Windrad

Beiträge zum Thema Windrad

LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Windrad Halde Gladbeck Stadtbild
Das Windrad auf der Mottbruchhalde

Es ist weithin zu sehen, dass Windrad auf der Mottbruchhalde in Gladbeck. Egal ob man auf der B-224 unterwegs ist, im Schrebergarten "An der Boye" sitzt, oder einfach in der Boy Besorgungen macht, zieht es den Blick auf sich. Nicht, dass ein falscher Eindruck entsteht, ich bin bestimmt kein Gegner der erneuerbaren Energien und befürworte deren Ausbau. Meine ganz persönliche Meinung ist nur, dass man vielleicht einen kleinen Windpark dort oben hätte aufbauen können, der sich etwas besser in die...

  • Bottrop
  • 28.09.21
Politik
Ganz schön beeindruckend. Diese Flügel möchte wohl nicht jeder aus dieser Perspektive sehen können ...
2 Bilder

Windrad an der Emscher hat wieder alle Flügel: Ziel ist die energieautarke Kläranlage

Die Emschergenossenschaft hat die neuen Rotorblätter ihrer Windenergieanlage an der Emscher in Bottrop anbringen lassen. Die alten Flügel waren aufgrund eines Schadens abmontiert worden. In Kürze wird die Emschergenossenschaft die Wiederinbetriebnahme-Phase für das Windrad in die Wege leiten. Dann soll wieder Strom für die benachbarte Kläranlage der Emschergenossenschaft produziert werden. Bis zur Außerbetriebnahme hatte die Windenergieanlage rund 5 Millionen Kilowattstunden Strom produziert –...

  • Bottrop
  • 12.01.18
Politik
Das Windrad an der Emscher erfüllt bisher alle Erwartungen. Foto: EGLV

Bottrop: Windrad produzierte fast zwei Millionen Kilowattstunden

Die Emschergenossenschaft lässt zurzeit an ihrer Windenergieanlage am Sturmshof die Halbjahreswartung durchführen. Daher dreht sich das Windrad aktuell nicht. Lohnen tut sich aber derweil ein Blick auf die bisher erbrachte Leistung. Seit der Inbetriebnahme im Frühjahr hat die erste Windenergieanlage der Emschergenossenschaft nahezu zwei Millionen Kilowattstunden Strom produziert – konkret sind es 1.805.895 kWh, die in den Betrieb der benachbarten Emscher-Kläranlage eingespeist wurden. Diese...

  • Bottrop
  • 29.09.16
  • 2
Politik
Die Inbetriebnahme des Windrades an der Emscher erfolgte durch einen offiziellen Knopfdruck. Auf dem Bild sind zu sehen (v.li.): Burkhard Drescher (Innovation City), Klaus Strehl (Bürgermeister der Stadt Bottrop), Dr. Uli Paetzel (Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft), Ullrich Sierau (Ratsvorsitzender der Emschergenossenschaft und OB von Dortmund), Dagmar Dörtelmann Geschäftsführerin der BETREM). Foto: Rupert Oberhäuser/Emschergenossenschaft
7 Bilder

Emscherklärwerk: Windrad geht in Betrieb

Die neue Windenergieanlage an der Emscher, die zukünftig das benachbarte Klärwerk der Emschergenossenschaft mit Strom versorgen wird, ist offiziell in Betrieb genommen worden. Die Anlage leistet einen wichtigen Beitrag zu einer umweltgerechten und nachhaltigen Energieversorgung. Gleichzeitig ist sie mit ihrem Emscher-blauen Sockel eine neue, weithin sichtbare Landmarke im Emschertal. „Die heutige Inbetriebnahme unserer ersten Windenergieanlage ist ein ganz wichtiger Meilenstein auf unserem Weg...

  • Bottrop
  • 13.04.16
  • 1
Politik
Die Auseinandersetzung mit dem von SPD und CDU gewollten Bau der A 52 wollen die Bottroper GRÜNEN auch im kommenden Jahr intensiv führen.

Grüne feiern Neujahrsempfang

Beim Neujahrsempfang der Bottroper GRÜNEN gab es zunächst einen Rückblick auf das vergangene Jahr und einen Aublick auf das Jahr 2016. Stefan Vosschulte als Vorstandssprecher und Andrea Sowboda als Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN übernahmen diese Aufgabe. Kurzwilig infomierten sie dabei über die mit der Flüchtlingsfrage verbundenen Integrationsaufgaben und setzten sich kriitisch mit den unliebsamen Vorkommnissen am Kölner Hauptbahnhof auseinander. "Gewalt gegen Frauen ist für Grüne nicht...

  • Bottrop
  • 11.01.16
  • 2
Überregionales
Erzeugten ihren eigenen Strom: Die Siebtklässler der Willy-Brandt-Gesamtschule.

WBG: Schüler machen Wind

Schüler des 7. Jahrgangs der Willy-Brandt-Gesamtschule haben ein Windrad auf dem Schulgelände aufgestellt. Das 15 Meter hohe Hightech-Gerät ist Teil eines Projekts, das die Willy-Brandt-Gesamtschule zusammen mit der Hochschule Ruhr West durchgeführt hat. Es wird zur Produktion von Windstrom genutzt. Seit den Sommerferien beschäftigten sich die Schüler im Technikunterricht mit dem Thema erneuerbare Energien. Der Unterricht findet nicht allein in den Technikräumen der Schule statt, sondern auch...

  • Bottrop
  • 24.11.15
Politik

Bezirksvertretung Süd lehnt Pläne zum Windrad ab

Am Mittwoch wurde in einer Sitzung der Bezirksvertretung Süd eine Aufhebung des Bebauungsplans abgelehnt. Dort ist festgeschrieben dass nichts den Tetraeder überragen darf. Eine endgültige Entscheidung wird jedoch noch im Stadtrat getroffen. Die AfD Bottrop schließt sich dem Abstimmungsurteil der Bezirksvertretung Süd an und hofft dass der Rat der Stadt das Ergebnis als “Empfehlung“ versteht.

  • Bottrop
  • 27.05.15
  • 1
  • 2
Politik

Vortrag von Dr. Christian Blex “Risiken und Gefahren bei Windkraftanlagen”

Am 07.05.2015 wird Dr. Christian Blex einen ca. 45min. Vortrag über die Risiken und Gefahren der Windenergie halten. Informieren auch Sie sich, wie sich die Anlagen auf Gesundheit und Umwelt auswirken. Es erwartet Sie ein spannender Vortrag mit Informationen, die Sie so vorher sicherlich noch nicht kannten. Anschließend steht Dr. Blex auch für Fragen gerne zur Verfügung. Datum: 07.05.2015 Uhrzeit: 19.00 Uhr Ort: Gastronomie des Kleingartenvereins Eigenhof Stenkhoffstr. 113a in 46240 Bottrop...

  • Bottrop
  • 01.05.15
  • 1
Politik

LINKE warnt vor rechter Stimmungsmache in Sachen Windrad

Angesichts des massiven Auftretens der Rechtsaußen-Partei AfD warnt DIE LINKE vor Stimmungsmache in Sachen Windrad. Mit Sorge haben die Sozialisten zur Kenntnis genommen, dass gleich mehrere Vertreter der Rechtspopulisten AfD bei der jüngsten Anwohnerversammlung zum Windrad-Bau am Alpincenter im Saalbau in Erscheinung getreten sind. Die nationalistische Partei legt am 2. April mit einer Hetz-Veranstaltung zum Thema Windenergie nach. Dazu erklärt Ratsherr Niels Holger Schmidt: „Offenbar versucht...

  • Bottrop
  • 31.03.15
  • 15
Politik
Die Frage, ob neben dem Alpincenter ein Windrad gebaut werden darf, beschäftigt nicht nur die Anwohner. Noch ist nichts entschieden.

Bürgerversammlung diskutiert über Windrad am Alpincenter

Die geplante Windkraftanlage neben dem Alpincenter erregt die Gemüter. Während einer Bürgerversammlung im Saalbau wurde das Für und Wider ausgetauscht. Rund 200 Bottroper kamen, um sich zu informieren und zu diskutieren. Bereits zu Beginn des Moderationsverfahrens war klar, dass es schwer wird, einen Kompromiss zwischen den Befürwortern und Gegnern zu finden. Die Bürgerinitiative gegen die Windkraftanlage machte deutlich, strikt gegen die Anlage zu sein und gegebenenfalls den Bau gerichtlich...

  • Bottrop
  • 25.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.