Wohnbebauung

Beiträge zum Thema Wohnbebauung

Politik
Ein Blick auf Dellwig. Der dortige SPD Ortsverein positioniert sich klar zum Thema Neubebauung und macht auf Vorschläge aufmerksam, die bereits seit langem auf dem Tisch liegen.

SPD Dellwig mit klaren Vorschlägen
Keine Bebauung am Klaumerbruch - keine Verdichtung an der Kamerunstraße

Die SPD Dellwig spricht sich ganz klar gegen eine weitere Bebauung im Stadtteil, wie beispielsweise im Landschaftsschutzgebiet am Klaumerbruch und einer Verdichtung der Wohnbebauung in der Kamerunstraße (Wir berichteten) aus. Zusätzlich muss der Grünbereich am Donnerberg unbedingt als wichtige Frischluftschneise Bestandteil einer zusammenhängenden Grün- und Freifläche erhalten bleiben, so der SPD Ratsherr. Vor dem Hintergrund eines Klimawandels bestünde ansonsten die Gefahr neuer...

  • Essen-Borbeck
  • 10.09.19
  • 1
Politik
Ratsfrau Regina Hallmann und Dieter Schmitz, Leiter des Amtes für Stadtplanung und Bauordnung, freuen sich, dass es an der Seestraße bald los geht. Der alte Bergahron auf dem Nachbargrundstück bleibt erhalten.

Masterplan Einzelhandel weiterdenken - Neue Kita an der Helmstraße in Planung
Auf Netto folgt ein Sieben-Familien-Haus am Frintroper Markt

In dieser Woche wird das Baugesuch offiziell genehmigt. Dann ist alles in trockenen Tüchern. "Die Verwaltung gibt grünes Licht", verrät Dieter Schmitz, Leiter des Amtes für Stadtplanung und Bauordnung der Stadt Essen. Auf dem Grundstück an der Seestraße / Höhenweg kann es demnach zeitnah weitergehen. Nach dem Abriss wird nun neu gebaut. von Christa Herlinger Geplant ist ein 7-Familienhaus, inklusive Stellplätze und einem Spielbereich für Kinder. Das dreigeschossige Gebäude plus...

  • Essen-Borbeck
  • 05.09.19
Politik
Bebauung aufs Brachland: Auf dem Gelände zwischen Bocholder- und Kesselstraße sollen 100 Wohnungen entstehen.

Startschuss erfolgt frühestens in zwei Jahren - Probleme mit Entwässerung und Erschließung gelöst
Auf der Brachfläche an der Bocholder Straße sollen 100 Wohnungen entstehen

Dass Essen dringend Wohnraum braucht, ist nichts Neues: Bis 2030 prognostiziert die Stadt einen Bedarf von 16.529 Einheiten. Nach fast 20 Jahren hat sich nun ein Investor für die Brachfläche zwischen Bocholder- und Kesselstraße gefunden, um mit rund 100 Wohnungen für etwas Linderung zu sorgen. Morgen könnte der Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung grünes Licht geben. Das 2,5 Hektar große Plangebiet liegt zwischen Bocholder- und...

  • Essen-Borbeck
  • 20.03.19
  • 1
Politik
Volles Haus beim ersten gemeinsamen Neujahrsempfang im Stadtbad Borbeck. Eingeladen hatten TuS 84/10, CeBo und BBVV.
3 Bilder

Gemeinsamer Neujahrsempfang im Stadtbad zeugt von Schulterschluss - Gemeinsam den Stadtteil stärken
Fünf vor zwölf ist in Borbeck längst durch

Neujahrsempfänge werden genutzt, Rückschau zu halten und einen Blick auf das Kommende zu wagen. Das war auch bei der Premiere des gemeinsamen Jahresauftakts von TuS 84/10, CeBo und BBVV der Fall. Doch es wurde auch Tacheles geredet. Klaudia Ortkemper, Vorsitzende des Initiativkreises Centrum Borbeck, fand klare Worte. "Für uns in Borbeck ist es nicht mehr fünf vor zwölf, sondern schon deutlich später." Vorbei die Zeit der Sonntagsreden. "Dass in den letzten Wochen und Monaten weitere Inhaber...

  • Essen-Borbeck
  • 08.01.19
Überregionales
Ein Großteil der Fläche wird der neue Edeka-Markt von Manfred Burkowski einnehmen.
2 Bilder

Neues WestQuartier im Kruppgürtel nimmt Form an

Das Stadtbild verändert sich. Am Krupp-Gürtel haben die Vorbereitungen zum Bau eines modernen Stadtteil- und Dienstleistungszentrums begonnen. Nach Rückbau des ehemaligen Real SB-Warenhauses werden an der Altendorfer Straße ein Lebensmittel-Vollsortimenter, ein Discounter, ein Budget-Hotel sowie ein Möbelfachmarkt und ein gastronomischer Betrieb Einzug halten. Voraussichtlicher Baubeginn: Frühjahr 2016. Auf dem knapp 19.500 Quadratmeter großen Grundstück ist ein viergeschossiger...

  • Essen-Borbeck
  • 17.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.