Widerstand

Beiträge zum Thema Widerstand

Politik
Ludger Hovest kriegt mächtig was auf Haupt.

Angezettelt: Wie man übereilt verkündeten Vorschlägen mit der Demokratiekeule begegnet
CDU, Grüne, Linke und FDP sehen keine Grundlagen für Hovests Wahlkampfvereinbarung

Wenn der Weseler SPD-Fraktionschef sich zu Wort meldet, geht's schonmal gerne deftig zu. Oder grenzwertig - diese Meinung teilen die meisten seiner Gegner mit einigen von Vesalias Sozialdemokraten. "Vereinbarung für einen fairen Kommunalwahlkampf" nennt Ludger Hovest seinen aktuellen Denkansatz, in dem er mit Blick auf die Kommunalwahl am 13. September folgende Vorschläge macht: Partei-Infostände nur in den 14 Tagen unmittelbar vor der Wahl, Wahlwerbung nur durch Flyer, Inserate und persönliche...

  • Wesel
  • 05.05.20
Blaulicht

36-Jährige geht Sanitäter und Polizeibeamten hart an
Widerstand am ersten Weihnachtsfeiertag

Wesel. Am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, riefen Passanten die Polizei, da sie in der Bahnhofsunterführung eine hilflose Frau vorgefunden hatten. Die offensichtlich alkoholisierte Dame war gestürzt und blutete aus der Nase, woraufhin die Kolleginnen und Kollegen einen Rettungswagen anforderten. Als die 36-jährige Weselerin im Rettungswagen saß, trat sie unvermittelt und mit voller Wucht einem 28-jährigem Rettungssanitäter aus Dorsten gegen das Knie. Während die Polizeibeamten dem...

  • Wesel
  • 27.12.19
Politik
Rainer Rehbein kritisiert die "fragwürdigen Verhandlungsmethoden" der Werber von Open Grid.

Initiative sieht keinen Grund, Gestattungsverträge für Pipeline-Bau zu unterschreiben
Fragwürdiges Vorgehen? Zeelink-Gegner kritisieren Methoden der Open-Grid-Werber

Die Initiative gegen den Bau der Zeelink-Pipeline kritisiert die Methoden der Werberkolonnen, die vom Betreiber Open Grid durch NRW geschickt werden, um bei Grundstückseigentümern und Pächtern so genannte Gestattungsverträge für das Bauvorhaben zu erlangen. Wie Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Leitungs-Gegner erklärt, haben mehrere der Betroffenen berichtet, ihnen sei wörtlich gesagt worden, sie müssten es bereuen, wenn sie nicht unterschreiben. Das sei als Drohung verstanden worden und,...

  • Hünxe
  • 26.10.19
Politik
Screenshot von der Homepage www.todes-trasse-nein-danke.de
2 Bilder

Zur Zeelink-Trasse: „Keine Überlebenschance für Hunderte Hünxer bei einer Havarie“

In Hünxe wächst der Widerstand in der Bevölkerung gegen den geplanten Verlauf der Zeelink-Gaspipeline. Besorgte Einwohner haben nun einen umfangreichen Internetauftritt ins Netz gestellt: http://www.todes-trasse-nein-danke.de Darin bezieht man sich unter anderem auf ein Gutachten der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung. Auf der Seite heißt es: Wenn es zu einem Leck und zur Explosion der unter 100 bar Druck stehenden Leitung kommt, so der Forschungsbericht, bestehen in einer...

  • Wesel
  • 07.04.17
Politik
Von links: Petra Hommers (Kreis), Stefanie Werner (Hamminkeln) und Barbara Cornelissen (Stadt Wesel).

Gleichstellungsbeauftragte: Jamaika-Koalition bringt Frauen-Betreuung kreisweit ins Wanken

In Verwaltungen, Verbänden und Beratungsstellen regt sich zunehmend Widerstand gegen die Kürzungspläne im Kreistag. So lässt die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Wesel, Petra Hommers, aktuell wissen: "Über 50 Prozent der bisher vorgeschlagenen Sparoptionen gehe zu Lasten von Frauen und Frauen mit Kindern!" Die erboste Amtsfrau formuliert in ihrer Pressemitteilung: "Diese weiterhin geplante Sparpolitik der Jamaika Koalition des Kreises Wesel verstößt gegen Gleichstellungsrecht! Das scheint...

  • Wesel
  • 09.12.15
Politik
3 Bilder

Gaststätten-Gewerbe strikt gegen Rauchverbot

„Nein“ zum strikten Rauchverbot in der Eckkneipe: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) im Kreis Wesel lehnt es ab, den Bürgern ein absolutes Rauchverbot in Kneipen und bei Volksfesten per Gesetz zu verordnen. Das sei „zu starker Tobak“. Die NGG reagiert damit auf entsprechende Pläne der nordrhein-westfälischen Landesregierung. NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) schieße damit weit übers Ziel hinaus. „Sie setzt die Kneipenlandschaft im Kreis Wesel und damit auch ein...

  • Wesel
  • 26.01.12
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.