winterwanderung

Beiträge zum Thema winterwanderung

Vereine + Ehrenamt

Heimatverein Düffelward
Als noch die Steinmännchen Ziel der Winterwanderung waren

Das waren noch Zeiten. Die Winterwanderung des Heimatvereins Düffelward ist schon ein paar Tage her, jedenfalls vor der Corona-Krise und es gab auch noch keine Kontaktverbote. Darum dieses schöne Bild.  Ziel der Winterwanderung  waren die seit Jahren von Markus Gern aufstellten Steintürmchen am nordwestlichen Ende des Tiergartenwaldes. Die Teilnehmer waren begeistert von den filigranen Gebilden, bei denen man unwillkürlich an die Skyline einer Stadt denkt. Jeder entdeckte für sich die...

  • Kleve
  • 25.03.20
Vereine + Ehrenamt
Die diesjährige Winterwanderung der Moosfelder Schützen führte zur Wiedenbergkapelle.

Winterwanderung bei den Moosfelder Schützen
Kinderkönigin lost Quizgewinner aus

Mehr als 40 Moosfelder trafen sich jetzt zur jährlichen Winterwanderung des Schützenvereins. Mit dem zertifizierten Wanderführer Helmut Heinz Welke zog die Gruppe von der Moosfelder Grundschule in Richtung Wiedenberg-Kapelle. Nach einer zweistündigen Wanderung kamen alle im Bürgerhaus in Moosfelde an und ließen die Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen ausklingen. Bei dem von Helmut  Welke gestellten Quiz über die gewanderte Route fanden viele der Anwesenden die richtigen Antworten. Die drei...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.02.20
Vereine + Ehrenamt

Hof-Café in Niederaden war Ziel der Tour
Bratapfelkuchen belohnt Winter-Wanderinnen der kfd Lanstrop

Zur Winterwanderung der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael fanden sich 23 Frauen vor der Lanstroper Pfarrkirche ein, um sich bei stabiler Wetterlage gemeinsam auf den Weg zu machen. Weitere Frauen stießen unterwegs dazu oder fanden sich direkt am Zielort ein. Nach gut einstündigem Spaziergang über den Burhag Richtung Lünen-Niederaden war das Hof-Café Freisendorf gegen 15.30 Uhr erreicht. Dort gab es Bratapfel-Kuchen mit Sahne und Kaffee für nunmehr 32 Frauen, die den...

  • Dortmund-Nord
  • 22.01.20
Vereine + Ehrenamt
 Vor einem Jahr ging's für die kfd-Frauen durch den Winterregen.

Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael Lanstrop
Wandern nach Niederaden

Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael lädt für Sonntag, 19. Januar, zu einer Winterwanderung ein. Ziel ist das Hof-Café Freisendorf in Lünen-Niederaden, wo die Teilnehmer*innen ein großes Stück Bratapfelkuchen mit Sahne und Kaffeeflat (6 Euro pro Person) erwartet. Start in Lanstrop ist um 14.30 Uhr an der St.-Michael-Kirche, Michaelstr. 2. Die Rückkehr ist für etwa 17.30 Uhr geplant. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Dortmund-Nord
  • 10.01.20
Politik
Widrige Wetterverhältnisse gab´s bei der Wanderung 2019.

Sozialdemokraten laden zur Winterwanderung in Stockum ein

Die schon traditionelle Winterwanderung der Sunderner Sozialdemokraten zum Auftakt in das neue Jahr findet diesmal in Stockum statt. Treffpunkt zur Wanderung ist am Samstag, 18. Januar, um 14 Uhr am Gasthof Willeke in Stockum (Am Markt 5). Vorstand und Mitglieder des SPD-Ortsvereins Stockum haben die diesjährige Organisation übernommen und eine, für alle Altersgruppen und Hobbywanderer, geeignete Wanderstrecke ausgesucht. Zum Abschluss der Wanderung gibt es für die Wanderer im Gasthof Willeke...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.01.20
Vereine + Ehrenamt

Ende Januar
Winterwanderung der kfd Lembeck

Die kfd- Lembeck lädt zur Winterwanderung am Donnerstag, 30. Januar, ein . Die Teilnehmerinnen starten starten um 16.00 Uhr am Busbahnhof und laufen zur Middlicher Mühle, wo ein gemütlicher Abend in geselliger Runde verbracht wird. Anmeldungen nimmt Thea Rehmann, Tel.: 02369/2067180, noch bis zum 20. Januar entgegen.

  • Dorsten
  • 08.01.20
Vereine + Ehrenamt
Anfang Dezember fand wieder die Winterwanderung durch das "Alte Testament" mit der SGV-Abteilung Altenhellefeld statt.

Alle Jahre wieder...
SGV Altenhellefeld wandert durch das "Alte Testament"

Alle Jahre wieder ... immer Anfang Dezember wandert die SGV Abt. Altenhellefeld durch den Winterwald im "Alten Testament".  Bei einem Glühwein Stop wurden die Erwachsenen mit Glühwein und die Kinder mit heißem Kakao und Weihnachtsgebäck verwöhnt. Ein Bläserensemble gesellte sich zu den Wanderern und lud mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern zum Mitsingen ein. Wandern und Singen machte hungrig, so gab es zum Abschluss des Tages deftigen Grünkohl in der weihnachtlich geschmückten Grillhütte. Zur...

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.01.20
  • 1
Kultur

Wanderung
28. St. Stephanuswanderung der 2. Kompanie

Die 2. Kompanie der St. Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer veranstaltet zum Jahresende Ihre traditionelle St. Stephanus-Wanderung. Zum 28. Mal sind Mitglieder und Freunde eingeladen an dieser beliebten Veranstaltung teilzunehmen. Im Anschluss an die Wanderung haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich zu stärken und das zurückliegende Jahr noch mal Revue passieren zu lassen. Alle, die sich diese traditionelle Veranstaltung der 2. Kompanie nicht entgehen lassen wollen, treffen sich am...

  • Arnsberg
  • 22.12.19
Sport
Gute Laune herrschte bei der jüngsten Wanderung des "TV Einigkeit Gladbeck" rund um den Baldeneysee im Essener Süden.

Strecke von rund 11,5 Kilometer zurückgelegt
Burgruine überm Baldeneysee war Ziel der TVE-Wanderer

Gladbeck. 18 Personen stark war die Wandergruppe von Mitgliedern des "TV Einigkeit Gladbeck", die jetzt zu einer winterlichen Wanderung über den Baldeneysteig aufbrachen. Ab dem Bahnhof "Stadtwald" ging es zunächst zum Schloss Schellenberg, wo man das alte Anwesen samt Schlossgarten erkundete. Nächstes Ziel war die Burgruine "Neue Isenburg", von wo aus die Gruppen eine grandiose Aussicht über den gesamten Baldeneysee genießen konnte. In einem Ausflugslokal stärkten sich die Wanderer mit...

  • Gladbeck
  • 10.03.19
Vereine + Ehrenamt

Kellener Heimat- und Kulturverein Cellina
Die "Gerade-noch-Winterwanderung" 2019

In diesem Jahr 2019 ist alles später. Karneval. Ostern. So auch die Winderwanderung des Kellener Heimat- und Kulturverein Cellina, die- je nach Situation auch eine Frühjahrswanderung sein kann. Am Sonntag, dem 17. März, wandert die Cellina-Gruppe unter Führung von Hans-Heinz Hübers nach Griethausen, wo Hildegard Liebeton die Wanderer an der Maibank empfängt, die dann alle in die Geheimnisse der „Wölfe“ einführt und diese auch erklären kann. Der Start für diese Wanderung ist um 10 Uhr am...

  • Kleve
  • 10.02.19
Fotografie

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
Fotografie

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
Fotografie
6 Bilder

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Durch die Lanstroper Felder ging es zunächst erst einmal in Richtung Kurl. Gut beschirmt!
2 Bilder

Wanderfreundinnen der kfd St. Michael trotzen dem Regen
Winterwanderung von Lanstrop zum Greveler Wasserturm

Insgesamt 18 Frauen haben sich diesmal auf den Weg gemacht und bei der traditionellen Winterwanderung der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael dem Wetter getrotzt. Vier Damen kümmerten sich währenddessen im Lanstroper Pfarrheim an der Steinhofstraße schon einmal um Apfelstrudel und Kaffee. Die rund 90-minütige Winter-Regen-Wanderung führte diesmal über die Kippstraße und weiter durch die Felder in Richtung Kurler Busch. Die Wanderstrecke kreuzte die Kurler Straße. Bevor die...

  • Dortmund-Nord
  • 15.01.19
Sport

Winterwanderung 2019

Am 05.01.2019 fand die alljährliche Winterwanderung der Angelsportfreunde Bösperde e.V. statt. Dieses Jahr verschlug es uns nach Iserlohn. Trotz des regnerischem Wetter wanderten ca. 20 Mitglieder vom Iserlohner Stadtbahnhof hoch zum Danzturm. Dort gab es deftigen Grünkohl mit Bratkartoffeln, Kassler & Mettwürstchen.

  • Menden (Sauerland)
  • 10.01.19
Vereine + Ehrenamt

Winterwanderung
Sagen und Anekdoten aus Deutens Vergangenheit

Deuten. Am Samstag, 5. Januar, lädt der Heimatverein Deuten zur Winterwanderung ein. Start ist um 14 Uhr ab Heimathaus an der Soerheide (Zufahrt von der B58 aus ist ausgeschildert). Nach der Wanderung durch Deutens Waldlandschaft ist am Heimathaus auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die buchstäblich “sagenhafte” Wanderung führt durch die Natur rund um Deuten und die Emmelkämper Mark. Thema der zweiten Winterwanderung des Heimatvereins sind Sagen und Anekdoten aus der Geschichte des...

  • Dorsten
  • 04.01.19
Vereine + Ehrenamt
Der Dorstener Verkehrsverein lädt zum  gemeinsamen Neujahrspaziergang.

Zur Begrüßung des neuen Jahrs
Auf einen Spaziergang mit Sagenerzählerin und Forstmann

Deuten. Der Verkehrsverein für Dorsten und Herrlichkeit e.V. lädt zu einer Winterwanderung/ -spaziergang ein, bei denen die Teilnehmer auf einen bekannten Dorstener Forst- und Waidmann und eine Sagenerzählerin aus Deuten (Dauer ca. 2 Stunden) treffen. Treffpunkt/-zeit: Sonntag, 6. Januar um 13 Uhr am Wanderparkplatz vor Tüshaus Mühle an der B58. Anschließend ist ein Besuch eines Cafés möglich. Alle Mitglieder, Gäste und Freunde des Verkehrsvereins sind wie immer herzlich dazu...

  • Dorsten
  • 02.01.19
Natur + Garten
2 Bilder

Winterspaziergang am Rosenmontag

Was macht man, wenn man am Rosenmontag frei hat, sich aber nicht ins närrische Treiben stürzen und schon gar nicht vor dem Fernseher hängen will? Eine Möglichkeit: Zeitig aufstehen und den Tag für einen ausgiebigen Spaziergang entlang der Ruhr durch das Arnsberger Stadtgebiet nutzen. Angefangen in Obereimer, vorbei an der Weide mit den Hochlandrindern im Alten Feld, weiter am Wehr Richtung Schützenbrücke, dann um die Rundturnhalle, wieder eine Brücke überquerend, anschließend unter der...

  • Arnsberg
  • 13.02.18
Natur + Garten
Die Schuhe geschnürt und dann geht es auf die Strecke. Bei einer Winterwanderung kann man mal richtig durchatmen.

Der Heimatverein lädt zur Winterwanderung nach Alpen

Alpen. Der Heimat- und Verkehrsverein Alpen (HVV) lädt am Sonntag, 18. Februar, zu einer Winterwanderung durch die Hees ein. Die Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr auf dem Parkplatz Veener Weg 65 in Xanten (Schrammshof). Von dort wird eine 5,5 Kilometer lange Rundstrecke über den Philosophenweg erwandert, die von einer kleinen Rast mit der Möglichkeit zur Stärkung unterbrochen wird. Die Teilnahme ist kostenlos und Anmeldungen sind nicht erforderlich. Der HVV würde sich freuen viele...

  • Xanten
  • 13.02.18
Vereine + Ehrenamt
Die teilnehmenden Schützenbrüder vor dem Abmarsch auf der Friedrichshöhe

Wanderung zum Jahresabschluss / Schützenbrüder aus Niedereimer unterwegs

NIEDEREIMER Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und Sonne trafen sich kurz nach den Weihnachtsfeiertagen 28 Wanderfreunde der Sankt Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer zur schon traditionellen Jahresabschlusswanderung der 2. Kompanie. Unter den Schützenbrüdern beider Kompanien befanden sich auch der amtierende Schützenkönig Michael Bienstein und Hauptmann Oliver Glaremin. Begrüßt wurden die Wanderburschen, zur inzwischen 26. Winterwanderung, auf der Friedrichshöhe vom Kompanieführer...

  • Arnsberg
  • 02.01.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt

26. St. Stephanuswanderung der 2. Kompanie

Schon wieder neigt sich ein abwechslungsreiches Jahr dem Ende entgegen . Für die 2. Kompanie der St. Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer ein traditioneller und schöner Anlass, Schützenbrüder, Freunde und Gönner zu der generationsübergreifenden St. Stephanuswanderung einzuladen. Zum 26. Mal sind alle Freunde herzlich willkommen, durch heimische Wälder zur Ehrenamtskneipe der Schreppenberger Schützen zu wandern. Dort ist im Anschluss an die beliebte Wanderung wieder für das leibliche Wohl...

  • Arnsberg
  • 20.12.17
Vereine + Ehrenamt
Der historische Dorfbrunnen an der Burgstraße.
2 Bilder

HVV Alpen weiht Hinweistafel ein und erkundet die Heimat

Alpen. Am Sonntag, 12. Februar, wird der Heimat- und Verkehrsverein Alpen offiziell, die mit Unterstützung der Sparkasse am Niederrhein aufgestellte Hinweistafel zur Erläuterung des Historischen Dorfbrunnens vor der Sparkasse an der Burgstraße präsentieren. Aus diesem Grund wurde als Ausgangspunkt der diesjährigen Winterwanderung, die wieder unter der Führung des stellvertretenden NABU NRW-Vorsitzenden, Christian Chwallek, stattfindet, der Vorplatz der Sparkasse am Niederrhein an der...

  • Alpen
  • 08.02.17
Überregionales

Nach Winterwanderung gibt es Grünkohl

Menden. Die Schützenbruderschaft St. Michael Oesbern lädt alle Jungschützen und Offiziere mit Ihren Partnern und die Königs- und Hofstaatpaare zur Winterwanderung am Samstag, 4. März, ein. Treffen ist um 14.30 Uhr an der Mehrzweckhalle, der Abschluss findet in der Arminiaklause in Oberrödinghausen mit Grünkohlessen statt. Anmeldung, unter Zahlung des Kostenbeitrages von 15 Euro pro Person, bei Oberst Udo Gerwin und stellvertretendem Oberst Thomas Ulferts. Anmeldungen sind bis zur...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.02.17
Vereine + Ehrenamt

Verein für Heimatpflege Hau wanderte durch die LVR-Klinik

Mit einer Winterwanderung durch das Klinikgelände in Bedburg unter sachkundiger Führung von Gabi Habersetzer starteten die Heimatfreunde Hau das diesjährige Jahresprogramm. Dabei erhielten die Teilnehmer einen Überblick über die wechselvolle Geschichte der Klinik und deren Bedeutung für die Gemeinde Bedburg-Hau. Die informative Führung endete mit einem gemeinsamen Grünkohlessen in der Bürgerstube „Hebben“.

  • Bedburg-Hau
  • 30.01.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.