Winternothilfe

Beiträge zum Thema Winternothilfe

Wirtschaft
1.500 Euro als Hilfe in der Corona-Krise übergab Vonovia Regionalleiter Ralf Peterhülseweh (l.) vorm Gast-Haus an den 1. Vorsitzenden der Initiative Heinrich Bettenhausen.

Dank Spenden kann die Dortmunder Initiative auch unter Corona-Schutzbedingungen weiterarbeiten
Vonovia unterstützt Gast-Haus

Die Corona-Pandemie hat Menschen ohne Obdach und Wohnung noch einmal deutlich mehr getroffen als die meisten anderen. Mit der Schließung vieler Tagesaufenthalte und Einrichtungen sind Anlauf- und Aufenthaltsorte für wohnungslose Dortmunder weggefallen. Das Gast-Haus versorgt dennoch mit anderen karitativen Einrichtungen Wohnungslose zweimal täglich mit Frühstück und einer warmen Mahlzeit sowie heißen Getränken im Winterhilfe-Zelt. Mittags werdenMahlzeiten ausgegeben und Heißgetränke...

  • Dortmund-City
  • 07.01.21
Wirtschaft
Vor Ort am U-Turm fand jetzt die Übergabe des Spendenschecks durch die Marktleitungen der Dortmunder Hellweg Märkte an Verantwortliche von
bodo, Gast-Haus, Kana und dem Wärmebus statt, die sich über das große Engagement und die großzügige Spende sehr freuen.

Wohnungslose Menschen in Dortmund sind durch die Corona-Pandemie stark betroffen
Hellweg unterstützt die Winternothilfe am U mit 20.000 €

Die meist nur eingeschränkte Öffnung von Tagesaufenthalten oder Essensausgaben sorgt dafür, dass besonders im Winter vielerorts Angebote fehlen. In Dortmund schließt die Winternothilfe am U eine Versorgungslücke für Wohnungslose – und hat jetzt große Unterstützung durch  das Bau- und Gartenmarktunternehmen "Hellweg" erfahren: von bundesweit 100.000 Euro Spenden gehen 20.000 an Dortmunder Einrichtungen In Dortmund ist rechtzeitig zur kalten Jahreszeit die „Winternothilfe am U“ an den Start...

  • Dortmund-City
  • 21.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.