Winterwetter

Beiträge zum Thema Winterwetter

LK-Gemeinschaft
Winterwetter führt zu Einschränkungen bei der Müllabfuhr/Wertstoffhof an der Adenauerallee heute geschlossen 

Gelsendienste Informiert
Winterwetter führt zu Einschränkungen bei der Müllabfuhr/Wertstoffhof an der Adenauerallee heute geschlossen

Gelsenkirchen. Aufgrund der Wetterlage findet in Gelsenkirchen am heutigen Montag, 08. Februar 2021, keine Müllabfuhr statt. Die Leerung der Behälter für Restmüll, Bioabfall und Papier verschiebt sich um einen Tag nach hinten. Die Montagsreviere werden folglich am morgigen Dienstag, 09. Februar 2021, und die Freitagsreviere abschließend am Samstag, 13. Februar 2021, abgefahren. Für die von der Firma Remondis geleerten gelben Tonnen gilt eine andere Regelung. Hier wird die heute ausfallende...

  • Gelsenkirchen
  • 08.02.21
LK-Gemeinschaft
Die Straßen- und Wetterlage am Niederrhein macht eine sichere Fahrt leider weiterhin unmöglich.

Winterliche Straßenverhältnisse
Busse von NIAG und Look bleiben im Depot

Nach eingehender Lagebeurteilung werden NIAG und Look am heutigen Montag, 8. Februar, keine Fahrten durchführen können. Die Straßen- und Wetterlage am Niederrhein macht eine sichere Fahrt leider weiterhin unmöglich. Die Unternehmen bedauern diese Entwicklung ausdrücklich und bitten ihre Fahrgäste für die Lage um Verständnis. Anders als in den rein städtischen Regionen des Ruhrgebiets verbinden die Linien von NIAG und Look  vielfach Städte und ländliche Regionen. Viele hiervon sind von den...

  • Kleve
  • 08.02.21
Natur + Garten
13 Bilder

Extremwetter Lünen
Lüner An- und Augenblicke - Schneepark statt Seepark

Lüner An- und Augenblicke   Der Wetterbericht und der Deutsche Wetterdienst warnten seit Tagen vor diesem Wochenende und dem bevorstehenden "Extremwetter". Ausgelöst durch eine besonders Wetterlage, wurde uns Schnee, Eis und arktische Luft versprochen. Während der Samstagabend noch allgemein ruhig verlief, gab es dann am Sonntag ein Erwachen in kaltem Weiß. Schnell noch einen Kaffee, dann warm und wetterfest eingepackt und raus.  Während ich so die dick verschneiten Wege Richtung Seepark gehe,...

  • Lünen
  • 07.02.21
  • 14
  • 3
Kultur

Das Wetter: oft heftig und unerwartet - aber auch schön!
Winterstille

Winterstille Stille. Unberührtes Weiß. Nur der Wind ganz leise pfeift um die Ecke, treibt die Flocken vor sich her - der Schnee bleibt liegen. Es wird immer mehr! Es ist ganz still. Kein Auto fährt. Aus dem Kamin der Rauch hochsteigt und die Schneeflocken tanzen durch die Luft, jede einzelne sich ihr Plätzchen sucht. Sie liegen auf allen Wegen, auf Baum und Strauch, auf Dächern und Zäunen, auf der Gartenleuchte auch. Die Landschaft verschwindet unter einer Decke, still und weiß, kein Vogel ist...

  • Schwelm
  • 07.02.21
Ratgeber
Es soll auch in Gladbeck winterlich werden. Dann muss wieder Schnee geräumt werden und Autofahrer müssen einige Regeln beachten.

Schneeräumpflicht sorgt immer wieder für Diskussionen
Auch in Gladbeck soll es winterlich werden

Auch in Gladbeck soll es nun deutlich winterlicher werden. Sagen jedenfalls die Wetterexperten. Während die einen sich über die winterliche Pracht freuen, stellen sich andere ganz praktische Fragen, zum Beispiel: Müssen Mieter Schnee räumen? Und was sollten Autofahrer beim Parken beachten? Antworten geben Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH, und Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO. Müssen  Mieter Schnee räumen? Vermieter können ihren Mietern die Räum- und...

  • Gladbeck
  • 04.01.21
Natur + Garten

Schnee und Gladbecker werden wohl nie Freunde
Es ist nun mal Winter!

War es nur ein Gastspiel, oder wird daraus eine wochenlange Wetterlage? In den vergangenen Tagen jedenfalls hat der Winter in Gladbeck gezeigt, dass es diese Jahreszeit trotz der Auswirkungen des weltweiten Klimawandels tatsächlich noch gibt. Und wie nicht anders zu erwarten, waren die paar Schneeflocken, die auf die Stadt niedergerieselt sind, für einige Gladbecker schon ein Ärgernis. Autofahrer schlidderten mit ihren Fahrzeugen über zum Teil glatte Straßen und das Hantieren mit dem...

  • Gladbeck
  • 26.01.19
  • 2
Natur + Garten
Eiszeit in Deutschland. Die Temperaturen steigen tagsüber nicht über den Gefrierpunkt.
2 Bilder

Hagener Meteorologe Bastian Rissling erklärt das Winterwetter
Der Winter ist da!

Brrrrrr, ist das kalt! Gefrorener Tau auf den Wiesen, vereiste Pfützen und Straßen und das Geräusch von Eiskratzern auf vereisten Windschutzscheiben - der Winter ist da und zwar richtig. Meteorologen sprechen sogar von einer vierwöchigen Kältewelle. "Die Werte sind absolut normal", widerspricht Bastian Rissling, Meteorologe des Wetternetzes Hagen, den aktuellen Wetter-Meldungen, die von Rekordkälte und Kälteperioden sprechen. "Das ganze eine Kältewelle zu nennen, ist übertrieben. Zumindest was...

  • Hagen
  • 23.01.19
  • 1
  • 1
Überregionales
Mit vier Einsatzfahrzeugen nahmen 21 Aktive aus den Reihen der Feuerwehr Gladbeck an der Waldbrandübung des Kreises Recklinghausen in der Haard teil.
2 Bilder

Waldbrand-Großübung mit Gladbecker Beteiligung

Gladbeck/Kreis Recklinghausen. Das Wetter spielte zwar nicht so richtig mit, zeigte sich von seiner absolut winterlichen Seite. Dennoch aber führte der Kreis Recklinghausen am Samstag, 17. März, im Naherholungsgebiet der "Haard" eine schon seit längerer Zeit geplante Waldbrandübung durch. An der achtstündigen Übung beteiligten sich mehr als 200 Einsatzkräfte aus den Reihe der Feuerwehr, des DRK und auch des THW. An verschiedenen Stellen mussten die Einsatzkräfte taktische Maßnahmen ergreifen,...

  • Gladbeck
  • 17.03.18
Natur + Garten
5 Bilder

Eiskalt - aber wunderschön!

Bei -8 Grad muss man sich schon sehr warm anziehen, kann dafür dann aber auch die Wunder der Natur erleben. Einfach großartig anzusehen sind die "Eismalereien" an den Hüttenteichen und den Wasservögeln macht auch die ärgste Kälte nichts aus.

  • Hattingen
  • 27.02.18
  • 1
Überregionales

Asphaltdecke für die Bottroper Straße: Zu früh gefreut!

Die Fahrbahndecke der Bottroper Straße in Ellinghorst ist im Bereich zwischen dem ehemaligen Bahnübergang und der Hornstraße in einem katastrophalen Zustand. Die vergangenen Jahre haben dort deutliche Spuren hinterlassen. Da kam natürlich Freude auf, als der "Landesbetrieb Straßen NRW" Anfang des Jahres ankündigte, man werde eine neue Fahrbahndecke auftragen. Bis Anfang März sollten die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Doch die Freude über diese Nachricht kam zu früh, war vorübergehend vollends...

  • Gladbeck
  • 03.03.17
  • 1
  • 3
Ratgeber
Katzen würden die Heizung hochdrehen ... vielleicht. Tatsächlich sind Samtpfoten eher „Wintermuffel“ und lieben es, sich im Warmen gemütlich einzukuscheln.   Foto: ms
2 Bilder

So kommen Haustiere gut durch die "Eiszeit" - Tipps vom Bund Deutscher Tierfreunde

Das neue Jahr bringt in diesen Tagen den ersten Schnee, Sturm und Eiseskälte in weiten Teilen Deutschlands. Nicht nur wir Menschen müssen uns jetzt schützen, auch unsere Haustiere brauchen besondere Vorsichtsmaßnahmen. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. hat die wichtigsten Tipps für Hunde, Katzen & Co zusammengestellt. Ausgedehnte Spaziergänge beispielsweise sollten mit Hunden in der Kälte und im eisigen Schnee abgekürzt werden – und auf jeden Fall sollte der Hund immer in Bewegung bleiben, so...

  • Essen-Ruhr
  • 05.01.17
Natur + Garten
Zum Start ins Jahr 2017 nimmt der Winter offensichtlich einen Anlauf, denn auch im Ruhrgebiet muss schon ab dem 1. Januar mit Schnee oder zumindest Schneeregen gerechnet werden. Ob es für eine geschlossene Schneedecke reicht? Die Wetteraussichten jedenfalls sind erst einmal bis zum 8. Januar von Schnee und Eis geprägt.

Der Winter steht vor der Tür: Das Jahr 2017 startet auch in Gladbeck wohl mit Schnee und Eis

Gladbeck/Emscher-Lippe-Region. An Minusgrade und mit Raureif behaftete Autoscheiben haben sich auch die Menschen im Ruhrgebiet in den letzten Tagen ja wieder gewöhnt. Nun aber scheint es so, als wolle der Winter in der ersten Januarwoche 2017 einen echten Anlauf nehmen, denn auch mit Schneefällen ist zu rechnen. Für den Jahreswechsel sagen die "Wetterfrösche" zunächst noch eher trübes Winterwetter voraus. Bei Tageshöchstwerten, die kaum den Gefrierpunkt übersteigen, wird es kaum Sonnenschein...

  • Gladbeck
  • 31.12.16
Überregionales
29 Bilder

"Dat is' doch ma' schööön!"

Weihnachtsmarkt in Wetters City Weihnachtszeit in der Kaiserstraße: Erstmalig luden auch hier weihnachtliche Buden zum Flanieren ein, schafften eine gelungene Verbindung zwischen Bahnhofsplatz und Bismarck Quartier und dem gemütlichen Märktchen rund um die Lutherkirche. Viele Besucher waren da und zeigten sich begeistert ("Dat is doch ma schööön!"). Fazit für das WinterWetter 2015: Gelungen!

  • Wetter (Ruhr)
  • 06.12.15
Ratgeber

Auch in Gladbeck wird wieder gerutscht!

Und wieder mal wird auch in Gladbeck „gerutscht“! Nein, nicht nur hinein ins Jahr 2015, sondern spätestens seit dem vergangenen Samstag auch auf den Straßen. Es ist ja auch eine absolute Unverschämtheit der Natur, dass sie dem Winter ein erstes Gastspiel mit Schnee, frostigen Temperaturen und glatten Straßen gönnt. Wer konnte denn so was ahnen? Jedenfalls nicht die Verkehrsteilnehmer, die in den letzten Tagen wieder mit ihren mit Sommerreifen bestückten Autos in der Gegend herumgeschlittert...

  • Gladbeck
  • 30.12.14
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Der Winter 2014/2015 hat auch im nördlichen Ruhrgebiet Einzug gehalten. Der Schneefall setzte in den frühen Morgenstunden des 27. Dezember ein und rief natürlich auch die Einsatzkräfte des "Zentralen Betriebshofes Gladbeck" mit ihren Räumfahrzeugen auf den Plan.

Korrekte Vorhersage: Schneefall auch im nördlichen Ruhrgebiet

Gladbeck. Einge wollte es nicht wahr haben, hofften darauf, dass die Meteorologen (wieder einmal) "daneben" liegen würden. Doch daraus ist nichts geworden und so hat der Winter 2014/2015 mit Schnee in den frühen Morgenstunden des 27. Dezember tatsächlich auch im nördlichen Ruhrgebiet Einzug gehalten. Gegen 6.45 Uhr fiel der erste Niederschlag in Gladbeck noch als Regen, doch schon um 7.15 Uhr mischten sich erste Schneeflocken unter die Tropfen und gegen 8 Uhr begann es auch stärker zu schneien....

  • Gladbeck
  • 27.12.14
Überregionales
Bei solchen Wetterverhältnissen wie hier auf dem Bild zu sehen, sollte man das Rad lieber stehen lassen.

Der Winter kommt endlich!

Der Winter hat in diesem Jahr lange auf sich warten lassen. Nasskaltes, mildes Regenwetter prägten die vergangenen Monate. Eisige Kälte, Schneefall und Glatteis blieben, das freute die Berufspendler, uns bisher ersparrt. Metereologen sagen jedoch für das kommende Wochenenende Schneeregen und Glatteis voraus. Während sich Wintersportler über den ersten Schnee freuen, ist er für Autofahrer oftmals eine Last. Vereiste Straßen und Autobahnen erschweren das Fahren erheblich. Räum- und Streufahrzeuge...

  • Oberhausen
  • 21.01.14
Natur + Garten
4 Bilder

Ein bisschen Sommer im Herbst

Der Winter lässt auf sich warten, und mal ehrlich: Wer wartet auf ihn schon sehnsüchtig? Temperaturen bis (immernoch) 20 Grad sprechen eine andere Sprache. Selbst in der vergangenen Woche machte sich mal wieder zwischendurch ein kleines Sommer (nicht nur) in Düsseldorf breit, Grund genug, auch noch ein Eis zu schlecken. Für Anfang November eine echte Rarität. Bislang gibt es noch keine wirkliche Tendenz, die vermuten lässt, dass sich echtes winterliches Wetter mit Schnee und Frost ankündigt....

  • Düsseldorf
  • 04.11.13
Sport

Die London-Vorbereitungen sind angelaufen

Eigentlich beginnen die zehnwöchigen Vorbereitungen auf meinen London-Marathon, der am Sonntag, 21. April, stattfinden wird, erst am Dienstag, 12. Februar, mit drei Tempoläufen über jeweils 2000 m, aber ich habe bei dem schönen Winterwetter schon an den beiden letzten Sonntagen lange Läufe absolviert. Bin beide Male meine Lieblings-Berg- und Talrunde über den Eichenohl, den Dannenhöfer-Anstieg, die obere Silvesterlauf-Runde und den Bürgermeisterweg unterhalb des Danzturms Richtung...

  • Iserlohn
  • 11.02.13
  • 1
LK-Gemeinschaft
15 Bilder

Die letzte Schneeidylle ? !

Die Temperaturen sollen am Wochenanfang wieder steigen. Werfen wir also einen Blick auf die vielleicht letzte winterliche Idylle in diesen Wochen. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 25.01.13
Überregionales
Sebastian Scheske ist Pressesprecher und PR-Referent des Dortmund Airport in Wickede.

Drei Fragen an... SEBASTIAN SCHESKE // Thema: Dortmunds Flughafen im Winter

1. Wie wirkt sich das nun schon Wochen anhaltende Winterwetter auf den Flughafen-Betrieb in Wickede aus? Dem Dortmund Airport blieben im bisherigen Winter extreme Wetterlagen größtenteils erspart. 2. Vor welche Herausforderungen sehen sich der Airport und sein Personal angesichts der dauerhaften Winter-Wetterlage gestellt? Schnee, Eis und Minusgrade bedeuten in erster Linie eine hohe Belastung für die Kollegen im Bodenverkehrsdienst und im Bereitschaftsdienst. In zwei Tagesschichten sorgen die...

  • Dortmund-Ost
  • 22.01.13
Sport
Mit Sigurd Reeh haben die "Lauffreunde" des "TV Einigkeit Gladbeck" auch einen Extremsportler in ihren Reihen. So ging Reeh jetzt bei der härtesten Laufveranstaltung im thüringischen Rudolstadt an den Start und gehörte zu den Athleten, die auch tatsächlich das Ziel erreichten. Foto: Privat
2 Bilder

Schlammgräben - Wasserlöcher - Eskaladierwände: TVE-Extremsportler Sigurd Reeh

Gladbeck. Rudolstadt in Thüringen war jetzt erneut Ort des härtesten Hindernislauf Deutschlands und mit Sigurd Reeh war dort auch ein Aktiver der "Lauffreunde" des "TV Einigkeit Gladbeck" am Start. Schon die Anreise versprach für alle Starter nichts Gutes, denn die Landschaft wurde immer weißer. In Rudolstadt angekommen, inspizierte auch Sigurd Reeh die Strecke, die mit einer Vielzahl von Hindernissen aufwartet. Dabei handelte es sich unter anderem um ausrangierte Panzer aus russischen...

  • Gladbeck
  • 31.12.12
Überregionales
Quer gestellte LKW wie hier an der Auffahrt zur A 46 in Arnsberg-Niedereimer machten jede Weiterfahrt unmöglich. An zahlreichen Steigungen im Sauerland gab es Probleme. Foto: Albrecht

Schneechaos im Sauerland: (Fast) nichts geht mehr...

Kreis/Arnsberg. Der Winter hat in Nacht zu Mittwoch richtig zugeschlagen. Zentimeterhoch lag der Schnee auf den Autos und vor allem auf den Straßen. Anhaltender Schneefall am Mittwochmorgen hat zur Verschärfung der winterlichen Verkehrsverhältnisse geführt. An den Autobahnauffahrten in Neheim/Rathausplatz sowie Arnsberg/Niedereimer blockierten oder behinderten quergestellte LKW die Weiterfahrt. An der Autobahnauffahrt Arnsberg-Niedereimer war gar kein Durchkommen mehr möglich. Fahrzeuge mussten...

  • Arnsberg
  • 12.12.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.