witziges aus Iserlohn

Beiträge zum Thema witziges aus Iserlohn

Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Die Heiratsvermittlung)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einem Lehrer, der die Ehelosigkeit leid ist und deshalb ein Heiratsinstitut bemüht. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die Heiratsvermittlung Ein Lehrer der noch ehelos findet dieses nicht famos, und deshalb geht er frohgemut in ein Heiratsinstitut. Dort zahlt er erst mal sehr viel Geld worauf er schließlich denn erhält, von...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 13.05.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der wählerische Junggeselle)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einem sehr wählerischen und zugleich standhaftem Junggesellen. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der wählerische Junggeselle In Willis Kneipe an der Ecke versuchen alle schon seit Wochen, den Karl zur Ehe zu verleiten, doch lässt sich der nicht unterjochen. „Nein, nein“, so sagt er immer wieder, die Ehe ist mir zu riskant. Daran...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 06.05.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Welch ein Glück!)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem dritten Band meiner "Geschichten aus dem Reich der Tiere, 2. Auflage 2021", in welchem auch sonstige lustige Gedichte enthalten sind. Es handelt von einem Urlaubserlebnis in der Türkei. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Welch ein Glück! Vor Jahren einst in der Türkei, die Urlaubszeit war fast vorbei, da wollte mich, Sie sollten’s wissen, am Frühstückstisch die Muse küssen. Doch in diesem fernen...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 29.04.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Domino und Domina)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner "Geschichten aus dem Reich der Tiere". Es handelt von einem Flamingopärchen in Santo Domingo. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Domino und Domina Vor Jahren in Santo Domingo, da lebte einst mal ein Flamingo; ein Männchen, äußerst lebensfroh, sein Name der war Domino. Dann gab’s da noch ’ne Flaminga, ihr Name der war Domina; sie war brutal und dominant  und deshalb auch noch...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 22.04.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht zum Osterfest (Der Osterhase)

Passend zum Osterfest heute ein Gedicht zum Osterhasen aus dem ersten Band meiner "Geschichten aus dem Reich der Tiere". Es erklärt auf überzeugende Weise, warum die Ostereier bunt sind. Viel Spaß beim Lesen und ein frohes Osterfest wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der Osterhase Der Osterhase stöhnt gar sehr, er trägt ‘nen Korb mit Eiern schwer, der ihn auf dem Rücken drückt, vor allem dann, wenn er sich bückt, um seine Eier zu verstecken hinter Büschen oder Hecken, wo man am Ostersonntag...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 17.04.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Die Rezession)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es zeigt auf beispielhafte Weise, wie ein Vater seinem Sohn die Rezession erklärt. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die Rezession Ein Vater spricht zu seinem Sohn um zu erklär‘n die Rezession: „Wohlstand, wie ein jeder weiß, bedeutet Reichtum ohne Schweiß, bedeutet Sekt und Kaviar, von tollen Autos gleich ein paar, bedeutet reisen durch die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 15.04.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der Grabstein)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einem Hypochonder, der sich in weiser Voraussicht bereits im voraus einen passenden Grabstein aussucht. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der Grabstein Ein Hypochonder dachte sich: „Man muss auch an die Zukunft denken!“, und so beschloss er denn beizeiten einen Grabstein sich zu schenken. Und nach langem Suchen endlich fand er...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 08.04.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der Sheriff)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem dritten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einem Sheriff im tiefen Süden der USA. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der Sheriff Vor Jahren in den USA, im tiefen Süden war’s gewesen, da konnte in der Zeitung man folgende Geschichte lesen: So wie wir erfahren haben, aus sichrer Quelle, garantiert, wurde unser Sheriff gestern zu einem Tatort hin zitiert. Und zwar in der...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 01.04.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Die Geschichte von König Willibald)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner "Geschichten aus dem Zauberland". Die Geschichte spielt im Mittelalter und handelt von einem unsichtbaren Loch. Sie ist ein Beispiel dafür, wie ein tolles Zauberrequisit von mir als magischem Poeten in meinen Shows vorgeführt wird. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) König Willibald Auf einer Burg, mitten im Wald, lebte einst König Willibald. Er lebte nicht alleine dort an diesem...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.03.22
Kultur

Heute schon gelacht ??? Humor
Das Gedicht der Woche (Die Konsternierte)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem vierten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von der sehr konsternierten Jungfrau Bolte. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die Konsternierte Die Jungfrau Bolte konsterniert ruft die Polizei zu sich, und meint sodann, zu den Beamten, wobei sie spricht recht ärgerlich: „Dort drüben, rechts im Nachbarhaus, tanzt ein Pärchen nackt durchs Zimmer! Unglaublich aber wirklich wahr!...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 18.03.22
Kultur

Heute schon gelacht ??? Humor
Das Gedicht der Woche (Die Konsternierte)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem vierten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von der sehr konsternierten Jungfrau Bolte. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die Konsternierte Die Jungfrau Bolte konsterniert ruft die Polizei zu sich, und meint sodann, zu den Beamten, wobei sie spricht recht ärgerlich: „Dort drüben, rechts im Nachbarhaus, tanzt ein Pärchen nackt durchs Zimmer! Unglaublich aber wirklich wahr!...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 18.03.22
Kultur

Heute schon gelacht mit Humor in Gedichtform?
Das Gedicht der Woche (Die Geburtstagsüberraschung)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einer Geburtstagsüberraschung. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die Geburtstagsüberraschung Als Opa neulich 80 wurde stand eine große Feier an, zu der viele geladen waren  wie man sich ja denken kann. Und tags zuvor verriet der Enkel dem Opa, der voll Neugier war, dass Oma sich ’ne Überraschung überlegt hat, völlig klar! ’ne...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 04.03.22
Kultur

Humor, heute schon gelacht???
Das Gedicht der Woche (Im Brautseminar)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von der Konversation in einem Brautseminar. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Im Brautseminar Im Vorbereitungsseminar zum sogenannten Ehestand, fragt der Pfarrer ungeniert das junge Brautpaar allerhand. Ob die Braut noch Jungfrau sei und was zuvor schon so passiert, und ob man sich auch wirklich liebt … All das den Pfarrer...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.02.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der Wettlauf)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner "Geschichten aus dem Reich der Tiere". Es handelt vom Wettlauf zwischen einem Rottweiler und einer Schnecke. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der Wettlauf Ein Rottweiler und eine Schnecke trafen sich einst an der Ecke, dort wo die Laterne steht und er sein Beinchen gerne hebt. Und als er sein Geschäft verrichtet und alles wieder abgedichtet, gab er der Schnecke lauthals kund,...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 18.02.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der Affenersatz)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner "Geschichten aus dem Reich der Tiere".  Es handelt von einem Affenersatz, welcher im Zoo die tollsten Kunststücke vollführt. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der Affenersatz Der alte Affe ist gestorben und weil der Zoo nur wenig Geld wird kein neuer angeschafft, sondern ein Mann eingestellt. Und dieser Mann ist sehr gelenkig und noch ziemlich jung an Jahren; man steckt ihn in...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 11.02.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Das Sex-Roulette)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem vierten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einer Nachtbar in welcher für die Gäste ein Sex-Roulette eingerichtet wurde. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Das Sex Roulette In einer Nachtbar in der Stadt sitzt an der Bar ein Mann herum, äußerst traurig schaut er drein … Ein neuer Gast fragt ihn: „Warum?“ Da meint der Traurige zu ihm, dass heut die Hocker nummeriert, und...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 05.02.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Jägerlatein)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einer Entenjagd mit überraschendem Ausgang. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Jägerlatein Ein Jäger seinen Hund dressierte, und ihn so lange motivierte, bis derselbe einst sogar dazu in der Lage war, zu laufen über Wasserflächen von Flüssen, Seen und auch Bächen! Und als es wieder mal so weit, das heißt vorbei die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 29.01.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Die neue Uhr)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem dritten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von Georg und seiner neuen Uhr. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die neue Uhr Georg baggert wieder fleißig in der Disco Damen an, und bei der schönsten von den Schönen zeigt er so richtig was er kann. Er zeigt ihr seine neue Uhr und erklärt der Schönen dann, dass diese Uhr ihm jetzt anzeigt, dass sie wohl grad kein Höschen an....

  • Iserlohn-Letmathe
  • 22.01.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Auf der Silberhochzeitsfeier)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus meinem dritten Band der "Geschichten aus dem Reich der Tiere, 2. Auflage 2021", in welchem auch sonstige lustige Gedichte enthalten sind. Es handelt von einer Silberhochtzeitsfeier. Viel Spaß beim Lesen und einen schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Auf der Silberhochzeitsfeier Auf der Silberhochzeitsfeier fällt ihr auf einmal plötzlich ein zu sagen, dass er froh sein kann, mit ihr verheiratet zu sein. „Weshalb denn das?“, fragt er...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 15.01.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Susanne)

Und auch im neuen Jahr 2022 geht es mit meinen lustigen Gedichten weiter.  Das heutige "Gedicht der Woche" stammt aus dem ersten Band meiner „Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von der sehr emanzipierten Susanne. In diesem Gedicht wurden im Rahmen eines Gedichtwettbewerbs mit dem Titel „Weibergeschichten“ die folgende Worte verarbeitet: Bügeleisen, Friseurtermin, Vorstandssitzung, Sportschau, Vaterschaftstest und Windeleimer. Und nun schauen Sie mal, was dabei herausgekommen ist!...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 07.01.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (In der Silvesternacht)

Das heutige "Gedicht der Woche" stammt aus dem ersten Band meiner „Geschichten von Familie Meier". Passend zu Silvester geht es um einen Toast den Herr Meier zum Jahreswechsel ausspricht. Viel Spaß beim Lesen und einen guten Rutsch ins Neue Jahr,  wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) In der Silvesternacht Herr Generaldirektor Meier feiert groß das Neue Jahr, und zwar in der Silvesternacht kurz vor dem ersten Januar. Er hebt um Mitternacht sein Glas, gefüllt mit Sekt bis oben hin, und spricht...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 30.12.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Weihnachten in Schottland)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner „Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt, passend zum anstehen Weihnachtsfest, von einem Weihnachtsfest-Erlebnis in Schottland. Viel Spaß beim Lesen und ein frohes und zugleich besinnliches Weihnachtsfest wünscht allen meinen Lesern, Wolfgang Reinisch (der Magier) Weihnachten in Schottland Der Heilig Abend näher rückt, die Schottenkinder ganz verzückt sich freuen auf die Heil‘ge Nacht, weil dann wird stets vorbeigebracht vom...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 23.12.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der Weihnachtswunsch)

Das heutige "Gedicht der Woche" stammt aus dem zweiten Band meiner „Geschichten von Familie Meier". Passend zur Weihnachtszeit geht es um einen Wunsch vom Kleinen Peter. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende , sowie einen geruhsamen 4. Advent, wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der Weihnachtswunsch Herr Generaldirektor Meier hat auch einen kleinen Sohn, der sich eine Pistole wünscht, ‘ne echte, ziemlich lange schon! Und weil das sehr gefährlich ist Herr Meier ihm den Wunsch...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 17.12.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Der Vierzeiler der Woche (Vor Weihnachten))

Der heutige "Vierzeiler der Woche" stammt aus dem ersten  Band meiner „Geschichten in kurzen Gedichten". Er handelt von zwei Gänsen in der Vorweihnachtszeit. Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Restwoche wünscht Ihnen Wolfgang Reinisch (der Magier) Zur Weihnachtszeit Ein Gänserich, Anfang Dezember, zu seiner holden Gänsebraut: "Wenn ich an Weihnachten nur denke bekomme ich ‘ne Gänsehaut!" Weitere Informationen zu meinen bislang 18 Büchern mit lustigen Gedichten finden sich auf...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 15.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.