Alles zum Thema Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Beiträge zum Thema Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Wirtschaft
In der Mitte Jürgen Hardt, MdB, und Hagen Dörsch, Sektionssprecher (Foto: Wirtschaftsrat)

Hintergrundgespräch der Sektion Bergisch Land
Bundestagsabgeordneter Jürgen Hardt zu Gast beim Wirtschaftsrat

Bei einem Hintergrundgespräch der Sektion Bergisch Land des Wirtschaftsrates der CDU e.V. mit Herrn Jürgen Hardt, MdB, stand neben der Frage des transatlantischen Verhältnisses vor allem der Brexit im Fokus. Die Unternehmer hoffen, dass es nicht zu einem ungeregelten Brexit kommen werde. Bei der undurchsichtigen Lage, so stimmten die Mitglieder überein, sei es wichtig sich für alle möglichen Optionen des EU-Austritts der Briten zu wappnen. Die wichtigsten Felder seien hierbei der Warenverkehr,...

  • Düsseldorf
  • 08.04.19
Wirtschaft
v.l.n.r. Manfred Ringmaier, Dr. Helmut Miernik, Lutz Lienenkämper MdL, Lars Fiele
3 Bilder

„Aufsteigerland NRW"
NRW-Finanzminister im Gedankenaustausch mit dem Wirtschaftsrat

Nordrhein-Westfalen ist wieder zurück an der Spitze - da, wo das Bundesland hingehört. „Aufsteigerland NRW", so war der Vortrag von Finanzminister Lutz Lienenkämper bei der Sektion Düsseldorf des Wirtschaftsrates der CDU e.v überschrieben, der viele interessierte Zuhörer anzog. Kern der Politik der Landesregierung ist es, Vertrauen zu schaffen und Chancen zu ermöglichen, so Lienenkämper. „Wir waren in der Vergangenheit zu oft auf den hinteren Rängen, weil die Rahmenbedingungen zu schlecht...

  • Düsseldorf
  • 08.04.19
Wirtschaft
v.l.n.r. Julian F. Endres, Peter Tiessen, Dr. Philipp Brauksiepe, Janine Jaensch, Jonathan Aust, Ferdinand Herfeldt
2 Bilder

Janine Jaensch neue Landesvorsitzende des Jungen Wirtschaftsrates
Wachablösung beim Jungen Wirtschaftsrat Nordrhein-Westfalen

Ein besseres Ergebnis hätte sich Janine Jaensch, Buisness Development Manager bei Dress & Sommer, Köln, nicht wünschen können. Die Mitglieder des Jungen Wirtschaftsrates Nordrhein-Westfalen wählten sie einstimmig zur neuen Landesvorsitzenden. Sie ist damit die erste Frau an der Spitze des Jungen Wirtschaftsrates Nordrhein-Westfalen seit seiner Gründung im Jahr 1998. Einen großen Dank und Lob sprach sie ihrem Vorgänger Lars Fiele, Geschäftsführender Gesellschafter, Stremmer Sand + Kies,...

  • Düsseldorf
  • 08.04.19
Wirtschaft
Sektionssprecher Oliver Flüshöh und Europaabgeordneter Dennis Radtke

"Mit Herzblut und Leidenschaft für Europa kämpfen!“
Sektion Ennepe-Ruhr-Kreis im Gespräch MdEP Dennis Radtke

„Europa steht am Scheideweg“, betonte Dennis Radtke, MdEP, bei seinem Vortrag vor den Mitgliedern der Sektion Ennepe-Ruhr-Kreis des Wirtschaftsrates der CDU e.V. Zahlreiche Unternehmer der Region waren der Einladung des Sektionssprechers Oliver Flüshöh zum europapolitischen Gedankenaustausch gefolgt. Der Vorsprung der Demokraten im europäischen Parlament betrage bei 751 Abgeordneten lediglich 41 Köpfe. Bei der Europawahl am 26. Mai gelte es, diese Mehrheit im Parlament zu verteidigen und...

  • Hattingen
  • 15.03.19
Politik
v.l.n.r. Dr. Jens-Jürgen Böckel, Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner, Dr. Rainald Heinisch, Landesvorstandsmitglied Joachim Rumstadt
2 Bilder

„Es gibt so viele Wege zu Europa, wie es Europäer gibt“
Europaminister Holthoff-Pförtner vor Wirtschaftsrat in Essen

Verbindendes Element in der Europäischen Union seien die gemeinsamen Werte, betonte Joachim Rumstadt, Mitglied des Landesvorstandes und Sprecher der Sektion Essen/Westliches Ruhrgebiet des Wirtschaftsrates der CDU e.V., in seiner Begrüßung des Europaministers des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner. Der Unternehmerverband hatte den Minister zu einer europapolitischen Tagung in Essen eingeladen. In seiner Rede warnte der Minister vor einer zunehmenden Dialogunfähigkeit...

  • Essen
  • 15.03.19
  •  1
Wirtschaft

Wirtschaftsrat zu Dieselfahrverboten: Kein weiterer hysterischer Aktionismus
Sektionssprecher Volker Stuckmann: Volkswirtschaftlicher Schaden durch Fahrverbote ist immens

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. Sektion Gelsenkirchen fordert ein sofortiges Moratorium für Diesel-Fahrverbote, nachdem ernsthafte wissenschaftliche Zweifel an den Grenzwerten laut wurden. „Die Vorbehalte an den bestehenden Grenzwerten für Feinstaub und Stickoxide werden immer größer. Solange keine wissenschaftliche Neubewertung der Grenzwerte vorgenommen wurde, sollten die vom Verwaltungsgericht Gelsenkirchen verhängten Diesel-Fahrverbote in der Stadt Gelsenkirchen ausgesetzt und keine...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.19
Wirtschaft
Christian Röttger, Sektionssprecher des Wirtschaftsrates in Dortmund

Wirtschaftsrat Dortmund zu Dieselfahrverboten: Kein weiterer hysterischer Aktionismus
Christian Röttger: Volkswirtschaftlicher Schaden immens

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. Sektion Dortmund/Östliches Ruhrgebiet fordert ein Moratorium und unterstützt ausdrücklich die Initiative der Bundesregierung, dass durch Änderung der Bundesimmissionsschutzverordnung Fahrverbote erst ab einer Stickoxid-Belastung von 50 Mikrogramm möglich werden sollen, nachdem ernsthafte wissenschaftliche Zweifel an den Grenzwerten laut geworden sind. „Die Vorbehalte an den bestehenden Grenzwerten für Feinstaub und Stickoxide werden immer größer. Aber auch...

  • Dortmund-City
  • 06.02.19
Wirtschaft

Wirtschaftsrat zu Dieselfahrverboten: Volkswirtschaftlicher Schaden immens
Wolfgang Summerer kein weiterer hysterischer Aktionismus

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. Sektion Bochum fordert ein Moratorium und unterstützt ausdrücklich die Initiative der Bundesregierung, dass durch Änderung der Bundesimmissionsschutzverordnung Fahrverbote erst ab einer Stickoxid-Belastung von 50 Mikrogramm möglich werden sollen, nachdem ernsthafte wissenschaftliche Zweifel an den Grenzwerten laut geworden sind. „Die Vorbehalte an den bestehenden Grenzwerten für Feinstaub und Stickoxide werden immer größer. Aber auch die Wirksamkeit der...

  • Bochum
  • 06.02.19