Windböe

Beiträge zum Thema Windböe

Natur + Garten
Wenige Sekunden nach dem Windstoß war schon klar: Personen kamen bei dem Unfall zum Glück nicht zu Schaden.
3 Bilder

Sturmböe in Gladbeck-Mitte: "Das hat gewaltig gescheppert!"

Gladbeck. Schrecksekunde beim samstäglichen Wochenmarkt in der Gladbecker Fußgängerzone: Gleich drei Marktstände fielen dort einer Windböe zum Opfer. Es war kurz nach 13 Uhr, als es in Höhe der Geschäftsstelle des STADTSPIEGEL mächtig laut wurde. "Das hat vielleicht gescheppert," brachte es ein Augenzeuge auf den Punkt: Völlig überraschend war eine Starkwind-Böe durch die Horster Straße gefegt und hatte kurz vor der Einmündung zur Friedrichstraße mehrere Marktstände erfasst. Und schon...

  • Gladbeck
  • 16.01.16
  •  1
Überregionales

Windböe sorgte für kuriosen Unfall: Frau (79) aus Bedburg-Hau leicht verletzt

Bereits am Freitag (9. Januar 2015) gegen 11.40 Uhr ereignete sich auf der Emmericher Straße in Kellen ein Verkehrsunfall, bei dem eine 79-jährige Frau aus Bedburg-Hau leicht verletzt wurde. Die 79-Jährige stellte ihr Fahrzeug auf dem Parkstreifen an der Emmericher Straße ab. Beim Aussteigen wurde die Fahrertür durch eine Windböe ergriffen und aufgerissen. In diesem Moment fuhr ein Lkw an dem Opel Corsa vorbei und erfasste die Fahrertür. Dabei verlor die Fahrerin das Gleichgewicht, stürzte und...

  • Kleve
  • 12.01.15
  •  1
Überregionales
Auch an der Helmholtzstraße wurde eine Straßenabsperrung von einer heftigen Windböe umgefegt.
5 Bilder

Orkan Christian wirbelte heftig

Orkan Christian hatte auch Oberhausen fest im Griff. An der Helmholtzstraße fegte sogar eine heftige Windböe eine Straßenabsperrung um. Bei den Einsatzeinheiten der Feuerwachen in Mitte und Sterkrade wurde die Alarmbereitschaft erhöht und so, wie vorhergesagt, waren die Einheiten der Löschzüge mit ihren Fahrzeugen den ganzen Tag im Stadtgebiet unterwegs. Mit entsprechenden Schneid- und Arbeitsgeräten wurden Fahrbahnen und Gehwege frei geschnitten sowie weitere Gefahrenstellen in Verbindung...

  • Oberhausen
  • 29.10.13
Überregionales

Umgestürzter Baum legte Bahnstrecke Wesel-Emmerich für Stunden lahm

Der Deutsche Wetterdienst hatte für gestern Nachmittag im Kreis Wesel Gewitter, Starkregen und Sturm angekündigt. Die sommerlichen Böen sollten mehr als 65 Kilometer pro Stunde erreichen. Und so kaum es dann tatsächlich auch: Eine starke Windböe hatte einen stattlichen Baum zwischen Bergerfurth und dem Bahnübergang Grenzweg entwurzelt und auf den fahrenden Zug gekippt. Kurz vor 14 Uhr stoppte der Baum auf freier Strecke zwischen Wesel und Hamminkeln den Regionalexpress (RE 5) auf seiner...

  • Wesel
  • 20.07.12
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.