WFB

Beiträge zum Thema WFB

Wirtschaft
3 Bilder

Neuer Aufsichtsrat freut sich über Impfungen in den WFB Werkstätten

Kreis Mettmann. Nach mehr als fünf Wochen Vorlaufzeit mit politischen Entscheidungsproblemen und organisatorischen Anlaufschwierigkeiten sind die Beschäftigten der WFB Werkstätten am 21. April 2021 endlich alle das erste Mal durchgeimpft. An fünf Terminen in den drei Wochen nach Ostern wurden von je drei sehr freundlichen und fixen Impfteams (je eins in Ratingen, Velbert und Langenfeld) rund 750 noch nicht in den Wohneinrichtungen geimpfte Mitarbeitende und impfwillige Fachkräfte mit Moderna...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.04.21
Wirtschaft
Gruppenhelfer Marc-André Heisig beim Nasenabstrich. Immer zu dritt arbeiten die Testteams, wobei eine/r die
Abstriche durchführt und die anderen beiden auswerten und dokumentieren.

Corona-Testungen in den Werkstätten erfolgreich angelaufen

Kreis Mettmann. Als das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) Anfang vergangener Woche mit der 9. Auflage des Impferlasses verkündete, dass erstmalig auch den stark gefährdeten Gruppen von Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen in Wohneinrichtungen und Werkstätten für behinderte Menschen Impfangebote gemacht werden sollen, waren die Verantwortlichen der WFB Werkstätten des Kreises gerade dabei, Schnelltestungen für alle Beschäftigten in den Werkstätten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.03.21
Wirtschaft
Ein Freiwilliges Soziales Jahr in den WFB Werkstätten des Kreises ist für beide Seiten eine Bereicherung im täglichen Miteinander.

FSJ- und BFD-Stellen warten auf Besetzung durch Schulabgänger
In allen Werkstätten noch Freiwilligen-Stellen frei

Kreis Mettmann. Gerade in Zeiten wie diesen, wo man als Schulabgänger noch unschlüssig ist, welche Möglichkeiten sich für die Gestaltung der Zukunft bieten oder ob man sich mit einem "Online"-Studium abfinden will, bieten die WFB Werkstätten des Kreises Mettmann Schulabgängern die Möglichkeit, die Übergangszeit bis zur Einführung eines Covid-19-Impfstoffes sinnvoll und zugleich lehrreich zu gestalten. "In allen sechs Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Ratingen, Velbert und Langenfeld...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.08.20
Wirtschaft
Zwei der Langenfelder Garten- und Landschaftspflege-Gruppen vor ihrem Transporter. Mit dem Aufdruck werben die WFB vor allem um neue Mitarbeitende.
3 Bilder

WFB Werkstätten des Kreises Mettmann schaffen 2019 eine gute finanzielle Basis für schwere Zeiten
Erfreuliches Jahresergebnis 2019 sorgt für Zuversicht

Kreis Mettmann. Die Corona-Pandemie hat fast alle fest im Griff, auch wenn die Zahlen im Kreis Mettmann auf ein relativ geringes Infektions-Niveau gesunken sind. Dass es noch nicht vorbei ist, zeigen die jüngsten Hotspots in den Fleischfabriken, die zum Glück Ausnahmen darstellen, aber angesichts der fortschreitenden Lockerung der Beschränkungen wieder verunsichern. Bevor es keinen zuverlässigen Impfstoff gibt, kann man sich nicht wirklich sicher fühlen. Am 3. Juni 2020 hat der WFB-Aufsichtsrat...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.06.20
Politik
Verwaltungssitz: WFB Langenfeld Kronprinzstraße
6 Bilder

Ministeriums-Erlass sorgt endlich landesweit für Schließung der Werkstätten
WFB Werkstätten des Kreises Mettmann ab 19.03.2020 geschlossen

Kreis Mettmann. Entsprechend einem vorliegenden Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) vom 17.03.2020 gilt für alle Zweigwerkstätten der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann in Velbert, Ratingen und Langenfeld ein sofortiges "Betretungsverbot". Das bedeutet, dass die Werkstätten für alle behinderten Mitarbeitenden zunächst bis zum 19. April, dem Ende der Osterferien in NRW, geschlossen sind. Im ersten Schritt wurden alle Mitarbeitenden, Angehörige,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.03.20
Ratgeber
Glasbläser waren schon mehrfach beim Handwerkermarkt dabei.

Adventlicher Handwerkermarkt in den WFB Werkstätten
Gemütlichkeit und kunsthandwerkliches Angebot locken in die WFB

Zum jetzt 5. Mal findet am Samstag, den 16. November 2019, in der WFB Langenfeld Lise-Meitner-Str. 13 ein adventlicher Handwerkermarkt statt. Von 11 bis 17 Uhr kann man Ausstellern über die Schulter schauen, nämlich Glasbläser in Aktion erleben. Spinnerinnen kann man beim Spinnen zuschauen. Selbstgemachte Liköre und Plätzchen, Handarbeiten aus Wolle und Stoff und viele andere (kunst-)handwerkliche Dinge wie z. B. Schmuck oder Grußkarten werden angeboten. In gemütlicher Atmosphäre werden Sie von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.10.19
Wirtschaft
Die WFB-Band "Kellergang" kam bei den Zuschauern wieder gut an. Viel Beifall war der Lohn für ihre Darbietung.
4 Bilder

WFB Werkstätten feierten ein gemütliches Sommerfest
Bühnenprogramm und viele Mitmach-Aktionen sorgten für zufriedene Besucher

Die Langenfelder WFB Werkstätten und ihr Förderverein feierten am Wochenende in und um die Werkstatt Lise-Meitner-Straße 13 herum ihr diesjähriges Sommerfest. Bei angenehm sommerlichen Temperaturen erfreuten sich viele Besucher vor allem am Bühnenprogramm. Die Werkstattleiter Maren Knuth und Reinhard Marx konnten die Bürgermeister Frank Schneider aus Langenfeld und Birgit Alkenings aus Hilden begrüßen. Als kleine Erfrischung zwischendurch genossen sie einen angenehm kühlen, alkoholfreien...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.07.19
Wirtschaft
Können mit der Bilanz des Jahres 2018 zufrieden sein: Reinhard Ockel, Vorsitzender Aufsichtsrates, Mitarbeiter Pascal Fischer und Klaus Klaus Przybilla, Geschäftsführer.

Erfreuliches Ergebnis
WFB Werkstätten des Kreises Mettmann präsentierten Bilanz für 2018

Eine Woche nach Absegnung des Jahresabschlussbericht 2018 durch den WFB-Aufsichtsrat stellten die WFB Werkstätten des Kreises Mettmann das Jahresergebnis 2018 vor und informierten über aktuelle Entwicklungen an den acht Standorten in Langenfeld, Ratingen und Velbert. „Nach guten bis sehr guten Ergebnissen in den Jahren zuvor liegt auch für 2018 ein sehr erfreuliches Jahresergebnis vor“, stellten Aufsichtsratsvorsitzender Reinhard Ockel und Geschäftsführer Klaus Przybilla fest. "Die Umsatzerlöse...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.06.19
Überregionales
PUKY-Geschäftsführer Mathias Heller (re.) informierte (von links) Claudia Ranft, Sabrina Höschler, Claudia Middendorf und Klaus Przybilla über seine Firma.
4 Bilder

Claudia Middendorf besucht Werkstattkooperation der WFB Werkstätten

Die Beauftragte der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung besuchte auf ihrer Sommertour den Kinderfahrzeughersteller PUKY. Kreis Mettmann/Wülfrath. Auf ihrer Sommertour hat Claudia Middendorf 18 Werkstätten für Menschen mit Behinderung in ganz NRW besucht. Auf Einladung von Klaus Przybilla, Geschäftsführer der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH, bekam sie in Wülfrath etwas ganz Besonderes geboten: eine Kooperation von drei Werkstätten als betriebsintegrierte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.08.18
Überregionales
Das Bild zeigt vorn sitzend die Frauenbeauftragte der WFB Langenfeld Kronprinzstraße Kerstin Beineke,
dahinter rechts ihre Stellvertreterin Sandra Petzoldt und links die Vorsitzende des Werkstattrates für diesen Werkstattstandort Heide Rempler.
5 Bilder

„Wie wir arbeiten“ und „Was wir leisten“

Kreis-Werkstätten für Menschen mit Behinderung stellen das Jahresergebnis 2017 und eine Imagekampagne vor. Auch da stehen die behinderten Menschen im Fokus. Kreis Mettmann. Am gleichen Tag, an dem der WFB-Aufsichtsrat den Jahresabschlussbericht 2017 beschloss, fand in Langenfeld das Bilanz-Pressegespräch der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann statt. Die Zahlen aus 2017 können sich sehen lassen „Nach guten bis sehr guten Ergebnissen in den Jahren zuvor liegt auch für 2017 ein sehr erfreuliches...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.08.18
Überregionales
Landrat Thomas Hendele in seiner Funktion als Gesellschafter der WFB-Werkstätten gratulierte zum Jubiläum.
3 Bilder

WFB-Jubiläumsjahr erfolgreich abgeschlossen

Kreis Mettmann. Mit einem äußerst positiven Rückblick auf das vergangene Jubiläumsjahr hat Geschäftsführer Klaus Przybilla alle Mitarbeiter und Fachkräfte auf das neue Jahr eingestimmt. Er lobte noch einmal das Engagement und den Einsatz aller Beteiligten für die Organisation und Durchführung der zahlreichen öffentlichen und internen Veranstaltungen zum 40. Geburtstag der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildete ein Festakt im Dezember, zu dem man...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.01.17
Überregionales
Im Vorfeld des Monheimer Wirtefestes verewigte der bekannte Zeichner Steff Murschetz (rechts) den Langenfelder Sänger und Entertainer Michael Grimm auf Papier. Beim WFB Sommerfest bietet Steff Murschetz neben dem Waffelstand des Fördervereins gegen eine Spende seine Künste an. Foto: Stefan Pollmanns

WFB-Sommerfest mit Steff Murschetz

Am Samstag, den 3. September, findet von 11 bis 17 Uhr auf dem Gelände und im Gebäude der WFB Werkstatt an der Kronprinzstraße das diesjährige öffentliche Sommerfest der Langenfelder WFB-Werkstätten statt. Party soll noch schöner werden Werkstattleitungen und Förderverein der WFB Langenfeld laden alle Interessierten herzlich zu diesem Tag der offenen Tür ein. Unter dem Eindruck des 40-jährigen Bestehens der WFB GmbH soll die Party in diesem Jahr noch schöner werden als in den Vorjahren. Buntes...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.08.16
Überregionales
7 Bilder

Gelungene Arbeitsunterbrechung.

Langenfelder Prinzenpaar besuchte mit großem Gefolge die WFB Langenfeld. Altweiber ist in den WFB Werkstätten nur fast ein Arbeitstag wie jeder andere. Wie immer beginnt die Arbeit um 07:45 Uhr, jedoch kommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum großen Teil kostümiert zur Arbeit. In diesem Jahr waren es vor allem die Piraten aller Art. Wer möchte, nimmt dazu auch noch den WFB-eigenen Schminkdienst in Anspruch. Und dann kommt die fieberhafte Erwartung auf das Langenfelder Prinzenpaar samt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.02.12
Politik
Stephanie Schmälzlein erklärt eine Organisationstafel zum selbständigen Beladen von Fahrzeugen der Gruppe Garten- und Landschaftspflege.
5 Bilder

Weiterbildung fördert Beschäftigung.

WFB wird steigenden Anforderungen an die berufliche Bildung gerecht Langenfeld/Kreis Mettmann. MELBA ist hier kein Pfirsich-Gericht. Das wird dem Besucher der Präsentation schnell klar, der sich über die steigenden Anforderungen der beruflichen Bildung in den WFB Werkstätten informieren möchte. MELBA heißt hier „Merkmalprofile zur Eingliederung Leistungsgewandelter und Behinderter in Arbeit.“ Martina Mönsters vom Berufsbildungsbereich der WFB Velbert: „Ein darauf abgestimmtes diagnostisches...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.02.12
Vereine + Ehrenamt
Stefan Stahmann, Wohnverbundleiter der Lebenshilfe, und Bernd Draeger (rechts) von Kusche & Partner.
4 Bilder

Lebenshilfe rief den „Baumdoktor“.

Alte Rosskastanie wurde von Spezialisten behandelt Langenfeld. Als die Mitarbeiter/innen der WFB Langenfeld, Kronprinzstraße 39 kürzlich von der Arbeit zur Lebenshilfe-Außenwohngruppe Grenzstraße 17 heimkehrten, staunten sie nicht schlecht: Die vor dem Haus stehende alte, 16 ½ m hohe Rosskastanie mit einem Stammumfang von ca. 3,5 m und einer etwa 15 m breiten Krone hatte ein neues Aussehen erhalten. „Wir wollten den Baum unbedingt retten, weil die Anwohner großen Wert auf ihn legen und ihn...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.01.12
Vereine + Ehrenamt
Der Zimmermann wünscht dem Haus Gottes Segen.
3 Bilder

Bald ein Dach über dem Kopf.

Lebenshilfe feierte Richtfest für Apartmenthaus. Langenfeld. Strahlendes Wetter hatte sich die Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann ausgesucht, um ein fröhliches und wunderschönes Richtfest für ihr neues Apartmenthaus an der Talstr. 155 in Langenfeld zu feiern. „Den sechs Einzelapartments und einem Doppelapartment fiebern die acht künftigen Bewohner, die jetzt noch im Wohnheim der Lebenshilfe am Auguste-Piccard-Weg 21 untergebracht sind, schon heute entgegen. Im Wohnheim sollen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.11.11
Kultur
von links Laurence Meyer, Wida Beck, Klaus Kaselofsky, Sascha Fehling, Nicole Schausten, Silvia Zielke.

WFB-Künstler gewürdigt. Ausstellungseröffnung in der AWO-Begegnungsstätte an der Solinger Straße.

Langenfeld. „Heute konkurrieren die Bilder mit dem sonnigen Wetter und übertreffen die natürliche Pracht.“ Klaus Kaselofsky, der Vorsitzende der AWO Langenfeld, gab seiner Freude Ausdruck, diese besondere Ausstellung von fünf Künstler/innen mit Behinderung der WFB Langenfeld in der AWO Begegnungsstätte Solinger Str. 103 eröffnen zu können. „Der Besuch der Vernissage hat alle Erwartungen übertroffen“, so Kaselofsky mit Blick auf den voll besetzten Saal. Unter den vielen Besuchern begrüßte er u....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.08.11
Überregionales
2 Bilder

Seit 20 Jahren das Wohl der Menschen im Blick. Heinrich Feilhauers rundes Jubiläum als Geschäftsführer.

Kreis Mettmann. Der Terminkalender ist rappelvoll. Stehen keine auswärtigen Termine an, findet man Heinrich Feilhauer frühmorgens in seinem Büro. Seit 20 Jahren, genauer seit dem 1. Juli 1991, ist er Geschäftsführer der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH mit den Standorten Ratingen, Velbert und Langenfeld. Damals war sein Büro noch in Ratingen, 1994 erfolgte der Umzug der Verwaltung nach Langenfeld an die Kronprinzstraße. Er liebt gutes Essen und Rotwein - schließlich ist er in einer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.06.11
Überregionales
Mitarbeiter/innen und Gruppenleiter im Erlebnisgarten der WFB Lise-Meitner-Straße 13.
2 Bilder

Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben. Vor 30 Jahren nahm die WFB Lise-Meitner-Straße 13 ihre Arbeit auf.

Langenfeld. „Menschen mit Behinderung lernen, Arbeit und Freizeit miteinander zu gestalten, in ihren Bezügen zueinander zurecht zu kommen. Wir bieten ihnen dabei so viel Unterstützung, wie notwendig ist, ohne dass sie in Bevormundung mündet“, erklärt Heinrich Feilhauer, seit Juli 1991 Geschäftsführer der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH. Das gelte für alle WFB-Werkstätten an den Standorten Langenfeld, Ratingen und Velbert. Die WFB in der Lise-Meitner-Straße 13 in Langenfeld ist dabei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.06.11
Überregionales

Eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung kennen lernen.

Ein Buch mit sieben Siegeln war für die Besuchergruppe eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Das wollte man unbedingt ändern, die Informationsdefizite abbauen. Zehn Mütter und zwei Väter von Schulkindern mit einer Behinderung besuchten die WFB Kronprinzstraße 39 in Langenfeld und staunten, dass dort richtig gute Arbeit geleistet wird. Vor allem die Montage von Vorwandgestellen für die Bad- und WC-Installation beeindruckte die Besucher. „Da sieht man ja gar nicht, wer Mitarbeiter ist und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.