Widerlager

Beiträge zum Thema Widerlager

Ratgeber
Gute Laune beim Pressetermin: (v.l.n.r.) Klaus-Peter Wandelenus (DVG), Arthur Brakowski (WBD), Uwe Linsen (WBD), OB Sören Link, Andreas Eiting (Netze Duisburg), Martin Holfelder (Fa. Max Bögl) und Ulrich Grupe (Abteilungsleiter beim Amt für Stadtentwicklung und Projektmanagement) freuen sich auf den Start des zweiten Bausabschnitts.

Duisburgs größte kommunale Baumaßnahme – die Erneuerung des OB-Karl-Lehr-Brückenzugs
Kein Billigstahl aus China

Der Karl-Lehr Brückenzug in Duisburg-Ruhrort - eine der wichtigsten verkehrlichen Strecken innerhalb Duisburgs - wird neu gebaut. Aufgrund der Baugröße ist diese Baumaßnahme in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Der erste Bauabschnitt wurde bereits im Jahr 2015 fertiggestellt. Damals ist die Brücke über den Vinckekanal erneuert worden. Der zweite Bauabschnitt ist die jetzig anstehende Baumaßnahme. Der Neubau der Ruhr- und Hafenkanalbrücke und der Abriss der Kaiserhafenbrücke, die anschließend...

  • Duisburg
  • 29.07.20
Überregionales

Weitere A 44-Brücke entsteht

Nachdem die Widerlager und Pfeifer fertiggestellt sind, nimmt die Brücke der A 44 über das Laubecker Tal Formen an. Die Stahlbauer einer polnischen Firma haben das erste Teilstück auf einer Hilfskonstruktion zusammengeschweißt. Nun wurde das Brückenteil in Richtung der Pfeifer verschoben. Die Arbeiter sorgten für den richtigen Sitz der Gleitlager aus einem Teflonmaterial. Zentimeterweise wird der 350 Tonnen wiegende Stahlkoloss bewegt. Seit Anfang Mai 2016 werden die Stahlbauteile (insgesamt 78...

  • Velbert
  • 16.06.16
Politik
Betreten verboten !!!
36 Bilder

A44 - Brückenbaufortschritt Ganslandsiepen - März 2013

Eine ganze Weile ist vergangen, als ich das letzte Mal Eindrücke des Baufortschrittes der Brücke Ganslandsiepen der zukünftigen A 44 eingefangen habe. Derweilen hat sich dort doch schon wieder einiges verändert. Die Brückenpfeiler sind gewachsen, sowie auch auf der Seite bei Hetterscheidt das Widerlager. Am Widerlager wurde im Beton die Jahreszahl 2013 eingeprägt. Seit ein paar Tagen liegt dort ein „Brückenschlitten“ der in Zukunft für den Überbau der Brücke eingesetzt wird. Überall wird...

  • Heiligenhaus
  • 27.03.13
  • 2
Politik
Das Umfeld am Bahnhof Altenessen soll nach Ablauf des Quartals 2012 aufgeräumter wirken. Foto: Pf

Aufräumen am Schweinemarkt

Spätestens nach Ablauf des ersten Quartals 2012 soll der Schweinemarkt einen aufgeräumten Eindruck hinterlassen. Der Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt habe für die Abrissarbeiten grünes Licht erteilt, berichtet CDU-Ratsherr Uwe Kutzner. Auf der Abbruch-Agenda stehen der Autopavillon (ehemals AS Automobile) sowie die restlichen Leerstände an der Altenessener Straße. Zuletzt waren hier ein Imbiss und ein Versicherungsbüro untergebracht. Zudem wolle man die Flügelmauer der ehemaligen Bahnbrücke...

  • Essen-Nord
  • 09.12.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.