Wirtschaftsförderung Kreis Kleve

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderung Kreis Kleve

Wirtschaft
Bei den Kalkarer Gesprächen wird es auch um regionale Produkte gehen: Georg Remy und Han Groot Obbink von der Messe Kalkar, Kreiswirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers, Wirtschaftsförderer Dr. Bruno Ketteler und Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz laden zum Kalkarer Agrargipfel mit hochkarätigen Teilnehmern ein.

1. Kalkarer Gespräche am 3. November in der Messe
Bauern, Bienen oder Blutwurst

Kalkar. Landwirtschaft wird in Kalkar großgeschrieben. Das dortige Messe- und Kongresszentrum ist nicht nur Austragungsort der Fachmesse GreenLive und des Agrar-Forums Niederrhein. Im November 2020 kommt ein TOP Agrar-Event hinzu: am 3.11. wird die Messe Austragungsort der ersten Ausgabe der „Kalkar Gespräche“. An diesem Abend dreht sich alles um die Frage: „Bauern, Bienen oder Blutwurst: wohin geht die Reise der Landwirtschaft?“ „Der Niederrhein ist landwirtschaftlich geprägt, dieser...

  • Kalkar
  • 01.10.20
Reisen + Entdecken
Ein überzeugendes Umfeld, ein riesiges Interesse, eine ansprechende Gesprächsatmosphäre: Dies alles bot die ReiseWelt 2019 in den Düsseldorfer Schadow-Arkaden. Erstmals waren die Touristiker aus der Region auf Einladung der Kreis-Wirtschaftsförderung dabei. „Nicht zum letzten Mal“, wie es zum Abschluss hieß.

Interesse für die Tagestour zum Niederrhein
Diese Messe machte Lust und Laune auf den Kreis Kleve

Welch´ ein Wochenende: Endlich tief durchatmen, endlich eine Runde spazieren gehen, endlich die Sonne sehen. So war es vor unserer Haustür, so war es auch in der Landeshauptstadt. Tausende waren es, die über die Königsallee flanierten, und viele Hundert waren es, die sich Zeit nahmen für die ReiseWelt in den wertigen Malls der Düsseldorfer Schadow-Arkaden. „Diese Messe macht Lust auf Urlaub“, hatten die Veranstalter versprochen. Und die Touristiker aus den Städten und Gemeinden des...

  • Kleve
  • 20.02.19
Politik
Große Freude herrschte am Freitag über die Neuansiedlung. "Ein großer Tag für den Kreis Kleve, ein großer Tag für Kalkar", so Kalkars Wirtschaftsförderer Dr. Bruno Ketteler.
3 Bilder

Chinesen sagen "Ja" zum Standort Kalkar

Neues Handels- und Dienstleistungszentrum für chinesische Existenzgründer ist in die ehemalige Bruker-Immobilie eingezogen Das Zusammenspiel von Kreiswirtschaftsförderung, Stadt Kalkar und dem Makler RE/MAX hat prima geklappt: Die ehemalige Bruker-Immobilie an der Kastellstraße wird ein Gründer- und Dienstleistungszentrum für junge Chinesen. Nur vier Monaten nach dem ersten Kennenlern-Gespräch konnte die Ansiedlung perfekt gemacht werden. Der Chinese Luohua Ye, Geschäftsführer der neu...

  • Kalkar
  • 14.09.18
Wirtschaft
Wirtschaftsförderer auf Haus Horst Kalkar - von links: Uwe Bons, Straelen / Hans-Josef Kuypers, Kreis Kleve / Dr. Bruno Ketteler, Kalkar / Dieter Henseler, Bedburg-Hau
3 Bilder

Wirtschaftsgespräch mit Diskussion auf dem Rittersitz Haus Horst Kalkar

Den Niederrhein, den Kreis Kleve, mit seiner Vielfalt in den Bereichen Natur, Kultur und Wirtschaft optimal entwickeln, ist lohnenwert für die Menschen, die Gäste und die Wirtschaft vor Ort. Zu einer Diskussion zur Thematik "Wo sehen Sie kurz- und mittelfristig die größten Herausforderungen und wichtigsten Aufgaben der Wirtschaftsförderung Ihrer Stadt, Ihrer Gemeinde bzw. des Kreises Kleve?" und "Wie können Kooperationen von Kommunen und Kreis zu Erfolg aller Beteiligten führen?" trafen sich...

  • Kalkar
  • 11.04.18
  • 3
  • 7
Überregionales
Die Freude über das neue Zwischenhoch von 902.000 Übernachtungen im Kreis Kleve leitete die aktuelle Tourismus-Tagung im Wunderland Kalkar ein. Mit dabei waren die Tourismus-Fachleute aus den Städten und Gemeinden des Kreises Kleve, der damit einmal mehr einen Zuwachs bei den Übernachtungen von vier Prozent verbuchte.

Tourismusförderer im Kreis Kleve: "Übernachtungszahlen auf ihrem Höhenflug halten"

Der Wunsch ist nicht neu. Die erneute Formulierung der Erwartung kam dennoch überraschend. Martina Baumgärtner, die Geschäftsführerin der Niederrhein Tourismus GmbH mit Sitz in Viersen, wünscht sich eine engere Einbindung des Einzelhandels in den Städten und Gemeinden zur Kofinanzierung des Tourismus-Marketings. "Der Einzelhandel ist einer der deutlichsten Profiteure der durch den Tourismus generierten Umsätze", so Baumgärtner. Mit Blick auf die neuen, wiederholt gestiegenen Übernachtungszahlen...

  • Kalkar
  • 02.03.17
Politik
2 Bilder

Erstes Agrar-Forum Niederrhein: "Die Preissituation ist ruinös"

Ein deutlicheres Schulterklopfen für die Veranstalter von Wunderland Kalkar, Landwirtschaftskammer und Wirtschaftsförderung Kreis Kleve kann es kaum geben als dieses volle Haus: Nahezu 400 Interessierte, die meisten davon aus der Landwirtschaft, besuchten das erste "Agrar-Forum Niederrhein" in der noch jungen Messehalle des Wunderlandes. Für gut und gerne zwei Stunden versuchte die WDR-Moderatorin Steffi Neu der Frage auf den Grund zu gehen, ob die Motoren der Landwirtschaft nun tatsächlich...

  • Kalkar
  • 29.11.15
Überregionales
„Und nun bin ich hier.“ Die neue Bürgermeisterin der Stadt Kalkar, Dr. Britta Schulz, motivierte die interessierten Gäste ihres ersten Unternehmerabends mit der Kreis-WfG zu einem breiten Schmunzeln, als sie ihren Lebenslauf kurz skizzierte und mit der obigen Aussage abschloss.

Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz beim Unternehmerabend: „Und nun bin ich hier“

Deutliches Stühle Rücken im historischen Ratssaal der Stadt Kalkar. Etwa 50 Interessierte, deutlich mehr als in früheren Jahren, erlebten den ersten Unternehmerabend mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve unter Federführung der neuen Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz. Und die hier und da erkennbare Neugierde auch von Weggefährten der neuen ersten Frau in der Nikolaistadt wurde durchaus befriedigt. Dr. Schulz leitete nach dem Dank an die Kreis-WfG für diese alljährliche Netzwerk-Veranstaltung...

  • Kalkar
  • 27.10.15
Politik

Unternehmerfrühstück: Fonck wünscht sich Gesundheitszentrum am Börsenplatz

Die Bundeswehr investiert Millionen in den Standort Kalkar. Sie bietet sichere Arbeitsplätze, sie schafft Kaufkraft, ihre Bediensteten mieten Wohnraum, in den Niederrheiner investiert haben. Dies alles wissen die Unternehmer sehr zu schätzen. Auch deshalb boten sie Generalleutnant Joachim Wundrak und Generalmajor Bernd Schulte Berge Sonderapplaus, als die Gäste des aktuellen Unternehmerfrühstücks mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve im Ratskeller Kalkar durch Bürgermeister Gerhard Fonck...

  • Kalkar
  • 14.06.15
  • 3
Überregionales

Neuer Wirtschaftsspot über den Kreis Kleve

„Wirtschaft ist ein wichtiger Faktor für jede Region, daher gibt es nun diesen Standortfilm, der die stärken unserer Region hervorheben soll“, so Hans-Josef Kuypers, Wirtschaftsförderer des Kreises Kleve. Gemeinsam mit den Vertretern der Sparkassen und Volksbanken im Kreis Kleve, die als Förderer dieses Projekt unterstützen, wurde der Film der Öffentlichkeit vorgestellt.

  • Kleve
  • 31.10.14
Politik
Gruppenbild mit Dame: Die WDR-Redakteurin Beate Kowollik interviewte auf der aktuellen Expo Real in München Landrat Wolfgang Spreen (3.v.l.), die Bürgermeister Theodor Brauer (l.), Johannes Diks (r.) und Ulrich Janssen (2.v.r.) und den Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve, Hans-Josef Kuypers (3.v.r.).

Expo Real: Der Kreis Kleve ist gefragt

Erneut suchen Logistiker im Kreisgebiet nach Standorten für großflächige Investitionen. Johannes Diks, der Bürgermeister der Stadt Emmerich am Rhein, ließ die Öffentlichkeit nun auf der Expo Real in München von einem Investor wissen, der „in naher Zukunft“ in der Rheinstadt auf 125.000 Quadratmetern Fläche ein Logistik-Unternehmen mit 60.000 Quadratmeter Halle platzieren wird. Bereits vor wenigen Jahren hatte die BLG Logistik, wobei das BLG für „Bremer Lagerhaus-Gesellschaft“ steht, in...

  • Kleve
  • 11.10.14
  • 1
Politik
Bei der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft gGmbH ging nun die diesjährige „Sommertour Gesundheit“ der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve zu Ende. Rainer Haas (Bildmitte), Mitglied der Geschäftsführung, begrüßte die Gäste am Standort Kleve.

Sommertour der Wirtschaftsförderung: "Der Fachkräftemangel ist eine Herausforderung“

Niemals zuvor gab es im Kreis Kleve mehr als die heutigen 83.762 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Und der Anteil derer, die sich tagtäglich für die Gesundheit stark machen, steigt stetig – im letzten Jahr erneut um 3,3 Prozent oder 454 Arbeitsplätze auf 14.335 Personen. Nimmt man die mehr als 4.000 geringfügig Beschäftigten hinzu, dann wird schnell deutlich: Die Gesundheit schafft im Kreisgebiet die meisten Arbeitsplätze. Mit 17,1 Prozent aller Beschäftigten prägt sie den...

  • Kleve
  • 08.08.14
  • 1
Überregionales
Übersichtlich gestaltet und gespickt mit Veranstaltungstipps und –terminen für den gesamten Kreis Kleve: Der neue Veranstaltungskalender der Kreis-WfG im Internet.

Veranstaltungstermine im Kreis Kleve online

Seit wenigen Stunden ist der neue Veranstaltungskalender der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve online. Auf der eigens dafür eingerichteten Internetseite www.veranstaltungen-kreis-kleve.de finden Interessierte die gebündelte, tagesaktuelle Auswahl an Veranstaltungsterminen in den Kommunen des Kreises Kleve. Ein besonderer Service für die Gäste aus dem Nachbarland: Unter www.evenementen-kreis-kleve.nl steht auch eine niederländisch-sprachige Terminsammlung für den Kreis Kleve zur Verfügung....

  • Kleve
  • 26.06.14
  • 1
Überregionales
Chantal Skwara (l.) und Irina Tönnißen (r.) unterstützten das Team von Niederrhein Tourismus.

Infos für Reisemobilisten waren der Renner

Bereits zum zweiten Mal fand nun die Messe „Reisen + Camping“ in Kombination mit der Messe „Fahrrad Essen“ statt und lockte rund 90.000 Besucher in die Messehallen. Unter dem Namen „Die Urlaubswelt. Reisen. Campen. Radfahren.“ begeisterten 1.038 Aussteller aus 22 Regionen die Besucher für ferne Länder und die heimische Region. Mit dabei waren in diesem Jahr auch Chantal Skwara und Irina Tönnißen von der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve, die das Team von Niederrhein Tourismus am Messestand...

  • Kleve
  • 27.02.14
Überregionales
Wird ganz sicher auch im neuen Standortfilm zu sehen sein: die Hochschule Rhein-Waal in Kleve, hier bei Luftbild-Aufnahmen mit einer Drohne.

Neuer Standortfilm für den Kreis Kleve

Seit langem zählen neben dem Kreis Kleve selbst und den Städten und Gemeinden auch alle Sparkassen und Volksbanken im Kreisgebiet zur Runde der Gesellschafter der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. Auch aus diesem Grund stellen die Kreditinstitute alljährlich Finanzmittel bereit, um die Dienstleistungs- und Marketing–Einrichtung zu unterstützen. Derzeit beginnen in der Region die ersten konzeptionellen Überlegungen zur Schaffung eines tagesaktuellen Standortfilms, der sowohl den Kreis Kleve mit...

  • Kleve
  • 20.02.14
Kultur
Der Kreis Klever Wirtschaftsförderer Franz Josef Kuypers (li) zu Gast in der Niederrhein Destille von Andre de Schrevel

Wir hatten eine Schnapsidee

„Obstdestilat des Jahres“... diese und andere Auszeichnungen dekorieren den Gastraum der Niederrhein Destille von Familie de Schrevel. Längst ist aus dem Hobby des ehemaligen Zahntechnikers Andre de Schrevel ein Experte auf dem Gebiet der Herstellung von Hochprozentigem geworden. Gemeinsam mit 29 anderen Handwerksbetrieben sowie Kunst- und Kulturschaffenden öffnet die Niederrhein Destille Dornick am Sonntag, 10. November ihre Türen. „Jeder trinkt gerne mal einen Obstbrand, aber keiner...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.10.13
Politik
Bürgermeister Gerhard Fonck ließ zum Auftakt des aktuellen Unternehmerabends mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve Freude über die Fortschritte beim Bau des Fachmarktzentrums erkennen.

Übernachtungszahlen in Kalkar drastisch gestiegen

Eine unvorstellbare Entwicklung hat die Zahl der Übernachtungen in der Stadt Kalkar in den 20 Jahren des Europäischen Binnenmarktes genommen. Zählte man 1992 in der Nikolaistadt noch 8.368 Übernachtungen, so lag der Wert in 2012 bei stolzen 152.131 – ein Zuwachs von 1.818 Prozent in zwei Jahrzehnten. Da verwunderte es nicht, dass es im Rahmen des aktuellen Unternehmerabends mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve handfesten Applaus für Han Groot Obbink gab, den Chef des Wunderland Kalkar, das...

  • Kalkar
  • 01.10.13
Überregionales
Prof  Dr  Marion Halfmann
3 Bilder

Professoren schwärmen aus zur Unternehmerwerkstatt Kreis Kleve

Den Firmenchefs im Kreis Kleve wird in diesen Tagen eine großformatige Einladung in die Postmappe gelegt, die überschrieben ist mit „Unternehmerwerkstatt Kreis Kleve“. Tragender Blickfang der vierseitigen Broschüre sind die Portrait-Fotos von Professor Dr. Marion Halfmann, Professor Dr. Ralf Bauer und Professor Dr. Ralf Klapdor, alle für die Hochschule Rhein-Waal tätig. Eingeladen von der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve, finanziert von den Sparkassen und Volksbanken der Region, werden die...

  • Kleve
  • 15.09.13
Politik
Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve hat sich in den letzten Wochen mit der Kampagne „Dringend gesucht – Lehrstellen“ dem Ausbildungsmarkt gewidmet. Auf Anregung von Landrat Spreen und der Gremien der Kreis-WfG gingen in Kleve zwei neue Auszubildende an den beruflichen Start: Das Foto zeigt (v.r.) Landrat Wolfgang Spreen als Aufsichtsratsvorsitzenden der Kreis-WfG, Irina Tönnißen, Chantal Skwara und Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers.
2 Bilder

Wirtschaftsförderung: Standortentwicklung ein Miteinander

Der Blick in den Jahresbericht 2012 der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve – nun vorgestellt in den Räumen an der Hoffmannallee - macht schnell deutlich: Die Aufnahme zweier weiterer Sparkassen in die Runde der Gesellschafter wird als etwas ganz Besonderes gewertet. Somit tragen alle Sparkassen und Volksbanken des Kreisgebietes diese kreisweite Einrichtung – neben dem Kreis Kleve selbst und allen Städten und Gemeinden. Landrat Wolfgang Spreen betont im Vorwort des aktuellen Geschäftsberichtes...

  • Kleve
  • 03.09.13
Überregionales
Tragen mit ihren Besuchergruppen zur Steigerung der Übernachtungszahlen im Kreis Kleve bei: die Busunternehmer – hier beim „Busunternehmertag Kreis Kleve“ im Mitte März 2013 vor dem Museum Schloss Moyland.

Kreis Kleve: Übernachtungszahlen in 25 Jahren verdreifacht

Der Niederrhein ist eine stark wachsende Tourismusregion und das bereits seit 25 Jahren. In der Reihe „Statistik Kompakt“ unter dem Titel „Tourismus – ein Wirtschaftsfaktor in Nordrhein-Westfalen“ hat IT.NRW – das frühere statistische Landesamt – ein landesweites Wachstum der Branche festgestellt. So ist die Zahl der Übernachtungsgäste in NRW von 1987 (9,5 Mio.) bis 2012 (fast 20 Mio.) auf mehr als das Doppelte gestiegen. Im Vergleich dazu hat der Kreis Kleve die Zahl seiner Übernachtungsgäste...

  • Goch
  • 07.05.13
Überregionales

Eine traumhafte Kulisse

Die Stadt Kalkar zeigt gerne ihre Schätze - besonders die in der Nicola-Kirche. Von dieser traumhafter Kulisse schwärmten auch die Teilnehmer des von der Kreiswirtschaftsförderung organisierten Busunternehmertages am Wochenende. Auch ein Besuch der Mühle und ein Abstecher nach Grieth zählten zum Programm.

  • Kalkar
  • 16.03.13
Überregionales
Benjamin Wochnik öffnet am 4. November seine Vergolderei und Rahmenwerkstatt Oster in Kleve
4 Bilder

Offene Werkstätten und ein „kleines musikalisches Andenken“

Mehr als zwei Dutzend Betriebe haben sich zur Teilnahme an der Premiere-Veranstaltung entschlossen. Und ihre Motive scheinen durchaus vergleichbar: Der „Tag der offenen Werkstatt“ im Kreis Kleve bietet interessierten Gästen die Gelegenheit, fernab des alltäglichen Ablaufs beim Malen, Gestalten, beim Fertigen und Produzieren den handelnden Personen zuzusehen, über die Schulter zu schauen, das Werden handwerklicher Leistung zu erleben. 25 Werkstätten werden am Sonntag, den 4. November 2012,...

  • Kleve
  • 01.11.12
Überregionales

Zehn Firmen wollen den ersten WfG-Hochschulpreis

Der Hochschulpreis der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve für herausragende Projekte der Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft, unterstützt von den Sparkassen und Volksbanken im Kreis Kleve, scheint schon im Premiere-Jahr zum Erfolg zu werden. „Wenn Landrat Wolfgang Spreen den oder die Preisträger am 25. Oktober im Gocher Kastell auszeichnet, dann werden sich die Juroren mit insgesamt zehn Bewerbungen beschäftigt haben“, so Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers am Rande der Expo...

  • Kleve
  • 12.10.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.