WM-Titel

Beiträge zum Thema WM-Titel

Sport
Olaf Machelett bejubelte den Titelgewinn mit Betreuer Willi Meyer-Weichelt (in Gelb). Foto: DFBL

Olaf Machelett verteidigt beim Faustball seinen WM-Titel

Zweifacher Weltmeister! Wer kann das schon von sich sagen? Der Hagener Faustballer Olaf Machelett gehört nach dem Titelgewinn in Argentinien zu diesem erlauchten Kreis. Zwar kam der Routinier beim souveränen 4:0-Endspielerfolg über die Schweiz nicht zum Einsatz. Doch seine Erfahrung und Abgeklärtheit war für die Mannschaft von Nationaltrainer Olaf Neuenfeld im gesamten Turnierverlauf enorm wichtig. Und so dominant wie in den Begegnungen zuvor, gingen die deutschen Faustballer auch das Finale...

  • Hagen
  • 27.11.15
Sport

Der 5. Stern

Zum 15. Mal bei einer Ferienfreizeit im Sauerland - mit 160 lieben Mitmenschen auf dem Sporttrip, etliche davon aus Werden und Umgebung. Viele konnte „Guru“ Heinz Dressler motivieren, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Unsere Ministerpräsidentin war auch wieder dabei- „die Hannelore“ holte Gold! Ich versuchte mich ebenfalls, nach Silber im Vorjahr, in meiner neuen Altersgruppe - habe ja bald ein Rendezvous mit dem Abraham. Meine Leistungen? Ich ersprang und erschwamm mir viermal drei Punkte...

  • Essen-Werden
  • 22.07.14
Sport
34 Bilder

Wir feiern den Titel!

Jaaaaa! Das dicke Ding gehört endlich wieder uns. Nach dem Nervenkrimi bis zur Belastungsgrenze kannte der Jubel - wie hier im Langenfelder Schauplatz - keine Grenzen. Hier ein paar Impressionen aus der Nacht!

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.07.14
  • 2
Sport
Vor 30 Jahren erlaufen: Willi Wülbeck präsentiert seine Goldmedaille. Schnellster Mann der Welt über die 800 Meter, ermittelt in Helsinki. Foto: Peter Hadasch

Weltmeister Willi Wülbeck

VON MARC KEITERLING Am 9. August 1983 wurde Willi Wülbeck in Helsinki Weltmeister über die 800 Meter. Seine damalige Siegeszeit von 1:43, 65 Minuten ist bis heute - 30 Jahre später - gültiger Deutscher Rekord über diese Strecke. Für ihn in doppelter Hinsicht ein denkwürdiger Tag: „Es war nämlich der Geburtstag meines Vaters.“ Sieben Jahre zuvor war er bei den Olympischen Spielen von Montreal über die gleiche Distanz nur hauchdünn an einer Medaille vorbeigelaufen. In 1:45, 26 Minuten wurde...

  • Oberhausen
  • 09.08.13
Sport
Face to Face: Einen Größenvorteil bringt Ex-Champion Felix Sturm (r.) in jedem Fall mit, wenn er in der Wesfalenhalle auf Predrag Radosevic trifft. Foto: Nolte
2 Bilder

Ring frei: Sturm fordert Radosevic in der Westfalenhalle

Samstag Abend (6.7.) in der Westfalenhalle gilt‘s für Felix Sturm: Will er noch einmal nach dem WM-Titel greifen, muss er Predrag Radosevic aus dem Weg räumen - und gibt sich megaoptimistisch. „Ich werde zeigen, dass ich immer noch ein Top-Boxer bin. Auf alles, was Radosevic macht, werde ich eine Antwort haben!“ Im WM-Ausscheidungskampf trifft der ehemalige Super-Champion im Mittelgewicht Felix Sturm auf den bislang ungeschlagenen Montenegriner Predrag Radosevic (28). Der sieht sich selbst „in...

  • Dortmund-West
  • 04.07.13
Sport
Charlotte Becker (3.v.r.) jubelt mit ihren Teamkolleginnen.

Charlotte Becker ist Weltmeisterin

Unna. Nach der Teilnahme an den Olympischen Spielen in London erreichte die Karriere von Charlotte Becker mit dem Gewinn der Goldmedaille in der Königsdisziplin des Radsports, dem Mannschaftszeitfahren, den bisherigen Höhepunkt. Mit ihrem Deutschen Frauen-Team „Lululemon“ holte die Radsportlerin des RSV Unna ihren ersten WM-Titel. Die sechsköpfige Equipe sicherte sich den Titel im erstmals ausgetragenen Zeitfahren für Firmenteams. Das Sieger-Sextett für über 34,2 Kilometer in 46:31 Minuten die...

  • Unna
  • 21.09.12
Sport
Die Juniorinnen-Nationalmannschaft
4 Bilder

Annika Dellmann holt WM-Titel im Minigolf nach Neheim

Die Juniorinnen-Nationalmannschaft, in der Besetzung: Katharina Benn (Murnau), Annika Dellmann (Neheim-Hüsten), Vanessa Peuker (Dormagen) und Maike Haupt (Herten), konnte bei der WM in Bad Münder ihren Titel souverän verteidigen. Bereits am ersten Turniertag hatte das Deutsche Team einen Vorsprung von 10 Schlägen auf den Verfolger Schweden herausgespielt. Am Ende konnten sich die Mädchen mit 23 Schlägen Vorsprung den WM-Titel sichern. Silber und Bronze gingen an Schweden und Österreich. Seit...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.08.12
Sport
Die beiden Boxerinnen nach dem Wiegen.
3 Bilder

Faustkämpferinnen heiß auf WM-Fight

24 Stunden vor ihrem Fight stiegen die Boxerinnen in den blauweißen Boxring des Veranstalters Timor Khalil. Die Dortmunderin Goda Dailydaite und die Tschechin Arleta Krausova kämpfen heute Abend in der Eissporthalle in Wischlingen um den WM-Titel der Verbände WIBF/WBF. Beide Athletinnen brachten am Vorabend in der Abfertigungshalle des DO-Flughafens das Kampfgewicht von 57,153 kg. Sie sind voll austrainiert und wirken topfit. Die Veranstaltung beginnt mit den Rahmenkämpfen um 20 Uhr in der...

  • Dortmund-Süd
  • 19.04.12
Sport
Vitali Klischko zeigt keine große Freude über seinen Sieg.
16 Bilder

VITALI KLITSCHKO BESIEGT DERECK CHISORA (GB)

In einem spannenden Kampf besiegte Vitali Klitschko im Schwergewicht Dereck Chisora aus Großbritannien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in 12 Runden nach Punkten. Der Sieg Klitschkos in der Münchner Olympiahalle war beim Verlierer-Team und bei etlichen Zuschauern nicht unumstritten. Dennoch blieb erneut der WM-Titel der WBC und damit der Siegergürtel beim Weltmeister im Schwergewicht, bei Vitali Klitschko.

  • Wesel
  • 19.02.12
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.