Wochenmarkt

Beiträge zum Thema Wochenmarkt

Politik

Bei einem geplanten Marktbesuch zu beachten
Wochenmarkt mit Maske

Wochenmarkt mit Maske: Seit heute (28.01.2022) gilt in der Innenstadt von Lünen eine Maskenpflicht. Zudem gilt diese Maskenpflicht dienstags, freitags und samstags von 7 bis 14 Uhr auf der gesamten Fläche des Wochen- und Viktualienmarktes auf dem Willy-Brandt-Platz. Zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden. Die Verwaltung trägt damit den explosionsartig gestiegenden Corona-Fallzahlen durch die Omikron-Variante Rechnung. Zunächst ist diese Allgemeinverfügung bis zum 28. Februar...

  • Lünen
  • 28.01.22
Politik

Hohe Inzidenzen machen es erforderlich
Maskenpflicht in der Innenstadt

Maskenpflicht in der Innenstadt ab 28. Januar: Ab Freitag gilt in der Innenstadt von Lünen eine Maskenpflicht. Die Verwaltung trägt damit den explosionsartig gestiegenden Corona-Fallzahlen durch die Omikron-Variante Rechnung. Jeweils von 9 bis 19 Uhr gilt täglich die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in der Fußgängerzone in Lünen und zwar von der "Lange Straße 76" bis zur Münster Str. 23. Zudem gilt diese Maskenpflicht dienstags, freitags und samstags von 7 bis 14 Uhr auf der...

  • Lünen
  • 27.01.22
  • 1
Ratgeber

Aus dem Stadtteil Brambauer
Auch 2022: Wochenmarkt auf dem Marktplatz

Jeden Donnerstag und Montag von 8 bis 12:30 Uhr: Jeweils montags und donnerstags findet in Brambauer auch 2022 auf dem Marktplatz an der Yorkstraße der Wochenmarkt statt. Nach dem Marktbummel können Sie zudem der Bürger-Bücherei einen Besuch abstatten. Die öffnet montags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 10 bis 12 Uhr. Sie befindet sich im Bürgerhaus. Ca. 60 Stände mit komplettem Angebot bilden den Wochenmarkt, schreibt die Stadt Lünen zum Wochenmarkt in Brambauer auf ihrer Internetseite....

  • Lünen
  • 12.01.22
Überregionales

Regen vermasselt etwas den Start

Nicht so schön war dass Wetter am ersten Markttag in Lünen Süd am neuen Bürgerplatz. Die Stimmung unter den Händlern und den Kunden war trotz des bescheidenen Wetters aber trotzdem gut. Die Meinung war unter den vom Lüner Anzeiger Befragten, dass es wieder einen Markt an zentraler Stelle in Lünen-Süd gibt, durchweg positiv. Viele Kunden hatten den Markt vermisst und so wie es ausschaut, wird der Markt in Lünen Süd wohl eine gute Zukunft haben.

  • Lünen
  • 12.11.17
  • 1
  • 2
Überregionales
17 Bilder

Bunt geht es wieder zu auf dem Marktplatz

Heute war es endlich soweit, die Markthändler sind wieder zurück auf den neugestalteten Marktplatz gezogen. Monatelang standen sie in der Fußgängerzone, was auch nicht die schlechteste Lösung war, aber eben nur eine Notlösung. Jetzt also wieder der Marktplatz, oder Willy-Brandt-Platz, wie er offiziell heißt. Ein wenig muss man noch suchen, aber eigentlich sind die meisten Händler da, wo sie immer waren. Anders ist, dass die Wege ziwschen den Ständen breiter sind, als bisher. Das sei, so sagte...

  • Lünen
  • 16.05.17
  • 1
  • 6
Überregionales
Bauarbeiter sind am Markt im Einsatz, die Händler des Wochenmarktes zogen deshalb in die Fußgängerzone.

Wochenmarkt-Umzug - das sagen die Händler

Bauarbeiter haben am Marktplatz das Sagen, der Wochenmarkt zieht für die Zeit der Arbeiten rund um das alte Hertie-Haus in die Fußgängerzone. Der Lüner Anzeiger sprach mit Markthändlern über die ersten zwei Wochen am neuen Platz auf Zeit. Vom Christinentor bis zur Lippebrücke ziehen sich während der Umgestaltung des Marktplatzes die Wochenmarkt-Stände, offenbar gab es bisher keine größeren Probleme. "Der Marktplatz steht für uns Händler ohne Frage an erster Stelle, denn wir als Wochenmarkt sind...

  • Lünen
  • 12.07.16
Überregionales
Händler auf dem Wochenmarkt in Kamen. Foto: Tobias Weskamp/Lokalkompass.
49 Bilder

Foto der Woche: Ein Bummel über den Wochenmarkt

Der Vorschlag Wochenmarkt als Motiv zum Foto der Woche stammt erneut von unserem Lokalkompass-Freund Joachim Bartz. Bisher waren dessen Ideen ja immer ein 'Volltreffer' und sorgten für rege Beteiligung. Jetzt freuen wir uns auf Eure Wochenmarkt-Impressionen von Besuchern, Händlern und deren Warenangebot. Die Wochenmärkte haben eine unglaublich lange Tradition: Schon um das jahr 800 weiß man, dass es Plätze gab, an denen sich die Bewohner von Siedlungen zum Kaufen und Verkaufen von Waren...

  • 11.07.16
  • 10
  • 19
Ratgeber
Im Umfeld des Hertie-Hauses geht es mit schwerem Gerät zur Sache.
4 Bilder

Wochenmarkt zieht in die Fußgängerzone

Blumen gibt es an der Lippebrücke, Kartoffeln an der Stadtkirche und Gewürze am Christinentor. Der Wochenmarkt steht wegen Bauarbeiten am Marktplatz kurz vor dem Umzug. Grund ist die Umgestaltung des Marktplatzes, beginnend mit dem ersten Bauabschnitt im direkten Umfeld des Hertie-Hauses. "Vierzig Händler besuchen den Wochenmarkt in Lünen, wenn der Bauabschnitt beginnt, ist nicht mehr genug Platz für alle", erklärt Frank Knoll von der Stadt Lünen. Die Stammhändler - und damit der Großteil -...

  • Lünen
  • 01.06.16
Überregionales
Thomas Fränzer, Sprecher der Marktbeschicker, freut sich über die gute Lösung.

Wochenmarkt in Lünen bleibt am alten Platz

Kartoffeln, Wurst, Käse und Fisch, Blumen oder Dessous - der Wochenmarkt in Lünen ist mit seinem Angebot zwei Mal in der Woche ein beliebter Treffpunkt bei den Kunden. Die Markthändler bleiben trotz Hertie-Baustelle fast am gleichen Platz. Die Hertie-Baustelle machte den Händlern zunächst Sorgen. „In ersten Spekulationen wurde als Ausweichplatz der Theaterparkplatz genannt, danach wurden Pläne für den Pfarrer-Bremer-Parkplatz konkretisiert“, berichtet Thomas Fränzer, Sprecher der...

  • Lünen
  • 23.08.14
Überregionales

Kommentar: Taschendiebe sind unterwegs

Immer wieder kommt es zu Taschendiebstählen in der Lüner City. Oft sind ältere Menschen die Opfer, die mit einem Rollator unterwegs sind. Sie haben ihre Tasche leider nicht immer sicher verstaut und so reicht ein schneller Griff in den Korb und das Portemonnaie oder die Handtasche sind weg. Seien Sie auf der Hut. Immer dann, wenn viele Menschen unterwegs sind, wie zum Beispiel auf dem Wochenmarkt. Oder der Kirmes. Gedränge sind ein beliebter Jagdgrund für Diebe. Seien Sie wachsam. Vergewissern...

  • Lünen
  • 10.05.13
Politik
Gut lachen hatten die Gäste bei der Einweihung der neuen Polizei-Anlaufstelle. EK

Neue Polizei-Anlaufstelle in Brambauer eröffnet

Jetzt ist es soweit. Die neue Anlaufstelle der Polizei in Brambauer wurde offiziell eröffnet. In einem Raum der Sparkasse an der Paul-Bonnermann-Str.12 steht jetzt ein Polizeibeamter montags bis freitags von 10 Uhr bis 13 Uhr sowie donnerstags von 16 Uhr bis 18 Uhr den Bürgern in Brambauer für ihre Anliegen zur Verfügung. So ist die neue Anlaufstelle der Polizei auch am stark frequentierten Markttag geöffnet. Polizeipräsident Hans Schulze, der eigens zur Eröffnung gekommen war, bedankte sich...

  • Lünen
  • 18.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.