willy-brandt-platz

Beiträge zum Thema willy-brandt-platz

Kultur
6 Bilder

Weihnachtsmarktbuden am Wochenende auf dem Willy-Brandt-Platz
Programm beim Adventsmarkt in Kamen

Eine interessante Auswahl an Weihnachtsmarktbuden lädt zum Besuch des Adventsmarktes ‎vom 29. November bis zum 1. Dezember in Kamen ein. Parallel zur Winterwelt auf dem Alten Markt geht die ‎Bandbreite der weihnachtlich beleuchteten Stände auf dem Willy-Brandt-Platz von Kunst und Co. ‎über Weihnachtsdekoration bis hin zu außergewöhnlichen Geschenkideen. Es gibt aber auch ‎Buden, an welchen der Besucher vielleicht ganz neue Erfahrungen machen und sich auch über Themen mit etwas anderen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.11.19
Politik

Rathausplatz in Bochum – Mahnmal für verfehlte Stadtplanung
Der Rathausplatz muss dringend wieder zum markanten Aushängeschild der Stadt werden

Die Visitenkarte einer jeden Innenstadt ist der Rathausplatz. In Städten wie Augsburg, Bremen, Freiburg, München und eigentlich allen anderen Städten mit einem zentral in der Innenstadt gelegenen Rathausplatz, ist dieser Platz der markante Vorzeigeort der Stadt. Nur in Bochum ist er kaum mehr als eine chaotische Kreuzung mit einer großen, öden und leblosen Fläche vor dem Rathaus. Erfolgreiche Innenstädte zeichnen sich durch lebendige Plätze aus Auf dem Platz vor dem Rathaus fehlt jede...

  • Bochum
  • 27.10.19
  •  1
Politik
Hals-und Beinbruch beim Weg in die Tiefgarage
22 Bilder

Langsam fehlen mir die Worte
Klartext: Kirmes Kamen. Stolperfallen bleiben!

Die Stadtverwaltung hat wirklich  umgehend , wahrscheinlich auf Grund meiner E-Mail an die Bürgermeisterin mit dem Link:  Kirmes und Stolperfallen DIESE EINE Stolperfalle die ich in dem Bericht abgebildet habe, entschärft. Bild 2 Das es es für Rollstuhlfahrer und Rollatornutzer besser geht, sieht man  in der Nachbarstadt. Bild 4 Alle anderen Stolperfallen die hier abgebildet sind , hätte ich vielleicht in meinem ersten Bericht abbilden sollen, dann wären die VIELLEICHT auch "Zum Wohle der...

  • Bergkamen
  • 20.10.19
Politik
Verkehrssicherungs-Pflicht Fehlanzeige
4 Bilder

Stellt sich die Frage, Gleichgültigkeit oder Ignoranz
Es ist wieder so weit: Kirmes und Stolperfallen.

Aktualisiert! Eine neue Bürgermeisterin und nichts hat sich im Punkt Verkehrssicherungs-PFLICHT gebessert. Das Nadelöhr zwischen Fischwagen und dem neuen Modeladen, oder die Stolperfallen vor dem Rathaus. Nun ist Kirmes und schon haben wir wieder Stolperfallen. Scheinbar interessiert es weder das Ordnungsamt, noch die gewählten Ratsvertreter, zumindest habe ich von letzteren weder etwas in den Ratssitzungen gehört, noch etwas in den Anträgen gelesen. ABER, nach der Wahl ist vor der Wahl,...

  • Kamen
  • 18.10.19
Politik
Mehr als 6.000 Teilnehmer schlossen sich dem Aufruf der Fridays for Future-Bewegung zur heutigen Kundgebung in Essen an. Fotos: M. Dubois
2 Bilder

Fridays for Future: 6.000 gingen in Essen für das Klima auf die Straße
"Herr Kufen, Stadt Essen, die Zukunft nicht vergessen!"

Die Teilnehmerzahl überraschte Polizei und Veranstalter: 6.000 Menschen, zehnmal mehr als erwartet,  haben am heutigen Freitag an der Fridays for Future-Kundgebung in Essen teilgenommen. 600 Teilnehmer hatte das von Schülern angeführte Bündnis angemeldet. Dann strömten mehr und mehr Menschen in die Innenstadt. Deshalb wurde die Marschroute geändert, die Kundgebung zog an der Universität vorbei und ein vor dem Rathaus geplanter Halt fiel aus.  Dennoch machten die Teilnehmer ihre Forderung an...

  • Essen-Süd
  • 20.09.19
  •  5
  •  5
Kultur
Begeisterte Besucher außer Rand und Band: So kennt man das Gladbecker Selbstläufer-Festival "Umsonst & Draußen", welches alljährlich vor dem Portal des alt-ehrwürdigen Gladbecker Rathauses stattfindet. Und wenn dann noch der blaue Himmel mitspielt, ist alles vom Feinsten gelaufen.
87 Bilder

Fotostrecke Umsonst und Draußen
Zeitgleich ca. 1200 Besucher zur fortgeschrittenen Stunde beim 15. Umsonst & Draußen-Festival + Feierabendmarkt

Gladbeck - Rathausplatz: Das diesjährige Selbstläufer-Festival "Umsonst & Draußen" vor dem Rathausportal am Willy-Brandt-Platz war wirklich alles andere als "Umsonst" und entpuppte sich wieder mal als ein voller Erfolg für alle Beteiligten bei allerbestem Wetter. Vor allem auch den Organistoren im Vorfeld, wie z. B. Anke Nienhaus vom Kulturamt, die sich uneingeschränkt mit Herzblut all die Jahre kümmert, war es zu verdanken, dass alles nach bester Routine ablief! Bürgermeister Ulrich...

  • Gladbeck
  • 25.08.19
  •  1
Kultur
100 Jahre Gladbeck's Stadtrechte riefen über 1000 Besucher/Teilnehmer auf den Plan, um im überwiegend weissen Outfit bei trockenem Wetter einige vergnügte Stunden gemeinsam mit der Stadtspitze auf dem Rathausplatz zu feiern. Ein Tag, wie er so schnell nicht vergessen wird. Bilderstrecke: Kariger
114 Bilder

Große Bilderstrecke - Stadtpicknick-Jubiläum Gladbeck
100 Jahre Stadt Gladbeck - Feier vom 21. Juli 2019 auf dem Willy-Brandt-Platz

Gladbeck, Sonntag, 21. 07. 2019. Gladbeck feierte bei schönstem Wetter sein 100-jähriges Jubiläum der verliehenen Stadtrechte und mehr als ca. 1000 Besucher konnten ein tolles Ambiente, ganz in Weiss, auf dem Willy-Brand-Platz (Rathausplatz) erleben. Ein schönes Programm und gesellige Picknick-Teilnehmer aus der Stadtverwaltung, Vereinen, Verbänden, Clubs, privaten Gruppen, Initiativen usw., die alles ess- und trinkbare mitbrachten, was das Herz begehrte, sorgten für einen außerordentlich...

  • Gladbeck
  • 21.07.19
  •  1
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete die 17. Essener Wohnungsbörse.

Stadtentwicklung
Den richtigen Wohnraum finden: Wohnungsbörse sollte einen Überblick schaffen

In Essen ist der Wohnungsmarkt angespannt. Die 17. Essener Wohnungsbörse sollte mit Informationen rund um das Thema "Wohnen" helfen, den richtigen Wohnraum zu finden. Am 25. Mai eröffnete Oberbürgermeister Thomas Kufen die bereits 17. Essener Wohnungsbörse. Auf dem Willy-Brandt-Platz informierten in Kooperation mit dem Einwohneramt der Stadt Essen insgesamt neun Essener Wohnungsunternehmen, die Polizei Essen sowie die Sparkasse Essen rund um das Thema Wohnen und den Wohnungsmarkt im...

  • Essen-Süd
  • 29.05.19
Ratgeber
Einige Busse müssen aufgrund des Street Food Festivals umgeleitet werden.

Beim Street Food Festival fahren einige Busse etwas anders
Umleitung der Busse beachten

Gladbeck. Aufgrund des Street Food Festivals wird der Willy-Brandt-Platz am Freitag, dem 3. Mai, von 12 Uhr bis zum 5. Mai ca. 20 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Da der Linienverkehr der Vestsichen auch betroffen ist, müssen die Busse der Linien SB 91, NE2 und 259 umgeleitet werden. Die Haltestellen "Stadtbad" und "Willy-Brandt-Platz“ können nicht angefahren werden. Die Vestische bittet Ihre Fahrgäste, auf die Haltestelle „Goetheplatz“ oder „Wittringer Schule“...

  • Gladbeck
  • 30.04.19
Blaulicht
Wegen Verdachts des Drogenhandels nahm die Polizei in der Nacht zu Donnerstag ein Trio in Velbert fest.

Polizei nimmt Trio in Velbert fest
Verdacht des Drogenhandels

Wegen Verdachts des Drogenhandels nahm die Polizei in der Nacht zu Donnerstag ein Trio in Velbert fest. Die drei Männer sollen mit Heroin gehandelt haben. Um kurz nach 23 Uhr am Mittwochabend fuhr die Besatzung eines Streifenwagens über die Berliner Straße in Richtung Willy-Brandt-Platz. Dabei bemerkten die Beamten einen weißen Sprinter (Renault Master), der mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit den Willy-Brandt-Platz passierte. Die beiden Polizisten beschlossen daraufhin, den Wagen...

  • Velbert
  • 28.03.19
Blaulicht
Fahndung nach zwei Diebinnen.
3 Bilder

Kamen: Öffentlichkeitsfahndung nach zwei dreisten Taschendiebinnen
Übler Trick: Geldböse von Kundin im Drogeriemarkt geklaut

Zwei dreiste Diebinnen waren Anfang Dezember letzten Jahres im DM-Markt am Willy-Brandt-Platz auf "Einkaufstour". Die eine verwickelte das 67-jährige Opfer in ein Gespräch und die andere stahl in diesem Augenblick die Geldbörse aus ihrem Rucksack, der am Rollator hing. Wer kennt die abgebildeten Frauen?  Auf Beschluss des Amtsgerichtes Hamm veröffentlichte die Polizei nun Fotos der Tatverdächtigen. Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/921-3220 oder -921 0.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.19
Politik

Hohes Verkehrsaufkommen auf dem Willy-Brandt-Platz
Augen zu und durch...

Eigentlich ist der Rathausplatz in der Gladbecker Stadtmitte zwischen Friedrich-Ebert- und Bottroper Straße ja ein autofreies Areal. So weit die Theorie. Denn für Busse und auch Taxen war der Bereich ja von Beginn an freigegeben. In den letzten Wochen ist das Verkehrsaufkommen auf dem Areal aber deutlich gewachsen. Dafür sorgt die Sperrung der Postallee und aktuell auch des Kreisverkehrs Postallee/Humboldtstraße. Denn viele Ortskundige denken nicht im Traum daran, sich an die Verkehrsregeln...

  • Gladbeck
  • 18.01.19
  •  2
Wirtschaft
Die Freiw. Feuerwehr Steele plus Jugendfeuerwehr hat die echte KURIER-Tanne auf dem Kaiser-Otto-Platz geschmückt. Danke!  Foto: Janz

Essen Marketing stellt Plastiktanne auf Willy Brandt-Platz auf
Essens Weihnachts-Gummibaum

Die Essen Marketing Gesellschaft (EMG) mag ein Händchen für Vieles haben - für Weihnachtsbäume aber offensichtlich nicht. Nachdem die EMG-Tanne 2017 zur hässlichsten des Landes gewählt wurde, legten "unsere" Marketing-Strategen jetzt nach und präsentieren den kopfschüttelnden Bürgern auf dem Willy Brandt-Platz eine Gummi-Tanne. Kosten: 50.000 Euro!!! Ich wüsste, wohin ich Knecht Ruprecht mal entsenden würde... ;-))

  • Essen-Steele
  • 08.11.18
  •  4
Kultur
Hingucker und Aufreger zugleich ist die neue Plastiktanne auf dem Willy-Brandt-Platz.

Nadelstiche gegen die EMG
Plastiktanne auf zwei Beinen mit Tunnel mittendurch

Im letzten Jahr hatte die EMG - Essen Marketing GmbH schon kein glückliches Händchen für die große Tanne, welche zum Weihnachtsmarkt den Willy-Brandt-Platz schmückte. Diesmal ist tannenmäßig alles anders, und dennoch ist die Aufregung wieder groß. Dass die Stadt erneut- wie Medien es 2018 formulierten - über den hässlichsten Christbaum des Landes verfügt, kann man jetzt nicht sagen. Aber vielleicht über einen der seltsamsten. Seltsam ist nicht in erster Linie der Kunststoff, aus dem der...

  • Essen-Süd
  • 08.11.18
  •  3
Überregionales
Liedermacher Olaf Wiesten verstand es wieder einmal ausgezeichnet, sein junges Publikum ordentlich zum Mitmachen zu bewegen. Auch die Rollerbahn vom Spielmobil und viele weitere Angebote rundeten den Welltkindertag auf dem Rathausplatz am Riesener-Brunnen ab. Fotos: Stadtspiegel/Kariger
23 Bilder

Bilderstrecke - Weltkindertag auf dem Rathausplatz

Gladbeck: Spielfest auf dem Rathausplatz | Richtig was los war heute zum Weltkindertag vor dem Rathaus auf dem Willy-Brandt-Platz. An vielen Ständen, von der Polizei über die große Hüpfburg vom Kotten-Nie bis zu den Zahnärzten konnten sich Kinder aus KiGa's/KiTa's sowie Schulkinder so richtig austoben, ausfragen, ausmalen, ausspielen oder auch Honig verkaufen, wie z. B. die jungen Leute von der Bienen-AG der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule mit einem Stand vertreten waren. Liedermacher Olaf...

  • Gladbeck
  • 20.09.18
Politik
So stellen sich die Planer den neu gestalteten Rathausplatz vor. Mit einem Baubeginn, die Kosten werden auf rund 2,2 Millionen Euro beziffert und im Rathaus setzt man wieder auf eine 80prozentige Förderung, ist vor 2020 keinesfalls zu rechnen.

Kosten liegen bei rund 2,2 Millionen Euro: Für den Gladbecker Rathausplatz soll es eine Frischzellenkur geben

Gladbeck. In seiner jetzigen Form schon seit fast 30 Jahren gibt es den Rathausplatz vor dem Gladbecker Rathaus. Selbstverständlich hat der "Zahn der Zeit" seine Spuren hinterlassen, zumal der Willy-Brandt-Platz ja auch zum Teil turbulente Momente erlebte. Nun aber soll das Areal eine deutliche Aufwertung, Stadtbaurat Dr. Volker Kreuzer spricht von einer "Frischzellenkur", erhalten. Den Mitgliedern des Innenstadtausschusses wurde die entsprechenden Pläne auch bereits präsentiert. Doch ein...

  • Gladbeck
  • 20.09.18
WirtschaftAnzeige

Kamen: Ernsting’s family zieht um

Am 14. September  eröffnet die Ernsting’s family Filiale in Kamen am Willy-Brandt-Platz 1, nach ihrem Auszug aus der Weststraße. Der Laden bietet jetzt auf rund 270 Quadratmetern Fläche mehr Platz für neue Waren. „In den neuen Räumen können wir auch die my home Wohnartikel schön zur Geltung bringen. Unsere Kundschaft kann unser vielfältiges Warensortiment nun auf noch größerer Fläche durchstöbern“, freut sich die Gebietsleiterin Britta Jablonka.

  • Kamen
  • 03.09.18
Überregionales
Die neue 30. Appeltatenmajestät 2018/19 heißt Andrea Sauer (mi.) und wurde soeben durch den Bürgermeister der Stadt Gladbeck, Ulrich Roland, in feierlicher Zeremonie und Stimmung bei "Majestätenwetter" gekrönt. Links daneben die scheidende Regentin aus der Session 2017/18 und ebenfalls sichtlich strahlend gelaunt: Xenia Hollosi. Foto: Kariger
189 Bilder

Fotostrecke Appeltatenfest 2018 in Gladbeck - Majestät Andrea Sauer

Gladbeck: Fotostrecke Sa. + So. vom Appeltatenfest 2018 | Andrea Sauer heißt die neue 30. Appeltatenmajestät 2018/19 in Gladbeck, die sich am Samstagmorgen den 1. September 2018 auf der Rathausbühne am Willy-Brandt-Platz bei Majestätenwetter in äußerst fairer Weise, begleitet von Spaß und Freude am laufenden Band gegen ihre 4 Mitkonkurrentinnen Christiane Spengler (Platz 2), Anja Rückmann (Platz 3), Michaela Rahe (Platz 4) sowie Marlis Küsgen (Platz 5) durchsetzen konnte.Moderator Manni...

  • Gladbeck
  • 03.09.18
  •  1
Überregionales
Zum Auftrittsende der Westerhagen-Coverband "Willenlos" nochmal die Handy-Leuchtdioden in den Nachthimmel bringen, hat schon Tradition. Jedenfalls war die 2018er Auflage von Umsonst & Draußen am Ferienende wieder ein Selbstläufer ohne Ecken und Kanten. Foto: Kariger
101 Bilder

Bilderstrecke Umsonst & Draußen - Der Selbstläufer und Quotenbringer mit eingebauter Garantie

Gladbeck: Umsonst & Draußen | Die Temperatur war in der letzten Ferienwoche am vergangenen Freitag deutlich niedriger als die Tage zuvor und doch blieb es trocken. Auch brachte der Selbstläufer und Quotenbringer "Umsonst & Draußen" neben dem parallel laufenden Feierabendmarkt wieder wie jedes Jahr in den Abendstunden einen rappelvollen, fast gestapelten Rathausplatz. Die Partystimmung wurde gleich auf der Rathaustreppe mit der gebürtigen Slowenin "Teneja" und ihrem Duo-Partner Frank gestartet,...

  • Gladbeck
  • 25.08.18
  •  1
Ratgeber

Raub am Willy-Brandt-Platz

Polizei bittet Opfer und Zeugen sich zu melden Am vergangenen Samstag, 21. Juli, ist ein Handtaschenraub vorgefallen. Ein Zeuge, der den Raub am Willy-Brandt-Platz gemeldet hatte, und die beraubte Dame konnten allerdings wenige Minuten später nicht mehr vor Ort von der Polizei angetroffen werden. Der Zeuge hatte beschrieben, dass zwei Männer einer älteren Frau gegen 14:45 Uhr nahe der Postbank die Handtasche entrissen und in Richtung Innenstadt geflohen seien. Die Dame hätte die Unbekannten...

  • Essen-Süd
  • 26.07.18
Überregionales
Besser konnte "Gladbeck Karibisch 2018" nicht ablaufen. Die anhaltende sonnige Wetterlage über alle Veranstaltungstage sorgte für zahlreiches Publikum und vergnügte Gäste. Fotos: Kariger
56 Bilder

Bilderstrecke Gladbeck Karibisch

Gladbeck: Gladbeck Karibisch | Vom 12.7. bis 15.7.18 ging es auf den Vorplätzen des alten und neuen Rathauses wieder karibisch bei bestem Wetter zu. Sandstrandflair mit Liegestühlen, ein paar Palmen im Kübel, Sonnenschirme, gepaart mit südländischer Musik, teilweise live und auch aus der Konserve, sorgte an allen Tagen für gut gelauntes Publikum und gegen Abend dann für volle Plätze. Vor allem ab Samstag-Spätnachmittag tummelten sich die Besucher jeweils vor der Getränke- bzw. Cocktailbar oder...

  • Gladbeck
  • 15.07.18
  •  1
Kultur

Radtouren erinnern an den Bergbau

Knapp 300 Zechen hat es einst in Essen gegeben, jedoch ist seit über 30 Jahren das Kapitel des Kohlebergbaus in dieser Stadt beendet. Anlässlich des bevorstehenden Endes des Kohleabbaus im Ruhrgebiet veranstaltet der ADFC-Essen zwei ganztägige Fahrradtouren entlang von 40 Standorten ehemaliger Esse­ner Bergwerke. Darunter sind auch heute noch so bekannte Zechen wie Carl, Hele­ne, Wolfsbank oder Bonifacius. Wer aber kennt beispielsweise noch die Namen Centrum, Kunstwerk, Capellenbank oder...

  • Essen-Süd
  • 04.07.18
  •  1
Politik
Die Künstlergruppe "SchieferTurm" ist in den hinteren Pavillon mit einer Sommergalerie eingezogen. Foto: Anja Jungvogel
2 Bilder

Kurzfristig geöffnet: Wiederbelebung der Pavillons auf dem Willy-Brandt-Platz

Der erste Pavillon wurde mit einem "Start Up"-Familienunternehmen eröffnet, das Outdoor-Spielzeug anbietet und der zweite auf dem Willy-Brandt-Platz wird für einige Monate eine vorübergehende Nutzung als Kunstgalerie erhalten. Den größeren Teil des zweiten Pavillons belegt nun die Künstlergruppe "SchieferTurm" mit einer Sommergalerie. Die zeitlich begrenzte Nutzung stellt die Stadtverwaltung kostenlos zur Verfügung. Lediglich die Nebenkosten müssten übernommen werden. Wirtschaftsförderin...

  • Kamen
  • 29.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.