Widerstand gegen Polizei

Beiträge zum Thema Widerstand gegen Polizei

Blaulicht

Gelsenkirchenerin kratzt und tritt Polizisten
Gegen 34-Jährige lag ein Haftbefehl vor

Eine mit Haftbefehl gesuchte 34-Jährige leistete bei ihrer Festnahme am gestrigen Montagabend, 14. September, an der Horst-Gladbecker-Straße in Gelsenkirchener Stadtteil Horst Widerstand und verletzte einen Polizisten leicht. Der Fall: Gegen 19.30 Uhr wurde die Gelsenkirchenerin bei einem Einsatz wegen Ruhestörung überprüft. Gegen sie lag ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Gelsenkirchen wegen Nichterscheinen zur Hauptverhandlung nach gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung vor....

  • Gelsenkirchen
  • 15.09.20
Blaulicht

In Gelsenkirchen-Schalke
Besoffener Autofahrer (45) beißt Polizistin in den Finger

 Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren unter Alkoholeinfluss, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Widerstand gegen Polizeibeamte, Körperverletzung: Alle diese Delikte werden einem 45-Jährigen vorgeworfen, nachdem er am frühen Freitagmorgen, 11.September, auf der Königsberger Straße in Schalke aufgefallen ist. Gegen 0.10 Uhr war der Mann ohne festen Wohnsitz mit einem Renault auf der Königsberger Straße unterwegs, beschädigte dort fünf abgestellte Autos und...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.20
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Pöbeln, Spucken, Beleidigungen in Gelsenkirchen-Bismarck
Polizei nimmt Randalierer (33) in Gewahrsam

Ein 33 Jahre alter Gelsenkirchener ist am Mittwoch, 19.August , im Polizeigewahrsam gelandet, nachdem er einen Polizeibeamten leicht verletzt hat. Der 33- Jährige randalierte um 23.55 Uhr vor einer Tankstelle auf der Bickernstraße. Er hatte kurz zuvor eine Frau beleidigt und angespuckt und pöbelte nun lautstark Passanten an. Der Gelsenkirchener war augenscheinlich berauscht, er fuchtelte mit einer Bierflasche herum und weigerte sich zunächst, diese abzustellen. Er hob die Fäuste, drohte den...

  • Gelsenkirchen
  • 20.08.20
Blaulicht

An der Hohenzollernstraße in Gelsenkirchen
Polizei nimmt nach Widerstand bei Personenkontrolle Mann (33) in Bulmke-Hüllen fest

Polizeibeamte haben einen 33-Jährigen Mann am Montag, 17.August, an der Hohenzollernstraße vorläufig festgenommen. Zuvor hatte er einen Polizisten angegriffen. Die Beamten führten Kontrollen im Bulmker Park durch und sprachen den 33-Jährigen gegen 19.45 Uhr an, der dort in Begleitung eines weiteren Mannes unterwegs war. Der 33-Jährige reagierte hektisch auf die Ansprache der Polizisten und versuchte, einem der Beamten einen Faustschlag zu versetzen. Der Schlag konnte abgewehrt werden. Ohne...

  • Gelsenkirchen
  • 18.08.20
Blaulicht
Widerstand gegen Polizeibeamte

Polizei Gelsenkirchen
47- jähriger leistete Widerstand gegen Polizeivollzugbeamte

Gegen 21:20 Uhr am Freitagabend. 12. Juni. 2020 randalierte ein 47-jähriger unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender vor einer Spielhalle auf der Hauptstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Altstadt. Im Rahmen der Sachverhaltsabklärung verhielt er sich äußerst renitent. Dabei näherte er sich den eingesetzten Beamten mit geballten Fäusten und beleidigte sie fortwährend. Daraufhin wurde er mit Handfesseln fixiert und anschließend in das Polizeigewahrsam eingeliefert, wo ihm Blutproben...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.20
Blaulicht
26- jähriger nach Sachbeschädigung  Widerstand gegen die Polizei festgenommen.

26-jähriger erwartet Strafverfahren
Polizei nahm Randalierer nach Sachbeschädigung und Widerstand in Buer Fest.

Gegen 23:45 Uhr am Freitag, 10.Januar.2020 randalierte ein 26-jähriger, alkoholisierter Mann im Bereich der Urbanusstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Buer. Dabei beschädigte er mindestens fünf dort geparkte Fahrzeuge. Die eingesetzten Polizeibeamten bewarf er mit einem Schuh und beleidigte sie aufs Übelste. Die Beamten wollten den uneinsichtigen Mann in Gewahrsam nehmen. Doch der 26-jährige sperrte sich gegen diese Maßnahme, er versuchte, sich aus dem Griff der Beamten zu befreien,...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.20
  • 1
Blaulicht

Gelsenkirchener Polizei sucht Zeugen
Versuchter Raub und Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte in Gelsenkirchen- Rotthausen

Gegen 00:17 Uhr am Sonntag, 03. November.2019 war ein 27jähriger Gelsenkirchener zu Fuß im Gelsenkirchener Ortsteil Rotthausen unterwegs. Im Bereich des Rotthauser Marktes kamen zwei Männer auf ihn zu, die ihn zunächst nach Tabak fragten. Der 27jährige setzte seinen Weg fort und wurde nun von den Tätern geschlagen und am Boden liegend getreten. Die hierbei erlittenen Verletzungen machten eine medizinische Versorgung durch eine RTW- Besatzung notwendig. Die Täter flüchteten in Richtung...

  • Gelsenkirchen
  • 03.11.19
Blaulicht
Sachbeschädigung, Widerstand und Beleidigung.

Polizei Gelsenkirchen
Zwei junge Männer wegen Sachbeschädigung, Widerstand und Beleidigung in Polizeigewahrsam

Am Freitagabend gegen 21:10 Uhr kam es auf der Terkampstraße in Gelsenkirchen - Rotthausen zu Sachbeschädigungen an zwei Fahrzeugen. Zeugen hatten beobachtet, wie zwei junge Männer die Außenspiegel von 2 Pkw beschädigten. Die Zeugen verfolgten die 22 und 23 Jahre alten alkoholisierten Gelsenkirchener bis in ein nahegelegenes Schnellrestaurant. Dort konnten sie durch die Polizei festgenommen werden. Bei der Festnahme leisteten die Männer Widerstand. Zudem wurden die eingesetzten Beamten...

  • Gelsenkirchen
  • 27.07.19
LK-Gemeinschaft
Schlägerei auf der Hochstraße in Gelsenkirchen - Buer

Schlägerei auf der Hochstraße in Gelsenkirchen - Buer
Nach Streitigkeiten und Widerstand mit 1,54 Promille ins Gewahrsam

Gegen 14:20 Uhr am Dienstag. 04. Juni. 2019 eskalierten vor einer Bäckerei auf der Hochstraße in Gelsenkirchen - Buer verbale Streitigkeiten zwischen einem 34-jährigen und einem 32-jährigen Gelsenkirchener.Als es zu einem Gerangel zwischen den beiden Männern kam, ging ein 30-jähriger Gelsenkirchener dazwischen und trennte die Streithähne. Die hinzugerufenen Polizeibeamten sprachen mit den Beteiligten und Zeugen, um den Sachverhalt zu klären. Der 34-Jährige gebärdete sich fortwährend...

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.19
Blaulicht
Widerstand gegen Polizei Beamten

Polizei Gelsenkirchen
Gelsenkirchen. Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte

Gegen 14:30 Uhr wurde am Freitagnachmittag. 01.März.2019.  die Polizei zur Bahnhofstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Altstadt gerufen.Hier hatte sich ein 37-jähriger Gelsenkirchener zwei 13 und 14-jährigen Mädchen genähert und diese in obszöner Weise angesprochen. Als diese sich in ein Ladenlokal flüchteten entfernte sich der Täter, ging weiter über die Bahnhofstraße, wo er eine 22-jährige Passantin unvermittelt auf den Hinterkopf schlug und auch diese in obszöner Weise beleidigte. Zunächst...

  • Gelsenkirchen
  • 02.03.19
Überregionales

Widerstand gegen Polizei nach Ruhestörung und Trunkenheit im Straßenverkehr

Gelsenkirchen. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu zwei Widerstandsdelikten gegenüber Polizeibeamten. Zunächst wurden gegen 00:40 Uhr zwei Beamten am 04.Augst. 2018 zur Eduard Straße in den Gelsenkirchener Ortsteil Erle gerufen. Hier kam es zu einer Ruhestörung, als mehrere nicht eingeladene Personen eine private Feier aufsuchten. Nachdem mehrere Platzverweise ausgesprochen wurden, verließen diese die Örtlichkeit, grölten aber auf der Straße weiter. Erneut...

  • Gelsenkirchen
  • 04.08.18
  • 1
Überregionales
Polizeistadion Gelsenkirchen - Süd.

28- jähriger Mann leistete Widerstand gegen Polizeibeamte im Stadtteil Gelsenkirchen – Heßler.

28- jähriger Mann leistete Widerstand gegen Polizeibeamte im Stadtteil Gelsenkirchen – Heßler. GE- Heßler. Gegen 03:50 Uhr am Sonntag 18. Februar 2018 wurde die Polizei zu Streitigkeiten im Rahmen einer Feierlichkeit im Gelsenkirchener Stadtteil Heßler gerufen. Im Nahbereich der ursprünglichen Einsatzörtlichkeit trafen die Beamten an einer Bushaltestelle auf einen 28-jährigen Mann, von dem, wie sich herausstellte, die ursprünglichen Streitigkeiten ausgingen. Als der Mann schließlich auch...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.18
Überregionales

Betrunkene randalieren in Bulmke

Sonntagnacht, 17. Juli, gegen 1.30 Uhr randalierte ein angetrunkener 25-jähriger Gelsenkirchener auf der Wanner Straße im Ortsteil Bulmke, wobei er auch gegen parkende Autos trat und sich lautstark mit seiner Begleiterin stritt. Da er sich durch die eingesetzten Polizeibeamten vor Ort nicht beruhigen ließ wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Seine ebenfalls alkoholisierte 21-jährige Freundin versuchte dies zu verhindern. Daraufhin wurde ihr ein Platzverweis...

  • Gelsenkirchen
  • 18.07.16
Überregionales

Geburtstagspartie zu laut. 21- jährige aus Essen landete nach Widerstandshandlung gegen die Polizei, in Polizeigewahrsam.

Eine 21-jährige Frau aus Essen, Bespuckte und Beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten und wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt, Nachbarn hatten am Samstag. 16. April 2016 gegen 00:10 Uhr zum dritten Mal im Gelsenkirchener Ortsteil Ückendorf die Polizei gerufen, weil der Lärm der Geburtstagspartie die Nachtruhe stören würde. Nachdem die Beamten zum dritten Mal erschienen, beendeten sie die Partie. Beim Beenden der Feierlichkeiten mit ca. 20 Gästen weigerte sich die 21-jährige...

  • Gelsenkirchen
  • 17.04.16
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.