Wilhelm Kohlmann

Beiträge zum Thema Wilhelm Kohlmann

Politik

CDU lädt zur Bürger-Videokonferenz - Informationen aus erster Hand für brennende Bürgeranliegen!

Corona-Pandemie: Alles Wissenswerte rund um das Virus mit dem Gesundheitsdezernenten Peter Renzel & Ordnungsdezernenten Christian Kromberg Kupferdreh. Bereits seit dem Jahr 1999 findet traditionell am letzten Dienstag eines jeden Monats das KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräch der CDU Kupferdreh/Byfang statt. Aufgrund der pandemischen Corona-Situation, die aktuell das Angebot von Präsenzveranstaltungen verhindert, bieten die Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Christdemokraten nun allen Mitbürgern...

  • Essen-Ruhr
  • 18.02.21
Politik
Beim Antrittsbeuch im Rathaus: Stellvertretender Bezirksbürgermeister Enno Schmiscke, Bezirksbürgermeister Wilhelm Kohlmann, Oberbürgermeister Thomas Kufen (von links).

Antrittsbesuch im Essener Rathaus
Bezirksbürgermeister trifft Oberbürgermeister

Im Konferenzsaal des Rathauses begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen  den Bezirksbürgermeister der Ruhrhalbinsel Wilhelm Kohlmann und den stellvertretenden Bezirksbürgermeister Enno Schmischke zum Antrittsbesuch. Zu den angesprochenen Themen gehörten unter anderem die Notwendigkeit öffentlicher Toiletten auf der Ruhrhalbinsel, das Parken auf öffentlichen Gehwegen, die Situation der Jugend in Überruhr und nicht zuletzt das Baugesuch der Hochschule für bildende Künste in Kupferdreh. Öffentliche...

  • Essen-Ruhr
  • 14.12.20
Politik
Bezirksbürgermeister Wilhelm Kohlmann an der Friedenskapelle.
2 Bilder

Wilhelm Kohlmann beim Spaziergang über die Ruhrhalbinsel
Bezirksbürgermeister besuchte Friedenskapelle

Auf seinem Spaziergang über die Ruhrhalbinsel besuchte der neue Bezirksbürgermeister Wilhelm Kohlmann auch die Friedenskapelle in Überruhr oberhalb des Wichteltals. Die Kapelle, 1961 durch Pfarrer Froizheim im Auftrag von Bischof Franz Hengsbach eingeweiht, entstand durch die Initiative der Eucharistischen Ehrengarde Überruhr, die den Neubau geplant und auch gebaut hat. Die aus Ruhrsandstein erbaute Kapelle wird bis heute von Mitgliedern der Pfarrgemeinde betreut und ist meist für Besucher und...

  • Essen-Ruhr
  • 23.11.20
Politik
Auf dem Bild zu sehen: Wilhelm Kohlmann, Valerie Schnee, Jürgen Bree und Enno Schmischke (v.l.).

BV Ruhrhalbinsel wählt CDU-Mann zum Bezirksbürgermeister
Wilhelm Kohlmann übernimmt Amt von Manfred Kuhmichel

In der konstituierenden Sitzung der Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel, die der Altbezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel bis zur Wahl des neuen Bezirksbürgermeisters leitete, wurde eine neue Führungsriege gewählt. Einstimmig wurde beschlossen, neben dem Bezirksbürgermeisters drei Stellvertreter zu wählen. Als Bezirksbürgermeister wurde der ehemalige Kulturbeauftragte Wilhelm Kohlmann, als 1. Stellvertretender Bürgermeister Enno Schmischke (CDU),  als 2. Stellvertretende Bürgermeisterin Valerie...

  • Essen-Ruhr
  • 09.11.20
Politik

Auf ein Wort mit der CDU!

Aktuelle Themen bei der Outdoor-Bürgersprechstunde in Kupferdreh! - zuhören - ernstnehmen - reden – handeln - Kupferdreh. Ein altes Chinesisches Sprichwort lautet "Einmal sehen ist besser als hundertmal hören." Das stellen auch die örtlichen Christdemokraten häufig fest, wenn sie bei den zahlreichen und regelmäßig stattfindenden `Wochenmarkt-Gesprächen`, `Theken-Gesprächen`, `KLATEXT-Bürger-Dialogen` oder etwa dem beliebten `Ratsherrenfrühstück` mit den Menschen ins Gespräch kommen. Der direkte...

  • Essen-Ruhr
  • 17.09.20
Politik
3 Bilder

CDU Kupferdreh/Byfang gegen Kirchenschließung in Dilldorf

Kupferdreh/Dilldorf. Der Ortsverband der CDU Kupferdreh/Byfang hat sich in seiner am Dienstag stattgefundenen Vorstandssitzung einstimmig GEGEN die Schließung der katholischen Kirche St. Mariä Geburt im Kupferdreher Ortsteil Dilldorf als Gottesdienststätte ausgesprochen. Das von den Gremien der Pfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel beschlossene Seelsorge- und Standortkonzept, dass nun in kürzester Zeit die Schließung der zweiten und letztverbliebenen katholischen Kirche im Stadtteil Kupferdreh...

  • Essen-Ruhr
  • 21.08.20
  • 2
Politik
Mindestens zweimal pro Jahr begrüßt die CDU alle Neubürger in den neuen Wohngebieten der Orts- und Stadtteile Byfang, Dilldorf und Kupferdreh. Am kommenden Samstag findet die Aktion zum zweiten Mal in diesem Jahr statt. Ziele sind diesmal die unter dem Oberbegriff „ParkBlick“ neu entstandenen drei Mehrfamilienhäuser auf der Dilldorfer Höhe, wo in den zurückliegenden zwei Jahren 33 Eigentumswohnungen entstanden sind.
3 Bilder

CDU on Bürgertour - Politik `unplugged` auf der Dilldorfer Höhe!

Neubürgerbegrüßungsaktion & Bürger-Sprechstunde am kommenden Samstag Dilldorf. Am kommenden Samstag, dem 1. August 2020, in der Zeit von 11.00 Uhr – 12.30 Uhr, findet die zweite `Neubürgerbegrüßungsaktion` der CDU Kupferdreh/Byfang in diesem Jahr statt. Ziel ist diesmal die Dilldorfer Höhe, wo der Immobiliendienstleister, das kommunale Wohnungsunternehmen Allbau GmbH, in den zurückliegenden zwei Jahren unter dem Vermarktungstitel `ParkBlick` drei neue Mehrfamilienhäuser an der Dilldorfer Allee...

  • Essen-Ruhr
  • 27.07.20
Politik
Bereits seit vielen Jahren - traditionell in den Sommerferien - machen sich die Mitglieder der CDU Kupferdreh/Byfang im Rahmen des CDU-Sommer-Ferien-Programms „Gemeinsam macht´ s mehr Spaß – Zusammen für unsere Heimat im Essener Süden“ auf, um in den Stadt- und Ortsteilen Byfang, Dilldorf und Kupferdreh Plätze zu kehren, Müll aufzusammeln, Unrat zu entfernen und besonders unschöne Ecken zu reinigen und auf Vorder-mann zu bringen.
10 Bilder

Die CDU geht dem Dreck an den Kragen - Mit Besen, Harke & Gartenschere `on tour`!

Bürger können wieder `Saubermach-Punkte` nennen Kupferdreh. Bereits seit vielen Jahren veranstaltet die CDU Kupferdreh/Byfang in den Sommerferien die Bürger-Mitmach-Aktion „SAUBER IST IN - Gemeinsam machen wir `KLAR SCHIFF`!“, um in den Orts- und Stadtteilen Byfang, Dilldorf und Kupferdreh Plätze zu kehren, Müll aufzusammeln, Unrat zu entfernen oder besonders unschöne Ecken zu reinigen und auf Vordermann zu bringen. Da, wo sonst die Kehrmaschinen nicht oder nur unzureichend hinkommen, wird...

  • Essen-Ruhr
  • 14.07.20
  • 1
Politik
CDU-Neubürger-Begrüßungsaktion 2020!

Mindestens zweimal pro Jahr begrüßt die CDU alle Neubürger in den neuen Wohngebieten der Orts- und Stadtteile Byfang, Dilldorf und Kupferdreh. Am kommenden Samstag findet die Aktion erneut statt. Ziel sind diesmal die Neubürger des neuen Mehrfamilienhauses auf dem Gelände des ehemaligen Landgasthauses Schnitzler.
4 Bilder

CDU - Traditionelle Neubürgerbegrüßungsaktion & Info-Bürger-Sprechstunde

Traditionelle Neubürgerbegrüßungsaktion & Info-Bürger-Sprechstunde Byfang. Am kommenden Samstag, dem 18. Juli 2020, in der Zeit von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr, findet die erste `Neubürgerbegrüßungsaktion` der CDU im Jahr 2020 im Stadtteil Essen-Byfang statt. Ziel ist diesmal das neue Wohnbauprojekt auf dem Gelände des ehemaligen Landgasthauses Schnitzler, wo seit der Grundsteinlegung im November 2018 auf einer Fläche 1.830 m2 in den zurückliegenden Anderthalbjahren ein Mehrfamilienhaus mit 14 neuen...

  • Essen-Ruhr
  • 13.07.20
  • 1
Politik
Bild v.l.: Ratsherr Dirk Kalweit, Marc Hubbert (stellv. V.), Bezirksvertreter Wilhelm Kohlmann, Thomas Hertel (stellv. V.), Franz Kampmann (Vorstand)

Auf diesem sehr breiten Fußweg an der Kupferdreher Straße/Ecke Fahrenberg könnte u.a. ein von der Straße getrennter Radweg baulich realisiert werden.

CDU fordert Verbesserungen für Radfahrer in Byfang, Dilldorf und Kupferdreh

Großbaumaßnahme der Stadtwerke ermöglicht neue radfreundliche Verkehrsplanung! Der Stadtteil Kupferdreh erfreut sich schon heute großer Beliebtheit bei vielen Radfahrern, ist er doch ein bedeutender Radwegeknotenpunkt sowie Eingangsbereich zu den Naherholungs-Hotspots `Essener Süden`, `Baldeneysee` oder `Bergisches Land`. So treffen am Kupferdreher Hardenberg Ufer u.a. der aus dem Sauerland kommende 240 Kilometer lange `RuhrtalRadweg` sowie der neue „Deilbachradweg“, welcher Nierenhof mit Essen...

  • Essen-Ruhr
  • 10.06.20
Politik
Politischer-Bürger-Dialog in Reinkultur. Bereits seit 1999 bieten die Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Christdemokraten einmal monatlich das KLARTEXT-Bürger-Dialog-Forum an, um Politik transparent und interessant zu gestalten und Bürgerinnen und Bürger im Vorfeld von politischen Entscheidungen einzubeziehen.   ...
3 Bilder

CDU-Bürgersprechstunde im März - `Der Politik auf den Zahn fühlen`

Aktuelles aus Rat & Bezirksvertretung in den Osterferien `Offenes Ohr` für Bürgeranregungen Byfang, Dilldorf, Kupferdreh. Am kommenden Dienstag, dem 29. März 2016, 20.00 Uhr, veranstaltet die CDU Kupferdreh/Byfang in der Gaststätte „Zum Fass des Diogenes“, Colsmanstraße 10, Essen-Kupferdreh, ihr drittes KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräch im Jahr 2016 unter dem bewährten Motto „Aktuelles aus der Kommunalpolitik - Bürger fragen – Politik antwortet“. Neben den aktuellen News aus Rat und...

  • Essen-Ruhr
  • 22.03.16
Politik
Blick auf das Deilbachtal    Foto: Ruhr Museum
2 Bilder

Noch nicht viel Neues im Deilbachtal

Es hat sich noch nicht viel getan im Deilbachtal: „Das Hammergebäude des Eisenhammers wird weiter vom Hochwasser bedroht und die Arbeiterhäuser sind dem Verfall näher als dem Erhalt. Sie können nicht auf eigenen Wänden stehen und die Feuchtigkeit zieht weiter in ihnen nach oben. Und trotzdem geben wir die Hoffnung nicht auf, dass das Hammerensemble eine ähnlich positive Entwicklung nimmt wie der Kupferhammer“, erklärt Wilhelm Kohlmann (CDU), Mitglied der Bezirksvertretung VIII und...

  • Essen-Ruhr
  • 29.07.14
Politik
Bezirksvertreter Wilhelm Kohlmann (CDU), Kulturbeauftragter der Ruhrhalbinsel, vor der neuen Mauer am Aldi-Markt an der Kupferdreher Straße.

Neue Mauer begeistert die Kupferdreher

Einfriedung aus Grauwacke fügt sich gut ins Ortsbild ein Mit viel Beifall wird die neue Stützmauer am neu errichteten Aldi-Markt in Kupferdreh von den Kupferdreher Bürgern bedacht. "Schöner als die alte Mauer", so ist zu hören. Hier hat sich die Bezirksvertretung durchgesetzt und den Bereichsleiter und den Architekten der Firma Aldi überzeugen können, dass die geplante Mauer mit einer Vorsatzschale aus 'Betonsteinen mit Natursteinoptik' nicht in Frage kommen kann, so Bezirksvertreter Wilhelm...

  • Essen-Ruhr
  • 02.05.14
  • 1
Politik
Das Hammergebäude in der Kulturlandschaft Deilbachtal
2 Bilder

Bezirksvertetung fördert Kulturlandschaft Deilbachtal

In der letzten Haushaltssitzung hat die Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel entschieden, den Erhalt und die Sanierung der Kulturlandschaft Deilbachtal anzustoßen und zu unterstützen. „In der Dezembersitzung 2012 haben wir auf Antrag der CDU mit Mehrheit beschlossen, dass die Stadt einen Sachstandsbericht zur Ziegelei Vossnacken und zum Ensemble des Deilbachhammers vorlegt“, berichtet der Kulturbeauftragte der Bezirksvertretung VIII, Wilhelm Kohlmann (CDU). Die Stadt solle endlich konkrete Pläne...

  • Essen-Ruhr
  • 13.03.13
Politik
(V.l.) Albrecht Große-Herrenthey, Verwaltungsbeauftragter, Prof. Dr. Maren Jochimsen und Wilhelm Kohlmann, Kulturbeauftragter der Ruhrhalbinsel bei der Tagung der Programmkonferenz der Ruhrhalbinsel.  Foto: privat

Mittel für bezirkliche Kulturarbeit verteilt

Bei der Tagung der Programmkonferenz der Ruhrhalbinsel unter der Leitung des Kulturbeauftragten im Stadtbezirk VIII - Ruhrhalbinsel, Wilhelm Kohlmann, sind die Mittel für die bezirkliche Kulturarbeit auf die beteiligten Vereine verteilt worden. Wenn die Bezirksvertretung VIII den Vorschlägen zustimmt, können die Vereine die vereinbarte Unterstützung für ihre Arbeit erhalten. „Aber es kann sich nur um einen Anerkennungsbeitrag handeln. Das reale Engagement in den Vereinen und die damit verbunden...

  • Essen-Ruhr
  • 26.10.12
Politik
Um Staus wird Kupferdreh bei den anstehenden Baumaßnahmen nicht herumkommen. Die BV VIII will so wenig Beeinträchtigungen wie möglich für die Bürger erreichen.  Foto: Lukas

Kanalbau soll 4 1/2 Jahre dauern. Stadtwerke stellten Konzept vor. Droht Kupferdreh der Verkehrskollaps?

Mit Verärgerung reagierten die Bezirksvertreter der Ruhrhalbinsel bei der Sitzung des Stadtteilparlaments am Dienstag auf die Pläne zur Kanalerneuerung zwischen Feuerwache und Fahrenberg. Etwa viereinhalb Jahre soll die Maßnahme, die von den Stadtwerken Essen durchgeführt wird, an Bauzeit beanspruchen. Dies berichteten zwei Vertreter der Stadtwerke bei der BV-Sitzung. „Der Kanalbau korreliert mit der Baumaßnahme Kampmannbrücke. Damit sind zur selben Zeit zwei wichtige Zufahrten nach Kupferdreh...

  • Essen-Ruhr
  • 10.05.12
Politik
Wilhelm Kohlmann (CDU Kupferdreh/Byfang) ist Mitglied der Bezirksvertretung VIII und Kulturbeauftragter der Ruhrhalbinsel.   Foto: Janz

Sanierungskonzept Deilbachtal: Gastkommentar von Wilhelm Kohlmann (CDU), Kulturbeauftragter der Ruhrhalbinsel

Mit Freude reagiert Wilhelm Kohlmann (CDU), Kulturbeauftragter des Bezirks Ruhrhalbinsel, darauf, dass der Deilbachhammer wieder im Fokus der Betrachtungen ist. „Ich habe mir die Arbeit der Studierenden der Fachschule für Bautechnik des Berufskollegs Ost angesehen. Sie ist für die Sanierung ein wertvoller Beitrag, denn eines ist unabwendbar, wenn die Ruinen der Arbeiterhäuser nicht zeitnah saniert werden, ist dieses Kulturgut für immer verschwunden. Dann muss man sich über die weitere Nutzung...

  • Essen-Ruhr
  • 27.03.12
  • 1
Kultur
Wilhelm Kohlmann, CDU Kupferdreh/Byfang und Mitglied in der BV VIII                               Foto: privat

B-Plan Phönixhütte abgewiesen: Örtliche CDU-Vertreter sind entsetzt

„Die örtlichen Vertreter der CDU sind entsetzt über die Entscheidung des Ratsausschusses für Stadtentwicklung und Stadtplanung, den Bebauungsplan ‚Prinz-Friedrich/Phönixhütte‘ abzulehnen“, berichtet Wilhelm Kohlmann, Mitglied in der BV VIII und dem CDU-Ortsverein Kupferdreh/Byfang. Unverständlich sei ihnen dabei die Haltung ihrer eigenen Vertreter im Ausschuss. Denn die CDU Kupferdreh/Byfang hat sich besonders engagiert, um eine Bebauung des Geländes der ehemaligen Zementfabrik zu ermöglichen....

  • Essen-Ruhr
  • 13.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.