WFB GmbH

Beiträge zum Thema WFB GmbH

Wirtschaft
Ein Freiwilliges Soziales Jahr in den WFB Werkstätten des Kreises ist für beide Seiten eine Bereicherung im täglichen Miteinander.

FSJ- und BFD-Stellen warten auf Besetzung durch Schulabgänger
In allen Werkstätten noch Freiwilligen-Stellen frei

Kreis Mettmann. Gerade in Zeiten wie diesen, wo man als Schulabgänger noch unschlüssig ist, welche Möglichkeiten sich für die Gestaltung der Zukunft bieten oder ob man sich mit einem "Online"-Studium abfinden will, bieten die WFB Werkstätten des Kreises Mettmann Schulabgängern die Möglichkeit, die Übergangszeit bis zur Einführung eines Covid-19-Impfstoffes sinnvoll und zugleich lehrreich zu gestalten. "In allen sechs Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Ratingen, Velbert und Langenfeld...

  • Velbert
  • 07.08.20
Wirtschaft
Zwei der Langenfelder Garten- und Landschaftspflege-Gruppen vor ihrem Transporter. Mit dem Aufdruck werben die WFB vor allem um neue Mitarbeitende.
3 Bilder

WFB Werkstätten des Kreises Mettmann schaffen 2019 eine gute finanzielle Basis für schwere Zeiten
Erfreuliches Jahresergebnis 2019 sorgt für Zuversicht

Kreis Mettmann. Die Corona-Pandemie hat fast alle fest im Griff, auch wenn die Zahlen im Kreis Mettmann auf ein relativ geringes Infektions-Niveau gesunken sind. Dass es noch nicht vorbei ist, zeigen die jüngsten Hotspots in den Fleischfabriken, die zum Glück Ausnahmen darstellen, aber angesichts der fortschreitenden Lockerung der Beschränkungen wieder verunsichern. Bevor es keinen zuverlässigen Impfstoff gibt, kann man sich nicht wirklich sicher fühlen. Am 3. Juni 2020 hat der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.06.20
Wirtschaft
Die Produktion der Sebo-Staubsaugerdüsen in der WFB Velbert hat nicht unwesentlich zum guten Jahresergebnis beigetragen.
4 Bilder

WFB Werkstätten des Kreises Mettmann schaffen 2019 eine gute finanzielle Basis für schwere Zeiten
Erfreuliches Jahresergebnis 2019 sorgt für Zuversicht

Kreis Mettmann. Die Corona-Pandemie hat fast alle fest im Griff, auch wenn die Zahlen im Kreis Mettmann auf ein relativ geringes Infektions-Niveau gesunken sind. Dass es noch nicht vorbei ist, zeigen die jüngsten Hotspots in den Fleischfabriken, die zum Glück Ausnahmen darstellen, aber angesichts der fortschreitenden Lockerung der Beschränkungen wieder verunsichern. Bevor es keinen zuverlässigen Impfstoff gibt, kann man sich nicht wirklich sicher fühlen. Am 3. Juni 2020 hat der...

  • Velbert
  • 23.06.20
Politik
Verwaltungssitz: WFB Langenfeld Kronprinzstraße
6 Bilder

Ministeriums-Erlass sorgt endlich landesweit für Schließung der Werkstätten
WFB Werkstätten des Kreises Mettmann ab 19.03.2020 geschlossen

Kreis Mettmann. Entsprechend einem vorliegenden Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) vom 17.03.2020 gilt für alle Zweigwerkstätten der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann in Velbert, Ratingen und Langenfeld ein sofortiges "Betretungsverbot". Das bedeutet, dass die Werkstätten für alle behinderten Mitarbeitenden zunächst bis zum 19. April, dem Ende der Osterferien in NRW, geschlossen sind. Im ersten Schritt wurden alle Mitarbeitenden, Angehörige,...

  • Velbert
  • 19.03.20
Politik
Verwaltungssitz: WFB Langenfeld Kronprinzstraße
6 Bilder

Ministeriums-Erlass sorgt endlich landesweit für Schließung der Werkstätten
WFB Werkstätten des Kreises Mettmann ab 19.03.2020 geschlossen

Kreis Mettmann. Entsprechend einem vorliegenden Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) vom 17.03.2020 gilt für alle Zweigwerkstätten der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann in Velbert, Ratingen und Langenfeld ein sofortiges "Betretungsverbot". Das bedeutet, dass die Werkstätten für alle behinderten Mitarbeitenden zunächst bis zum 19. April, dem Ende der Osterferien in NRW, geschlossen sind. Im ersten Schritt wurden alle Mitarbeitenden, Angehörige,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.03.20
Ratgeber
Reha-Fachbereichsleiterin Marnie Sewcz (Mitte) führte die Gäste des ersten sozialpsychiatrischen Netzwerk-Cafés durch die WZA Langenfeld und erklärte die verschiedenen Bereiche.

Erstes 'Netzwerk-Café' in der WZA Langenfeld
Kooperationspartner sozialpsychiatrischer Einrichtungen des Kreises tauschen sich aus

Langenfeld. Zum ersten Netzwerk-Café hatte das Hausleitungsteam der Werkstatt zur Arbeitsförderung (WZA) Langenfeld unter Federführung des Reha-Fachbereiches externe Kooperationspartner wie die Leistungsträger der Werkstätten (Arbeitsagentur, LVR), aber auch Wohnheime, Betreuer, Ärzte usw. eingeladen. Es geht darum, die Werkstatt für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im örtlichen sozialpsychiatrischen Netzwerk bekannter zu machen, informellen fachlichen Austausch zu pflegen und im...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.07.19
Wirtschaft
Die WFB-Band "Kellergang" kam bei den Zuschauern wieder gut an. Viel Beifall war der Lohn für ihre Darbietung.
4 Bilder

WFB Werkstätten feierten ein gemütliches Sommerfest
Bühnenprogramm und viele Mitmach-Aktionen sorgten für zufriedene Besucher

Die Langenfelder WFB Werkstätten und ihr Förderverein feierten am Wochenende in und um die Werkstatt Lise-Meitner-Straße 13 herum ihr diesjähriges Sommerfest. Bei angenehm sommerlichen Temperaturen erfreuten sich viele Besucher vor allem am Bühnenprogramm. Die Werkstattleiter Maren Knuth und Reinhard Marx konnten die Bürgermeister Frank Schneider aus Langenfeld und Birgit Alkenings aus Hilden begrüßen. Als kleine Erfrischung zwischendurch genossen sie einen angenehm kühlen, alkoholfreien...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.07.19
Überregionales
PUKY-Geschäftsführer Mathias Heller (re.) informierte (von links) Claudia Ranft, Sabrina Höschler, Claudia Middendorf und Klaus Przybilla über seine Firma.
4 Bilder

Claudia Middendorf besucht Werkstattkooperation der WFB Werkstätten

Die Beauftragte der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung besuchte auf ihrer Sommertour den Kinderfahrzeughersteller PUKY. Kreis Mettmann/Wülfrath. Auf ihrer Sommertour hat Claudia Middendorf 18 Werkstätten für Menschen mit Behinderung in ganz NRW besucht. Auf Einladung von Klaus Przybilla, Geschäftsführer der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH, bekam sie in Wülfrath etwas ganz Besonderes geboten: eine Kooperation von drei Werkstätten als betriebsintegrierte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.08.18
Überregionales
PUKY-Geschäftsführer Mathias Heller (re.) informierte (von links) Claudia Ranft, Sabrina Höschler, Claudia Middendorf und Klaus Przybilla über seine Firma.
4 Bilder

Claudia Middendorf beeindruckt von Werkstattkooperation der WFB Werkstätten

Die Beauftragte der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung besuchte auf ihrer Sommertour den Kinderfahrzeughersteller PUKY. Kreis Mettmann/Wülfrath. Auf ihrer Sommertour hat Claudia Middendorf 18 Werkstätten für Menschen mit Behinderung in ganz NRW besucht. Auf Einladung von Klaus Przybilla, Geschäftsführer der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH, bekam sie in Wülfrath etwas ganz Besonderes geboten: eine Kooperation von drei Werkstätten als betriebsintegrierte...

  • Velbert
  • 27.08.18
Überregionales
Die Absolventen und Fachkräfte stellten sich zum Abschluss der Feierstunde noch zu einem Gruppenbild zusammen. Es fehlen Geschäftsführer Klaus Przybilla und Markus Kowalczyk.

Agentur für Arbeit unterstützt „Lossprechung“ der WFB Werkstätten

Velbert. Zum zweiten Mal hatten Klaus Przybilla, Geschäftsführer der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann, und seine Fachkräfte aus den Berufsbildungsbereichen zu einer Losspre-chungsfeier in den Speisesaal der NWA Velbert eingeladen. Mitarbeitende aus den Werkstät-ten in Velbert und Ratingen, die 2017 den zweijährigen Berufsbildungsbereich (BBB) abge-schlossen haben und in einen der diversen Arbeitsbereiche gewechselt sind, waren mit Freun-den und Angehörigen der Einladung gefolgt. „Herzlichen...

  • Velbert
  • 13.08.18
Überregionales
Das Bild zeigt vorn sitzend die Frauenbeauftragte der WFB Langenfeld Kronprinzstraße Kerstin Beineke,
dahinter rechts ihre Stellvertreterin Sandra Petzoldt und links die Vorsitzende des Werkstattrates für diesen Werkstattstandort Heide Rempler.
5 Bilder

„Wie wir arbeiten“ und „Was wir leisten“

Kreis-Werkstätten für Menschen mit Behinderung stellen das Jahresergebnis 2017 und eine Imagekampagne vor. Auch da stehen die behinderten Menschen im Fokus. Kreis Mettmann. Am gleichen Tag, an dem der WFB-Aufsichtsrat den Jahresabschlussbericht 2017 beschloss, fand in Langenfeld das Bilanz-Pressegespräch der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann statt. Die Zahlen aus 2017 können sich sehen lassen „Nach guten bis sehr guten Ergebnissen in den Jahren zuvor liegt auch für 2017 ein sehr...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.08.18
Überregionales
Die Firma SEBO Stein & Co. aus Velbert ist einer der größeren Kunden der WFB Velbert am Flandersbacher Weg.
Die Mitarbeitenden der SEBO-Montagegruppe zeigen immer gerne die Fertigung einer Staubsaugerdüse, so wie hier beim Tag der offenen Tür im November.
4 Bilder

„Wie wir arbeiten“ und „Was wir leisten“

Kreis-Werkstätten für Menschen mit Behinderung stellen das Jahresergebnis 2017 und eine Imagekampagne vor. Auch da stehen die behinderten Menschen im Fokus. Kreis Mettmann. Am gleichen Tag, an dem der WFB-Aufsichtsrat den Jahresabschlussbericht 2017 beschloss, fand in Langenfeld das Bilanz-Pressegespräch den WFB Werkstätten des Kreises Mettmann statt. Die Zahlen aus 2017 können sich sehen lassen „Nach guten bis sehr guten Ergebnissen in den Jahren zuvor liegt auch für 2017 ein sehr...

  • Velbert
  • 15.06.18
Überregionales
Die WFB-Werkstatträte Katharina Brinkman (li.) und Claudia Ranft (re.) mit Geschäftsführer Klaus Przybilla beim AWN-Workshop mit Claudia Middendorf, der Beauftragten der Landesregierung NRW für Menschen mit Behinderung.

Imagekampagne von Werkstätten für behinderte Menschen gestartet

Kreis Mettmann. Offizieller Start der Imagekampagne „Werk*stätten“ der Arbeitsgemeinschaft der Werkstätten am Niederrhein (AWN) war jetzt in Düsseldorf. Zu dieser Arbeitsgemeinschaft gehören die WFB Werkstätten des Kreises Mettmann. Mit einem „Work*shop“ zum Thema „Teilhabe 2018“ trat die Beauftragte der Landesregierung NRW für Menschen mit Behinderung Claudia Middendorf im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales mit Werkstatträten und Geschäftsführern aus den 10 AWN-Werkstätten für...

  • Velbert
  • 25.04.18
Überregionales
Landrat Thomas Hendele in seiner Funktion als Gesellschafter der WFB-Werkstätten gratulierte zum Jubiläum.
3 Bilder

WFB-Jubiläumsjahr erfolgreich abgeschlossen

Kreis Mettmann. Mit einem äußerst positiven Rückblick auf das vergangene Jubiläumsjahr hat Geschäftsführer Klaus Przybilla alle Mitarbeiter und Fachkräfte auf das neue Jahr eingestimmt. Er lobte noch einmal das Engagement und den Einsatz aller Beteiligten für die Organisation und Durchführung der zahlreichen öffentlichen und internen Veranstaltungen zum 40. Geburtstag der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildete ein Festakt im Dezember, zu dem man...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.01.17
Überregionales
Landrat Thomas Hendele in seiner Funktion als Gesellschafter der WFB-Werkstätten gratulierte zum Jubiläum.
3 Bilder

WFB-Jubiläumsjahr erfolgreich abgeschlossen

Kreis Mettmann. Mit einem äußerst positiven Rückblick auf das vergangene Jubiläumsjahr hat Geschäftsführer Klaus Przybilla alle Mitarbeiter und Fachkräfte auf das neue Jahr eingestimmt. Er lobte noch einmal das Engagement und den Einsatz aller Beteiligten für die Organisation und Durchführung der zahlreichen öffentlichen und internen Veranstaltungen zum 40. Geburtstag der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildete ein Festakt im Dezember, zu dem man...

  • Velbert
  • 10.01.17
  • 1
Überregionales
Klaus Przybilla an seinem neuen Arbeitsplatz bei den WFb Werkstätten.

Klaus Przybilla neuer Geschäftsführer der WFB Werkstätten

Kreis Mettmann. Die WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH hat einen neuen Geschäftsführer. Klaus Przybilla wurde – auf Vorschlag des Aufsichtsrates – vom Kreistag als der Gesellschafterversammlung zum Geschäftsführer bestimmt und hat sein Amt am 1. Januar angetreten. Er löst Heinrich Feilhauer ab, der nach 22 Jahren in der Geschäftsführung der WFB kurz nach seinem 65. Geburtstag in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Der "Neue" ist ein "Altgedienter" des Kreises Mettmann. Klaus...

  • Velbert
  • 24.03.14
Politik
Prof. Bernd Halfar und Dr. Britta Wagner bei Ihrem Vortrag in den WFB Werkstätten

WFB Werkstätten des Kreises generieren Mehrwert

Kreis Mettmann (nst). Im Zusammenhang mit Sozialunternehmen werden häufig nur die öffentlichen Gelder gesehen, die in Form von Entgeltzahlungen, Kostenübernahmen und anderen Zuschüssen in die Unternehmen hinein fließen. Genauso vorhandene finanzielle Rückflüsse fließen meist in andere gesellschaftliche Töpfe. Die Bedeutung der Sozialunternehmen für die öffentlichen Haushalte und die regionale Wirtschaft wird deshalb meist nicht wahrgenommen. Beispielhaft für die WFB Werkstätten des Kreises...

  • Velbert
  • 14.12.11
Kultur
von links Laurence Meyer, Wida Beck, Klaus Kaselofsky, Sascha Fehling, Nicole Schausten, Silvia Zielke.

WFB-Künstler gewürdigt. Ausstellungseröffnung in der AWO-Begegnungsstätte an der Solinger Straße.

Langenfeld. „Heute konkurrieren die Bilder mit dem sonnigen Wetter und übertreffen die natürliche Pracht.“ Klaus Kaselofsky, der Vorsitzende der AWO Langenfeld, gab seiner Freude Ausdruck, diese besondere Ausstellung von fünf Künstler/innen mit Behinderung der WFB Langenfeld in der AWO Begegnungsstätte Solinger Str. 103 eröffnen zu können. „Der Besuch der Vernissage hat alle Erwartungen übertroffen“, so Kaselofsky mit Blick auf den voll besetzten Saal. Unter den vielen Besuchern begrüßte er u....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.08.11
Überregionales
Sie sorgen für das Pflanzen und Gießen: von links Dirk Kronenberg, Michael Klöser, Robert Kümmel, Joachim Annas.

Blühende WFB

Langenfeld. Auch in diesem Sommer hängen die Blumenkästen wieder am Zaun zwischen den beiden Produktionshallen der WFB Kronprinzstraße 39. Sie wurden von den Mitarbeitern Dirk Kronenberg, Michael Klöser, Robert Kümmel und Joachim Annas mit Geranien, Petunien, Knollenbegonien und Weihrauch unter Anleitung von Gruppenleiterin Bianca Herzig bepflanzt und gepflegt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Arbeitspausen an der frischen Luft genießen, erfreuen sich täglich dieser...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.08.11
Überregionales
2 Bilder

Seit 20 Jahren das Wohl der Menschen im Blick. Heinrich Feilhauers rundes Jubiläum als Geschäftsführer.

Kreis Mettmann. Der Terminkalender ist rappelvoll. Stehen keine auswärtigen Termine an, findet man Heinrich Feilhauer frühmorgens in seinem Büro. Seit 20 Jahren, genauer seit dem 1. Juli 1991, ist er Geschäftsführer der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH mit den Standorten Ratingen, Velbert und Langenfeld. Damals war sein Büro noch in Ratingen, 1994 erfolgte der Umzug der Verwaltung nach Langenfeld an die Kronprinzstraße. Er liebt gutes Essen und Rotwein - schließlich ist er in einer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.