wilhelmshöhe

Beiträge zum Thema wilhelmshöhe

Politik
Das Gebäude an der Wilhelmshöher Straße 2 verfällt zusehends.

"Es reicht!"
Protest gegen Verfall alter Gasregelstation in Langenberg

Norbert Rettler ärgert sich und das schon seit Jahren: Nicht nur dem Langenberger ist der offensichtliche Verfall der denkmalgeschützten Gasregelstation an der unteren Wilhemshöher Straße ein Dorn im Auge. "Dieses Gebäude mit angrenzendem Grundstück wurde circa 1973 von der damals noch eigenständigen Stadt Langenberg an die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) verkauft", erzählt er. "Diese haben später versucht, es wieder zu verkaufen, fanden aber keinen Käufer. Nicht zuletzt wird ein Grund dafür...

  • Velbert-Langenberg
  • 10.12.20
Kultur
26 Bilder

Queen-Revival-Band rockt Menden
"God save the Queen" auf der Wilhelmshöhe

Menden. Die Revival-Band "God save the Queen" ließ am gestrigen Samstag die Wände der Wilhelmshöhe beben. Mit einer tollen Show ließ die Gruppe um den Sänger Harry Rose das Publikum nicht auf den Sitzplätzen "fläzen" sondern riss es mit. Vorab aber sorgte bereits die Mendener Gruppe "Schmerzfrei" für das passende Vor-Rock-Feeling. Nach ihrem einstündigen Auftritt mit Zugabe wurde die Bühne noch einmal kurzfristig umgestaltet bevor die energiegeladene Performance der Hauptband das Publikum...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.12.19
  • 2
Kultur
Johann König verbreitet auf der Wilhelmshöhe am Donnerstag "Jubel, Trubel, Heiserkeit".

"Jubel, Trubel, Heiserkeit" mit Johann König auf der Wilhelmshöhe
"Lachen ersetzt ein Ei!"

Menden. Wer der beginnenden Herbsttristesse entfliehen möchte, hat dazu am kommenden Donnerstag eine gute Gelegenheit. Am 10. Oktober gastiert ab 19.30 Uhr Johann König erneut in der Wilhelmshöhe Menden. Nach seinem letzten Gastspiel, das Wochen im Voraus restlos ausverkauft war, kommt er nun mit seinem brandneuen Programm „Jubel, Trubel, Heiserkeit“ zurück. "Johann König steht mitten im Leben: Er hat drei Kinder gezeugt, zwei Bäume gepflanzt und ein Haus gebaut. Die nächsten Aufgaben drängen...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.10.19
Kultur
Die "Silver Beatles" bieten eine authentische Tribute- Show der Fab Four.
3 Bilder

Stadtspiegel präsentiert den "Beat Club" auf der Wilhelmshöhe
Die "Beatles" kommen

Menden. Am Freitag, 20. September, ist es so weit: Ab 19 Uhr präsentiert der Stadspiegel den "Beat Club" auf der Mendener Wilhelmshöhe. Wer erinnert sich nicht an die legendären Oldie Konzerte im Saal der Wilhelmshöhe und später als Open Air im Park? Tausende waren dabei und genossen die Musik ihrer Idole und sorgten für Konzerte, die immer Wochen im Voraus ausverkauft waren. Zum 50-jährigen Jubiläum vom Woodstock Festival wird der Beat Club den Summer of 69 und den Spirit der unsterblichen...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.09.19
  • 2
  • 2
Kultur
Sie ist ein "Stammgast" bei Veranstaltungen der Buchhandlung Daub - Christine Westermann.
2 Bilder

Hochkarätige Gäste beim Autorenherbst
Alles andere als langweilig!

Menden. Bald startet er wieder, der Autorenherbst der Buchhandlung. Auch in diesem Herbst stehen Veranstaltungen für jeden Geschmack auf dem Programm. Los geht es am 12. September mit Rolf Seelmann-Eggebert, der gemeinsam mit seiner Tochter auf der Wilhelmshöhe aus seinem bewegten Leben und den vielen Begegnungen mit dem europäischen Hochadel erzählen wird. Knapp 40 Jahre lang hat der Journalist den Deutschen die europäischen Königshäuser erklärt. Kaum einer kam den Royals so nahe wie er. Vier...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.09.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das amtierende Königspaar Petra und Heinz Liedschulte wird am kommenden, zweitägigen Schützenfest seine Regentschaft beenden

Schützenfest Kirchspiel Dellwig am 12. und 13. Juli
Wer wird Kirchspiel Dellwig Schützen regieren?

Am kommenden Wochenende endet nach zwei Jahren die Regentschaft des amtierenden Königspaares Heinz und Petra Liedschulte beim Schützenverein Kirchspiel Dellwig 1830 e.V. Wilhelmshöhe und findet seinen Höhepunkt im zweitägigen Schützenfest auf der Wilhelmshöhe. Beginnend am Freitag, 12. Juli, treffen sich alle Schützen um 19.30 Uhr zur Kranzniederlegung am Ehrenmal. Um 19.45 Uhr wird beim Königspaar angetreten und anschließend der Vogel getauft, dessen kurzem Leben am Samstag, 13. Juli, schon...

  • Unna
  • 09.07.19
Kultur
Da strahlen die Gesichter zu Recht. Foto: Christoph Scholz/Walburgis

Abizeugnisse beim Walburgisgymnasiums und Feier in der Mendener Wilhelmshöhe
Schulrekord aufgestellt: neunmal Traumnote "1"

Menden. 89 Schülerinnen und Schüler des Walburgisgymnasiums konnten sich auf der Feier in der Mendener Wilhelmshöhe über ihre Abiturzeugnisse freuen. Neben den üblichen Reden und der nunmehr seit dreizehn Jahren Tradition gewordenen Verleihung des Gerd-Harnischmacher-Preises für besondere schulische Leistungen verknüpft mit sozialem Engagement (Preisträger in diesem Jahr waren Carolin Grote, Hannah Politowski und Clara Friedrich) stach besonders die Anwesenheit der langjährigen ehemaligen...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.07.19
Kultur
Die "Gute Stube Mendens": die Wilhelmshöhe. Foto: Stadtspiegel-Archiv

CDU-Ratsfraktion: Stadt Menden soll Eigentümer der Wilhelmshöhe werden
Zukunftsfähiges Nutzungskonzept erstellen

Menden. Die Mendener Christdemokraten möchten, dass die Stadt Menden Eigentümer der Wilhelmshöhe wird. Fraktionspressesprecher  Matthias Eggers schreibt:  "Die CDU-Ratsfraktion Menden möchte die Wilhelmshöhe als Kultur- und Begegnungsstätte für die Stadt Menden langfristig erhalten. Die Wilhelmshöhe ist eines der bedeutendsten Gebäude in Menden. Oberhalb der Innenstadt gelegen, gehört sie fest verankert zum Stadtbild Mendens und ist von ihrer Bedeutung nur vergleichbar mit dem Alten Rathaus...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.04.19
Ratgeber
Hinter dem Orga-Team der Abteilung Unternehmenskommunikation und Marketing der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis liegt viel Arbeit. Jetzt freuen sich (v.l.) Martina Schewe-Glembin, Bea Danielsmeier und Christian Bers  auf die Großveranstaltung. Foto:  KKiMK
2 Bilder

Der "Mendener Gesundheitstag" geht auf der Wilhelmshöhe in die 4. Auflage
Wohl für Körper und Seele

Menden. Am Samstag, 23. März, dreht sich auf der Wilhelmshöhe wieder alles um die Gesundheit, denn die 4. Auflage des "Mendener Gesundheitstags" steht an. Die Organisation des Gesundheitstags lag in den Händen von Christian Bers, Sprecher der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis, und seinem Team. Die Ausstellung rund um das Thema "Gesundheit" beginnt um 10 Uhr. Bereits um 11 Uhr können sich die Besucher auf den Vortrag „Vom Urknall zum menschlichen Gehirn“ des berühmten Mendener...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.03.19
  • 1
Kultur
Die Earthband hatte einen guten Draht zum Publikum. Foto: Köhler
2 Bilder

Manfred Mann's Earth Band begeistert 1.200 Besucher auf der Wilhelmshöhe
Prog und Rock: Welthits in Menden

(Ein kurzer Textbeitrag mit zahlreichen Fotos stand am Samstagabend bereits kurz nach Konzertende auf lokalkompass.de. Hier folgt der ausführliche Bericht, der heute in der Printausgabe des Stadtspiegels steht.) Menden. Manfred Mann's Earth Band begeistert 1.200 Besucher auf der Wilhelmshöhe Auch Kultur - oder: GERADE Kultur - kann Stadtmarketing sein. Menden, die historische Stadt im Sauerland, ist seit dem Wochenende sicherlich vielen Auswärtigen ein Begriff. Denn die Wilhelmshöhe war beim...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.11.18
  • 1
Kultur

Die "Earthband" auf der Wilhelmshöhe
Manfred Mann begeistert in Menden

Menden. Eine meiner Lieblingsband der späten 70er Jahre und der frühen 80er bringt gerade die Mendener Wilhelmshöhe zum Kochen: Manfred Mann's Earthband. Ich habe zwar nur ein paar Songs gehört (und sitze jetzt am Redaktionsrechner), aber die waren echt Spitze. Mit viel Freude an der Improvisation, die immer ein Markenzeichen der Earthband gewesen war, gespielt. Mit gutem Sound und einem guten Draht zum Publikum. Die Halle "kochte" - was übrigens auch mein Kameraobjektiv bezeugen kann, das...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.11.18
Kultur
Mit 1.200 Besuchern - nur die ersten Reihen waren Sitzplätze - war die Wilhelmshöhe aufs erlaubte Maß ausgelastet. Aus Sicht der Nachfrage hätten sicherlich noch mehr Karten verkauft werden können. Die Gäste erlebten eine Earthband in toller Form. Foto: Privat
20 Bilder

Die "Earth Band" auf der Wilhelmshöhe
Manfred Mann begeistert in Menden

Menden. Eine meiner Lieblingsband der späten 70er Jahre und der frühen 80er bringt gerade die Mendener Wilhelmshöhe zum Kochen: Manfred Mann's Earth Band. Ich habe zwar nur ein paar Songs gehört (und sitze jetzt am Redaktionsrechner), aber die waren echt Spitze. Mit viel Freude an der Improvisation, die immer ein Markenzeichen der Earthband gewesen war, gespielt. Mit gutem Sound und einem guten Draht zum Publikum. Die Halle "kochte" - was übrigens auch mein Kameraobjektiv bezeugen kann, das...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.11.18
  • 1
Überregionales
Das Jazz-Rock-Trio „GlobalBEAT“.
33 Bilder

Stadtempfang: Jugendarbeit in Menden im Wandel

Menden. Die Neukonzeptionierung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Menden  war das Thema des Jahresempfangs der Stadt Menden am heutigen Samstag (17. Februar 2018) auf der Wilhelmshöhe. Nachdem Bürgermeister Martin Wächter in seiner Begrüßungsansprache zunächst auf andere Themen eingegangen war - vor allem standen bauliche Entwicklungen, darunter auch das geplante Nordwallcenter (Bericht an anderer Stelle) im Mittelpunkt, übernahm Stadt-Pressesprecher Johannes Ehrlich das Mikro und...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.02.18
Überregionales
„Coro Piccolo“ - der Kinder- und Jugendchor der Vincenzgemeinde.
3 Bilder

Was - Wann - Wo: Tipps der Redaktion

Ein kleiner Online-Service: Heute schon lesen, welche "Tipps der Redaktion" morgen in der Printausgabe des Stadtspiegels stehen!  „SingBach“ auf der Mendener Wilhelmshöhe Drittklässler von drei Mendener Schulen und der „Coro Piccolo“ laden am Freitag, 2. Februar, 18 Uhr, zum "SingBach" Abschlusskonzert ein. Bluesrock bei "Schöne Töne Live" In der Wickeder Konzertreihe "Schöne Töne Live" im KaDeWi spielt am Freitag, 2. Februar, 20 Uhr, die Band "Blues Unlimited" aus Soest. Kinotipp:Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.01.18
Vereine + Ehrenamt

Schützenfest-Ablauf auf der Wilhelmshöhe

Fröndenberg. Der Schützenverein Kirchspiel Dellwig 1830 Wilhelmshöhe lädt für Samstag, 8. Juli, zum Fest im und am Schützenheim auf der Wilhelmshöhe in Strickherdicke ein. Nach Begrüßung und Antreten des Bataillons um 14 Uhr geht es gleich um 14.30 Uhr zur Vogeltaufe über. Das anschließende Vogelschießen und Kinderschützenfest ist zwischen 15 und 18 Uhr eingeplant. Im Anschluß erfolgt der Einmarsch und Empfang der Gastvereine um 18 Uhr. Nach dem Grußwort und der Proklamation der neuen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.06.17
Überregionales
Die Beratungsstationen der Unternehmen sind immer dicht belagert. Foto: koe/Archiv
2 Bilder

Den Job fürs Leben finden

Menden. Rund 80 verschiedene Berufe werden auf der Mendener Ausbildungsbörse präsentiert. Bereits zum 7. Mal findet die Mendener Ausbildungsbörse statt. Am Donnerstag, 1. Juni, ist es wieder soweit. Dann öffnet die Mendener Wilhelmshöhe von 9 bis 16 Uhr ihre Türen. Insgesamt kommt die Mendener Ausbildungsbörse in diesem Jahr auf 42 Aussteller, darunter sechs, die zum ersten Mal dabei sind, und rund 80 verschiedene Berufe und duale Studiengänge. Berufe die nicht vertreten sind, werden von der...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.05.17
  • 1
Politik
Viele Bürger nutzen das Werner Feld als Naherholungsgebiet. Foto: privat
2 Bilder

Bürgerinitiative möchte Landschaftsschutzgebiet erhalten: Kampf um das „Werner Feld“

In Lütgendortmund und Bochum hat sich eine Bürgerinitiative zum Erhalt des Landschaftsschutzgebietes „Werner Feld“ gebildet. Die Initiative mit dem Namen „ProFeld“ stellt sich gegen Pläne, dort eine neue Straße zu bauen und Gewerbe zu entwickeln. Worum geht es? Die Stadt Bochum erwägt im Rahmen der Entwicklung der Opelflächen II und III in Werne den Bau einer Straße durch das Landschaftsschutzgebiet am Werner Feld. Diese Straße soll – parallel zur Provinzialstraße - das neue Gewerbegebiet auf...

  • Dortmund-West
  • 04.10.16
Kultur
Die Kölsch-Rocker können auch ganz leise.

De Höhner auf der Wilhelmshöhe: Karten beim Stadtspiegel

Der Vorverkauf läuft für die Höhner und es gibt noch Karten. Ganz nah, ganz vertraut – und doch ganz neu: Auf ihrer Tour „Janz höösch“ präsentieren die Kölsch-Rocker ihre größten Hits, beliebte Klassiker und ganz neue Titel. "Höösch" sagt man am Rhein, wenn es etwas stiller zugeht. Die Vollblutmusiker verzichten also auf Verstärker und spielen alle Titel rein akustisch. Konzertbeginn auf der Wilhelmshöhe ist am Sonntag, 9. Oktober, um 18 Uhr. Tickets gibt es beim Stadtspiegel am Nordwall 2 in...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.09.16
  • 1
Überregionales
Die Ampel auf der Fröndenberger Wilhelmshöhe - in der Nähe des Bismarckturms - wird Freitag und Samstag abgestellt. Foto: privat

Achtung: Ampel am Bismarckturm wird abgestellt

Kreis Unna/Fröndenberg. Wegen Markierungsarbeiten, die der Landesbetrieb Straßen.NRW durchführt, müssen Verkehrsteilnehmer am Freitag und Samstag, 5. und 6. August, auf der Wilhelmshöhe in Fröndenberg mit Behinderungen rechnen.   Wie von Straßen.NRW geplant, erfolgt nun die dauerhafte Markierung. Diese konnte im Winter, als die Ampelanlage in Betrieb genommen wurde, noch nicht aufgetragen werden. Für die Arbeiten muss die Ampel an der Kreuzung Unnaer Straße / Iserlohner Straße /...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.16
  • 1
Politik

Bloß nicht beirren lassen

Das scheint das Motto der CDU und der ihr treu ergebenen SPD sein. Wenn es um die Wilhelmshöhe geht da zählen keine Argumente zur Sache. Da gilt es offensichtlich nur einen Buchverlust und mögliche Insolvenz der städtischen EVV zu verhindern. Oder vielleicht auch den anderen Parteien und den Bürger ihre Macht zu demonstrieren? Denn nachdem der Rat dem Projekt letzte Woche mehrheitlich schon 760.000€ für den Ankauf von Bereichen für Regenrückhaltung, Lärmschutz und Ausgleichsflächen...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.01.16
Überregionales
Organisatoren und einige der teilnehmenden Firmen stellten sich nach der Präsentation der fünften Mendener Ausbildungsbörse zum Pressebild.

Hier: Ausbildungsstellen!

Rund 500 verbindliche Zusagen von Schülern liegen für die fünfte Mendener Ausbildungsbörse am 21. Mai bereits vor. Die Zeichen stehen gut, dass es weitaus mehr werden: Denn mit einem speziellen Angebot für Gymnasiasten soll auch dieses „Sorgenkind“ der Veranstaltung motiviert werden. „Die vielen bekannten Gesichter zeigen, dass die teilnehmenden Unternehmen die Ausbildungsbörse als Erfolg sehen“, kommentierte Andrea Swoboda, die gemeinsam mit Uli Menge diese Großveranstaltung organisiert, zu...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.04.15
  • 1
Überregionales
Für die Presse hatte Organisatorin Andrea Swoboda einige der Teilnehmer der Ausbildungsplatzbörse zusammengeholt, die über ihre Erfahrungen und Erwartungen berichteten.

Hilfe beim Berufsstart

Irgendwann in nicht zu ferner Zukunft wird es soweit kommen, dass sich die Firmen bei den jungen Leuten „bewerben“ müssen, um Auszubildende zu bekommen. Doch soweit ist die demographische Entwicklung derzeit noch nicht. Trotzdem ist es für die Unternehmen jetzt schon schwierig, geeigneten Nachwuchs in ausreichender Zahl zu finden. Andererseits sind für die Schülerinnen und Schüler Dinge, wie Bewerbungsgespräch oder das, was sich konkret hinter den Namen der Ausbildungsberufe versteckt, oft ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.05.14
  • 1
  • 1
Überregionales
Fürs Pressefoto stellte das Ehepaar Hasecker die Traufreudigen dar. Mendens Erster Standesbeamter Manfred Gies und Bürgermeister Fleige (ebenfalls offizieller Standesbeamter) "spielten" sich selbst.

Menden "traut sich" - Wer hat weitere Ideen?

Ab sofort gibt es in Menden eine neue "Location", wo sich künftige Ehepaare "trauen" können: die Wilhelmshöhe. Mehr zum Thema steht in der nächsten Ausgabe des Stadtspiegels. Damit hat die Hönnestadt neben den "üblichen" (Standesamt) und den "besonderen" (zum Beispiel Teufelsturm) bestehenden Möglichkeiten der standesamtlichen Eheschließung eine neue bekommen, die ein ganz besonderes Ambiente bietet. Bei der Vorstellung für die Presse zeigte sich Bürgermeister Fleige offen für weitere...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.01.14
  • 5
  • 3
Kultur

Ein bunter Strauß wunderschöner Melodien

Das Silvesterkonzert am 28. Dezember erzählt Geschichten aus dem Wienerwald Eine schönere musikalische Einstimmung auf den Jahreswechsel können sich die Besucher des beliebten Silvesterkonzertes in Menden kaum vorstellen. Zum Jahreswechsel findet am Samstag, den 28.12.2013, um 20.00 Uhr das „Silvesterkonzert“ der Neuen Philharmonie Westfalen auf der Wilhelmshöhe Menden statt und entführt auf eine Walzer-Reise der besonderen Art. Sprühende, zündende Musik, die in die Füße fährt, den Geist belebt...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.