Willibrord Haas

Beiträge zum Thema Willibrord Haas

LK-Gemeinschaft
Freude in der Kita: Der Parcours soll den Kindern Spaß an der Bewegung mit einem Roller oder anderen Rollfahrzeugen vermitteln.

Jetzt darf Gas gegeben werden
Fahrzeugparcours für die Kita Zauberfarben

Der neue Fahrzeugparcours auf dem Außengelände der städtischen Kita Zauberfarben wurde von Bürgermeister Wolfgang Gebing, Vorstand der Umweltbetriebe der Stadt Kleve (USK) Karsten Koppetsch und Elternvertretern besucht. Wo früher eine Freifläche war, können die 60 Kinder der Einrichtung im Klever Stadtteil Kellen mit neuen Rollern, Lauf- und Dreirädern nun richtig Gas geben. Kleve. Die Stadt Kleve hat die Bauarbeiten durch die USK durchführen lassen. Es wurden Fahrbahnen und ein Kreisverkehr...

  • Kleve
  • 14.06.21
LK-Gemeinschaft
83 Bilder

Bei Germania Materborn wird Prinz Maarten auf einmal "der Heizungsträger"

Was für eine Ehre! Bei der ersten Sitzung von Germania Materborn war der gesamte Verwaltungsvorstand der Stadt Kleve vertreten: Neben den Beigeordneten Willibrord Haas und Jürgen Rauer selbstverständlich auch die bunt kostümierte Bürgermeisterin Sonja Northing. Und auf der Bühne erhielt Ex-Bürgermeister Theo Brauer im Zwiegespräch mit Julia Müllejans vom "Materborner Daagblatt"  natürlich reichlich Beifall. Den hatten sich natürlich alle Aktiven verdient.  Und es gab reichlich Premieren. Den...

  • Kleve
  • 20.01.18
Überregionales
Die Klever Bürgermeisterin kam nicht mit leeren Händen: Eis für alle Kinder ....

Sonja Northing auf den Fingerhutshof: "Alles in bester Ordnung"

Schulferien und Langeweile? Nicht für die Kinder, die am Ferienprogramm der Stadt Kleve auf dem Fingerhutshof in Wissel teilnehmen. Auch in diesem Jahr hat der Fachbereich Jugend und Familie der Stadt Kleve für das dreiwöchige Ferienprogramm ein interessantes, abwechslungsreiches und kreatives Programm mit vielen Höhepunkte für die Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren auf die Beine gestellt. Davon hat sich erstmals in ihrer Amtszeit Bürgermeisterin Sonja Northing einen Eindruck verschafft....

  • Kalkar
  • 04.08.16
  • 3
LK-Gemeinschaft

100. Vierdaagse: Ein leckeres Eis zur Erfrischung

Der dritte sehr warme Tag der 100. Vierdaagse führte durch Groesbeek. Gegen Mittag erreichten die 13 Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Kleve gemeinsam mit den 17 Schülern vom Nimweger Kandinsky Colleges und ihren Lehrern den Dorfkern Groesbeeks. Dort gab es auf Einladung vom Klever Vizebürgermeister Josef Gietemann und Kämmerer Willibrord Haas erst einmal ein großes Eis zur Erfrischung. Sehr zur Freude der jungen Wanderer, die die Abkühlung sichtlich genossen. „Die Teilnahme an der...

  • Kleve
  • 23.07.16
  • 1
Kultur
16 Bilder

Kreis Klever Kulturtage in Kranenburg

Gestern und heute waren die Kreis Klever Kulturtage. Auch Kranenburg hat sich dabei beteiligt. In Museum Katharinenhof gab es Ausstellungen und ein Kammerkonzert, und Galerie Villa Mentrop wurden Gemälde und Grafiken ausgestellt. Im Rahmen dieser Kulturtage besuchte ich das einzige Jugendstilhaus Villa Mentrop, Bahnhofstraße 4, in Kranenburg. In dieser schmucken Villa sind im Erdgeschoss Werke von Daniel Spoerri (von Prillwitz bis Kranenburg) und im Treppenhaus und im ersten Obergeschoss Werke...

  • Kranenburg
  • 17.05.15
LK-Gemeinschaft
Der Erste Beigeordnete Willibrord Haas trifft ins Tor.

Das neue Soccerfeld an der Merowinger Straße ist sogar geräuscharm

Gibt es einen schöneren Spielplatz in der Klever Innenstadt? An der Merowinger Straße gibt es spannende Angebote für Kinder verschiedener Altersklassen. Das liegt besonders an dem neuen Soccerfeld, das die Stadt Kleve für 70.000 Euro anlegen ließ. Es dient als Ersatz für den alten Bolzplatz, der durch den Neubau der Kita Christus-König wegfallen ist. Der Fachbereich Bauen und Wohnen hat hier ganze Arbeit geleistet. Die quietschgrüne Zaunlage ist aus einem besonderen Material: Vandalen beißen...

  • Kleve
  • 10.12.14
Überregionales
Willibrord Haas (li) hieß Bettina Bergmanns als geschäftsührerin der Grenzland-Draisine willkommen. Der bisherige Geschäftsführer, Hubert Kohl, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Grenzland-Draisine mit neuer Geschäftsführerin

Seit dem Jahr 2008 war Hubert Kohl Betriebsleiter der Grenzland-Draisine. Er kümmerte sich in dieser Zeit um über 200.000 Gäste, 35 Draisinen, 15 km Bahnstrecke mit drei Stationen und 9 Mitarbeiter. Nun erwartet den 64-jährigen der wohlverdiente Ruhestand. Seine Nachfolge trat am 1. Mai 2014 Bettina Bergmans an. Die Betriebswirtin mit Schwerpunkt Marketing bringt durch frühere Anstellungen im Parkhotel Schweizerhaus und Wunderland Kalkar reichlich Erfahrung im touristischen Bereich mit und...

  • Kleve
  • 18.06.14
  • 2
Politik
Gerard Derksen (Medline Geschäftsführer, rechts) und Willibrord Haas (Stadtkämmerer der Stadt Kleve)

Medline erwirbt 70.000 m² Gewerbefläche in Kleve

Das in Kleve ansässige Unternehmen Medline International Germany GmbH erwirbt im Gewerbegebiet Hammscher Hof eine ca. 70.000 m² große Gewerbefläche und baut somit seinen Klever Standort weiterhin massiv aus. Am 14.03.2014 war es soweit: Medline Geschäftsführer Gerard Derksen unterzeichnete den notariellen Kaufvertrag gemeinsam mit Stadtkämmerer Willibrord Haas. Auf der ca. 7 ha großen Gewerbefläche – vergleichbar mit der Größe des gesamten Hochschulgeländes – wird Medline sein neues...

  • Kleve
  • 20.03.14
  • 1
  • 1
Überregionales
47 Bilder

Das Warsteiner Festzelt ist eröffnet, hier die Fotos des Pre Openigs

Es ist soweit, mit dem Pre Opening wurde das Warsteiner Festzelt am Donnerstag (09.02.2012) offiziell allen Beteiligten und Honoratioren vorgestellt. KRK-Chef Norbert Pauls, Veranstalter Georg van den Höövel, Bürgermeister Theo Brauer und "Prinz Thommy, der Bärige " weihten als erste die Bühne für dieses Jahr ein. Auf einer Fläche von 1700 Quadratmetern bietet das Festzelt inklusive Cateringmeile Platz für etwa 4000 Personen. Bei Bedarf ist es erweiterbar. Auf der fünf mal zehn Meter großen...

  • Kleve
  • 10.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.