des Knotenpunkts und die Einrichtung der weiteren Verkehrsführung. Die Straße „Am Mühlengraben“ ist von der Vollsperrung nicht betroffen. Der Geh- und Radweg endet an der provisorischen Lichtsignalanlage, die...

  • Witten
  • 27.09.18
Überregionales
Das war ein Unfall, kein Einparkversuch auf der Wetterstraße.

"Ich war nicht zu schnell", sagte die Fahrerin...

Wie kriegt man das hin, sein Auto so zu "parken" - fragte sich auch die Polizei. In den Nachmittagsstunden des 17. August wurde eine Streifenwagenbesatzung der Wittener Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der regennassen Wetterstraße gerufen. Als die Beamten an der Örtlichkeit eintrafen, waren sie schon bass erstaunt, als ihre Blicke auf das Unfallauto fielen. Was war in der „Tempo-50-Zone“ passiert? Eine junge Autofahrerin, die zum Glück bei diesem Unfall unverletzt blieb, war auf der...

  • Witten
  • 19.08.15
  • 1
Kultur
Für Radler stehen Stellplätze zur Verfügung. Und eine Erfrischung gibt es auch.
2 Bilder

Kunstpausen nicht nur für Radler

Mit Verpflegung und Erfrischungen kann man sich fast überall am Wegesrand versorgen, bei Kunst wird das Angebot deutlich überschaubarer. Als eine der wenigen Kulturtankstellen entlang heftig frequentierter Radwege, ist die Carl-Dörken-Galerie nun wieder regelmäßig geöffnet. Die Galerie bietet samstags und sonntags um 16 Uhr Führungen durch die jeweilige Ausstellung an. Bis zum 21. Juni werden Arbeiten aus dem Bestand der Stiftung gezeigt. Eintritt inklusive Führung: 2 Euro, Schüler und...

  • Herdecke
  • 08.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.