Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Wirtschaft

Erste Zwischenziehung beim Weihnachtsgewinnspiel
Werbering Goch verschenkt Geld

Unter Aufsicht von Rechtsanwalt Hans-Jürgen van Triel (auf dem Foto links) wurden im Geschenkehaus Peters bei der ersten Zwischenziehung des Weihnachtsgewinnspiels folgende Gewinner und Gewinnerinnen ermittelt: Einkaufsgutscheine im Wert von 50 Euro gehen an: Jonas Hendricks, Hildegard van Beek, Goch, Monika Kittelmann, Goch, Reinhard Zaadelaar und Peter de Winkel (alle aus Goch). Je 20 Euro gewannen Monika Kittelmann, Gaby Hermsen, Justin/Silke Lamers, G./H. Look (alle Goch) und Brigitte...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.11.20
Vereine + Ehrenamt
Jörg Thonnet, Cornelia Zaadelaar, Axel Holl, Karin Arntz und Maik Hendricks vom Werbering Goch hofften im Sommer noch, dass die Corona-Situation Veranstaltungen im Herbst/Winter zulassen würde, doch das Fest der Sinne mit  verkaufsoffenem Sonntag muss leider abgesagt werden.

Kein verkaufsoffener Sonntag am 25. Oktober
Werbering Goch sagt "Fest der Sinne" ab

Nach intensiven Überlegungen, Prüfung aller Möglichkeiten und der Abwägung des Für und Wider hat sich der Werbering Goch zur Absage des „Fest der Sinne“ und dem damit verbundenen verkaufsoffenen Sonntages entschieden. "In den letzten sieben Monaten wurden die Menschen rund um den Erdball auf eine harte Probe gestellt. Sorgen und Einschränkungen machen ihnen zu schaffen und die steigenden Infektionszahlen tragen nicht zur Beruhigung bei. Die Gesundheit der Kunden und Mitarbeiter ist uns...

  • Goch
  • 14.10.20
Wirtschaft
Besonders düster ist die Lage in der Gastronomie sowie der Freizeit- und Veranstaltungsbranche.

Corona-Pandemie
Trotz belebter Konjunktur: Die Wirtschaft ist in Sorge

Die Wirtschaft am Niederrhein nimmt langsam wiederFahrt auf. Gleichzeitig blicken die Unternehmen mit Sorge auf die kalte Jahreszeit. Die Umsatzverluste aus dem  Frühjahr konnten vor allem die Dienstleister nicht kompensieren. Besonders alarmierend: Wesentlich mehr Betriebe  sehen sich von Insolvenz bedroht als noch im Juni.  Das zeigen die ersten Schlaglichter der Herbst-Konjunkturumfrage der Niederrheinische IHK. Der IHK-Konjunkturklimaindex, der Lage und Erwartungen der Unternehmen...

  • Dinslaken
  • 05.10.20
Politik
Annette Hagen übergab die Schlüssel ihres Ladenlokals an Stadtwerke-Chef Carlo Marks (links). Rechts Martin Fingerhut. [spreizung]#?[/spreizung]Foto: Kristina Derks

Stadtwerke Goch übernehmen Ladenlokal auf der Voßstraße in Goch
Servicecenter im ehemaligen Buchladen

Goch. Nach über drei Jahrzehnten schloss Annette Hagen zum 30. Juni ihre Buchhandlung am Markt. Einen Nachfolger zur Übernahme der Buchhandlung gab es nicht und so übergibt sie nun die Schlüssel an die Stadtwerke Goch. Diese planen dort zum Jahresende ein Servicecenter für ihre Kunden zu eröffnen. „Die Idee mit dem Servicecenter der Stadtwerke in die Gocher Innenstadt zu gehen gibt es schon lange“, so Carlo Marks, Geschäftsführer der Stadtwerke Goch GmbH. „Bisher fehlte jedoch der richtige...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.07.20
Wirtschaft
Karin Arntz vom Vorstand des Werbering Goch ist, wie ihre Mitglieder auch, auf die Ladenöffnung ab Montag vorbereitet. Fotos (3): Steve
3 Bilder

Corona-Lockerungen im Kreis - Viele Geschäfte wieder geöffnet
"Angemessen und richtig"

Corona und die Lockerungen: Ab Montag dürfen die bisher geschlossenen Läden wieder öffnen - Wir sprachen mit Werbegemeinschaften und Verwaltungen Corona und die Sehnsucht nach Normalität. Diese könnte nach den jüngsten Beschlüssen von Bund und Ländern ab kommenden Montag ganz behutsam anlaufen, denn übermorgen dürfen viele Läden wieder öffnen. Friseure und Gastronomen zählen nicht dazu und auch große Veranstaltungen sind mindestens bis Ende August nicht erlaubt. Aber zumindest der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.04.20
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte heute in Düsseldorf die Wiederaufnahme der Soforthilfe-Auszahlungen ab Montag an. Foto: Land NRW/W. Meyer-Piehl

NRW-Wirtschaftsministerium stellt Anträge auf Soforthilfe erneut online
Soforthilfe soll ab Montag wieder ausgezahlt werden

Seit dem heutigen Freitagmittag kann die Corona-Soforthilfe wieder online beantragt werden. Das NRW-Wirtschaftsministerium hatte die Seite nach Betrugsversuchen in den letzten Tagen vom Netz genommen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte in einer Presserunde die Wiederaufnahme der Auszahlungen ab Montag, 20. April, an. Das Ministerium hatte das Verfahren am Gründonnerstag gestoppt, nachdem Betrüger versucht hatten, auf gefälschten Seiten Daten der Antragsteller abzufischen, um die...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
  • 1
Ratgeber

Stadt Goch unterstützt den Einzelhandel
Neue Serie in den sozialen Medien gestartet

Die Stadt Goch startet am Donnerstagabend eine neue Serie auf ihrer Facebook-Seite „Goch erleben“. Dabei geht es darum, den Einzelhandel in der Stadt zu Zeiten der Corona-Pandemie zu unterstützen. „Die meisten Geschäfte und Händler auch in unserer Stadt mussten ihre Türen schließen. Sie sind aber weiterhin aktiv und bieten ihre Dienste an. Darauf wollen wir aufmerksam machen“, sagt Bürgermeister Ulrich Knickrehm. Dabei geht die Stadt Goch neue Wege und nutzt die Möglichkeit, via Favebook live...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.04.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft

Update: NRW stoppt Zahlung der Corona-Soforthilfe für Solo-Selbständige und Kleinstbetriebe
Betrüger stellten gefälschte Antragsformulare ins Netz

Das ist bitter für alle Selbständigen und Kleinstbetriebe, die jetzt dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind: Die Zahlung der NRW-Soforthilfe wird sofort gestoppt. Das hat das NRW-Wirtschaftsministerium am Mittwochabend entschieden, nachdem Betrüger gefälschte Webseiten mit Antragsformularen ins Netz gestellt hatten. Diese Seiten waren in den Suchergebnissen prominent platziert. Ermittlungen des Landeskriminalamtes zufolge wurden mit den gefälschten Antragsformularen Daten...

  • Essen-Süd
  • 09.04.20
  • 4
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sagte kleinen NRW-Unternehmen am Dienstag schnelle und unbürokratische Hilfe zu. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Drei von vier Kleinunternehmen in Not: NRW zahlt ab nächste Woche Soforthilfen aus
Ab Freitag bis 25.000 Euro digital beantragen

Zehntausende Betriebe mussten in den letzten Tagen auf Anordnung schließen, viele weitere Unternehmen haben massive wirtschaftliche Einbußen. Jetzt will das Land NRW Betroffenen jetzt schnell und unbürokratisch helfen - Anträge können ab Freitag digital gestellt werden. Vor allem Kleinstfirmen, Solo-Selbständige und Freiberufler leiden unter der Corona-bedingten Krise. Ihnen versprach NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstagmittag schnelle und einfach zu beantragende Hilfen....

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
  • 9
Politik
Auf dem Schulhof des Kindergartens in Hommersum ist bei dem derzeit schönen Wetter normalerweise „der Bär los“, aktuell gähnende Leere. 
Foto: privat

CDU Goch fordert Entlastung für Bürger und Unternehmer
Gocher Familien helfen, Geschäftswelt stützen

In den letzten Tagen hat die Gocher CDU-Ratsfraktion und der Geschäftsführende Vorstand des CDU Stadtverbandes Goch aufgrund der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus per Telefonkonferenz über mehrere Anträge beraten, unter anderem um Gocher Bürger und Unternehmer zu entlasten. GOCH. Dazu zählen unter anderem Aussetzung bzw. Rückzahlung der Elternbeiträge für Kindertagesstätten und Kindergärten bis zum 30. Juni  sowie die Aussetzung der Parkgebühren mindestens für die Dauer der angeordneten...

  • Goch
  • 19.03.20
Politik
Dr. Volker Klinkhammer aus Kleve wurde bei sommerlicher Hitze zum „Eisbrecher“. Er motivierte die Gründungswilligen zu „Problembewusstsein“. 

Die Existenzgründer-Seminarreihen der Kreis-Wirtschaftsförderung erreichten ihre Zielgerade
Applaus für die Förderer

Diese Runde der potentiellen Gründerinnen und Gründer ließ keinen Zweifel an ihrer festen Absicht, mit ihrem Sprung in die Selbstständigkeit auch ihrem Standort gerecht werden zu wollen und zeitgleich ihrem heimatlichen Umfeld Positives zu bescheren. KREIS KLEVE. Denn zu laut war deren Applaus, als Bankkauffrau Deborah Schaap für die Firmenkundenbank Geldern der Volksbank an der Niers beim aktuellen Wochenend-Gründerseminar der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve das Nachbarschaftliche von...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.06.19
Wirtschaft

Aktion des Weezer Werbering
Ingrid Polle lag nur zwölf Cent daneben

Bei der Osteraktion des Weezer Werbering Weeze. Die Osteraktion des Weezer Werberings und den Markthändlern lockte viele interessierte Bürgerinnen und Bürger auf den Alten Markt. Alt und Jung kamen beim Schätzen des Warenwertes des Präsentkorbes auf ihre Kosten. Auch die Betreiber der Marktstände des Weezer Wochenmarktes, genau wie die Mitgliedsgeschäfte des Weezer Werberings, sorgten für gute Laune und trugen durch ihre österlich geschmückten Stände und Geschäfte zur aufkommenden Osterstimmung...

  • Weeze
  • 08.05.19
Ratgeber
Lassen die Scheiben fliegen: Der Werbering Goch und seine Partner laden zu einer pfiffigen Gewinn-Aktion ein, bei der es jede Menge Einkaufsgutscheine zu gewinnen gibt.
3 Bilder

Gewinnen mit der kleinen Scheibe - Sommer-Aktion mit dem Werbering Goch

Sie findet Platz in jedem Koffer und fliegt sehenswert über den Strand am Meer, ist aber auch im heimischen Garten ein spaßiges Spielzeug: Die neongrüne Frisbee rotiert im Zentrum der Sommer-Fotoaktion des Werberings Goch. Goch.Zusammen mit ihren Partnern, der Stadtentwicklungsgesellschaft GO!, der Sparkasse Goch, den Stadtwerken Goch und der Volksbank an der Niers, ruft die Händlergemeinschaft unter dem aktuellen Motto „...heute schon gegocht?“ dazu auf, bis zum 21. Oktober originelle, witzige...

  • Goch
  • 23.07.18
Ratgeber
Das Logo der IHK.

IHK: Niederrheinische Wirtschaft zufrieden mit der Entwicklung der Unternehmenslandschaft

Die Unternehmen bewerten ihre Geschäftslage nach wie vor als positiv. Das wirkt sich auch positiv auf die Investitionsabsichten der Unternehmen aus. Jeder dritte Betrieb will mehr investieren (Bestwert seit 2007), lediglich jeder achte will seine Budgets reduzieren. Drohenden US-Importzölle sorgen auf der anderen Seite für sinkende Exporterwartungen. Diese Ergebnisse gehen aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve hervor, an der...

  • Wesel
  • 18.05.18
Kultur
Stehen wir vor einem Zerfall der Eurozone? Der Starökonom Joseph Stiglitz sieht die Europapolitik den Herausforderungen nicht gewachsen.

Frage der Woche: Was wird aus der Eurozone?

Es sei damit zu rechnen, dass die Eurozone in ihrer jetzigen Form die nächsten zehn Jahre nicht überstehen werde. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz erklärte der "Welt" gegenüber, dass wahrscheinlich Italien als erster Kandidat für einen Austritt in Frage komme. Wie also geht es mit dem Euro weiter? Als Eurozone werden diejenigen Länder der Europäischen Union bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung eingeführt haben. Derzeit hat die Eurozone 19 Mitglieder, davon ist Litauen...

  • 06.10.16
  • 15
  • 7
Wirtschaft
2 Bilder

Stefan Rouenhoff on Tour - Besuch von zwei Unternehmen .... in Kalkar-Kehrum und Moyland ....

Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch an den Kreis Klever Kandidaten der CDU für die Bundestagswahl 2017 - Stefan Rouenhoff. Ich hatte erwartet und auch erhofft, dass er das Rennen "machen wird", hatte mehrfach Gelegenheit, mich in intensiven Gesprächen mit dem Handelsattache der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union in Brüssel auszutauschen, mit ihm zu diskutieren und über Wirtschaft, Finanzen und Politik im allgemeinen zu fachsimpeln. Um Herrn...

  • Goch
  • 29.06.16
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft

Weihnachtsgewinnspiel des Werbering Goch: Die ersten Gewinner sind da!

Unter Aufsicht von Rechtsanwalt Johannes Bellen wurden im Geschenkehaus Peters bei der ersten Zwischenziehung des Weihnachtsgewinnspiels die ersten Gewinner/innen ermittelt. Einkaufsgutscheine im Wert von 50 Euro gehen an: Heinz-Theo Hoffmann, Lieselotte Ricken, Rachel Scheuvens (alle Goch), Karin Meuser (Kalkar) und Peter Klompenhauer aus Bedburg-Hau. Einkaufsgutscheine im Wert von 20 gibt es für: Hans-Jürgen van de Mötter, Sara Scharff, Manuela Nothelfer, Franceska Rizzo (alle Goch) und Jutta...

  • Goch
  • 30.11.15
Ratgeber

Gocher Werbering machte Menschen aus Uedem, Weeze und Goch glücklich

Bei der 3. Zwischenziehung im Rahmen des Weihnachtsgewinnspiels des Werbering Goch (das Foto zeigt von links Karin Arntz, „Glücksbote“ Vincent, Rechtsanwalt Hans Jürgen van Triel, und Raimund Czesnik) wurden am Freitag Abend erneut 10 Gewinner ermittelt. Einkaufsgutscheine im Wert von 50 Eurogehen an: Uwe Braun aus Kevelaer, Daniela Maaß, Anja Windhuis, Renate Weiß (alle aus Goch) und A. Bockhorn aus Weeze. Zusätzliche Einkaufsgutscheine im Wert von 20 Euro erhalten: Barbara Hooyer aus...

  • Goch
  • 14.12.14
  • 1
LK-Gemeinschaft

Weihnachtsgewinnspiel beim Werbering Goch: Die ersten Gewinner!

Unter Aufsicht von Rechtsanwalt Hans-Jürgen van Triel fand am Freitag Abend die erste Zwischenziehung des diesjährigen Weihnachtsgewinnspiels des Werbering Goch statt. Folgende Gewinner wurden durch „Glücksfee“ Sina van Genabith ermittelt. Über Einkaufsgutscheine im Wert von 50Euro dürfen sich freuen: Petra Geurtz, Christine Kersten, Angelika Kohn-Lörper (alle Goch), Barbara Hoogen (Kevelaer) und Reinhard Domke (Uedem) freuen. Je einen Einkaufsgutscheine im Wert von 20 Euro erhalten: Frank...

  • Goch
  • 01.12.14
  • 1
Überregionales

Neuer Wirtschaftsspot über den Kreis Kleve

„Wirtschaft ist ein wichtiger Faktor für jede Region, daher gibt es nun diesen Standortfilm, der die stärken unserer Region hervorheben soll“, so Hans-Josef Kuypers, Wirtschaftsförderer des Kreises Kleve. Gemeinsam mit den Vertretern der Sparkassen und Volksbanken im Kreis Kleve, die als Förderer dieses Projekt unterstützen, wurde der Film der Öffentlichkeit vorgestellt.

  • Kleve
  • 31.10.14
Politik

Gocher Unternehmer fordern: "Den Marktplatz voll öffnen!"

Goch hat zu viel Schulden und zu wenig Parkplätze. Während die Kämmerin Bettina Gansen in dieser Woche ihre Vorschläge für eine Haushaltskonsolidierung im Rat präsentierte, haben drei Gocher und reale Wirtschaftsexperten eine ganz konkrete Idee, wie mehr Geld ins Stadtsäckel gelangt: Den Marktplatz für mehr Autos öffnen, mehr Kaufkraft heranziehen. von franz geib Gerhard Mühlhoff, Rudi Willems und Willi Dercks waren allesamt Unternehmer, sind Eigentümer mehrerer Immobilien und Vermieter...

  • Goch
  • 03.10.12
  • 6
Politik

BÜCHERKOMPASS: "Der größte Raubzug der Geschichte"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche haben wir einen Bestseller im Angebot: Weik & Friedrich: "Der größte Raubzug der Geschichte" "Herzlich willkommen auf einer spannenden Reise in die Welt des Wahnsinns, der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je erlebt hat. Die Reichen in unserer Gesellschaft werden immer...

  • Essen-Süd
  • 02.10.12
  • 2
Politik

Steigender Kräftebedarf in der regionalen Wirtschaft / IHK-Azubis sind gewappnet

Die Mitorganisation der beruflichen Ausbildung ist eine der Kernaufgaben, die die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve für die Wirtschaft übernimmt. Aber auch als Ausbildungsstätte für junge Leute ist die IHK präsent: Zu Beginn des neuen Lehrjah-res ermöglicht sie fünf Nachwuchskräften den Start ins Berufsleben. Aktuell erlernen 14 junge Frauen den Beruf der Kauffrau für Bürokommunikation. Damit reagiert die IHK auch auf den steigenden Fachkräftebedarf in der...

  • Duisburg
  • 20.09.12
Überregionales

Floriade sorgt für positive Wirkung in der Gemeinde Weeze und in der Region

Auf Einladung von Herrn Paul Grote von der gleichnamigen Firma aus Weeze hatten der Bürgermeister der Gemeinde Weeze, Ulrich Francken, Margret Vosseler, Mitglied des Landtages, und Hans-Josef Kuypers von der Wirtschaftsförderung des Kreises Kleve neulich die Möglichkeit, nicht nur das Floriade-Gelände in Venlo zu sehen, sondern auch mehr über die Wirtschaftsausstrahlung des Projektes zu erfahren. Denn die Firma Grote, die als Dachdecker- und Schreinerbetrieb bekannt ist, hat den Auftrag...

  • Weeze
  • 31.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.