Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Wirtschaft

Als Familienunternehmen stabil und sicher in bewegten Zeiten
Klüh-Gruppe schließt Geschäftsjahr 2020 mit 807 Mio. Euro Umsatz ab

Die international tätige Klüh-Gruppe hat ihren Geschäftsbericht veröffentlicht – er ist ab sofort auch online verfügbar. Klüh blickt wie viele andere Unternehmen auf ein anspruchsvolles Geschäftsjahr 2020 zurück und schließt mit einem Gesamtumsatz von 807 Mio. Euro ab. Trotz der Pandemieentwicklungen entspricht das einem Umsatzrückgang von lediglich 5,2 % zum Vorjahr; ein für die personalintensive Ausrichtung des Unternehmens sehr zufriedenstellendes Ergebnis. Insbesondere der durch...

  • Düsseldorf
  • 31.03.21
Wirtschaft

Einstieg in den Lockdown-Ausstieg
Wirtschaftsrat Nordrhein-Westfalen fordert sofortigen Einstieg in den Lockdown-Ausstieg

Landesvorsitzender Paul Bauwens-Adenauer: Nach monatelangen Belastungen werden Maßnahmen benötigt, um die Wirtschaft wieder zu öffnen und den Menschen Planungssicherheit zu bieten Der Wirtschaftsrat der CDU e.V., Landesverband Nordrhein-Westfalen fordert einen sofortigen Einstieg in den Lockdown-Ausstieg und legt einen dreistufigen „Perspektivplan für die Wiedereröffnung von Wirtschaft und öffentlichem Leben“ vor. „Mit der Verlangsamung der Infektionsketten und der beschleunigten Zunahme der...

  • Düsseldorf
  • 25.02.21
Politik

Wirtschaftsrat Nordrhein-Westfalen setzt sich für den Erhalt der einzigartigen Bierkultur in NRW ein

NRW ist das Bundesland mit den meisten Biersorten Deutschlands. Der Wirtschaftsrat Nordrhein-Westfalen setzt sich dafür ein, dass diese besondere Tradition erhalten bleibt. „Die beste Hilfe statt staatlicher Unterstützung wäre natürlich eine Perspektive, wie und wann die Wirtschaft wieder hochgefahren werden kann. Dazu müsste die Politik klare Öffnungsstufen definieren, die Wirtschaft und Bürgern Orientierung geben und zugleich mögliche weitere Infektionswellen so gering wie möglich ausfallen...

  • Düsseldorf
  • 24.02.21
PolitikAnzeige

DIE FAMILIENUNTERNEHMER in Nordrhein-Westfalen zur geplanten Änderung der Lehramtszugangsverordnung
Thomas Rick: „Die junge Generation ökonomisch und politisch klüger machen!“

Seit zwei Jahren wird das Fach „Wirtschaft/Politik“am Gymnasium und seit einem Jahr an den anderen Schulformen der Sekundarstufe I das Fach „Wirtschaft“ unterrichtet. Nun soll endlich auch die Anpassung der Lehrkräfteausbildung erfolgen: Aus dem Lehramtsstudiengang „Sozialwissenschaften“ wird der neue Studiengang „Wirtschaft/Politik“. Infolgedessen werden die Sozialwissenschaften in das neue Angebot integriert – mit dem großen Vorteil, dass Wirtschaft nun mehr gefördert wird. Der...

  • Düsseldorf
  • 21.02.21
Wirtschaft
Der stellvertretende IHK-Geschäftsführer Gerd Diestler (links) und der Velberter IHK-Zweigstellenleiter Marcus Stimler fürchten, dass sich der erhoffte Aufschwung erst 2022 einstellt. Das Bild entstand bei einer Konjunktur-Pressekonferenz im Jahr 2019.

Kreis Mettmannn
IHK-Umfrage: Corona stoppt wirtschaftliche Erholung

Kreis Mettmann. Die Corona-Pandemie bestimmt weiter die Wirtschaftslage im Kreis Mettmann. Neuerliche Beschränkungen und schließlich der Lockdown ab Mitte Dezember letzten Jahres haben den kräftigen Erholungsprozess abrupt gestoppt. Die Zuversicht der Betriebe ist zurückgegangen. Das geht aus der jüngsten Konjunkturumfrage der IHK hervor. „Allerdings beurteilt die Wirtschaft im Neanderland ihre Lage insgesamt noch etwas besser als die Düsseldorfer Unternehmen. Auffallend ist, dass es aktuell...

  • Düsseldorf
  • 04.02.21
Kultur
9 Bilder

Vinyl lebt
Rainking Recordstore: Lifestyle - Leben - Überleben

Die Schallplatte hat es erstmals seit 1989 geschafft, die CD in den Verkaufszahlen zu übertrumpfen. Das war abzusehen, da der allgemeine Tonträger in Zeiten des Streamings immer mehr an Bedeutung verliert.  Allerdings gab es in den letzten Jahren eine Renaissance der Schallplatte. Die Menschen kaufen das schwarze Gold in fast allen Varianten. Nachpressungen, Pictures, Singles und Maxis. All das was der Markt so her gibt. Dadurch entstanden halt auch wieder sehr viele Geschäfte, die diesen ,zur...

  • Düsseldorf
  • 12.09.20
  • 1
  • 2
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte heute in Düsseldorf die Wiederaufnahme der Soforthilfe-Auszahlungen ab Montag an. Foto: Land NRW/W. Meyer-Piehl

NRW-Wirtschaftsministerium stellt Anträge auf Soforthilfe erneut online
Soforthilfe soll ab Montag wieder ausgezahlt werden

Seit dem heutigen Freitagmittag kann die Corona-Soforthilfe wieder online beantragt werden. Das NRW-Wirtschaftsministerium hatte die Seite nach Betrugsversuchen in den letzten Tagen vom Netz genommen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte in einer Presserunde die Wiederaufnahme der Auszahlungen ab Montag, 20. April, an. Das Ministerium hatte das Verfahren am Gründonnerstag gestoppt, nachdem Betrüger versucht hatten, auf gefälschten Seiten Daten der Antragsteller abzufischen, um die...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
  • 1
Wirtschaft

Update: NRW stoppt Zahlung der Corona-Soforthilfe für Solo-Selbständige und Kleinstbetriebe
Betrüger stellten gefälschte Antragsformulare ins Netz

Das ist bitter für alle Selbständigen und Kleinstbetriebe, die jetzt dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind: Die Zahlung der NRW-Soforthilfe wird sofort gestoppt. Das hat das NRW-Wirtschaftsministerium am Mittwochabend entschieden, nachdem Betrüger gefälschte Webseiten mit Antragsformularen ins Netz gestellt hatten. Diese Seiten waren in den Suchergebnissen prominent platziert. Ermittlungen des Landeskriminalamtes zufolge wurden mit den gefälschten Antragsformularen Daten...

  • Essen-Süd
  • 09.04.20
  • 4
Wirtschaft
Die Corona-Hotline steht unter Tel. 0211/3557-666 für Fragen rund um Arbeitsrecht, Kurzarbeitergeld und staatliche Hilfsprogramme zur Verfügung.

IHK-Umfrage: Corona-Pandemie hat erhebliche Folgen für die Wirtschaft
Corona-Hotline unter Tel. 0211/3557-666

„Wie befürchtet, trifft der Shutdown des öffentlichen Lebens in Düsseldorf und im Kreis Mettmann die Wirtschaft besonders hart“, fasst Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf, die Ergebnisse der aktuellen IHK-Blitzumfrage zusammen. „Knapp 90 Prozent der Unternehmen sind inzwischen betroffen. Vor zwei Wochen befürchteten dies nur 60 Prozent.“ Zwei Drittel der Unternehmen erwarten Umsatzrückgänge bis zu 50 Prozent im laufenden Geschäftsjahr. Insbesondere der Nachfragerückgang...

  • Düsseldorf
  • 27.03.20
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sagte kleinen NRW-Unternehmen am Dienstag schnelle und unbürokratische Hilfe zu. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Drei von vier Kleinunternehmen in Not: NRW zahlt ab nächste Woche Soforthilfen aus
Ab Freitag bis 25.000 Euro digital beantragen

Zehntausende Betriebe mussten in den letzten Tagen auf Anordnung schließen, viele weitere Unternehmen haben massive wirtschaftliche Einbußen. Jetzt will das Land NRW Betroffenen jetzt schnell und unbürokratisch helfen - Anträge können ab Freitag digital gestellt werden. Vor allem Kleinstfirmen, Solo-Selbständige und Freiberufler leiden unter der Corona-bedingten Krise. Ihnen versprach NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstagmittag schnelle und einfach zu beantragende Hilfen....

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
  • 9
Politik

OB Geisel erfüllt Corona-Forderungen der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER vollumfänglich

Düsseldorf, 13. März 2020, 16.00h Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf, Thomas Geisel (SPD), hat soeben in der Pressekonferenz bekannt gegeben, dass städtische Ämter, Gremien und Veranstaltungen weitestgehend nicht mehr stattfinden,Umweltspuren für den motorisierten Individualverkehr freigegeben werden, wenn dies erforderlich wird, da man nicht möchte, dass sich Menschen in Bus und Bahn anstecken. Die forderten wir in zwei E-Mails an den Oberbürgermeister gestern und heute. Der...

  • Düsseldorf
  • 13.03.20
  • 1
Politik

54 zusätzliche Plätze zur Berufseinstiegsbegleitung für Düsseldorf, Rhein-Kreis Neuss und Kreis Mettman

Im Mai hatte der ESF-Begleitausschuss beschlossen, die Berufseinstiegsbegleitung künftig aus ESF-Mitteln des Landes zu finanzieren. Der Bund zieht sich aus der Finanzierung gänzlich zurück. Nun haben das NRW-Arbeitsministerium und die Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Agentur für Arbeit eine Vereinbarung über die Fortführung der Berufseinstiegsbegleitung unterzeichnet. Der FDP-Landtagsabgeordnete Rainer Matheisen freut sich, dass das bewährte Förderinstrument nicht nur erhalten bleibt,...

  • Düsseldorf
  • 10.09.19
Politik

Rainer Matheisen MdL: 147.000 Euro vom Land für Neuss-Düsseldorfer Häfen

Heute wurden vom Land Förderbescheide für die letzte Meile im Schienengüterverkehr vergeben. Hierbei werden auch die Neuss-Düsseldorfer Häfen mit einer Summe von 147000 Euro profitieren. Mit dem Geld werden die Vor- und Nachläufe an den Containerterminals im Düsseldorfer Süden und in Neuss optimiert, so dass zukünftig jährlich etwa 12500 LKW-Fahrten eingespart werden können. Bei der Bescheidübergabe durch Verkehrsminister Hendrik Wüst freute sich der Düsseldorfer FDP-Landtagsabgeordnete: „Die...

  • Düsseldorf
  • 01.07.19
Politik
3 Bilder

Austausch mit den MdBs der CDU-Landesgruppe NRW
Parlamentarischer Abend des Wirtschaftsrates Nordrhein-Westfalen

Der traditionelle Parlamentarische Abend des Wirtschaftsrates Nordrhein-Westfalen stand ganz im Zeichen guter Gespräche und kulinarischer Köstlichkeiten. Am Vorabend zum Wirtschaftstag 2019 in Berlin lud der Landesverband Nordrhein-Westfalen zum Gedankenaustausch mit den Bundestagsabgeordneten der CDU-Landesgruppe NRW der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Die PwC-Niederlassung in Berlin bot den rund 160 Teilnehmern ein ansprechendes Ambiente in unmittelbarer Sichtweite des Regierungsviertels....

  • Düsseldorf
  • 13.06.19
WirtschaftAnzeige

Neu- und Wiedereröffnungen in Düsseldorf
Neueröffnungen im Jahr 2018: Düsseldorf ist besonders attraktiv für Geschäftsinhaber

Düsseldorf belegt mit 138 Neueröffnungen im Jahr 2018 einen der Spitzenplätze und positioniert sich auf Rang 3, was Neueröffnungen auf die Einwohnerzahl bezogen betrifft. Das ergab eine aktuelle Auswertung des Internetportals www.neueroeffnung.info. Mit 23 Neueröffnungen auf 100.000 Einwohner zieht Düsseldorf deutlich mehr Geschäfte an als Köln (18), Duisburg (14) und Wuppertal (14). Spitzenreiter ist Frankfurt am Main mit 28 Neueröffnungen auf 100.000 Einwohner. Die Hauptstadt Berlin findet...

  • Düsseldorf
  • 15.04.19
  • 1
Wirtschaft
Sektionssprecher Dr. Reinhardt Freiherr von Leoprechting, Präsidenten UPS Deutschland Distrikt und der American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany), Frank Sportolari, Mitglied des Sektionsvorstandes Uwe Baust
3 Bilder

UPS-Präsident Deutschland zu Gast bei der Sektion Düsseldorf des Wirtschaftsrates
Konstruktive Perspektiven der transatlantischen Beziehungen

Die aktuellen logistischen Herausforderungen und Perspektiven des Transatlantischen Handels standen im Fokus einer Veranstaltung der Sektion Düsseldorf des Wirtschaftsrates der CDU e.V. Sektionssprecher Dr. Reinhardt Freiherr von Leoprechting hatte hierzu den Präsidenten UPS Deutschland Distrikt und der American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany), Frank Sportolari, eingeladen. In seinem Vortrag charakterisierte Sportolari kurz das 1907 gegründete amerikanische Unternehmen UPS,...

  • Düsseldorf
  • 15.03.19
  • 1
Wirtschaft

Sehr guter Jahresstart für Caterer
Klüh zieht in Landtagsküche ein

Mit einem sehr attraktiven Neuauftrag beginnen die Caterer des Düsseldorfer Multiserviceunternehmens Klüh das Geschäftsjahr 2019: Ab Januar „regieren“ die Köche der Klüh Catering GmbH in der Küche des Landtages NRW und bewirtschaften das Betriebsrestaurant. Der Auftrag wurde öffentlich ausgeschrieben und umfasst die Gastronomie für 199 Abgeordnete des Landtags und alle Mitarbeiter mit insgesamt rund 500 Personen. Frank Theobald, Sprecher der Klüh Holding-Geschäftsführung: „Wir freuen uns, dass...

  • Düsseldorf
  • 07.01.19
Politik

Amerikanischer Rust Belt und Ruhrgebiet: Schicksalsverwandte oder Kontrastfälle?

Es ist modisch geworden, das Ruhrgebiet mit dem „Rust Belt“ im industriellen Mittleren Westen der USA gleichzusetzen. Das ist nach der Wahl des 45. Präsidenten der USA, Donald Trump, besonders alarmierend. Der Vortrag soll allerdings in einem Vergleich der Industriegeschichte des schwerindustriellen Gürtels zwischen Pittsburgh und Chicago in den USA und des Ruhrreviers zeigen, wie unterschiedlich die Entwicklung verlaufen ist, welche Rolle Politik mit welchen Konsequenzen für die Bewältigung...

  • Dortmund-City
  • 12.03.18
Überregionales
Antje Mahn, Dr. Ulrich S. Soénius, Gregor Berghausen und Gerd Helmut Diestler informierten darüber, wie es der rheinischen Wirtschaft geht. ^Foto: vos

"Der rheinischen Wirtschaft geht es gut"

„Der rheinischen Wirtschaft geht es so gut, wie seit zehn Jahren nicht mehr“, bilanzierte Hauptgeschäftsführer der IHK-Düsseldorf, Gregor Berghausen, zur Präsentation des „Konjunkturbarometers Rheinland“ für den Herbst 2017. Diesem positiven Resümee setzte er noch eine weitere gute Nachricht hinzu: „Seit 15 Jahren waren noch nie so wenige Unternehmen unzufrieden mit den Entwicklungen in ihrer Branche, wie derzeit“. Zurückzuführen sei dies einerseits auf eine hohe Zahl Beschäftigter und damit...

  • Düsseldorf
  • 15.11.17
  • 1
Kultur
Stehen wir vor einem Zerfall der Eurozone? Der Starökonom Joseph Stiglitz sieht die Europapolitik den Herausforderungen nicht gewachsen.

Frage der Woche: Was wird aus der Eurozone?

Es sei damit zu rechnen, dass die Eurozone in ihrer jetzigen Form die nächsten zehn Jahre nicht überstehen werde. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz erklärte der "Welt" gegenüber, dass wahrscheinlich Italien als erster Kandidat für einen Austritt in Frage komme. Wie also geht es mit dem Euro weiter? Als Eurozone werden diejenigen Länder der Europäischen Union bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung eingeführt haben. Derzeit hat die Eurozone 19 Mitglieder, davon ist Litauen...

  • 06.10.16
  • 15
  • 7
Politik
Über 6 Stunden Verspätung hatte unser Flug! Verspätung hat auch der Kundenservice von Air Berlin, so dass dieser komplett annulliert wurde!

Offener Brief an Air Berlin - Achtung, keine Satire!

Liebe Lokalkompassler, heute veröffentliche ich hier meinen offenen Brief an Air Berlin. Es ist wirklich eine Unverschämtheit wie hier mit Fluggästen umgegangen wird. Nähere Einzelheiten erfahrt ihr in meinem Brief. Ich finde, dass solche "Machenschaften" an die Öffentlichkeit gehören. Hier wird offen in großem Stil gegen geltende EU-Richtlinien verstoßen. Doch es geht mir hier nicht nur um Geld, sondern in erster Linie um das Prinzip. Hier werden Menschen als anonyme Aktenzeichen behandelt und...

  • Düsseldorf
  • 28.08.15
  • 8
  • 2
Politik

Dirk Müller - Mr. DAX - über den Euro

Wer kennt ihn nicht? Dirk Müller - der Mr. DAX - spricht über Schuldenprobleme und die Zukunft des Euro. Dieses Interview ist aus Juli 2011! Es klingt so, als wäre es von gestern! Dirk Müller - Euro Aus wird erzwungen, entweder von den Bürgern oder von den Märkten Der Mann weiß, wie man sein sauer Erspartes durch einen deflationären Schock bringen kann. Hier ist ein ganz aktueller Artikel von MM News. Dort wird mit einem Ende des €uro in der derzeitigen Form noch in diesem Jahr gerechnet! Aber...

  • Düsseldorf
  • 27.04.13
Überregionales
Holger Schwannecke, Generalsekretär des ZDH
5 Bilder

„Zukunft kommt von Können“

Eine Studie von prognos untersucht die Rolle des Handwerks in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. „Es ist das große Verdienst von prognos, mit wissenschaftlichen Maßstäben diese Rolle sowohl qualitativ wie auch quantitativ erstmals in ganzer Breite erfasst und zusätzlich vertieft zu haben“, sagt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) bei der Vorstellung der Studie auf der Vorab-Pressekonferenz zur Internationalen Handwerksmesse 2013 in München....

  • Düsseldorf
  • 23.03.13
Politik
An der Kreuzung Ickerswarder Straße
18 Bilder

Leerstände auf der Kölner Landstraße in Düsseldorf-Wersten

Es ist schon sehr traurig, was sich auf der Kölner Landstraße in Wersten, die ja eine Geschäftsstraße sein müßte, so in der letzten Zeit abspielt. Die Leerstände von Geschäften auf dieser Straße spiegeln ein anderes Bild wieder, welches von Regierenden in Bund, Land und Kommunen gemalt wird. Die Beschönigungen und Veränderungen ins positive Licht, wie beim kürzlich veröffentlichen Armutsbericht, ausgelöst von Interessierten auf Wählerstimmen programmierten Volksvertretern, kommen dem Mitbürger...

  • Düsseldorf
  • 13.03.13
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.