WFG

Beiträge zum Thema WFG

Ratgeber
Markus Gringel zeigt aus der Praxis, wie eine praktische und technische Umsetzung von IT-Sicherheit im Homeoffice aussehen kann.

WFG lädt Unternehmen zu Onlineveranstaltung mit Experten ein
Für mehr IT-Sicherheit im Homeoffice

Kreis Unna. Durch die Corona-Pandemie sind mobiles Arbeiten und Homeoffice für viele Beschäftigte im Kreis Unna von der Ausnahme zur Regel geworden. Damit die Arbeit von zu Hause nicht zur Datenfalle wird, lädt die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) zu einer Veranstaltung ein. Die Onlineveranstaltung „IT-Sicherheit im Homeoffice“ am Dienstag, 11. Mai, ab 9.30 Uhr befasst sich mit dem Schutz vor Cyberkriminalität am heimischen Schreibtisch. Wie sicher sind sensible Unternehmensdaten, wenn die...

  • Unna
  • 08.05.21
Wirtschaft
Frank Linnekugel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Hochsauerlandkreises (WFG). Foto: WFG
2 Bilder

Zertifikat „Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis“
Bewerbungen bis Ende Juni möglich

Hochsauerlandkreis. Trotz der andauernden Corona-Krise laden das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Hochsauerlandkreises (WFG) auch in diesem Jahr wieder interessierte Unternehmen aus der Region ein, sich um das Zertifikat "Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis" zu bewerben. "Uns ist bewusst, dass sich aufgrund der Corona-Pandemie nach wie vor zahlreiche Betriebe in einer besonderen Lage befinden und teilweise...

  • Arnsberg
  • 05.05.21
Politik
Bönens Wirtschaftsförderin Sabine Radig und WFG-Breitbandkoordinator Thomas Haveresch moderierten die Netzkonferenz.
2 Bilder

"BreitbandBergkamen" stellte Glasfaserausbau vor - Baubeginn 2022
Gewerbe geht es zu langsam

Um den Ausbau des hochwertigen Glasfasernetz voranzutreiben steht Unternehmen und Schulen in kamen, Bönen und Bergkamen seit drei Jahren der Eigenbetrieb „Breitband Bergkamen“ zur Seite. Um NRW-Fördergelder abrufen zu können, wurden neun Schulstandorte und über 450 Gewerbebetriebe benannt, die in den größten Gewerbegebieten an das Gigabit-Netz angeschlossen werden sollen. Ziel: Beginn der Baumaßnahmen in 2022. Vielen Unternehmen ist das zu langsam. „Es geht vielen nicht schnell genug“, erklärt...

  • Unna
  • 27.03.21
  • 1
Wirtschaft
Anica Althoff (obere Reihe, v.l.), Dr. Michael Dannebom und  Ansgar Burchard sowie Sabine Radig (untere Reihe v.l.n.r.) und Jan Dettweiler beraten Unternehmen aus dem Kreis.  Foto: WFG (Augustin)

Hotel-, Gastronomie- und Eventbranche ist gefragt
WFG möchte das Krisenteam-Angebot weiter optimieren

Seit über einem Jahr hat das Corona-Virus uns fest im Griff. Durch die dritte Pandemie-Welle und den aktuellen Lockdown ist vor allem die Hotel-, Gastronomie- und Eventbranche im Kreis Unna hart getroffen. Eine Perspektive, wann Öffnungen wieder möglich sind, gibt es indes nicht. Viele Betriebe sind von der Insolvenz bedroht, ihre wirtschaftliche Zukunft ungewiss. Damit die Branche noch besser von den kostenlosen Unterstützungsangeboten der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) profitieren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.03.21
Politik
B.U.: Kamens Bürgermeisterin  Elke Kappen (vorne, v.l.n.r.), WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom, Landrat Mario Löhr und Unnas Bürgermeister Dirk Wigant schnitten symbolisch das Flatterband durch. Foto: WFG (Ute Heinze)

Interkommunales Gewerbegebiet Unna/Kamen voll erschlossen
Noch 7,65 Hektar Fläche für neue Unternehmen

Mehr als 15 Jahre komplizierte Grunderwerbsgespräche, 32 Hektarnutzbare Gewerbefläche und Projektkosten in Höhe von 44 Millionen Euro: Die Realisierung des „Interkommunalen Gewerbegebietes Unna/Kamen“ war für das Team der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) um Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom ein Kraftakt. Nach zweieinhalbJahren Bauzeit ist das Gebiet nun voll erschlossen und bietet noch rund 7,65 Hektar Fläche für die Ansiedlung neuer Unternehmen. Zum Abschluss der Erschließungsarbeiten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.12.20
Ratgeber
Die WFG lädt Schülerinnen und Schüler zur Schnuppervorlesung „Handelsmanagement und E-Commerce“ ein.

WFG lädt Schüler zur Schnuppervorlesung ein
„Alexa, ich brauche ein Pony!"

„Alexa, ich brauche ein Pony! – Wie digitale Sprachassistenten funktionieren“ lautet der Titel der Online-Schnuppervorlesung, zu der die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) in Kooperation mit der Hochschule für angewandtes Management Unna (FHAM) für Donnerstag, 12. November, einlädt. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe haben die Gelegenheit, sich im Rahmen der einstündigen Veranstaltung über die Inhalte des Studiengangs Handelsmanagement und E-Commerce zu informieren. Beginn ist um 16...

  • Unna
  • 01.11.20
Politik
Auf der Ökologiestation des Kreis Unna in Bergkamen-Heil trafen sich jetzt die Vertreter*Innen um das weitere gemeinsame Vorgehen zum Kohleaussteig abzustimmen. Foto: Böinghoff

Kohleausstieg im Kreis Unna
Städte und Gemeinden beschließen künftiges Vorgehen

Bis spätestens 2038 werden in Deutschland alle Steinkohlekraftwerke vom Netz gehen. Im Kreis Unna sind Kraftwerke in Lünen, in Werne und in Bergkamen betroffen. Um die Folgen des damit einhergehenden Arbeitsplatzverlusts und Strukturwandels in der Region aufzufangen, stellt der Bund bis zu 662 Millionen Euro zur Verfügung, und zwar für Projekte, die sich für die Strukturförderung eignen und eine hohe Strahlkraft in der Region entwickeln. Kreis Unna. Wie diese Projekte im Kreis Unna entwickelt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.08.20
Ratgeber
Sabine Radig (v.l.), Anica Althoff und Jan Dettweiler vom Krisenteam der WFG stehen hilfesuchenden Unternehmen und Selbständigen aus dem Kreis Unna mit Rat und Tat zur Seite. Foto: WFG Kreis Unna

Aktiv der Krise begegnen
WFG Kreis Unna bietet Workshop an

Soforthilfe, Überbrückungshilfe – und dann? Vielen Unternehmen treibt der Blick in die nahe Zukunft die Sorgenfalten auf die Stirn. Auch die Berater der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna (WFG) sehen mit Sorge auf die kommenden Monate. Kreis Unna. „Manche hilfreiche Unterstützungsangebote laufen jetzt aus und es gibt auch Unternehmen, auf die bisher kein Zuschussprogramm gepasst hat. Diese können in der zweiten Jahreshälfte in arge Bedrängnis bis hin zur Insolvenz geraten“,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.07.20
Wirtschaft
Gelungener Verkauf -  Die Deutsche Post AG plant hier einen neuen Zustellstützpunkt.

40 neue Arbeitsplätze
WFG holt Zustellstützpunkt der Post nach Unna

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna (WFG) hat eine rund 7.100 Quadratmeter große Gewerbefläche an der Hansastraße verkauft. Die Deutsche Post AG plant hier einen neuen Zustellstützpunkt. Neben der passenden Größe war auch die gute Verkehrsanbindung des Gewerbegebiets für die Deutsche Post AG ein Argument für diese Fläche. Entstehen werden rund 40 Vollzeit-Arbeitsplätze. Die konkreten Planungen sowie die erforderlichen Antragsverfahren laufen seitens der Deutschen Post AG jetzt...

  • Unna
  • 20.06.20
Wirtschaft

Corona: Krisenteam der Wirtschaftsförderung Kreis Unna zieht eine erste Bilanz

Noch vor vier Wochen konnte sich kaum jemand vorstellen, welche Auswirkungen das Corona-Virus auf unser aller Leben nehmen würde. Auch Unternehmerinnen und Unternehmer, Existenzgründerinnen und -gründer und Selbstständige wurden in eine Situation katapultiert, die oft unmittelbar die eigene Existenz bedrohte. Von heute auf morgen brachen Einnahmen und Umsätze weg, Warenketten wurden unterbrochen, Betrieben fehlte das Material zur Aufrechterhaltung der Produktion. Bereits am 11. März hatte...

  • Unna
  • 07.04.20
Politik
Azubis verschiedener Betriebe im Kreis Unna präsentierten den Schüler*Innen ihre Ausbildungsberufe. Foto: privat

Schüler der Hauptschule Kamen bekommen Einblicke in die Arbeitswelt
Was sind eigentlich Azubos?

Besuch von den "Azubos", sogenannte Ausbildungsbotschafter, an der Hauptschule Kamen: Fachkraft für Lagerlogistik, Pfleger, Berufskraftfahrer oder Verfahrenstechnologin - Was möchtest Du mal werden?   Die Auswahl an Ausbildungsberufen, über die sich die Schüler*Innen der Hauptschule Kamen beim ersten Azubo-Einsatz des Jahres informieren konnten, war groß und breit gefächert. Insgesamt 15 Ausbildungsbotschafter hatte Matthias  Müller von der Stiftung Weiterbildung der WFG Kreis Unna beim Besuch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.01.20
Wirtschaft
Dr. Karl-Georg Steffens (v. l.), Dr. Michael Dannebom, Anica Althoff, Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, Regierungspräsident Hans-Josef Vogel, Markus Helms und Andreas Möllenhoff freuen sich über den Förderbescheid über genau 1.951.116 Euro. Foto: WF Hamm

"Wissenschaft schafft Erfolg"
Land bewilligt WFG-Projekt mit fast zwei Mio. Euro

„Fritten und Innovation“ oder der „Praxistag Perspektive Technik“ –Mit außergewöhnlichen Veranstaltungen unterstützten die Wirtschaftsförderungen des Kreis Unna und der Stadt Hamm bereits in den vergangenen drei Jahren den erfolgreichen Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Unternehmen. Kreis Unna. Diese Erfolgsgeschichte kann nun dank einer großzügigen Förderung ausgebaut,das Projektgebiet zudem um den Kreis Soest erweitert werden. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel hat jetzt den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.09.19
LK-Gemeinschaft
Spannende Experimente und Einblicke in die tägliche Arbeit bietet das kostenlose Sommerferienangebot „Chemie und Technik erleben“, das die WFG zusammen mit der Bayer AG anbietet. Foto: WFG/Bayer AG

Was tun in den Sommerferien?
Bayer AG bietet Ferienspaß an

Das zdi-Ferienprogramm bietet Kindern und Jugendlichen in den Sommerferien viel Raum zum Entdecken und Erforschen. In über 70 verschiedenen Workshops haben Schüler*Innen die Gelegenheit, die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz MINT, aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Die Kurse finden u. a. in Schülerlaboren, Universitäten und Unternehmen statt und bieten einen praxisnahen Einblick in die naturwissenschaftlich-technischen Fächer. Kreis Unna. Auch im Kreis...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.07.19
LK-Gemeinschaft
Zur Preisverleihung im Kinorama waren alle Teilnehmer des Videowettbewerbs „Helden in Ausbildung 2019“ sowie die Jury ins Kinorama Unna gekommen. Foto: Alexander Heine
2 Bilder

Preisverleihung der Wirtschaftsförderung
„Helden in Ausbildung“

Unter dem Motto „Helden in Ausbildung: Drehe deinen #azubifilm oder #studifilm" hat die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) einen Videowettbewerb für Auszubildende und dual Studierende ausgeschrieben. Mehr als 40 Azubis und Studierende aus 15 Unternehmen im Kreis Unna sind kreativ geworden und zeigen in 90-sekündigen Filmen die Vielfalt ihrer Ausbildungsberufe – und wie viel Spaß ihnen ihr Job bereitet. Vergangene Woche fand im Kinorama Unna die festliche Preisverleihung statt. Kreis Unna....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.06.19
Vereine + Ehrenamt
Die Hellweg-Realschule Unna erhielt zum ersten Mal das Berufswahl-Siegel.
3 Bilder

„Berufswahl-Siegel“ für drei Unnaer Schulen

Erstmals wurde die Hellweg Realschule Unna für ihre vorbildlichen Angebote im Bereich der Berufsorientierung mit dem Berufswahl-Siegel ausgezeichnet. Das Förderzentrum Unna und die Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn erhielten das Siegel erneut in einer Anschlusszertifizierung. Vertreterinnen und Vertreter 14 weiterer Schulen aus dem Kreis Unna und den Städten Hamm und Dortmund nahmen die  Zertifizierung im Rahmen einer Feierstunde in Hamm entgegen. Die Auszeichnung wird seit mehr als 13...

  • Unna
  • 11.06.19
LK-Gemeinschaft
Aufgrund des vorbildlichen Angebots zur Berufsorientierung erhielt die Gesamtschule Kamen nun das „Berufswahl-Siegel“. Foto: WFG

Vorbildliches Angebot zur Berufsorientierung
„Berufswahl-SIEGEL“ für die Gesamtschule Kamen

Die Gesamtschule Kamen ist gestern für vorbildliche Angebote im Bereich der Berufsorientierung mit dem „Berufswahl-SIEGEL" ausgezeichnet worden. Kamen. Vertreter*Innen der 16 weiterer Schulen aus dem Kreis Unna und den Städten Hamm und Dortmund nahmen die begehrte Zertifizierung im Rahmen der Feierstunde im Gymnasium Hammonense in Hamm entgegen. Die Auszeichnung wird seit mehr als 13 Jahren von der Stiftung Weiterbil-dung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) in Kooperation mit weite-ren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.06.19
Vereine + Ehrenamt
Lars Vaupel (l.) und Rene Casutt (M.) von profit2rent und Matthias Müller (r.) vom zdi-Netzwerk 
Perspektive Technik freuen sich schon auf den kommenden Osterferien-Workshop.

Kostenloser Osterferienkurs des zdi-Netzwerks Perspektive Technik
Cooler Taschenalarm selbst gebaut

Tablet, Notebook oder Tagebuch diebstahlsicher aufbewahren – wer am kostenlosen Osterferien-Workshop „Tablettasche mit Alarmsicherung“ des zdi-Netzwerks Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) teilnimmt, kann am Ende eine Tasche mit personalisierter Alarmfunktion mit nach Hause nehmen. Gemeinsam mit der Schwerter profit2rent GmbH lädt das Netzwerk am Donnerstag, 25. April, von 10 bis 15.30 Uhr Jugendliche ab der siebten Klasse dazu ins Schwerter TZ ein. Anmeldungen werden...

  • Unna
  • 07.04.19
Wirtschaft
WFG-Chef Dr. Michael Dannebom (r.), Projektleiter Julian Pflichtenhöfer (l.) und Jale Öztürk (m.) aus Bergkamen, die am Hochschulcampus Unna studiert stellten das Werk in Hamm vor. Foto: WFG/Ute Heinze

Jugendliche für Branche begeistern
WFG stellen Karrierekompass für Gesundheitswirtschaft vor

In den kommenden drei Jahren werden Studien zufolge in Deutschland mehr als eine halbe Million neue Jobs in der Gesundheitsbranche entstehen. Passend zu dieser Entwicklung stellten die Wirtschaftsförderungen Kreis Unna und Hamm nun den neuen Karrierekompass für die Gesundheitswirtschaft in Hamm vor.  Kreis Unna. Die Broschüre informiert über die enorme Bedeutung der Branche für die Region und gibt einen Überblick über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Berufliche Beispiele und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.03.19
Wirtschaft
Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion blickten auf zehn Jahre erfolgreiche Arbeit zurück. Foto: Ute Heinze/WFG

Herzlichen Glückwunsch
zdi-Netzwerk Perspektive Technik feiert 10. Geburtstag

Tanzende Spülbürsten, kellnernde Roboter, Betrachtungen zur Physik des Fußballs und eine spannende Podiumsdiskussion: Mit einem bunten Programm feierte das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna angesiedelte zdi-Netzwerk Perspektive Technik jetzt den zehnten Geburtstag. Kreis Unna. Mehr als 70 geladene Gäste, darunter zahlreiche Unternehmensvertreter, Netzwerkpartner, Schüler*Innen, Lehrkräfte sowie Kooperationspartner aus Politik und Verwaltung, waren der Einladung in die Aula des Hellweg...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.03.19
Wirtschaft
Der symbolische erste Spatenstich mit Stadtwerke-Chef Michael Grüll, Bauleiter Wilfried Bastert, Bürgermeister Dimitrios Axourgos und WFG-Prokurist Christoph Gutzeit (v.l.).

1,8 Mio. Euro Investition für neue Arbeitsplätze
Start für neues Gewerbegebiet Wandhofener Bruch

Mit dem ersten Spatenstich haben die Erschließungsarbeiten für das Gewerbegebiet Wandhofener Bruch in Schwerte durch die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) begonnen. „Das ist ein wichtiges Projekt für die Stadt und gut für Arbeitnehmer, weil hier auch neue Arbeitsplätze geschaffen werden“, sagte Bürgermeister Dimitrios Axourgos. Schon im Sommer sollen sich die ersten Firmen auf dem 72.000 Quadratmeter großen Areal (Nettofläche) ansiedeln können. Denn der Bau der Erschließungsstraße soll,...

  • Schwerte
  • 17.02.19
Wirtschaft
Matthias Müller, der das zdi-Projekt betreut, hat schon die ersten 3D-Drucker für das Ausleihangebot angeschafft, damit die Jugendlichen davon profitieren können.  Foto: Heinze

120.000 Euro für den Kreis Unna
zdi-Netzwerk Perspektive Technik startet in neue Förderphase

Das Team des zdi-Netzwerkes Perspektive Technik, das bei der Wirt-schaftsförderung Kreis Unna (WFG) angesiedelt ist, erhält bis Juni 2021 rund 120.000 Euro aus Mitteln des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung. Kreis Unna. Ziel des Netzwerkes ist es seit mehr als zehn Jahren, Kinder und Jugendliche mit ver-schiedenen Angeboten für eine Ausbildung oder ein Studium in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu begeistern, um so dem drohenden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.01.19
Wirtschaft
Auf den wissenschaftlichen Nachwuchs in Bönen wartete ein interessantes Programm. Foto: Heinze

„Wissen schafft Erfolg"
Wirtschaftsförderung Kreis Unna organisiert Exkursion

20 Studierende der Hochschule Hamm-Lippstadt waren gestern der Einladung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) zum Besuch der beiden Unternehmen QHP Life Science GmbH und PTC Phage Technology Center GmbH in Bönen gefolgt. Bönen.  Julian Pflichtenhöfer von der WFG hatte die Exkursion im Rahmen des Projektes „Wissen schafft Erfolg" organisiert. Sein Ziel ist es, künftige Fachund Führungskräfte in der Region Kreis Unna/Hamm zu halten und langfristig an diese zu binden. Dazu stellt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.11.18
Politik
Das Industriegebiet "Am Mersch" wächst. Archivfoto: WFG

Beschäftigungszuwachs Bönen: 6.467 Jobs in den Bönener Gewerbegebieten

Die zahlreichen Unternehmen in den beiden Bönener Gewerbegebieten Rudolf-Diesel-Straße und Am Mersch/Inlogparc beschäftigen aktuell 6.467 Menschen, 139 mehr als noch vor einem Jahr. Das geht aus der aktuellen Beschäftigtenstatistik hervor, die die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna (WFG) seit dem Jahr 2006 jährlich für die Gemeinde erhebt. Bönens Bürgermeister Stephan Rotering und WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom zeigten sich erfreut über das gute Ergebnis. Rotering...

  • Kamen
  • 14.09.18
  • 2
Politik
Die Erschließungsarbeiten des neuen Gewerbegebietes am Kamen Karree haben begonnen. Das Projekt stellen (v.l.) Steffen Donner, Christoph Gutzeit, Jens Büchting und Dr. Michael Dannebom vor.  Foto: Anja Jungvogel
5 Bilder

Neues Gewerbegebiet am Kamen Karree wird erschlossen

Die Erschließungsarbeiten des neuen Gewerbegebietes am Kamen Karree haben begonnen. Dort sollen demnächst mittelständige Firmen mit ihren Büros und sogenannten "sauberen" Werkshallen einziehen, die Platz für jede Menge Fachkräfte bieten. "Keine rauchenden Schornsteine", versichert Dr. Michael Dannebom, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Unna. Die WFG hatte alle freien Grundstücke am Standort erworben. Neuer Einzelhandel bzw. Gastronomie sei nicht zugelassen. Handel...

  • Kamen
  • 31.07.18
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.