Winnenthal

Beiträge zum Thema Winnenthal

LK-Gemeinschaft
Zu einem ganz besonders seltenen Ehejubiläum gratulierte Xantens Bürgermeister Thomas Görtz: Die Eheleute Wilhelmine und Friedrich Wiesener feierten ihren 70. Hochzeitstag in der Seniorenresidenz Burg.

Xantens Bürgermeister Görtz gratuliert zu ganz besonderem Ehejubiläum
Ehepaar Wiesener feiert 70. Hochzeitstag in der Seniorenresidenz Burg Winnenthal

Zu einem ganz besonders seltenen Ehejubiläum konnte Xantens Bürgermeister Thomas Görtz im Rahmen seiner Besuche bei runden Geburtstagen und Ehejubiläen nun in der Seniorenresidenz Burg gratulieren. Die Eheleute Wilhelmine und Friedrich Wiesener feierten ihren 70. Hochzeitstag und können damit von sich mit Fug und Recht behaupten, sich schon ein ganzes Leben gegenseitig die Treue zu halten. Das immer noch recht rüstige und glückliche Paar mit 98 und 91 Jahren lebt seit einigen Jahren zusammen...

  • Xanten
  • 31.08.20
  • 1
Überregionales
Wo jetzt noch Chaos herrscht, soll alter Lebensraum neu entstehen. Monika Töpfer in ihrem Element

Teilerfolg für den Winnenthaler Kanal

Stellungnahme von Monika Töpfer zum Artikel vom 08.10.2015 Zitat: "Guten Morgen ihr Lieben und Liebenden. Zum Jahresabschluss möchte ich euch über den derzeitigen Stand zur Erhaltung des Winnenthaler Kanals unterrichten. Ihr habt bestimmt geglaubt, die macht nur Wind und dann kommt nichts mehr. Nein, so ist das nicht. Ich arbeite nachwievor an diesem Projekt. Nachdem im lokalkompass und im Xantener/Weseler ein so toller Bericht darüber gestanden hat, meldete sich die LINEG bei mir und wir...

  • Xanten
  • 31.12.15
Natur + Garten
Flaschen.....
5 Bilder

Rettet den Winnenthaler Kanal

Kein Leben mehr im Bach Monika Töpfer möchte das ändern In dem Haus gegenüber der heutigen Seniorenresidenz Burg Winnenthal verbrachte sie ihre Kindheit. Der Hauptspielplatz für sie, sowie ihre Freundinnen und Freunde war der Winnenthaler Kanal, die Verlängerung der Alpschen Ley, welcher nur ein paar Meter weiter durch die schöne Landschaft des Niederrheins floss. Mit Autoreifen ließ man sich auf ihr bis zum „Schwalbennest“ vor Birten treiben, schwamm in ihr und hatte Spaß an den Fischen und...

  • Xanten
  • 15.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.