Wiederwahl

Beiträge zum Thema Wiederwahl

Politik
 Bürgermeister Ralf Paul Bittner übergab die Urkunde zur Wiederwahl und gratulierte Peter Bannes.

Stadt Arnsberg
Urkunde für Peter Bannes zur Wiederwahl

Peter Bannes, seit 2011 Stadtkämmerer und als 1. Beigeordneter direkter Stellvertreter des Bürgermeisters, wurde in der Ratssitzung am 3. April 2019 für eine weitere achtjährige Amtszeit wieder gewählt. Nun übergab ihm Bürgermeister Ralf Paul Bittner die entsprechende Urkunde zur Wiederwahl und gratulierte Peter Bannes zu diesem Anlass noch einmal ganz herzlich.

  • Arnsberg
  • 30.08.19
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

FDP-Fraktion empfiehlt Wiederwahl von Ordnungsdezernent Kromberg

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen sieht gute Gründe gegeben, um in der Junisitzung des Ausschusses für öffentliche Ordnung, Personal und Organisation die Wiederwahl von Christian Kromberg als Dezernenten zu empfehlen. „In einer sein Dezernat betreffend schwierigen Zeit setzte Christian Kromberg die richtigen Hebel an, um bspw. die Attraktivität der Stadt als Arbeitgeber zu steigern und auch das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger zu stärken“, sagt Hans-Peter Schöneweiß,...

  • Essen
  • 27.06.19
Politik

Gotha live
Danke allen zur Wahl Gegangenen – und für die Wiederwahl

Nicht einmal die Hälfte der Gothaer Wahlberechtigten hatte per Briefwahl, im Sonderwahllokal oder direkt am 26. Mai gewählt. Wenn ich daran denke, wie zur Wende erleichtert von „freien Wahlen“ geschwärmt wurde, die man nun habe, ist dieses Desinteresse, diese Ignoranz für mich ein Zeichen unreifen politischen Denkens. Schnell kommt mir da der Vergleich zum BREXIT, als die Jugend Großbritanniens sich der Tragweite ihres Fernbleibens bei Votum gar nicht bewusst war. Aber es gibt freilich auch...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 10.06.19
Politik
Der in sämtlichen Ämtern bestätigte Vorstand des SPD-Ortsvereins Asseln/Neuasseln um seinen jungen 1. Vorsitzenden Fabian Erstfeld (2. Reihe von vorne, links im Bild).

Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Asseln/Neuasseln absolviert
Der alte Vorstand ist auch der neue Vorstand

Im Rahmen der gut besuchten Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Asseln/Neuasseln wurde der Vorstand wiedergewählt. Unter Leitung der stellvertretenden Brackeler SPD-Stadtbezirks-Vorsitzenden Anna Spaenhoff bestätigte die Versammlung den alten und neuen Vorsitzenden Fabian Erstfeld in seinem Amt. Im Rechenschaftsbericht skizzierte Erstfeld die Aktivitäten der örtlichen SPD in den vergangenen beiden Jahren. Als besondere Herausforderungen nannte der Vorsitzende die beiden aufeinander...

  • Dortmund-Ost
  • 01.04.19
Kultur
 Das neue Rektorat der FH (v.l.): Prof. Katrin Löhr, Prof. Tamara Appel, Kanzler Jochen Drescher, Prof. Volker Helm, Rektor Prof. Wilhelm Schwick, Prof. Andrea Kienle mit Guido Baranowski, dem Vorsitzenden der Hochschulwahlversammlung.

Prof. Dr. Wilhelm Schwick wiedergewählt
Neues FH-Rektorat

Prof. Dr. Wilhelm Schwick ist als Rektor der Fachhochschule Dortmund (FH) mit großer Mehrheit wiedergewählt worden. Die Hochschulwahlversammlung hat ihn damit für vier weitere Jahre im Amt bestätigt. Gleichzeitig mit dem Rektor stellten sich die Kandidaten für die Prorektorate zur Wahl und wurden ebenfalls mit großer Mehrheit gewählt. Als Prorektoren wurden gewählt: Prof. Dr. Tamara Appel, Prof. Dr. Volker Helm, Prof. Dr. Katrin Löhr, Prof. Dr. Andrea Kienle. FH-Kanzler Jochen Drescher ist...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
Politik
Ulrich Scholten Foto: PR-Foto Köhring

Ankündigung kurz vor dem Jahreswechsel
Oberbürgermeister Scholten will weitermachen

Laut anderen Medien will Oberbürgermeister Ulrich Scholten (SPD) für eine weitere Amtszeit kandidieren. Der auch parteiintern umstrittene Scholten sah sich 2018 unter anderem des Anfangsverdachts der Untreue ausgesetzt, die zuständige Staatsanwaltschaft ermittelt. Er kenne keine Signale, dass seine Partei nicht mit ihm in eine zweite Amtszeit gehen wolle, wird Scholten zitiert. Vieles habe er noch für Mülheim zu tun, erklärte Scholten demzufolge, ohne konkret zu werden. Den Parteivorsitz...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.12.18
Politik
Das Foto zeigt v.l.n.r.: Dirk Altenburg, Lutz Kühnen, Marlies Arntz-Klopf

Wählergemeinschaft Forum Kalkar: Lutz Kühnen bleibt Fraktionsvorsitzender

Auf der Fraktionsversammlung Anfang September ist der Fraktionsvorstand der Wählergemeinschaft Forum Kalkar in einer turnusmäßigen Wahl für weitere zwei Jahre einstimmig wiedergewählt worden. Lutz Kühnen (Fraktionsvorsitzender), Dirk Altenburg (1. Stellvertreter) und Marlies Arntz-Klopf (2. Stellvertreterin) werden die Fraktion FORUM Kalkar nun auch durch das letzte Drittel der ersten Legislaturperiode des FORUM Kalkar und damit bis zur Kommunalwahl im Herbst 2020 führen. Laut Pressemitteilung...

  • Kalkar
  • 12.09.18
Politik

Wir hätten ihn nicht wiedergewählt!

Die Piraten distanzieren sich von der Wiederwahl des Vorstandes der TBV.(1) Vor 5 Jahren “erbte“ (2) der damalige Kämmerer Sven Lindemann den Chefposten von seinem CDU-Kollegen Ralph Güther. Nun stand die Wiederwahl des Vorstandes an und der Verwaltungsrat der Technischen Betriebe Velbert AöR (TBV) hat den bisherigen Vorstand, Sven Lindemann (CDU), für weitere fünf Jahre bis 2023 in seinem Amt bestätigt. Als sein Wechsel verkündet wurde, wurde von Postenschieberei und Klüngelei...

  • Velbert
  • 04.08.18
  •  6
Überregionales
Schiedsmann Herrmann Neuhaus.                                 Bild: BDS-Essen

Schonnebeck/Katernberg: Schiedsmann wiedergewählt

Schiedsamt Essen: Der Katernberger Schiedsmann Hermann Neuhaus wurde erneut für eine weitere Amtszeit von fünf Jahre durch die Bezirksvertretung VI gewählt. Das Amtsgericht Essen hat die Wiederwahl bestätigt. Hermann Neuhaus betreut den Bezirk Schonnebeck und Katernberg-Ost bereits seit 1998. Wer die Hilfe des Schiedsmanns in Anspruch nehmen möchte, kann ihn erreichen unter Telefon: 30 88 62. Weitere Informationen über das Schiedsamt Essen erhält man unter www.bds-essen.de.

  • Essen-Ruhr
  • 20.04.18
Überregionales

Schiedsmann: Wiederwahl bestätigt!

Frohnhausen Nord u. Ost: Schiedsmann Winfried Bauer wurde im Amt bestätigt. Die Bezirksvertretung III hat den Schiedsmann erneut für fünf Jahre gewählt. Das Amtsgericht Essen hat die Wiederwahl bestätigt. Winfried Bauer ist als Schiedsmann zuständig für die Stadtteile Frohnhausen Nord und Ost. Bereits seit 2013 ist er stellvertretend auch für den Schiedsamtsbezirk Essen-Altendorf der richtige Ansprechpartner. Schiedsmann Bauer ist außerdem seit 2014 als Schatzmeister Mitglied im Vorstand...

  • Essen-Ruhr
  • 06.11.17
Überregionales
Schiedsmann H-J. Schwarz

Bergerhausen / Rüttenscheid: Schiedsmann wiedergewählt

Die Bezirksvertretung II der Stadt Essen hat am 27.04.2017 den Schiedsmann Hans-Jürgen Schwarz wiedergewählt. In diesem Ehrenamt ist Schwarz bereits seit 15 Jahren zuständig für die Stadtteile Bergerhausen und Rüttenscheid-Ost. Die Amtsdauer beträgt weitere fünf Jahre. Das Amtsgericht Essen hat seine Wiederwahl nunmehr bestätigt. Wer die Hilfe des Schiedsmanns in Anspruch nehmen möchte kann Herrn Schwarz unter der Telefonnummer: 25 49 59 erreichen.

  • Essen-Ruhr
  • 22.06.17
Vereine + Ehrenamt
v.l. Angelina Lüttmann, Robert Meyer, Roman Lüttmann, Dennis Lüttmann, Nadine Meyer, Nicole Neumann, Georg Grave, Kathrin Müller, Ryan Schuler

Show- und Blasorchester FMK Essen-Kray 1982 e.V. schaut auf erfolgreiches Jahr zurück

Robert Meyer als Vorsitzender im Amt bestätigt Am 23.04.2017 versammelten sich die Mitglieder des Show- und Blasorchesters FMK Essen-Kray 1982 e.V. zu ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung im „Kurzen Eck“ in Kray. Der Vorsitzende Robert Meyer begrüßte alle passiven und aktiven Mitglieder und bedankte sich für ihr Erscheinen. Mit Dank und Lob sollte an dieser Stelle jedoch nicht Schluss sein. Sowohl bei den Berichten der Geschäftsführung als auch bei dem Bericht der musikalischen Leitung...

  • Essen-Steele
  • 23.04.17
  •  1
Überregionales
Schiedsmann Johannes Brodmann

Stoppenberger Schiedsmann wiedergewählt

Johannes Brodmann, seit 2007 Schiedsmann für die Stadtteile Stoppenberg und Katernberg-West, wurde von der Bezirksvertretung VI erneut für weitere fünf Jahre zum Schiedsmann gewählt. Anfang März wurde Brodmann für seine bisherige Tätigkeit als Schiedsmann mit der Treuemedaille des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. (BDS) ausgezeichnet. Amtsgericht Essen hat Wiederwahl bestätigt. In Essen wählen die jeweiligen Bezirksvertretungen die Schiedspersonen ihres Bezirks....

  • Essen-Ruhr
  • 23.03.17
Politik
Die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen gratuliert Karola Geiß-Netthöfel zur Wiederwahl als RVR-Chefin.

GFL gratuliert Geiß-Netthöfel zur Wiederwahl

Essen/Lünen. Karola Geiß-Netthöfel bleibt bis 2025 Chefin des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Das Ruhrparlament bestätigte die Lünerin am heutigen Freitag, 10. Februar 2017, für weitere acht Jahr in ihrem Amt als Regionaldirektorin. Auch Johannes Hofnagel, GFL-Mitglied der RVR-Vollversammlung, stimmte für eine weitere Amtszeit: „Karola Geiß-Netthöfel hat in den vergangenen Jahren gute Arbeit abgeliefert. Ich gratuliere ihr zur Wiederwahl und freue mich, dass eine Lünerin weitere acht Jahre an der...

  • Lünen
  • 10.02.17
Sport

Abteilungsleiterinnen bestätigt - Turnabteilung im BSV Grün - Weiß Wesel - Flüren

Zum anberaumten Termin traf sich der "harte Kern" der Turnerinnen und Turner, um die Abteilungsleitung Bianca - Maria Schumann und Hildegart Bender einstimmig wieder zu wählen. Zum Jahresbeginn zeigte die Turnabteilung ein Plus von 30 Mitgliedern, was auf das vielfältig breit angelegte Sportangebot zurückzuführen ist. Viel diskutiert wurden die Hallennutzung und die Ordnung der Kleingeräte, die optimiert werden soll. Am Ende erfreuten sich alle an den Fotos des Aktionstages zum 50. Jubiläum...

  • Wesel
  • 19.02.16
Überregionales

Wiederwahl zum Ombudsmann auch für die forensische Psychiatrie

Rolf D. Gassen zum Ombudsmann der LVR Klinik Langenfeld wiedergewählt. Bestellung zum Ombudsmann der Forensischen Psychiatrie durch die Direktorin des LVR Ulrike Lubek. Übergabe der Urkunden Auf dem Photo von links nach rechts: Rolf D. Gassen, Silke Ludowisy-Dehl, Pflegedirektorin, Jutta Muysers, ärztliche Direktorin, Holger Höhmann, kaufm Direktor

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.06.15
Überregionales
Der Strahlemann beim Schützenfest in Drüpplingsen 2014.
3 Bilder

Jörg Elsner: "Ich trete zufrieden als Vorsitzender ab"

„Alles, was ich im Bürgerschützenverein erreichen wollte, habe ich im Bürgerschützenverein Drüpplingsen erreicht.“ Jörg Elsner, 1. Vorsitzender der Bürgerschützen, wird am Freitag, 6. Februar, auf der Jahreshauptversammlung ab 19.30 Uhr in der Schützenhalle nicht mehr kandidieren. „Das wissen die Schützen auch seit langem. Gespräche sind bereits geführt worden, wer mein Nachfolger werden könnte.“ Schützenverein war immer seine Heimat Dem gebürtigen Drüpplingser ist aber wichtig zu...

  • Iserlohn
  • 31.01.15
Politik
"Ich will Bürgermeisterin bleiben."
3 Bilder

Sonja Leidemann: „Ich will Bürgermeisterin bleiben“

Vier Ortsvereine, Durchholz/Bommerholz, Vormholz, Herbede und Ardey/Borbeck, haben sich schon für Sonja Leidemann als SPD-Kandidatin für die Bürgermeisterwahl im Sptember ausgesprochen. Jetzt hat Wittens Stadtoberhaupt entschieden: „Ich trete an.“ Nun muss sich Sonja Leidemannparteiintern gegen weitere Kandidaten durchsetzen. „Am liebsten wäre mir ein Mitgliederentscheid.“ Die SPD möge sich auf ihre basisdemokratische Tradition besinnen, appelliert sie an die Entscheidungsträger. Bis 6....

  • Witten
  • 30.01.15
Überregionales
Burkhard Landers
2 Bilder

Im Amt bestätigt: Burkhard Landers bleibt IHK-Präsident für weitere fünf Jahre

Die Vollversammlung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve hat in Duisburg den Weseler Unternehmer Burkhard Landers einstimmig als Präsident bestätigt. Für Landers ist dies die zweite Amtszeit in dieser Funktion. Sie gilt für weitere fünf Jahre. Landers, 1956 in Wesel geboren, ist verheiratet und hat zwei Töchter. Er wohnt mit seiner Familie in seiner Geburtsstadt. Für die Niederrheinische IHK ist er seit vielen Jahren ehrenamtlich tätig, zu Beginn im...

  • Wesel
  • 05.12.14
Politik
Werner Kolter tritt für eine dritte Arbeitszeit an.

Er macht's nochmal: Werner Kolter tritt auch 2015 als Bürgermeister für Unna an

Eine Entscheidung, die man sich nicht leicht machen sollte: Werner Kolter stellt sich nach reiflicher Überlegung 2015 zur Wiederwahl als Bürgermeister von Unna. Immerhin ist das kommunalpolitische Urgestein bereits in seiner zweiten Amtszeit. Tritt er am 13. September 2015 erneut bei der Direktwahl des Bürgermeisters an, wäre er bei einer Wiederwahl 66 Jahre alt, will die Amtszeit von fünf Jahren dann aber auch vollständig ableisten. Seine dritte Amtszeit wäre dann aber auch definitiv...

  • Unna
  • 09.10.14
Sport
8 Bilder

Ein Roosters- und IEC- Happy End nach vielen "Ohrfeigen"

Als ein "nervenaufreibendes Jahr" und eine "hoch emotionale Saison" bezeichnete Roosters-Gesellschafter und IEC-Vorsitzender Wolfgang Brück die zurückliegende Saison und ergänzte, "dass wir viele Ohrfeigen einstecken mussten". Begonnen hatte die negative Entwicklung mit einem Sommer, "der wenig positiv war". Trotz heftiger Kritik an Trainer Doug Mason, waren Vorstand und sportliche Leitung von ihm überzeugt. Wolfgang Brück: "Diese Entscheidung war falsch und wir hätten das Fallbeil früher...

  • Iserlohn
  • 26.06.14
Politik
"Gratulation", schöne Geste des Unterlegenen (li.) Große Freude bei Friedrich-Wilhelm Rebbe und seiner Partei.
6 Bilder

Friedrich-Wilhelm Rebbe weiter an der Spitze

Überlegen verteidigte Amtsinhaber Friedrich-Wilhelm Rebbe in Fröndenberg seinen "Titel". Er wird nun weitere sechs Jahre als Bürgermeister die Geschicke der Ruhrstadt leiten. Anerkennenswert: als am Wahlabend die Niederlage von Herausforderer Jürgen Focke feststand, gratulierte dieser dem strahlenden Sieger mit festem Händedruck.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.05.14
Politik
Beigeordneter Dr. Gregor Bonin (Planung)
2 Bilder

FREIE WÄHLER: Ja zur Wiederwahl der Beigeordneten Bonin und Lohe

In der Ratsversammlung am Donnerstag steht die Wiederwahl der Beigeordneten Hans Georg Lohe (Kultur) und Dr. Gregor Bonin (Planung) auf der Tagesordnung. Beide sollen für eine weitere Periode von acht Jahren gewählt werden. FW-Ratsherr Dr. Klaus Kirchner: „Wir begrüßen die Tatsache, dass die beiden Beigeordneten sich für eine weitere Periode zur Verfügung stellen. Nach intensiven Beratungen, zu denen wir auch externen Sachverstand hinzugezogen haben, steht unsere Entscheidung fest. Die...

  • Düsseldorf
  • 12.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.