Wissen

Beiträge zum Thema Wissen

Kultur
Ingo Espenschied, Journalist und Experte für deutsch-französische und europäische Beziehungen, referiert im Livestream über die bisherigen Meilensteine aber auch Bedrohungen der EU, wie den Ausbruch der internationalen Wirtschaftskrise 2008, den wachsenden Nationalismus oder den Brexit. Foto: VHS

„70 Jahre Europäische Union“ als Livestream
Online-Vortrag mit Ingo Espenschied

Mit einem spannenden Online-Vortrag erinnert die VHS Gladbeck am 26. November 2020 an die Geburtsstunde der Europäischen Union. Der sog. „Schuman-Plan" vom 9. Mai 1950 markiert die Geburtsstunde der Europäischen Union. Deutschland, Frankreich, Italien und die Benelux-Länder schließen sich den Vorschlägen des französischen Außenministers, Robert Schuman, an und gründen die erste supranationale europäische Organisation: Die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl. Offen für andere...

  • Gladbeck
  • 17.11.20
Ratgeber

„Demenz – wir müssen reden!“
Schulungskurs für Angehörige von Menschen mit Demenz, Ehrenamtliche und Interessierte in Kleve

Ein Leben mit Menschen mit Demenz ist oft schwierig. Überwiegend sind es Angehörige, die sich kümmern und Menschen mit Demenz in der eigenen Häuslichkeit versorgen und pflegen. Um über Demenz zu reden, um die Situation für pflegende Angehörige zu erleichtern und um die Veränderungen des erkrankten Angehörigen besser zu verstehen, bietet der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland/ Hamburg und dem Selbsthilfebüro im Kreis Kleve den...

  • Kleve
  • 07.10.20
Ratgeber

Das persönliche Budget
Mehr selbstbestimmte Teilhabe für Menschen mit Behinderung

Die Feuerprobe ist bestanden. Am 26.08. fand das erste Online-Seminar zum Thema „Persönliches Budget“ der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung Kreis Kleve statt. Auch für den Fachreferenten und Juristen Tobias Fischer vom Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben e.V. war diese Art des Wissenstransfers eine Premiere. Bei der ersten von drei Online-Seminaren zum Persönlichen Budget ging es allgemein um die Frage, was ist Persönliches Budget, für was kann ich es einsetzen und welchen...

  • Moers
  • 28.08.20
RatgeberAnzeige

Das persönliche Budget
Mehr selbstbestimmte Teilhabe für Menschen mit Behinderung

Die Feuerprobe ist bestanden. Am 26.08. fand das erste Online-Seminar zum Thema „Persönliches Budget“ der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung Kreis Kleve statt. Auch für den Fachreferenten und Juristen Tobias Fischer vom Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben e.V. war diese Art des Wissenstransfers eine Premiere. Bei der ersten von drei Online-Seminaren zum Persönlichen Budget ging es allgemein um die Frage, was ist Persönliches Budget, für was kann ich es einsetzen und welchen...

  • Kleve
  • 27.08.20
Vereine + Ehrenamt
Zweimal täglich Auslauf, mindestens eine Stunde, sieht eine neue Verordnung Hunde vor. Das geplante Gassi-Gesetz könnte Hunden mit zu wenig Bewegung helfen, doch ganz andere gesetzliche Regelungen und einen Hundeführerschein wünscht sich der Dortmunder Tierschutzverein.

Dortmunder Tierschutzverein wünscht sich neben Gassi-Auslauf wichtigere gesetzliche Regelungen
"Ein Zirkus ist das"

Zweimal täglich soll der Hund Gassi gehen, sagt die Gesetzesvorlage aus dem Bundeslandwirtschaftsministerium. Und das auch nicht nur eben um die Ecke. "Mag manchen Hunden helfen", räumen die Dortmunder Tierschützer, Erika Scheffer und Ilona Pusch, zur geplanten Gassi-Gehen-Verordnung ein. Wichtiger seien ihnen allerdings andere Regelungen. Und so schlüssig sei das Gesetz denn auch nicht. "Was ist mit dem alten Dackel oder dem 14 Jahre alten großen Hund, die nicht mehr den einstündigen Marsch...

  • Dortmund-City
  • 22.08.20
LK-Gemeinschaft

Glaube und Wissen
"So begrenzt der Menschen Wissen, so unbegrenzt ihr Glaube!"

Ich mutmaße hier einmal, dass alles das woran wir Menschen Glauben, unter einen einzigen Dach zu finden ist und dieses Dach den Namen "Basis-Alltags-Glaube" trägt. Unter diesem Dach (BAG) findet sich bspw. solch ein begründeter, nachvollziehbarer Glaube wie der, dass auf Regen immer wieder Sonnenschein folgt, wie auch bspw. der - wohl eher blauäugige gefärbte - dass es irgendwann Sahne vom Himmel regnet. Wo allerdings die Grenze zwischen begründet, nachvollziehbaren Glauben und blauäugigem...

  • Gladbeck
  • 21.06.20
  • 2
  • 1
Kultur
Mit gleich drei Vorträgen startet die VHS Arnsberg/Sundern in der Woche nach den Osterferien ins digitale Wissenschaftsprogramm vhs.wissen live. Am 21. April um 16 Uhr heißt es "Live aus der Pinakothek der Moderne" mit Dr. Corinna Thierolf.

Dr. Corinna Thierolf
3 Bilder

Digitales Wissenschaftsprogramm läuft in Arnsberg und Sundern an
Online-Vorträge mit Experten-Diskussion: vhs.wissen startet

Mit gleich drei Vorträgen startet die VHS Arnsberg/Sundern in der Woche nach den Osterferien ins digitale Wissenschaftsprogramm vhs.wissen live, das deutschlandweit von mehr als 70 Volkshochschulen durchgeführt wird. Es bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft digital, ganz bequem von zuhause aus zu verfolgen und anschließend live mit ihnen zu diskutieren. Live aus der Pinakothek der Moderne: Am 21. April ab 16 Uhr stellt Dr. Corinna...

  • Arnsberg
  • 15.04.20
Ratgeber

Auch beim Einkaufen hat man Rechte.
ALDI Sümmern verlangt ungesetzliche Taschenkontrolle

Iserlohn-Sümmern. Immer wieder wird vom Kassenpersonal im ALDI Markt in Sümmern die Einsicht in Taschen und Rucksäcke verlangt. Es steht so in ihrem Arbeitsvertrag bekam ich zur Antwort. Wenn das so ist, verlangt der Arbeitgeber gegen das Gesetz zu verstoßen. Somit ist der Arbeitsvertrag ungültig. Warum macht man das? Hat das Personal so ein schlechtes Wissen. In der Schule würde man sagen, setzen, sechs. Eine Taschenkontrolle der Kunden ist nicht zulässig. Zahlreiche Gerichtsurteile belegen...

  • Iserlohn
  • 19.03.20
  • 1
Natur + Garten
Mit einem Teleskop können die Besucher einen Blick in den Sternenhimmel werfen.

"Faszination Sternenhimmel"
Blick in die Sterne: Sternwarte kann man am Samstag kennenlernen

Bei klarem Himmel steht am Samstag, 18. Januar, von 19 bis 21 Uhr die Himmelsbeobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte Hagen im Vordergrund. Auch wird der aktuelle Sternenhimmel mit bloßem Auge und Fernglas beobachtet. Dabei können die Besucher die Sternbilder kennen lernen. Bei bedecktem oder noch zu hellem Himmel präsentiert die Sternwarte den Sternenhimmel per Computersimulation auf einer großen Leinwand in unserem gemütlichen Vortragsraum. Die Mitglieder der Sternwarte stehen den...

  • Hagen
  • 17.01.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Fußballfans können dieses Buch gewinnen.

Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten
"Borussia Dortmund für Klugscheißer": Mit dem Stadtanzeiger Hagen Drei Taschenbücher gewinnen

Warum heißt der Verein eigentlich Borussia Dortmund? Und welcher Argentinier mit kroatischem Namen zauberte nur in der Halle? Das sind Fragen, auf die es im Taschenbuch "Borussia Dortmund für Klugscheißer"von Sascha Staat Antworten gibt. Drei Exemplare dieses Lesewerks gibt es in dieser Woche zu gewinnen. Böse Zeitgenossen - besonders wenn sie nicht schwarz-gelb eingefärbt sind - behaupten nun, das sei alles unnötiges Wissen. Nicht für echte Borussia Dortmund-Klugscheißer. Die wissen...

  • Hagen
  • 06.12.19
  • 2
LK-Gemeinschaft
Was dein Herz leistet ist unglaublich

23-mal klopft sich dein Herz um die Erde
Bochum News : Tachostand unseres Lebensmotors❤

Beeindruckende Zahlen : Weißt du das deine tägliche Herzleistung reichen würde ,um einen LKW jeden Tag über 30 Kilometer weit fahren zu lassen? Eine Lebenserwartung von 80.Jahren würde bedeuten das dein Herz also satte 934 400 Kilometer bewältigt. Das entspricht etwa 23 Erdumrundungen oder fast zweieinhalbmal der Strecke Erde-Mond. Für mich ein Grund, meinen Lebensmotor pfleglich zu behandeln. Viel Bewegung,viel frische Luft,ausgewogene Ernährung und ... möglichst wenig Stress, der sich...

  • Bochum
  • 09.11.19
  • 16
  • 6
Kultur

ExpertInnen begeistern Kinder und Jugendliche für Programmieren
Programmieren kinderleicht gemacht

Gemeinsam mit Dortmunder Unternehmen bietet die Hacker School Kindern und Jugendlichen zwischen 11 und 18 Jahren die Möglichkeit erste Gehversuche im Programmieren zu machen. Im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund, der #diwodo19, werden zum ersten Mal auch Angebote für Kids geschaffen. Am 05. und 08. November findet jeweils eine Starter-Session (von 14 bis 18 Uhr) im Deutschen Fußballmuseum statt. Die Kurse werden von den Unternehmen MAXIMAGO GmbH und BROCKHAUS AG aus Lünen ausgerichtet. Die...

  • Dortmund
  • 18.10.19
Kultur

Ausstellung zum persönlichen Budget mit Vernissage

Wanderausstellung: Das Persönliche Budget – Mehr als Geld. Mit der Einführung des „Persönlichen Budgets“ im Jahr 2001 wurde eine wichtige Möglichkeit für Menschen mit Behinderungen geschaffen, anstelle von Dienst- und Sachleistungen ein Persönliches Budget für ihre Teilhabeleistungen zu wählen. Sie können damit ihren Lebensraum aktiv mitgestalten und selbstbestimmt über die ihnen zustehenden Leistungen zur Teilhabe entscheiden. Seit 2008 besteht ein Rechtsanspruch auf Leistungen in Form des...

  • Bochum
  • 13.09.19
  • 1
Kultur

Wissen.schaft Verstehen: Sprache und Wahrnehmung

Mehrsprachigkeit unter die Lupe genommen - Bilingualität und ihre Vor(ur)teile - mit Barbara Mertins von der TU Dortmund - In diesem Vortrag geht es um wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Mehrsprachigkeit. Ein Beispiel ist die mehrsprachige Erziehung von Kindern: Gibt es einen Unterschied gegenüber Kindern, die nur mit einer Sprache aufwachsen? Was sind Vor- oder Nachteile? Welche Vorurteile bringt die Tatsache mit sich, mehr als eine Sprache sprechen zu können? Zwischen...

  • Bochum
  • 13.09.19
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Wer weiß das?
Blühender Baum

Heute bin ich an diesem Baum vorbei gekommen. Er blüht herrlich und ganz viele Bienen und Hummeln waren dort zu sehen. Wer weiß wie dieser Baum heißt?

  • Düsseldorf
  • 09.07.19
  • 8
  • 4
Kultur
Dreharbeiten in der Teufelsschlucht: Zwei heiße Sommertage lang verbrachten die Mittelalterexperten von Furor Normannicus in der Eifel, um für die ZDF-Dokuserie Terra-X vor der Kamera zu stehen. Foto: Borgwardt
2 Bilder

Furor Normannicus: Wulfener Historiker gestalten Terra X-Sendung mit
Auf gefährlicher Mission in der Neuen Welt

In der schwülen Hitze rinnt den Männern der Schweiß von der Stirn. Durch einen engen Felsenspalt schreitet die kleine Gruppe tiefer in ein unbekanntes Tal. Plötzlich erstarren sie, blitzschnell richten sie die Spitzen ihrer Lanzen nach vorne: Eine historische Begegnung auf amerikanischen Boden, 300 Jahre vor Kolumbus. Wie wird sie ausgehen? So oder so ähnlich könnte sich im 12. Jahrhundert die erste Begegnung von Europäern mit den amerikanischen Ureinwohnern im heutigen Südwesten der USA...

  • Dorsten
  • 31.05.19
Kultur
Die Stadt-und Wanderführer freuen sich mit Vertretern des Stadtmarketings über möglichst viele Gäste, die die Schönheiten der Harkortstadt genießen wollen.

Auf den Spuren Harkorts
"Vater des Ruhrgebiets": Stadtmarketing Wetter widmet Friedrich Harkort viele Veranstaltungen

„Wir haben jede Menge Harkort drin“, erzählt die ehrenamtliche Stadtführerin Doris Hülshoff bei der Vorstellung des Jahresprogramms des Vereins Stadtmarketing für Wetter. Und in der Tat: Das Stadtmarketing beteiligt sich am Jubiläumsjahr „200 Jahre Friedrich Harkort und die Mechanische Werkstätte“ mit mehreren Jubiläums-Stadtführungen rund um Friedrich Harkort. Los geht es kommenden Mittwoch, 20. März, mit einer Führung zum Leben des Industriepioniers, am 14. Mai geht es um das soziale und...

  • Hagen
  • 15.03.19
Ratgeber
Das Hagener Planetenmodell im Volkspark.

Hagen entdecken
Weltall in the City: Führung durch das Hagener Planetenmodell

Am Sonntag, 17. März, findet die erste Führung nach der Winterpause durch das Hagener Planetenmodell statt, bei dem Interessierte viel Wissenswertes darüber erfahren werden. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem alten Rathaus am Eingang zum Ratskeller. Die Führung mit Ralph Brinks dauert eine Stunde und ist kostenlos. Weitere Führungen können auf Anfrage durchgeführt werden. Nähere Infos unter www.planetenmodell-hagen.de.

  • Hagen
  • 15.03.19
Kultur
Frohes neues Jahr.
2 Bilder

🕪🔊🍾Silvester ist nicht nur Silvester 🕪🕪
Lokales aus Bochum : Gedanken zum Jahreswechsel 🍾🕛 Silvester - Ursprung und Bedeutung 💡

Wie selbstverständlich feiern wir alle Silvester- Ursprung und Bedeutung sind uns allerdings eher weniger bekannt.  Wie auch? Allgemeinwissen haben wir alle -aber manches überrascht dennoch. Was wirklich hinter unseren Jahresfest steckt,fand ich lesenswert und interessant . Gerne gebe es hier weiter. Vor Christus gab es noch kein Feuerwerk ? Das mag sein - aber sogenannte Feuer - Feste waren schon bei den Römern traditionell, allerdings erst als der Jahresbeginn von März auf Januar...

  • Bochum
  • 26.12.18
  • 15
  • 4
Kultur
Weihnachten ist nicht nur Weihnachten.

Die Sache mit Weihnachten oder wer weiß denn soetwas
Wer hätte das gedacht

So schön ist der Advent! Eine besondere Zeit bricht heran; für viele besinnlich, für andere besonders hektisch. Plötzlich und unerwartet denkt man an Plätzchen, die man backen möchte, an die Kuscheldecke,freut sich auf das Buch das man lesen möchte, oder auf Kerzenlicht und besinnliche Musik. Die Adventszeit verzaubert uns Menschen - man muss es nur zulassen. Aber wo kommen eigentlich viele Rituale der Weihnacht her - was ist längst vergessen? Klar, der offizielle Beginn der Zeit, in der...

  • Bochum
  • 30.11.18
  • 25
  • 8
Kultur
Lydia Benecke.

"Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?": Lydia Benecke in der Pelmke

"Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?" - das ist das spannende Thema, mit dem sich Lydia Benecke am Freitag, 21. September, ab 20 Uhr im Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, beschäftigt. Der Vorverkauf (25,20 Euro) hat bereits begonnen. Lydia Benecke beleuchtet die Gefühls- und Gedankenwelten psychopathischer Menschen – sowohl jener, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten, als auch jener, die ohne kriminelle Handlungen durchs Leben kommen...

  • Hagen
  • 18.09.18
Kultur
Noch 'ne Information gefällig? — Die Sterne oben links bilden übrigens das Sternbild Luftpumpe. Ehrlich, das gibt es…
2 Bilder

Informations-Schatz, wir müssen reden.

Jede Zeit ist etwas ganz Besonderes, etwas mit dem schimmernden Glanz der Einmaligkeit im Auge ihrer Betrachter. Und doch war jede Epoche an ihrem Ende nur eine Aufbruchstimmung für die nächste. Heute ist es nicht anders — oder doch? Das allseits ausgerufene Informationszeitalter jedenfalls mit seiner ultimativen Verfügbarkeit an Wissen gibt sich die Attitüde einer fantastischen Singularität, aber die damit aufkeimende Frage bleibt derzeit unbeantwortet: Was machen wir in einem Schlaraffenland...

  • Wesel
  • 21.08.18
  • 4
  • 2
Kultur

Quadratisch, praktisch, spannend: Die Wissenschaftsstadt Essen auf 150 Seiten

So vielfältig wie die Wissenschaft in Essen ist auch die druckfrische „Edition der Wissenschaftsstadt Essen“. Ob interessante Menschen, spannende Projekte oder aufregende Geschichten – auf rund 150 Seiten zeigt die Publikation in einem ungewöhnlichen redaktionellen Format die herausragenden und oft noch unbekannten Facetten der Wissenschaftslandschaft in Essen. Natürlich auch digital. Die Wissenschaftsstadt Essen, die gemeinsame Initiative zur Stärkung des Wissenschaftsstandortes Essen, hat...

  • Essen-Süd
  • 16.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.