Wirtschaftsförderung

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderung

Wirtschaft
Informationen aus erster Hand: Geschäftsinhaber Ufuk Cosguner ( WHS Work Health & Safety) und WFG-Geschäftsführerin Sara Kreipe.

Firmenbesuche in Emmerich
WFG bei besucht WHS Work Health & Safety

Geschäftsführerin Sara Kreipe und Eline Hülkenberg von der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Emmerich am Rhein mbH (WFG) besuchten diese Woche Geschäftsführer Ufuk Cosguner von der Firma WHS Work Health & Safety.  Das kürzlich umgesiedelte Unternehmen aus Kleve kümmert sich unter anderem um Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen, Unterweisungen, Schulungen und Tagesseminare, Brandschutz und bauen zudem Alarm- und Überwachungsanlagen für Unternehmen, aber auch für den...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.01.22
Wirtschaft
Kümmern sich um örtliche Wirtschaftsbelange: Verena van Niersen (links) und Sarah Kreipe.

Unternehmensumfrage der WFG zur Entwicklung einer Kampagne für Emmerich
Fachkräfte (zurück-)gewinnen, um den Wirtschaftsstandort zu stärken

Zur Gewinnung von Fachkräften für Emmerich am Rhein möchte die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketings Gesellschaft Emmerich am Rhein (WFG) eine gezielte Fachkräftekampagne ins Leben rufen. In der Pressemitteilung heißt es: Ziel dieser Kampagne ist, Fachkräfte - insbesondere verlorene Fachkräfte („Rückkehrer“) - für Emmerich zurückzugewinnen, um somit den Wirtschaftsstandort langfristig stärken zu können. Dazu sollen gemeinsam mit Unternehmen Bedarfe ermittelt und anschließend kommunikative...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.10.21
Wirtschaft
Zwölf Motive prägen das aktuelle Plakat der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve, das in München bei Gesprächen in den Besprechungs-Lounges auf den Tischen liegen wird.

Erste Expo Real nach Corona-Pause
„Festival der Vier-Augen-Gespräche“

Erneut reist eine Abordnung aus dem Kreisgebiet zur größten Messe für Immobilien und Investoren nach München. Kreis Kleve/München. Von der „Modernen Industriefläche nahe der niederländischen Grenze“ in Emmerich am Rhein bis hin zur „Gut angebundenen Freifläche als Fortsetzung eines bestehenden Gewerbegebiets“ am Pannofen in Geldern reichen die Angebote. Der Gewerbepark Weeze-Goch mit seiner 51 Hektar großen Fläche für Industrie, Logistik und Produktion ist ebenfalls zur Angebotspalette gehörig...

  • Goch
  • 05.10.21
Wirtschaft
Ebenso überzeugend wie deutlich begegnete Professor Dr. Dirk Reiser von der Hochschule Rhein-Waal den interessierten Gästen.

„Wir benehmen uns dämlich“
Professor Dr. Dirk Reiser referierte vor Gästen der Deutschen Stadtmarketingbörse

Professor Dr. Dirk Reiser, an der Hochschule Rhein-Waal als Fachmann für das Nachhaltige Tourismusmanagement bekannt, sagte es ebenso deutlich wie drastisch: „Wir benehmen uns dämlich“. Der Fußabdruck, den wir auf unserer Erde hinterlassen, sei sehr hoch, viel zu hoch. Die Welt sei ein lebender Planet, und gerade diesen bringen wir in Gefahr. Professor Reiser war Gastreferent auf der Deutschen Stadtmarketingbörse 2021 der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland (bcsd) in Geldern....

  • Kleve
  • 29.09.21
Vereine + Ehrenamt

Veranstaltung am 28. August 2020 im Saal Kapaunenberg fällt aus
19. TOP JOB-Börse 2020

Emmerich am Rhein - Die BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE) hat entschieden, die für den 28. August 2020 geplante TOP JOB-Börse für das Jahr 2020 abzusagen. Die Corona-Epidemie und die damit einhergehenden Einschränkungen sowie Auflagen erlauben es leider nicht, diese wichtige Veranstaltung in diesem Jahr ehrenamtlich durchzuführen. Für das Jahr 2021 plant die BGE, die TOP JOB-Börse am Freitag, 3. September 2021 wieder zu veranstalten. Der Saal Kapaunenberg wurde bereits zu diesem Termin...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.04.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Wirtschaftsförderin Sara Kreipe, Dr. Heinz Grunwald, Jörg Heimann von der Emmericher Feuerwehr, Jutta Conrad-Heering (Wirtschaftsförderung) und Hajo Frücht (Förderkreis) bei der Scheckübergabe. Foto: Jörg Terbrüggen

Geld stammt aus Erlösen des Drehleiter-Kalenders
250 Euro für den Förderkreis Kriegskinder in Emmerich

Wieder einmal durfte sich der Förderkreis Kriegskinder über eine Spende freuen. Absender in diesem Falle waren die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketinggesellschaft und der Löschzug Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Emmerich. Die hatte im Jahr 2019 auf der Emmericher Rheinpromenade nach dem Erfolg aus 2017 (damals aufgrund der neuen Drehleiter) zum zweiten Mal ein Drehleiter-Festival veranstaltet. "In Abstimmung mit der Feuerwehr haben wir uns dann entschieden, einen Kalender mit den...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.03.20
Kultur
In diesem Jahr konnten zahlreiche Besucher das Feuerwerk über dem Rhein noch einmal in allen Zügen genießen. Im nächsten Jahr findet die Veranstaltung "Emmerich im Lichterglanz" nicht statt. Archivfoto: Ralf Beyer

2020 gibt es kein Feuerwerk über dem Rhein
Lichterglanz entfällt

Damit hatte wohl niemand im Traum gerechnet. "Im Jahr 2020 wird es kein Emmerich im Lichterglanz geben", bemerkte Wirtschaftsförderin Sara Kreipe bei der Vorstellung des Terminkalenders für das neue Jahr. "Wir haben unsere strategische Ausrichtung neu überdacht und den Gegebenheiten angepasst. Wir möchten im kommenden Jahr mehr für die Unternehmen vor Ort tun. Das heißt aber nicht, dass die Veranstaltung ganz gestrichen ist." Seit über zehn Jahren lockt Emmerich im Lichterglanz Tausende in die...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.12.19
  • 10
  • 2
Kultur
Jutta Conrad-Heering, Verena van Niersen, Sara Kreipe, Marco Kapelle und Bürgermeister Peter Hinze freuen sich auf den ersten Lichtermarkt auf dem Rathausvorplatz. Foto: Lindekamp

Am 9. und 10. November erstrahlt das Rathaus in Emmerich
Lichtermarkt am Rathaus

Wie kriegen wir in der Vorweihnachtszeit wieder etwas Attraktives in die Innenstadt? Diese Frage trieb die Damen und Herren aus der Verwaltung und von der Wirtschaftsförderung nach der Absage des Weihnachtsmarktes rund um das Schlösschen Borghees um. Das Ergebnis: Emmerichs erster Lichtermarkt mit Kunsthandwerk und kulinarischen Genüssen. "Wir fanden es sehr schade, dass der Lions-Club den Weihnachtsmarkt am Schlösschen aufgeben musste. Daher haben wir uns dann überlegt, wie kriegen wir das...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.10.19
Politik
Bewege-Gemeinsam-Emmerich.de

Im Gespräch
Die neue Wirtschaftsförderin Sara Kreipe besucht erstmalig die BGE-Fraktion im Rathaus

Gespannt folgte am Montag die Fraktionsversammlung der BGE der Vorstellung und den ersten Überlegungen der neuen Emmericher Wirtschaftsförderin Sara Kreipe im Sitzungszimmer des Emmericher Rathauses. Schließlich war es die BGE, die in ihrem Wahlprogramm 2014 ausdrücklich einen hauptamtlichen Wirtschaftsförderer für Emmerich gefordert hatte. Die BGE-Fraktion hat von Sara Kreipe bei ihrer Vorstellung in der Fraktion einen guten ersten Eindruck gewonnen. Wir werden die geplante strategische...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.10.19
  • 2
Überregionales
Enkeltochter Vikky Verwayen (links) reichte das Bild zur WM-Aktion beim Stadtanzeiger ein. ^Foto: Privat
2 Bilder

Marianne Verwayen ist mit 81 Jahren unser WM-Girl

"Herzlichen Glückwunsch, Sie sind unser WM Girl 2018". Marianne Verwayen schaute völlig irritiert. Hatte Wirtschaftsförderer Sascha Terörde etwa einen Scherz gemacht? Hatte er nicht. Die 81-Jährige hatte es tatsächlich geschafft, was allerdings auch nicht sehr schwer war, denn ihre Enkelin war die einzige, die ein Foto zur Aktion des Stadtanzeigers mit der Wirtschaftsförderung und der Emmericher Werbegemeinschaft eingereicht hatte. "Meine Oma liebt es Fußball zu schauen, insbesondere natürlich...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.07.18
Sport
Bis zum 8. Juli habt Ihr Zeit, uns Euer Foto zu schicken. Bitte nicht in der Masse verstecken, Ihr solltet deutlich erkennbar sein. Collage: Ralf Beyer

Wir suchen das WM Girl 2018 aus Emmerich, Rees oder Isselburg

Endlich hat die Fußball Weltmeisterschaft in Russland begonnen. In zahlreichen Gaststätten, auf privaten Feten oder beim Public Viewing werden deutsche, belgische, englische, brasilianische oder portugiesische Fans mitfiebern. Viele von ihnen werden sich ein Trikot überstreifen, die Wangen in den jeweiligen Nationalfarben bemalen oder sonstige Utensilien dabei haben, wenn ihre Mannschaft spielt. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Emmerich und der Emmericher Werbegemeinschaft sucht...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.06.18
  • 2
Politik
Bürgermeister Peter Hinze (links) und der neue Wirtschaftsförderer Sascha Terörde. Der Leerstand wird auch eines seiner Betätigungsfelder sein. Foto: Jörg Terbrüggen

Emmerich hat einen neuen Wirtschaftsförderer

Er kommt aus der Stadt der Glückseligen und wechselt in die Stadt am Rhein. Eine Herausforderung, wie Sascha Terörde selbst gegenüber der Presse bekannt gab.Aber er liebt Herausforderungen und außerdem habe die neue Stadt, in der er als Wirtschaftsförderer tätig sein wird, durchaus Potenziale. Bocholt hat sich im Laufe der vergangenen Jahre zu einer tollen Einkaufsstadt entwickelt. Maßgeblich daran beteiligt waren auch das Stadtmarketing und die Wirtschaftsförderung, seit 2012 eng miteinander...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.06.16
  • 1
Überregionales

Neuer Wirtschaftsspot über den Kreis Kleve

„Wirtschaft ist ein wichtiger Faktor für jede Region, daher gibt es nun diesen Standortfilm, der die stärken unserer Region hervorheben soll“, so Hans-Josef Kuypers, Wirtschaftsförderer des Kreises Kleve. Gemeinsam mit den Vertretern der Sparkassen und Volksbanken im Kreis Kleve, die als Förderer dieses Projekt unterstützen, wurde der Film der Öffentlichkeit vorgestellt.

  • Kleve
  • 31.10.14
Überregionales
Eine süße Begrüßung gab es für die Busunternehmer, als sie am Steiger in Emmerich empfangen wurden. Fotos (2): Ralf Beyer
2 Bilder

Nur eine kurze Stippvisite auf der Promenade

Ein lausig kalter Wind pfiff am Samstagmorgen über die nahezu leer gefegte Emmericher Rheinpromenade. Sehr zum Leidwesen der beiden mittelalterlichen Mägde und Stadtknechte, die mit der Hofdame am Steiger auf die Ankunft der zahlreichen Gäste warteten. Die beiden rot-weißen Fähnen flatterten im Wind hin und her, die roten Luftballons machten es ihnen gleich. Erwartet wurden rund 80 Busunternehmer aus ganz Deutschland, die die Kreis Klever Wirtschaftsförderung unter dem Motto „Vom Mittelalter...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.03.13
Überregionales
Der Campus-Cleve-Vorsitzende Peter Wack (l.) übergab Jutta Conrad-Hering das Emmerich-Türschild für den Hörsaal an der Hochschule Rhein-Waal. Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers (2.v.r.) und Hauptreferent Dominique Müller (r.) „standen Pate“.

Emmerich hat 261 neue Jobs hinzugewonnen

Emmerich. Die Stadt Emmerich hat derzeit durchaus „einen guten Lauf“. Diesen Eindruck vermittelte nicht zuletzt das aktuelle Unternehmerfrühstück mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve, bei dem der gewohnte „Opener“, Bürgermeister Johannes Diks, in der Landeshauptstadt gebunden war. So war es diesmal an Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers, die Unternehmerschaft der Rheinstadt zu begrüßen. Und wer denn zwischen den Zeilen lesen konnte, der merkte schnell: Die Kreis-WfG schien von der...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.11.12
  • 1
Kultur
Der Kreis Klever Wirtschaftsförderer, Hans-Josef Kuypers (li.) besuchte die Vink Kunststoffe GmbH in Emmerich.

Logistik am Niederrhein: Nichts ist unmöglich!

Im Rahmen des bundesweiten ‚Tags der Logistik‘ besichtigte die Wirtschaftsförderung des Kreises Kleve jetzt auch die Emmericher Vink Kunststoffe GmbH. Der Geschäftsführer der Emmericher Niederlassung informierte über Abläufe, Produkte und Partnerschaften mit Kooperationsunternehmen und erläuterte die Grundlagen einer erfolgreichen Firmenpolitik. Von Caroline Gustedt War die ‚Keimzelle‘ des Kunststoffhandels ursprünglich im niederländischen Didam, so sind heute im Gewerbegebiet Tackenweide in...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.