Windradanlagen

Beiträge zum Thema Windradanlagen

Politik
Auf lokaler Ebene spitzt sich der Streit um das Thema "Windrad auf der Mottbruchhalde" weiter zu. Mit recht harschen Worten reagiert nun die Stadtverwaltung auf die von der CDU erhobenen Vorwürfe.

Geharnischte Worte aus dem Rathaus: Erhobene Kritik wird vielfach als "Falsch" bezeichnet
Stadt Gladbeck weist Vorwürfe der CDU zum Thema "Mottbruchhalde" strikt zurück

Brauck. „Unklarheiten“ meldete die Gladbecker CDU vor wenigen Tagen betreffs des geplanten Windrades auf der Braucker Mottbruchhalde an. Und die Christdemokraten sahen als Schuldigen für die Misere aus Gladbecker Sicht ganz klar die Stadtverwaltung, griffen Bürgermeister Ulrich Roland direkt an. Doch vom Willy-Brandt-Platz kommt jetzt ein sehr deutliches Dementi. Seitens der Verwaltung argumentiert man, dass alle von der CDU gestellten Fragen doch schon längst beantwortet worden seien. Hinzu...

  • Gladbeck
  • 25.02.19
Politik
Freuen sich, dass alles nach Plan läuft: Geschäftsführer Frank Dudek, Mario Wehren, Bürgermeister Ulrich Francken, Georg Kühling und Max Freiherr von Elverfeldt-Ulm. Foto: CS

Die Bagger sind angerückt

Die Baugenehmigung liegt vor. Kampfmittelräumdienst und Landschaftsschutz waren vor Ort. Auch die archäologischen Untersuchungen sind abgeschlossen. Jetzt haben die Bagger im Kalbeck das Sagen. Christian Schmithuysen WEEZE. "Wir sind noch voll im Zeitplan", freut sich Bürgermeister Ulrich Francken, dass in dieser Woche mit dem Bau der ersten vier Windenergieanlagen begonnen wurde. Das sei unter anderem auch dem Kreis Kleve zu verdanken. Dieser habe bislang alle Anträge zügig bearbeitet....

  • Goch
  • 10.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.