Windkraft

Beiträge zum Thema Windkraft

Politik
Videokonferenz mit Klimaaktivistin und Experten: „Fridays for Future“ und „Bürgerinitiativen gegen Windkraft“: Gibt es einen gemeinsamen Weg?
4 Bilder

„Fridays for Future“ und „Bürgerinitiativen gegen Windkraft“
Konrad-Adenauer-Stiftung und Peter Liese laden zu Videokonferenz

Auch in Südwestfalen engagieren sich viele gerade junge Menschen für den Klimaschutz. Fridays for Future ist nach wie vor in aller Munde und Klimaschutz ist nach der Coronakrise immer noch eines der wichtigsten Themen für die  Bürger in ganz Deutschland. Aber wie kann Klimaschutz gelingen und wie kann man dabei die berechtigten Anliegen der Bürger berücksichtigen? Gerade in Südwestfalen gibt es viele Bürgerinitiativen, die sich gegen Windkraft wehren. Deshalb hat der südwestfälische...

  • Arnsberg
  • 08.02.21
Vereine + Ehrenamt
Zum Schutz unserer aller Lebensräume ...
2 Bilder

Mitglieder und Unterstützer gesucht
HABITAT FREUNDE gegen Windräder in Ergste aktiv

Vielleicht wundern Sie sich, länger nichts von den Ergster Habitat Freunden gehört zu haben - leider mussten aufgrund des Lockdown einige geplante Infoveranstaltungen und Aktionen abgesagt bzw. verschoben werden. Doch die Ergster Habitat Freunde waren in der Corona-Zeit nicht untätig! Die Naturschutzarbeit wurde vorangetrieben und vorbereitet. So wurden zum Beispiel Fledermauskästen gebaut. In diesen Quartieren können die nachtaktiven Tiere sich am Tage aufhalten und schlafen. Durch fehlende...

  • Schwerte
  • 29.01.21
  • 1
Politik
Die für Dienstag, 19. Januar, geplante Sitzung des Bezirksausschusses Wennigloh wird in die Schützenhalle Wennigloh (Müssenbergstraße 43 in Arnsberg) verlegt. Grund ist das große Interesse der Bürger am Thema „Windkraft“, das als einziger Tagesordnungspunkt nach den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung dort beraten werden soll.

Windkraft in Arnsberg
Bezirksausschuss Wennigloh wird in die Schützenhalle verlegt

Die für kommenden Dienstag, 19. Januar, geplante Sitzung des Bezirksausschusses Wennigloh wird in die Schützenhalle Wennigloh (Müssenbergstraße 43 in Arnsberg) verlegt. Grund ist das große Interesse der Bürger am Thema „Windkraft“, das als einziger Tagesordnungspunkt nach den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung dort beraten werden soll. Dort haben alle Regelungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung Gültigkeit (Abstand, Mund-Nasen-Schutz sowie Kontaktnachverfolgung). Anmeldung erforderlich Es...

  • Arnsberg
  • 17.01.21
Wirtschaft
DEW21 wächst mit neuem Windpark in Rheinland-Pfalz: 
Die Windkraftanlagen sollen im 1. Quartal 2021 ans Netz gehen.

Drei Anlagen in Rheinland-Pfalz erworben
DEW wächst mit Windpark

Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) hat vom Wiesbadener Projektentwickler ABO Wind den rheinland-pfälzischen Windpark Einöllen erworben. Die drei Anlagen des Typs GE 5.3-158 werden aktuell errichtet und sollen im Frühjahr 2021 in Betrieb gehen. Beide Partner verfügen über langjährige Erfahrung in der Umsetzung nachhaltiger Projekte: Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) gehört mit rund 130 MW regenerativer Erzeugungsleistung und einer durchschnittlichen...

  • Dortmund-City
  • 06.01.21
Politik

Befürchtete Verspargelung der Landschaft durch Windräder bald Realität?
SPD-Ortsverein Allendorf bevorzugt anderen Standort

Allendorf/Amecke/Hagen: Wird nun das Szenario Realität, fragen sich die Mitglieder des SPD Ortsvereins Allendorf, vor dem SPD-Fraktion und Stadtverband seit Jahren gewarnt haben: Eine Verspargelung der Landschaft rund um Sundern? Weiter heißt es in der Pressemitteilung des Ortsvereins Allendorf: Nachdem der unter erheblichen Bedenken seitens der SPD von der Stadt Sundern beschlossene städtische Teilflächennutzungsplan Windenergie gerichtlich gekippt worden ist, liegen nunmehr schon zwei Anträge...

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.11.20
Vereine + Ehrenamt
v.l. Jens Wessels (Kassenwart), Tanja Hesse (1. Vorsitzende), Viktoria van Doornik (Schriftführerin), Carsten-André Gey (2. Vorsitzender)
2 Bilder

Aus Bürgerinitiative wird Verein
ERGSTER HABITAT FREUNDE e.V. hat sich gegründet

Aus Bürgerinitiative wird Verein | ERGSTER HABITAT FREUNDE e.V. Aus der Initiative „Ergste gegen Monsterräder“ geht der neu gegründete Verein „Ergster Habitat Freunde e.V.“ hervor. Der gemeinsame Wunsch mehr und vor allem langfristig Natur, Umwelt und Lebensraum zu schützen hat die Mitglieder zu diesem Schritt veranlasst. Im Oktober 2020 fand die Vereinsgründung und Eintragung in das Vereinsregister statt. Die „Ergster Habitat Freunde e.V.“ ist ein Verein, der sich für den Schutz und den Erhalt...

  • Schwerte
  • 22.11.20
  • 1
Ratgeber
Am 12. November um 19 Uhr wird die Windkraft-Wicheln-Wennigloh GmbH & Co. KG eine Online-Informationsveranstaltung zu den geplanten Windkraftanlagen in Müschede und Wennigloh anbieten.

Online-Informationsveranstaltung zur geplanten Windkraft in Müschede und Wennigloh

Am 12. November um 19 Uhr wird die Windkraft-Wicheln-Wennigloh GmbH & Co. KG eine Online-Informationsveranstaltung zu den geplanten Windkraftanlagen in Müschede und Wenniglohanbieten. Der Link lautet: https://youtu.be/rqjIqdhJkgE . Die bereits geplante Präsenzveranstaltung kann aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen nicht stattfinden. "Auch eine spätere Veranstaltung im Dezember hätte voraussichtlich nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden können. Zudem endet die Frist für...

  • Arnsberg
  • 11.11.20
LK-Gemeinschaft
Leser Dennis Wierz spricht sich gegen eine Windkraftanlage in seiner Heimat aus.

Von Dennis Wierz aus Alpen Menzelen-West
LESERBRIEF - Windkraftanlagen aus der Sicht eines besorgten Bürgers

Sie sind unbedingt notwendig als Teil eines umweltschonden Energiemixes. Doch längst nicht alle Menschen akzeptieren Windkraftanlagen. Zum in der Diskussion befindlichen Windpark bei Xanten erreichte uns dieser Leserbrief ... "Ich wohne in direkter Nähe zu einem der ruhigsten und schönsten Landschaftsschutzgebiete und Jagdreviere, die der Niederrhein noch zu bieten hat. Als Mensch, der in Alpen aufgewachsen und beheimatet ist, bin ich ein sehr naturverbundener Mensch, der in der direkten Nähe...

  • Alpen
  • 03.11.20
Fotografie
Windrad Montage
9 Bilder

Erneuerbare Energie
Ein Windrad wird aufgebaut

Erneuerbare Energie, ein Windrad wird gebaut. Eine Fotostrecke über die Teile aus denen ein Windrad besteht. Problem schon der Transport der Flügel auf überlangen LKW`s. Meist sind die Standorte nicht so gut erschlossen und die Fahrzeuge können im Matsch versinken. Für die Montage der Rotoren, die schon am Boden montiert werden, darf es keinen Wind geben.

  • Essen-Süd
  • 02.08.20
  • 1
Fotografie
Am Windrad scheiden sich die Geister. Windräder sind in NRW nichtsdestotrotz fester Bestandteil der Kulisse.
Aktion

Foto der Woche
Windräder

Der Wind wird als erneuerbare, saubere Energiequelle auch in NRW genutzt. Mehr als 3.500 Windräder sind hier installiert. Bei unserem Wettbewerb "Foto der Woche" suchen wir diesmal eure schönsten Windrad-Fotografien. Seitdem in Deutschland aus Wind Strom gemacht wird, ist das Windrad ein Zankapfel. Dabei geht es um Nachhaltigkeit, Effizienz und Vereinbarkeit mit dem lokalen Ökosystem, aber auch um ästhetische Abwägungen. In vielen Kommunen bildet sich Widerstand, wenn es heißt: Ein Windrad soll...

  • Herne
  • 01.08.20
  • 15
  • 6
Wirtschaft
Die jetzt installierten Windräder leisten jeweils rund 6,3 Megawatt und produzieren insgesamt jährlich etwa 800 Millionen Kilowattstunden Strom.

Nordsee-Windpark des Trianel-Stadtwerkeverbundes ging vor Borkum an das Stromnetz
ENNI als Windmüller auf hoher See

Die Sektkorken sollen wegen der aktuellen Corona-Pandemie bei einem Festakt zwar erst im neuen Jahr knallen, die 32 Großwindkraftanlagen des Trianel Windparks Borkum II produzieren aber schon jetzt vor der Nordseeinsel reinsten Ökostrom für jährlich rund 200.000 Haushalte. Eines der derzeit größten Energiewendeprojekte der letzten Jahre ist soeben ans Netz gegangen, hier ist auch die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI) beteiligt. Rund vier Jahre nachdem der Aufsichtsrat des Moerser...

  • Moers
  • 31.07.20
Reisen + Entdecken
Arbeiten an einer Windkraftanlage als „Savonius-Darrieus-Hybrid“ im Green FabLab.

Workshop-Reihe im Green FabLab
Aufbau einer vertikalen Kleinwindkraftanlage

Das Green FabLab der Hochschule Rhein-Waal auf dem Gelände der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 bietet eine Workshop-Reihe für den Aufbau einer vertikalen Kleinwindkraftanlage an. Ab dem 30 Juli sind Besucher der Landesgartenschau eingeladen, sich alle vierzehn Tage um 10 Uhr im Green FabLab an der theoretischen Vorarbeit zu beteiligen. Wind ist derzeit die wichtigste nachhaltige Energiequelle. Der Mensch nutzt die Windenergie mindestens seit dem Frühmittelalter, um Korn zu mahlen oder...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.07.20
LK-Gemeinschaft
Der zweite Offshore-Windpark, an dem die GSW beteiligt sind, ist fertiggestellt und seit dem 30. Juni im Vollbetrieb. Foto: GSW

Ausbau der Offshore-Windenenergie
2. Nordsee-Windpark der GSW jetzt in Betrieb

Der zweite Offshore-Windpark, an dem die GSW beteiligt sind, ist fertiggestellt und vollständig am Netz. Kamen. Seit dem 30. Juni 2020 drehen sich alle Rotoren der 32 Windkraftanlagen des Trianel Windpark Borkum II (TWB II) in der Nordsee. Nach exakt zwei Jahren Bauzeit wurde das kommunale Offshore-Projekt erfolgreich realisiert. Mit einer Gesamtleistung von 200 MW produziert der Windpark vor der Küste Borkums Ökostrom für rund 200.000 Haushalte und vermeidet mehr als eine halbe Million Tonnen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.07.20
Politik

Mehr Windkraft für Alpen?
Konzentrationsflächen für Windräder

Der Gemeinderat Alpen befasst sich in seiner nächsten Sitzung mit der möglichen Ausweisung neuer, so genannter „Windkraft-Konzentrationsflächen“. Dort sollen, sofern der Rat jetzt und im folgenden Verfahren zustimmt, mehrere neue Windkraftanlagen entstehen. „Mit den jetzt in Alpen befindlichen Windrädern“, so der FDP-Fraktionsvorsitzende Thomas Hommen, „haben diese neuen Anlagen nur wenig gemein. Sie werden doppelt so groß werden und sich deutlicher in die Landschaft schneiden.“ Zunächst geht...

  • Alpen
  • 02.05.20
Wirtschaft

Windräder
Krise der Winkraftbranche erreicht Witten

Mit dem Beschluss von schwaz-gelb in NRW, die Abstandsweite von Wndkraftanlagen auf 1500 m zur nächsten Wohnbebauung zu erhöhen, gibt es kaum noch geeignete Standorte. Bei Datteln IV dagegen liegt dieser Abstand bei ca. 500 Metern. Das zeigt, wie willkürlich dieser Wert gewählt ist. Emissionsfreie Windräder werden dreimal so schlecht gestellt, wie ein riesiges Kohlekraftwerk mit seinen entsprechenden großen Mengen an Abgasen. Die Krise betrifft auch Witten. Die ZF Industrieantriebe Witten GmbH...

  • Witten
  • 10.03.20
Politik
2 Bilder

Klimaschonender Wasserstoffantrieb auch im ÖPNV
Tierschutzpartei NRW: Wasserstoff als Zukunftstechnologie - Ratsfraktion Essen mit Antrag im Stadtrat

Energiewende, Verkehrswende und erneuerbare Energien - Themen, die akuter sind denn je. Während andere Umweltparteien konzentriert auf E-Mobilität setzen, schaut die Tierschutzpartei NRW weiter in die Zukunft -  und setzt auf Nachhaltigkeit. "Solange E-Mobilität bedeutet, dass Atomstrom sowie fossile Energien die wesentliche Energiequelle für die Stromgewinnung sind, ist E-Mobilität keine wirkliche umweltfreundliche Alternative," erläutert Sandra Lück, NRW-Landesvorsitzende und soeben auf dem...

  • Essen
  • 10.11.19
Politik
CDU auf Tour in Sachen Windkraft.

Datteln: CDU auf Tour in Sachen Windkraft

Spannende Informationen aus erster Hand zum Thema Windenergie erhielt der CDU-Ortsverband Meckinghoven von Ludger Möller, einem von fünf Eigentümern und Betreibern einer Windkraftanlage zwischen Meckinghoven, Horneburg und Becklem. Die Vorsitzenden der CDU Meckinghoven Max Nastula und Peter Falk hatten zu dem hoch aktuellen Thema Klimaschutz und erneuerbare Energien auch Gäste aus anderen Stadtteilen eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Teilnehmer nach einem Fußmarsch vom...

  • Datteln
  • 22.10.19
Politik
Die Ladestation für E-Autos auf dem Altstadtmarkt gehört – genau wie die auf dem Ickerner Marktplatz – zu den Klimaschutzmaßnahmen.
2 Bilder

E-Autos, Photovoltaik, Windkraft
EUV und Stadtverwaltung setzen Maßnahmen für den Klimaschutz um

Nicht erst seitdem die Schüler bei „Fridays for Future“ auf die Straße gehen, ist der Klimaschutz Thema. Stadtverwaltung sowie EUV Stadtbetrieb setzen sich seit Jahren dafür ein. Der Stadtanzeiger hat mit Klimaschutzkoordinatorin Karin Graf und EUV-Vize Thorsten Werth-von Kampen darüber gesprochen, was konkret umgesetzt wurde. Grundsätzliches Anliegen der Bemühungen in Castrop-Rauxel ist es, das von der Bundesregierung aufgestellte Ziel, bis 2050 die CO2-Reduzierung gegenüber dem Jahr 1990 um...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.08.19
  • 2
Politik

Wie vertragen sich Windrad-Klage und Klimanotstand?
Irgendwie schwer zu verstehen

Ein Kommentar Die Stadt Gladbeck hat beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen Klage gegen die vom Kreis Recklinghausen erteilte Baugenehmigung für die Errichtung eines Windrades auf der Braucker "Mottbruchhalde" eingereicht. Der Schritt war zu erwarten, weil bereits vor Wochen angekündigt. Wie aber verträgt sich die Ablehnung der Energiegewinnung durch Windkraft mit dem Ausrufen des "Klimanotstandes" für Gladbeck durch den Stadtrat? Ist man vielleicht einfach ganz schnell auf den Zug "Fridays For...

  • Gladbeck
  • 06.08.19
Politik

Die sehr beliebte Tierschutzpartei:
TIERSCHUTZ hier! Wasserstoff anstatt mehr Windparks

​Die wohl sympathischste Tierschutzpartei hat klare Vorstellungen über das Thema Energiepolitik. Energiepolitik ist heute immer auch Mensch-, Umwelt- und Tierschutzpolitik. Der Verzicht auf fossile Brennstoffe sowie auf Kernenergie aus Kernspaltung sollte selbstverständlich sein. Damit erneuerbare Energien aber auch besser zur Verfügung stehen, müssen die Netze schneller ausgebaut werden. Europaweit! Strom aus Windkrafträdern oder Solarzellen muss grenzüberschreitend transportiert werden...

  • Düsseldorf
  • 05.04.19
Natur + Garten
Illustration: Rona Binay für das Low-Tech-Magazin
3 Bilder

Heize dein Haus mit einer Wasserwirbelbremsen Windkraftanlage

Die Begründer der modernen dänischen Windkraft haben nicht von Beginn an Windenergie in Strom umgewandelt, sondern zuerst direkt in Wärme und so zuerst für warmes Wasser und warme Häuser gesorgt. Diesen Umstand hat uns zuletzt Chris de Decker vom Lowtech Magazin für uns in Erinnerung gerufen. Fast niemand weiß, dass eine Windmühle direkt Wärme erzeugen kann. Die direkte Alternative zu Photovoltaik ist die Solarthermie, eine Technologie welche im 19. Jahrhundert, nachdem billigere...

  • Bochum
  • 28.02.19
Politik
Nur an Stellen, wo heute schon Windräder stehen sollen neue Windkraftanlagen hinzukommen.

Es sollen keine neuen Zonen für Windkraft ausgewiesen werden
Zurzeit stehen sieben Windräder in Dortmund

Bisher sind im Flächennutzungsplan der Stadt drei Konzentrationszonen für Windräder dargestellt: das Salinger Feld mit drei Windenergieanlagen, der Steinsweg mit einer Windenergieanlage und Ellinghausen mit drei Windenergieanlagen. Der Verwaltungsvorstand empfiehlt, es dabei zu belassen. Der Rat der Stadt wird im Mai darüber entscheiden. 2011 hatte der Rat beschlossen, das Stadtgebiet auf geeignete Flächen als Konzentrationszonen für Windenergieanlagen untersuchen zu lassen. Dabei wurden...

  • Dortmund-City
  • 25.02.19
Natur + Garten
2 Bilder

Windkraft aus Kübeln und alten Druckern

Vietnamesische Familien die in Slums entlang des Red River in Hanoi leben, wissen sich sich mit roten Plastikeimer und alten Drucker zu helfen. Sie kochen Mahlzeiten, beleuchten Ihre Häuser und senken die Stromkosten um bis zu einem Drittel. Die recycelten Waren bilden die Flügel und alte Motoren die elektrischen Generatoren, welche in alte Motorrad Batterien gespeist werden. Sie bringen genug um Lampen mit einer Helligkeit von einer 45-Watt-Glühbirne zu erleuchten. Die Kübel Windräder arbeiten...

  • Bochum
  • 08.01.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
2 Bilder

Mit Windkraft einen Akkubank aufladen

Millionen von alten Akkus werden jedes entsorgt. Aber dieser junge Radfahrer hatte eine bessere Idee. Tamas oder Thomas aus Ungarn hat für diese Idee sogar den zweiten Platz beim Fahrrad Wettbewerb auf instructables. Du benötigst ein paar Transistoren, einen alten Mobiltelefon Akku , einen Computerlüfter und ein paar andere recht günstige Bauteile, in Summer etwa 20 EUR, deutlich weniger als die kommerziellen Angebote und viel mehr Spaß macht es auch. Hier ist auch eine deutsche Anleitung.

  • Bochum
  • 15.11.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.