Winterreise

Beiträge zum Thema Winterreise

Sport
Zehn sonnige Tage verbrachten die Mitglieder des Ski-Clubs Gladbeck im norditalienischen Livigno. Mit von der Partie war auch letztmalig Heinz Stanke (4. von rechts), der im Alter von 84 Jahren seine aktive Skisportzeit beendete.

Zehn Tage Skispaß pur in der Lombardei
Gladbecker Skisportler genossen Winter in Italien

Gladbeck. Der bekannte Wintersportort Livigno in der Lombardei im Norden Italiens war dieses Mal Ziel der alljährlichen Winterfahrt des Ski-Club Gladbeck. Die Anreise erfolgte durch die Schweiz und den dreieinhalb Kilometer langen mautpflichtigen Munt-la-Schera-Tunnel. Das Tal des Flusses Spöl, in dem Livigno liegt, erstreckt sich zwischen zwei Bergketten über eine Länge von insgesamt zwölf Kilometer und verfügt über zwei Skigebiet mit 115 Pistenkilometer. Quartier bezogen die zehn...

  • Gladbeck
  • 19.03.19
Kultur
Foto: Susanne Diesner

Winterreise
Weihnachtskonzert im Opernhaus

Zu einer musikalischen Winterreise mit den jungen Solistinnen und Solisten aus dem Opernstudio, Ensemblemitgliedern und den Duisburger Philharmonikern lädt die Deutsche Oper am Rhein am 11. Dezember, um 19 Uhr ins Düsseldorfer Opernhaus ein. „Weihnachten mit Freunden“ heißt das Konzert, das unter der Leitung von Kapellmeister Lukas Beikircher ein breit gefächertes Programm bekannter und selten gespielter weihnachtlich-winterlicher Kompositionen präsentiert. Das Programm des...

  • Düsseldorf
  • 06.12.18
  •  1
Kultur

Kammermusik auf Haus Opherdicke - Die Winterreise

Die Reihe der Kammermusiken auf Haus Opherdicke wird am Donnerstag, 8. Dezember, fortgesetzt. Tenor Hendrik Lücke, der den Abend auch moderiert, ist gemeinsam mit dem Pianisten Henning Lucius zu Gast auf dem kreiseigenen Gut. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Spiegelsaal von Haus Opherdicke an der Dorfstraße 29 in Holzwickede. Einlass ist ab 19 Uhr.   Auf dem Programm steht „Die Winterreise – Monologe eines einsam Wandernden“ von Franz Schubert. Mit seiner Vertonung der 24 Gedichte aus Wilhelm...

  • Unna
  • 21.11.16
  •  1
Kultur
Rolf Schmitz
3 Bilder

Die Winterreise von Schubert am 13. März um 18 Uhr in der Alten Kirche

Die Winterreise von Schubert für Singstimme und Klavier; wer denkt da nicht an den unvergessenen Dietrich Fischer Dieskau oder auch an Hans Zender, der sich nach eigenen Angaben ein halbes Leben mit diesem Zyklus beschäftigt hat und dann schließlich diese sehr gelungenen Interpretationen komponierte. Der Tenor Rolf Schmitz (Siegburg) und der aus Essen-Altenessen stammende Pianist Holger Knöbel präsentieren am 13. März 2016 den berühmten Liederzyklus ‘Winterreise‘ von Franz Schubert, in...

  • Essen-Nord
  • 23.02.16
Kultur
2 Bilder

Konzert zum Advent - "Winterreise" von Franz Schubert // 6. Dez. um 19.00 Uhr - Schlosskirche Diersfordt Wesel

Ich werde euch einen Zyklus schauerlicher Lieder vorsingen. Ich bin begierig zu sehen, was ihr dazu sagt. Sie haben mich mehr angegriffen, als dies bei anderen der Fall war. Mir gefallen diese Lieder mehr als alle, und sie werden euch auch noch gefallen." Franz Schubert Schubert selbst das suchende und verkannte Genie, vertonte den Zyklus 1827, ein Jahr vor seinem Tod. Die Thematik der Zyklen ganz im Einklang mit der romantischen Weltanschauung: wachsendes Unbehagen mit den...

  • Wesel
  • 18.11.14
Politik

Trotz Nieselregens

Der Grüne Ortsverband lud am Samstag die Bürgerinnen und Bürger Xantens zur Begehung der alten Befestigungsanlagen der Stadt ein. Trotz Nieselregens fanden sich einige Interessierte ein. Am Eulenturm und Klevertor begann der Rundgang um den historischen Stadtkern. Auch die provisorische Mauer war ein Thema, welches Herr Scharf, der überaus kompetente Stadtführer aus Sonsbeck konkretisierte. Er bezog sich auf historische Recherchen und erklärte so die markanten an der Stadtbefestigung liegenden...

  • Xanten
  • 04.02.14
  •  1
  •  1
Kultur
Neu-Herne Howie Cohen beim Lieblingsbeschäftigung

Winterreise

Ein Orchester bloß aus Querflöten? Preis gekronte Herner Ensemble teilt gerne das Persönlichste mit Wärme und Zuneigung mit.Am Sonntag, den 27. Januar spielt die Herne Querflötengruppe, MistO, in der Evengelisch-Freikirchlichen Gemeinde Herne (Westring 204) um 15 Uhr Werke von Johann Sebastian Bach, George Frederick McKay, Lewis Kocher und Antonin Dvorak unter der Leitung von Howard A. Cohen. Unter dem Titel: Winterreise spielt dieses 20 Person starke Orchester zugängliche und zum Teil auch...

  • Herne
  • 20.01.13
Überregionales

Den Schwachen eine Stimme geben

Eine tolle Idee, die der Projektinitiator „Deutsche Winterreise“ Stefan Weiller da hatte (siehe Bericht auf dieser Seite). Denn wann beschäftigt man sich mal mit Fragen wie „Warum hat dieser Mensch seine Wohnung verloren?“ oder „Wie kommen Wohnungslose durch den Winter?“ In der Regel führen Wohnungslose ein Schattendasein „neben“ der Gesellschaft, kaum jemand interessiert sich für sie und ihre Schicksale. Umso begeisterter bin ich über das Projekt, das eine Brücke schlägt zwischen den Schwachen...

  • Velbert
  • 20.11.11
Kultur
"Winterreise" von Elfriede Jelinek.

Elfriede Jelinek geht auf "Winterreise"

Die Entscheidungen für die „Stücke 2011“ der 36. Mülheimer Theatertage NRW sind gefallen. Sieben Autorenwerke werden vom 21. Mai bis zum 11. Juni im Theater an der Ruhr, im Ringlokschuppen und der Stadthalle aufgeführt. Mit von der Partie ist „Winterreise“ von der bekannten Dramatikerin Elfriede Jelinek. Zum 15. Mal wird die Literaturpreisträgerin zu Gast bei den Theatertagen sein. Drei Mal gewann sie bereits den Mülheimer Dramatiker-Preis, der mit 15.000 Euro dotiert ist. In „Winterreise“...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.11
Kultur
26 Bilder

Tallinn: Winterzauber in der neuen Kulturhauptstadt

Europa hat seit dem Jahreswechsel zwei neue Kulturhauptstädte: Turku in Finnland und die estnische Hauptstadt Tallinn. Die nordischen Städte haben den Titel von der Ruhrmetropole Essen, dem ungarischen Pecs und Istanbul übernommen. Beide Städte sind auf jeden Fall eine Reise wert, wobei Tallinn auf jeden Fall mein klarer Favorit ist. In der wunderbaren mittelalterlichen Altstadt kommen nicht nur Geschichtsinteressierte auf ihre Kosten, es gibt auch jede Menge Cafés, Restaurant und Bars,...

  • Recklinghausen
  • 01.01.11
Ratgeber

Hörstoff der Woche: Kalte Ästhetik von Polarkreis 18

Jede Woche im Lokalkompass. Der CD-Tipp der Woche, Hörstoff für unsere Leser. Polarkreis 18 - Frei Sie sind ästhetisch, ungewöhnlich und auf den Punkt genau: Polarkreis 18 sind "Frei". Offensichtlich klappt das auch mit einem großen Majorlabel im Rücken. Schon so mancher Künstler von Universal Music genoss die "Große Freiheit", wie jüngst Der Graf der Formation "Unheilig", der - eigentlich zunächst nur von der Schwarzen Szene verehrt - mit Universal den Mainstream entdeckte und bis...

  • Essen-Süd
  • 28.11.10
Kultur
Proben mit Bürgerchor: Da war die Welt noch in Ordnung.  Foto: Hügens
2 Bilder

Schauspiel kippt Inszenierung mit Essener Bürgern

In Anlehnung an den Liederzyklus von Franz Schubert sollte eine „Winterreise“ entstehen, mit einem Essener Bürgerchor und persönlichen Interviews. Kurz vor der Premiere Ende November wurde nun das Aus der Inszenierung verkündet. Die Gründe weiß Intendant Christian Tombeil. Der STADTSPIEGEL fragte nach. Was waren die genauen Gründe für die Absage der „Winterreise“? Tombeil: Im Mittelpunkt dieses Projektes, das wir unter Beteiligung von Essener Bürgern realisieren wollten, standen...

  • Essen-Süd
  • 23.11.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.