Witten

Beiträge zum Thema Witten

Sport
Von links: Zentrumsleiter Dominik Reichert und sportlicher Leiter Shalva Dalakishvili

Gerätturnen
Das Turnzentrum Bochum ist die Nummer Eins in NRW

Nach einem langen Antragsverfahren hat das Turnzentrum Bochum nun das Prädikat „DTB Turn-Zentrum Gerätturnen männlich“ erhalten und schreibt sich damit auf die Fahne, Leistungsturner der Altersklassen 11 bis 16 professionell zu betreuen. Das Prädikat schließt an die bereits vorhandene Turntalentschule an und ist die Stufe direkt unterhalb eines Bundesstützpunkts. Als einziger Verein in Nordrhein-Westfalen mit diesem Prädikat, kann das TZ nun von sich behaupten, die Nummer Eins im...

  • Bochum
  • 02.08.20
  •  2
  •  1
Sport
  4 Bilder

Gerätturnen
Das Turnzentrum Bochum ist zurück im Training

Bedingt durch das COVID-19-Virus wurde der Sportbetrieb in Deutschland Mitte März eingestellt. Für die Nachwuchsturner des Turnzentrums hieß dies eine Verlagerung der Trainingsstätte in die eigenen vier Wände. Natürlich konnte dies das Training in der Halle nicht ersetzen, ermöglichte es aber, einen guten Fitnesszustand zu erhalten. Die Mitglieder wurden aufgefordert, Videos aus dem Heimtraining einzusenden. So konnten die Trainerinnen und Trainer den Arbeitsfleiß begutachten und es entstand...

  • Bochum
  • 20.05.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
  8 Bilder

Radtour kulinarisch.

Kurz vom Weg abgekommen,aber gerne. Ich hol mir etwas ... (von) Sonnenschein. (58456 Witten/Ruhr ) Schöner Blick : Im Lädchen: Liebevolle ausgestattet der Verkaufsraum, Hygiene groß geschrieben. In Ruhe wieder ein Herbeder Tröpfen ordern und viele Brände und Liköre bestaunen. Exklusive Auswahl erwartet uns, zu kleinen aber auch gehobenen Preisen. Hier finden wir alle etwas. Das Weinsortiment unglaublich und feine Konfitüren sehe ich auch. Soweit das Auge reicht nur...

  • Bochum
  • 04.05.20
  •  11
  •  4
Blaulicht
Auch in Krisenzeiten ist für umfassende Sicherheit gesorgt. Weder der Notruf noch die Einsätze vor Ort sind von Einschränkungen betroffen.Foto: Jochen Tack/ Innenministerium NRW

Corona-Virus: Polizei für Bochum, Herne und Witten trifft Vorkehrungen und Maßnahmen
Polizei ist gerüstet

Das Polizeipräsidium Bochum ist auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie vorbereitet und hat schon in den vergangenen Wochen umfangreiche Maßnahmen getroffen, um weiter handlungsfähig zu bleiben. Ein polizeiinterner Pandemiestab koordiniert die erforderlichen Planungen. Die Polizei hält die öffentliche Sicherheit aufrecht, auch jetzt. Die Organisationsstruktur ist so ausgelegt, dass die Beamten auch bei hohen Ausfällen weiterhin für die Bürger da sind. "In Zeiten wie diesen müssen wir...

  • Bochum
  • 19.03.20
  •  1
  •  1
Politik
Das Coronavirus wird mehr Auswirkungen haben, als man bisher sieht. Denn auch die Wirtschaft vermeldet erste Einbußen.

Coronavirus
IHK fordert Maßnahmen

Daran hat noch niemand gedacht. Was bedeutet der Cornavirus für die Wirtschaft? Dieser Frage ist die IHK Mittleres Ruhrgebiet in den letzten Tagen nachgegangen. Die Wirtschaft im mittleren Ruhrgebiet hält ein staatliches Förderprogramm wegen der Auswirkungen des Coronavirus für unverzichtbar. Dies ist ein zentrales Ergebnis einer aktuellen Umfrage der IHK Mittleres Ruhrgebiet, an der sich in den letzten Tagen 595 Unternehmen aus Bochum, Herne, Witten und Hattingen beteiligt haben....

  • Bochum
  • 12.03.20
  •  1
Blaulicht

Bochum/Herne/Witten Radarkontrollen für die 49. Kalenderwoche
Radarkontrollen in Bochum/Herne/Witten

Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1. Unter diesem Motto finden vom Montag bis Sonntag, 2. bis 8. Dezember, wieder Radarkontrollen in Bochum, Herne und Witten statt. Bochum: Springorumallee (Mo.), Hustadtring (Di.), Natorpstraße (Mi.), Dickebankstraße (Do.), Günnigfelder Straße (Fr.), Baroper Straße / A44 (Sa.), Harpener Hellweg (So.). Herne: Nordstraße (Mo.), Pöppinghauser Straße (Di.), Castroper Straße (Mi.) Kirchstraße (Do.), Hammerschmidtstraße (Fr.), Röhlinghauser Straße (Sa.),...

  • Herne
  • 29.11.19
Blaulicht

Ausgesetzt oder Ausgebüchst ?
Königspython - Fund am Ufer der Ruhr

Eine tote Königspython fand ein Spaziergänger am 3.Oktober  um 18:30 am Ufer der Ruhr. ("An der Lake") In unmittelbarer Nähe des Golfplatzes in Witten Heven hing das Tier in den Bäumen. Man geht davon aus das das Tier ausgesetzt wurde. Wo genau ist durch die starke Strömumg der Ruhr nicht zu ermitteln. Unter der Rufnummer. 02302-209-3821 bittet die Polizeiwache Witten um Hinweise. 

  • Bochum
  • 06.10.19
  •  12
  •  3
Ratgeber
  2 Bilder

Beratungstermin
Die DJK TuS Ruhrtal bietet allen Interessierten einen Beratungstermin für Wassergymnastik an

Freie Termine für Wassergymnastik  sind schwer zu finden. In Bochum  und Herne ist die Warteliste so lang, dass mit einem Beginn auch im nächsten Jahr nicht zu rechnen ist. Witten ist nicht weit von Bochum entfernt und bei uns gibt es noch freie Termine. Hierzu bietet die DJK TuS Ruhrtal am Freitag, 27. September einen Beratungstermin im Schillergymnasium an. Wir treffen uns  um 17.10 Uhr in der Breddestr. 6. Der Eingang befindet sich auf der Schmalseite des alten Gebäudes am...

  • Bochum
  • 22.09.19
Kultur
Mambo Kurt mal drei! Da staunte der Zeltfestival-Star, der eine Institution in der weißen Stadt ist, nicht schlecht, als Mambo-Kurt-Fan Carlos als Doppelgänger aufkreuzte und gleich noch eine Mambo-Miniversion mitbrachte.
  38 Bilder

Auftakt zum Zeltfestival Ruhr in Bildern
Sunrise avenue, Cro, Samy Deluxe und Nico Santos sorgten am ersten Wochenende für volle Zelte

Es war kein Auftakt nach Maß, wie es sich die Veranstalter gewünscht hätten. Dauerregen und Kälte machten dem erhofften sonnigen und entspannten Beginn des Zeltfestivals einen Strich durch die Rechnung. Für die nächsten Tage ist allerdings sonniges Spätsommerwetter vorhergesagt und für einige Veranstaltungen gibt es sogar auch noch Karten. Beste Aussichten für einen Besuch beim ZfR. Die Zeltstadt am Kemnader See bietet noch bis zum 1. September ein buntes, abwechslungsreiches Programm für die...

  • Bochum
  • 21.08.19
Kultur
Annett Louisan stellt am Mittwoch live in der StadtGalerie Witten ihr neues Album vor.

Albumpräsentation und Autogrammstunde am Mittwoch
Annett Louisan singt live in der StadtGalerie Witten

Am Mittwoch, 3. April, wird die StadtGalerie Witten um 15 Uhr von einer kleinen großen Sängerin besucht. Annett Louisan – bekannt geworden durch ihren Song „Das Spiel“ - wird live Auszüge aus ihrem neuen Album „Kleine große Liebe“ präsentieren und im Anschluss Autogramme geben. 2004 veröffentlichte Annett Louisan ihr erstes Album „Bohème“. Gleich die erste Single „Das Spiel“ erreichte Platz 5 der Charts. Es folgten vier weitere Studioalben, alle Gold Status und TOP 3 der Charts,...

  • Witten aktuell
  • 29.03.19
  •  1
Blaulicht
Die Einsatzkräfte kontrollierten Lokale in Herne, Witten und Bochum, wo die Aufnahme entstand.

Polizei - Polizei - Polizei
Polizei, Zoll, Steuerfahndung und Städte gehen gegen Clankriminalität vor

Vier Festnahmen, illegale Beschäftigung und jede Menge unverzollter Tabak Mit starken Kräften haben Polizei, Zoll, Steuerfahndung und die Städte Bochum, Herne und Witten am Samstagabend, 12. Januar, ein Zeichen gegen Clankriminalität gesetzt. Innenminister Herbert Reul und Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier verschafften sich vor Ort einen Überblick. Um Punkt 21 Uhr rückten zahlreiche Einsatzkräfte in Bochum, Herne und Witten aus. Sie überprüften insgesamt 134 Personen in elf...

  • Witten
  • 14.01.19
Sport
  2 Bilder

Bochum Rebels Ladies
Rebels Ladies wagen den Schritt in den Ligabetrieb

So kurz vor den Feiertagen und kurz nach der Frist zur Beantragung der Spiellizenzen im American Football freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass die Bochum Rebels Ladies bereits in der Saison 2019 am Spielbetrieb teilnehmen werden. Gemeinsam mit den Gelsenkirchen Devils Ladies werden wir in einer der NRW Ligen starten. Nach gemeinsamen Gesprächen und Trainingseinheiten stand schnell fest, dass wir den Weg zusammen gehen wollen. Dieses ist ein sehr erfreuliches Ergebnis, wenn man...

  • Bochum
  • 16.12.18
Politik
Die verkehrsarme Oesterheidestraße -Abfahrt von der Oberstraße
  6 Bilder

Grüne für baldige Verbindung von Rheinischem Esel und Radschnellweg Ruhr

Die Wittener Grünen befürworten die Weiterführung des Rheinischen Esels in Bochum-Langendreer bis zum künftigen Radschnellweg Ruhr (RS1). Den Vorschlag, diese Anbindung über die Oesterheidestraße vorzunehmen sehen die Grünen sehr positiv. Nach einem Ortstermin kommen die Grünen zur folgenden Einschätzung: Diese Nebenstraße mit viel Grün versprüht den Charme der fünfziger Jahre, den man erhalten sollte. Indutriekultur mit viel Grün, das im Laufe der Zeit die Freiräume erobert hat. Die...

  • Bochum
  • 24.08.18
  •  1
Kultur

"Come, let us sing!" .. offener Chorworkshop in Witten - Buchholz

Wir laden herzlich ein! „Come, let us sing!“  ist ein offener Chorworkshopin Zusammenarbeit mit dem Gospelchor “SingHalleluja!”/Witten unter musikalische Leitung von Antje Drechsler.  Wir singen Gospel, neue Kirchenlieder,Lieder aus Afrika und aller Welt! Treffpunkt: Ehem. ev. Kirche Buchholz, Buchholzer Str.31, 58456 Witten Workshopstart:Freitag, 22. Juni 2018 um 19.00 Uhr Workshopabschluss:Mitsingkonzert am Samstag, 23. Juni 2018 um 18.00 Uhr in der...

  • Witten
  • 18.06.18
Überregionales

Ein Treuezeichen für 25 Jahre soziales Wirken

Diakonie Ruhr verleiht Kronenkreuz an langjährige Mitarbeiter Mit der Verleihung des Kronenkreuzes hat die Diakonie Ruhr langjährigen Mitarbeitern gedankt. Bei einer Feierstunde bekamen 21 Beschäftigte aus Alten- und Behindertenhilfe, aus Betreuung, Sozialarbeit und Beratung das Treuezeichen der Diakonie überreicht. Diakonie-Ruhr-Geschäftsführer Jens Koch stellte die Loyalität und starke Bindung der Mitarbeitenden an den Träger heraus. „In vielen Bereichen wird Arbeit mit Wachstum und...

  • Bochum
  • 24.04.18
  •  1
Kultur
  5 Bilder

Familientheater: „Im Dunkeln geht die Sonne auf“

Theater Traumbaum: „Im Dunkeln geht die Sonne auf“ Inklusion mal anders betrachtet, kindgerecht und unterhaltsam Zielgruppe: ab 5 Jahre aufwärts, tutta Familia Dauer: 55 Minuten, Eintritt: 5.- € Sonntag, 25.02. - 15.oo Uhr Die meisten Menschen würden von sich behaupten: „Ich bin normal.“. Aber normal, was ist das überhaupt? Und was ist mit denen, die nicht normal sind? Sind die wirklich anders? Aber wie anders? Am Sonntag, dem 25.02. um 15.oo Uhr gibt es im Theater...

  • Bochum
  • 25.02.18
  •  1
Kultur
Die Band Talisk wurde unter anderem als ›BBC Young Traditional Musician of the Year‹ ausgezeichnet.
  2 Bilder

Highland Blast: Folk-Songs und fetzige Tunes

Wenn die Tage kürzer und die Nächte kälter werden, ist es Zeit, in die einzigartige Atmosphäre der schottischen Musikszene einzutauchen. Dudelsäcke, Gaelic und Scots Songs, fetzige Tunes und mitreißender Stepdance, zusammengebracht in einer einzigartigen und authentischen Show – so lautet das Erfolgsrezept von ›Highland Blast – A taste of Scotland‹. An drei Spielstätten im Ruhrgebiet – Witten, Herne und Gelsenkirchen – heißt es im November: Die Schotten kommen! Initiator der seit 2014...

  • Bochum
  • 31.10.17
  •  1
Kultur
  3 Bilder

Der indische Künstler Osiva ist zu Gast in der Ev. Stiftskirche St. Marien zu Herdecke

Osiva lädt zu Ausstellungen und Informationen zu seiner Arbeit in Indien ein Osiva, ein indischer Künstler aus Tamil Nadu lädt nach dem Gottesdienst mit Frau Pfarrerin Erteld am Sonntag, den 15.Oktober 2017 von 11.00 bis 13.00 Uhr zu seiner Kunstausstellung mit Informationen zu seiner Arbeit in Indien in die Ev. Stiftskirche St. Marien, Alte Stiftsstr. 1, 58313 Herdecke ein. Osiva, nicht nur ein Meister der Künste, sondern auch ein Meister des Lachens, des Tanzes und der Stille, führt...

  • Herdecke
  • 12.10.17
Kultur
"SIngHalleluja!" in der Ev. Kirche Heven
  2 Bilder

"SingTogether!" Mitsing-Konzert des Gospelchors "SingHalleluja!"

"Give me peace in my heart!" "SingTogether!"- Mitsing-Konzert mit dem Gospelchor "SingHalleluja!" Seit Mai 2017 probt der Wittener Gospelchor "SingHalleluja!" nun schon in den Räumen des "Bündnis für Buchholz" in der Buchholzer Straße 31 durch die Vermittlung von "SingHalleluja!"- Sängerin Andrea Marczinowski, die in der Buchholzer evangelischen Gemeinde als Ehefrau des ehemaligen Pfarrers Martin Marczinowski und Leiterin der "Frauenhilfe" in der Gemeinde bereits bekannt ist. Im Oktober...

  • Witten
  • 05.10.17
LK-Gemeinschaft
Es dampft wieder im Ruhrtal. Foto: Ruhrtalbahn

Nach dem Bau ist vor dem Bau - ein Wochenende Eisenbahnkultur

Der historische Schienenbus der Ruhrtalbahn musste zuletzt eine Umleitung fahren, weil die museale Strecke entlang des Flusses und an der Wittener Zeche Nachtigall vorbei aufgrund von Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Essen-Steele und Hattingen nicht erreichbar war. Nach dem Bau ist vor dem Bau - im September wird weiter gewerkelt. Doch zuvor, am kommenden Wochenende - kann wie einst durchs Ruhrtal gereist werden. Am Freitag, 1. September, fährt der nostalgische Schienenbus. Am Sonntag,...

  • Bochum
  • 29.08.17
  •  2
LK-Gemeinschaft
  30 Bilder

Berger Denkmal Hohenstein (Witten)

Hoch über der Ruhr thront der Hohenstein in Witten, seine Felswand, die steil zur Ruhr abbricht gab ihm seinen Namen. Den besten Blick über den Fluss genießt man am Hohenstein vom Berger-Denkmal, das an einen herausragenden Politiker der Wittener Stadtgeschichte erinnert und im Jahre 1903 errichtet wurde. Hier kann man im Sonnenschein weit über das Ruhrtal blicken, den Ruderern zusehen und die Seele baumeln lassen. Der Ruhrhöhenweg lädt ein Wer es aktiver mag, kann einen der vielen...

  • Witten
  • 01.08.17
  •  5
  •  11
Kultur
"Halb und halb" - die Zeltstadt befindet sich auf Bochumer und Wittener Gebiet. Foto: Archiv

Die Formalien eines Festivals

Am heutigen Mittwoch wurde der Grundstein für das 10. Zeltfestival Ruhr gelegt. Der Aufbau der weißen Zeltstadt auf der 25.000 Quadratmeter großen Fläche am Kemnader See, die in der Zeit vom 18. August bis zum 3. September internationale und nationale Künstler willkommen heißen wird, läuft. Vor allem als Bochumer Veranstaltung wahrgenommen, würde ohne Witten allerdings nix gehen am See. Die 17 Spieltage, die einen kulturellen Querschnitt der Extraklasse bieten, werden vor allem als Bochumer...

  • Bochum
  • 26.07.17
  •  2
LK-Gemeinschaft
Auf "Kemnade in Flammen 2017" gab es auch in diesem Jahr wieder neben zahlreichen Fahrgeschäften wie Autoscooter oder Breakdance Künstlerauftritte, Feuerspucker, Gaukler und Artisten.  Live-Acts aus der Region sorgten für ein bunt gemischtes Musikprogramm. Auf dem Kunsthandwerkermarkt wurden handgefertigte Souvenirs und Geschenke verkauft.
  49 Bilder

-Kemnade in Flammen- lockte wieder tausende Besucher

Bericht/Foto/Video: U. Rabenort (-urafoto-) Seit nunmehr 30Jahren lockt das "Kemnade in Flammen" groß und klein zum See nach Bochum. Die Besucher erwartet ein erlebnisreiches Spektakel und Unterhaltungsprogramm. Inzwischen ist das Event weit über die Region bekannt. Bei meist angenehmen Temperaturen hielt sich auch der Regengott zurück. Die vorhergesagten Regenschauer mit Gewitter bewahrheiteten sich zum Glück nicht, sodass die Betreiber der Verkaufs- und Unterhaltungsgeschäfte in diesem Jahr...

  • Bochum
  • 05.06.17
  •  1
Kultur
Bürgermeisterin trägt sich in das Gästebuch ein
  5 Bilder

Bochumer eröffnet Ausstellung in Groß-London

Mitte Mai fand die Eröffnung einer Ausstellung des Bochumer Malers Hillebrandim Valence House Museum im Londoner Vorort Dagenham statt. Die Bürgermeisterin der Stadt und mehr als 30 Gäste waren der Einladung gefolgt. Die ausgestellten Gemälde und Exponate erinnern an die rund 70 jährige britisch-deutsche Freundschaft, die auf Initiative der Engländer unmittelbar nach dem 2ten Weltkrieg entstanden ist. In ihrer Ansprache erwähnte die Bürgermeisterin die Bedeutung guter Beziehungen zwischen...

  • Bochum
  • 21.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.