Wildnis für Kinder

Beiträge zum Thema Wildnis für Kinder

LK-Gemeinschaft

Ferienaktion: Wildnis für Kinder

Eine kostenfreie Ferienaktion mit der Möglichkeit in der Natur zu klettern, zu toben und zu basteln, bietet die Biologische Station auf der "Wildnis-für-Kinder-Fläche" im Juri-Gerus-Weg 11 an. Am Mittwoch, 13. Juli, um 15 Uhr können Kinder mit ihren Eltern und Großeltern ohne Anmeldung mitmachen. Am 20. Juli, um 10 Uhr und am 24. Juli, um 14 Uhr können nur Kinder teilnehmen, die sich vorab unter der Rufnummer 02323/55541 angemeldet haben. Treffpunkt ist jeweils im Wendehammer im...

  • Herne
  • 07.07.16
Natur + Garten
Die Löcher sind gegraben, jetzt können Hasel, Weißdorne und Ebereschen am Rande der „Wildnis für Kinder“ gepflanzt werden. Die „Großen“ des Kinder- und Jugendparlamentes unterstützen die jüngeren Mitglieder bei der Arbeit.   Foto: Rainer Rüsing

KiJuPa pflanzt in der Wildnis für Kinder

Sie wollen nicht nur wissen, wie Politik funktioniert, sie setzen sich auch mit Schaufel und Spaten für unsere Stadt ein. Mädchen und Jungen des Kinder- und Jugendparlamentes (KiJuPa) pflanzten 50 Sträucher in der „Wildnis für Kinder“ am Haus der Natur. Wachsen die Gehölze gut an, werden sie als Sichtschutz die Fläche zum Wendehammer am Juri-Gerus-Weg abschirmen und Tieren Unterschlupf und Nahrung bieten. Das KiJuPa-Team um Geschäftsführerin Petra Kübler-Rössmann hat schon mehrfach Gehölze...

  • Herne
  • 25.10.13
Natur + Garten
Mohammed (4), Selma (6) und Farah (8) haben aus Lehm kleine Tiere geformt. Die „wohnen“ jetzt auf einem Baumstamm in ihrer neuen „Wildnis für Kinder“ in Hustadt.

Zweite Wildnis für Kinder eröffnet in der Hustadt

„Genau so hab´ ich mir das vorgestellt,“ schwärmte Bochums Landtagsabgeordneter Thomas Eiskirch in seiner Startschuss-Rede zu Eröffnung der „Wildnis für Kinder“ in Hustadt. Als ihm und den Bochumer Abgeordneten Carina Gödecke und Serdar Yüksel vor zwei Jahren das Wildnis-Projekt bei der Biologischen Station vorgestellt wurde, war vor allem er sofort Feuer und Flamme, trieb das Vorhaben zusammen mit Lokalpolitik und Verwaltung nach vorn. Mit sichtlichem Erfolg: Insgesamt sechs...

  • Bochum
  • 02.07.13
Natur + Garten
In Dahlhausen wird die erste Wildnis für Kinder bereits eifrig genutzt. Am kommenden Wochenende wird es dann auch in der Hustadt wild.

Zweite Wildnis für Kinder

Nach Dahlhausen entsteht in der Hustadt nun die zweite Bochumer „Wildnis für Kinder“: Am Sonntag, 23. Juni, wird die Grünanlage Nähe Hu-Town/ Sportplatz Westerholtstraße zur „Wildnis für Kinder“ umgewidmet. Nachdem um 14.30 Uhr ein Falkner den Flug eines Greifvogels präsentiert, geben Bürgermeisterin Gabriela Schäfer, Bezirksbürgermeister Helmut Breitkopf-Inhoff, Regionalbotschafterin der NRW-Stiftung Michaela Sprenger und Bochums Landtagsabgeordneter Thomas Eiskirch den Startschuss für...

  • Bochum
  • 18.06.13
Natur + Garten

Eine Wildnis für Kinder

Die erste „Wildnis für Kinder“ Bochums wurde in Dahlhausen eröffnet: Ab sofort können Kinder neue Naturerfahrungen sammeln. Ob klettern, balancieren oder kreativ gestalten, am IFAK-Mehrgenerationenhaus bietet die Wildnis viel Freiraum für kleine Entdecker. „Wildnis für Kinder“ ist ein Beitrag der Biologischen Station Östliches Ruhrgebiet zur Förderung der Naturerfahrung speziell im städtischen Ballungsraum. Die Dahlhauser Wildnis-Fläche ist die erste von zunächst sechs in Bochum geplanten...

  • Bochum
  • 13.06.13
Natur + Garten
Landtagspräsidentin Carina Gödecke gehört am Samstag um 15 Uhr zu den Gästen bei der Eröffnung der "Wildnis für Kinder".

Erste „Wildnis für Kinder“ in Bochum: Naturerfahrung am Mehrgenerationenhaus Dahlhausen

Die erste „Wildnis für Kinder“ Bochums entsteht in Dahlhausen: Am Samstag, 8. Juni wird die bestehende Grünanlage am IFAK-Mehrgenerationenhaus zur „Wildnis für Kinder“ umgewidmet. Mit Bezirksbürgermeisterin Doris Erdmann, NRW-Stiftungspräsident Harry Kurt Voigtsberger und Ehrenpräsident Jochen Borchert sowie Landtagspräsidentin Carina Gödecke als Besuchern ist auch die lokale und landesweite Prominenz am Projekt interessiert und um 15 Uhr vor Ort. „Wildnis für Kinder“ ist eine Initiative der...

  • Bochum
  • 04.06.13
  •  1
Überregionales

Rodungsarbeiten für „Wildnis für Kinder“ in Hiltrop

Bislang war eine Nutzung der Brache zwischen Gerther Heide und Maria-Hilf-Krankenhaus nur eingeschränkt möglich: Die Biologische Station wird das Gelände nun mit Unterstützung der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und der Stadt Bochum bis 2014 als Naturerfahrungsraum und „Wildnis für Kinder“ sichern. Erste Maßnahmen zur Herrichtung der Fläche beginnen ab Dienstag (19. Februar): Es werden zunächst Brombeeren entfernt, Wege frei geschnitten, schwaches Stangenholz entnommen und Müll beseitigt....

  • Bochum
  • 15.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.