wilhelm wiggenhagen

Beiträge zum Thema wilhelm wiggenhagen

Politik
Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen und Anke Velten-Franke, Leiterin des Amtes des Bürgermeisters und des Rates, mit dem richtigen Wahlzettel (grün) und dem falschen (weiß). Foto: Jarych

Panne bei Briefwahl: 2.000 Wähler müssen neu abstimmen

Rund 2.000 Bürgern wurden für die bevorstehenden Kommunalwahlen auf ihren Antrag hin bereits Briefwahlunterlagen ausgestellt oder sie haben direkt im Wahlamt der Stadt Ennepetal gewählt. Diese Stimmen sind ungültig. Versehentlich wurden die Stimmzettel zur Wahl des Landrats und zur Wahl der Bürgermeisterin gleichfarbig auf weißem Papier gedruckt. Dies ist nach der Kommunalwahlordnung des Landes NRW nicht zulässig. „Für uns ist das ein Supergau“, kommentierte Volker Rauleff,...

  • Schwelm
  • 02.09.15
Politik
Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen Foto: Schneidersmann

Bürgermeister Wiggenhagen tritt nicht mehr zur nächsten Wahl an

Wilhelm Wiggenhagen, Bürgermeister in Ennepetal, wird bei der Wahl im September 2015 nicht noch einmal für dieses Amt kandidieren. Seine Entscheidung gab Wilhelm Wiggenhagen gestern im Ennepetaler Rathaus öffentlich bekannt. Bereits am gestrigen Vormittag hatte der Bürgermeister die Vertreter der im Rat der Stadt Ennepetal vertrtenen Parteien informiert. „Ich habe lange überlegt, auch weil ich die Arbeit sehr gerne mache“. Mit diesen Worten teilt Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen mit,...

  • Ennepetal
  • 13.09.14
Kultur
Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen hieß die Besucher willkommen und sprach das Grußwort.
7 Bilder

Friedenspreis in Ennepetal an Arbeitskreis Christen und Muslime überreicht

Vorsitzender des Kuratoriums Martin Moik hielt die Festrede . Seit März des vergangenen Jahres gibt es in Ennepetal den Arbeitskreis Christen und Muslime. Sein Ziel ist, die jeweils andere Religion zu verstehen, für Toleranz einzutreten. Im September hat das „Kuratorium Friedenspreis“ entschieden, den Arbeitskreis Christen und Muslime mit dem Friedenspreis 2013 auszuzeichnen. Am Sonntag wurde der Preis in einer Feierstunde im Foyer des Hauses Ennepetal übergeben. Bürgermeister skizzierte...

  • Ennepetal
  • 17.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.