Wohnungseinbrüche

Beiträge zum Thema Wohnungseinbrüche

Blaulicht

Polizei Hagen kontrollierte 160 Personen und 120 Fahrzeuge
Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls

Kaum eine Straftat beeinträchtigt das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung in so hohem Maße, wie der Wohnungseinbruchdiebstahl. Die Täter verletzen durch das Eindringen in den geschützten Lebensraum die Privatsphäre der Geschädigten erheblich. Heute führte die Polizei Hagen zwischen 10 und 18 Uhr Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruches durch. Durch gezielte Präsenz und an an Verkehrsknotenpunkten erlangten die rund 30 Beamten wichtige Erkenntnisse. Auf der Herdecker Straße...

  • Hagen
  • 03.12.19
Blaulicht
Die Berater der Kriminalprävention: KHK Peter Beckmann, KHK Bettina Frauenstein, KHK Sven Flügge und KHK Michael Zimmermann (v.re.n.li.) (Archivbild)
4 Bilder

en-reporter- aktuell
Bundesweiter Aktionstag "RIEGEL VOR" am Sonntag, 27. Oktober 2019

Zu Beginn der dunklen Jahreszeit wird die Polizei jetzt wieder ihre Präventivmaßnahmen deutlich verstärken. Am Sonntag, 27.10.2019, findet erstmalig ein bundesweiter Aktionstag "Riegel vor- Sicher ist sicherer" gegen Wohnungseinbrüche statt, an dem sich auch das Land NRW beteiligt. „Sinkende Einbruchzahlen sehen wir nicht als Grund, uns auszuruhen. Die dunkle Jahreszeit steht bevor und Täter und überregional arbeitende Tätergruppen werden auch in diesem Herbst und Winter den Schutz der...

  • Hattingen
  • 02.10.19
Blaulicht
Der "Einbruchsradar" gibt einen Überblick über Einbrüche, die sich innerhalb einer Woche im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde zugetragen haben. Grafik: Polizei NRW Kreis Unna

Einbrecher im Kreis Unna
Aktueller Wohnungseinbruchsradar

Überblick der Polizei für die Städte und Gemeinden Selm, Werne, Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Holzwickede, Fröndenberg und Schwerte. Das sind die Meldungen über Wohnungseinbruchsdiebstahl für den Zeitraum vom 6. bis zum 13. Juni. Kreis Unna. Im Bereich der Kreispolizeibehörde wurden ein versuchter und vier vollendete Wohnungseinbrüche angezeigt. Bergkamen: 1 versuchter und 2 vollendete Wohnungseinbrüche Fröndenberg: 1 vollendeter Wohnungseinbruch Schwerte: 1 vollendeter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.06.19
Ratgeber

Polizei Hagen informiert in der Stadtbücherei
Zahl der Wohnungseinbrüche reduzieren

Polizei Hagen informiert in der Stadtbücherei 4. Juni 2019 - Die Polizei Hagen ist am kommenden Samstag, 8. Juni, von 10 bis 14.30 Uhr mit einem Infostand in der Stadtbücherei auf der Springe zu Gast. Obwohl die Anzahl der Wohnungseinbrüche in Nordrhein-Westfalen deutlich gesunken ist, setzt die Hagener Polizei ihre Bemühungen zur weiteren Reduzierung der Fallzahlen fort. Wie jeder einen aktiven Beitrag zur Verhinderung von Einbrüchen leisten kann, stellen die Polizisten vor. Sie informieren...

  • Hagen
  • 05.06.19
Blaulicht
Der "Einbruchsradar" gibt einen Überblick über Einbrüche, die sich innerhalb einer Woche im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde zugetragen haben. Grafik: Polizei NRW Kreis Unna

Einbrecher im Kreis
Aktueller Wohnungseinbruchsradar im Kreis Unna

Überblick der Polizei für die Städte und Gemeinden Selm, Werne, Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Holzwickede, Fröndenberg und Schwerte. Das sind die Meldungen über Wohnungseinbruchsdiebstahl für den Zeitraum vom 29. März bis zum 5. April. Kreis Unna. Im Bereich der Kreispolizeibehörde 2 versuchte und 5 vollendete Wohnungseinbrüche angezeigt. Bergkamen: 1 vollendeter und 2 versuchte Wohnungseinbrüche Bönen: 1 vollendeter Wohnungseinbruch Schwerte: 1 vollendeter Wohnungseinbruch Unna: 1...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.04.19
Blaulicht
Der "Einbruchsradar" gibt einen Überblick über Einbrüche, die sich innerhalb einer Woche im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde zugetragen haben. Grafik: Polizei NRW Kreis Unna

Wohnungseinbruch
Aktueller Wohnungseinbruchsradar im Kreis Unna

Überblick der Polizei für die Städte und Gemeinden Selm, Werne, Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Holzwickede, Fröndenberg und Schwerte. Das sind die Meldungen über Wohnungseinbruchsdiebstahl für den Zeitraum vom 22. bis zum 29. März. Kreis Unna. Im Bereich der Kreispolizeibehörde 6 versuchte und 8 vollendete Wohnungseinbrüche angezeigt. Bergkamen: 1 vollendeter und 3 versuchte Wohnungseinbrüche Kamen: 2 vollendete Wohnungseinbrüche Schwerte: 2 vollendete und 3 versuchte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.03.19
Blaulicht
Der "Einbruchsradar" gibt einen Überblick über Einbrüche, die sich innerhalb einer Woche im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde zugetragen haben. Grafik: Polizei NRW Kreis Unna

Achtung, Einbrecher
Aktueller Wohnungseinbruchsradar im Kreis Unna

Überblick der Polizei für die Städte und Gemeinden Selm, Werne, Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Holzwickede, Fröndenberg und Schwerte. Das sind die Meldungen über Wohnungseinbruchsdiebstahl für den Zeitraum vom 1. bis zum 8. März. Schwerte 1 versuchter und 3 vollendete Wohnungseinbrüche Selm: 2 versuchte Wohnungseinbrüche Unna: 1 vollendeter Wohnungseinbruch Es wurden keine Wohnungseinbrüche in Bönen, Bergkamen, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen und Werne angezeigt.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.03.19
Blaulicht
Der "Einbruchsradar" gibt einen Überblick über Einbrüche, die sich innerhalb einer Woche im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde zugetragen haben. Grafik: Polizei NRW Kreis Unna

Vorsicht, Einbrecher
Aktueller Wohnungseinbruchsradar

Überblick der Polizei für die Städte und Gemeinden Selm, Werne, Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Holzwickede, Fröndenberg und Schwerte. Das sind die Meldungen über Wohnungseinbruchsdiebstahl für den Zeitraum vom 8. bis zum 15. Februar. Bergkamen: 3 vollendete Wohnungseinbrüche Bönen: 2 versuchte Wohnungseinbrüche Holzwickede: 1 vollendeter Wohnungseinbruch Schwerte: 1 versuchter und 2 vollendete Wohnungseinbrüche Selm: 2 vollendete Wohnungseinbrüche Unna: 2 versuchte und 5...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.02.19
Blaulicht
Der "Einbruchsradar" gibt einen Überblick über Einbrüche, die sich innerhalb einer Woche im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde zugetragen haben. Grafik: Polizei NRW Kreis Unna

Wohnungseinbruch
Aktueller Wohnungseinbruchsradar im Kreis Unna

Überblick der Polizei für die Städte und Gemeinden Selm, Werne, Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Holzwickede, Fröndenberg und Schwerte. Das sind die Meldungen über Wohnungseinbruchsdiebstahl für den Zeitraum vom 1. bis zum 8. Februar. Bergkamen: 1 versuchter Wohnungseinbruch Bönen: 6 vollendete Wohnungseinbrüche Fröndenberg: 1 versuchter Wohnungseinbruch Holzwickede: 1 versuchter und 1 vollendeter Wohnungseinbruch Kamen: 1 versuchter Wohnungseinbruch Schwerte: 1 versuchter und 1...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.19
Blaulicht
Der "Einbruchsradar" gibt einen Überblick über Einbrüche, die sich innerhalb einer Woche im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde zugetragen haben. Grafik: Polizei NRW Kreis Unna

Vorsicht, Einbrecher
Aktueller Wohnungseinbruchsradar im Kreis Unna

Überblick der Polizei für die Städte und Gemeinden Selm, Werne, Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Holzwickede, Fröndenberg und Schwerte. Das sind die Meldungen über Wohnungseinbruchsdiebstahl für den Zeitraum vom 25. Januar bis zum 1. Februar. Bergkamen: 1 vollendeter Wohnungseinbruch Fröndenberg: 1 vollendeter Wohnungseinbruch Kamen: 5 vollendete Wohnungseinbrüche Unna: 3 versuchte und 4 vollendete Wohnungseinbrüche Werne: 1 vollendeter Wohnungseinbruch Es wurden keine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.19
Blaulicht

30 Polizeibeamte im Einsatz
Großkontrolle der Polizei bringt drei Personen vorläufig in Haft

Am Dienstag, 29. Januar, führte die Polizei Hagen erneut Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls durch. Mit insgesamt 30 Beamten waren die Polizisten an mehreren Stellen im Stadtgebiet präsent und führten zivil und in Uniform Kontrollen durch. Bei den Kontrollen fiel den Beamten ein Transporter auf, dessen sechs weibliche Insassen verdächtig wirkten. Vier Frauen mussten zur Überprüfung auf die Polizeiwache, bei zweien verfestigten sich die Zweifel am...

  • Hagen
  • 29.01.19
Blaulicht
Milan Markovic (58)

Polizei -Polizei - Polizei
Internationaler Wohnungseinbruch: Fahndung nach Milan Markovic

Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Dortmund fahnden aktuell mit einem Lichtbild nach Milan Markovic (58), der international für eine Vielzahl von Wohnungseinbrüchen tatverdächtig ist. Möglicherweise gibt es auch Bezüge nach Bochum, Herne und Witten. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund: Die Polizei Dortmund fahndet mit Foto und Fahndungsplakat nach einem mutmaßlichen Einbrecher. Bei dem gesuchten Milan Markovic (58) handelt es sich um...

  • Witten
  • 21.01.19
Ratgeber

Schutz vor Wohnungseinbrüchen
Präventionsstreife in Heisingen

Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 40 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am kommenden Donnerstag, 3. Januar, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den örtlichen Bezirksbeamten Präventionsstreifen in Essen-Heisingen von 10 bis 11...

  • Essen-Ruhr
  • 01.01.19
Blaulicht

Straftaten
Einbruchdelikte im EN-Kreis weiter rückläufig

NRW-Innenminister Herbert Reul rechnet auch für das zu Ende gehende Jahr 2018 wieder mit sinkenden Kriminalitätszahlen. Dieser Trend bestätigt sich auch für den Bereich der Kreispolizeibehörde Schwelm (KPB-Schwelm). Die Zahl der Wohnungseinbrüche, die in den letzten Jahren immer wieder bei vielen Bürgern für Verunsicherung sorgte, ist weiter rückläufig. Gab es im Jahre 2016 im Bereich der KPB Schwelm noch 1.069 Einbruchdelikte (Wohnungs-, Firmen-, und Geschäftseinbrüche), sank diese Zahl im...

  • Hattingen
  • 25.12.18
Überregionales
Die Berater der Kriminalprävention: KHK Peter Beckmann, KHK Bettina Frauenstein, KHK Sven Flügge und KHK Michael Zimmermann (v.re.n.li.) (Archivbild)
7 Bilder

Maßnahmen gegen Wohnungseinbrüche – NRW-Aktionswoche "RIEGEL VOR"

Zu Beginn der dunklen Jahreszeit wird die Polizei jetzt wieder ihre Präventivmaßnahmen deutlich verstärken. Vom 24. bis 31. Oktober findet landesweit die diesjährige Aktionswoche "Riegel vor" gegen Wohnungseinbrüche statt. „Sinkende Einbruchszahlen sehen wir nicht als Grund uns auszuruhen. Die dunkle Jahreszeit steht bevor und Täter und überregional arbeitende Tätergruppen werden auch in diesem Herbst und Winter den Schutz der Dunkelheit nutzen, um in das Zuhause unserer Bürgerinnen und...

  • Hattingen
  • 16.10.18
Überregionales
3 Bilder

"Angsteinflößende Raubüberfälle" / Tätergruppe (am 6. Juni) auch in Dingden am Werk

Eine "gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Kreispolizeibehörde Borken" erreicht über die Kreispolizei Wesel auch die lokalen Medien. Darin heißt es ... In der Zeit vom 15. März 2018 bis zum 16. Mai kam es in Bocholt zu einer Serie von Raubüberfällen in Wohnungen. Die Täter waren jeweils in die Wohnungen eingebrochen und gezielt auf die Bewohner zugegangen. Die Geschädigten wurden teilweise gefesselt, bis zu 1,5 Stunden festgehalten und auch mit dem Tode bedroht....

  • Wesel
  • 27.06.18
Überregionales

Integrativer Fahndungs- und Kontrolltag in Marl: Polizei hat mobile Täter im Visier

Mit Beginn dieser Woche führt die Polizei Nordrhein-Westfalen eine landes- und grenzüberschreitende Kontrollwoche zur Bekämpfung des Einbruchdiebstahls durch. Vor diesem Hintergrund kontrollierte die Polizei in Marl und bis in die Abendstunden hinein in den Städten des Polizeibezirks gezielt und flächendeckend Personen und Fahrzeuge. Ziel war es dabei auch, im Zuge der umfänglichen Verkehrskontrollen, reisende Einbrecherbanden festzustellen und somit weitere Ermittlungsansätze zur Aufklärung...

  • Marl
  • 18.05.18
  •  1
Überregionales

Einbrecherbande ermittelt - 18-Jähriger in Unna festgenommen

Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei Unna ist ein 18-jähriger Mann festgenommen worden. Wie die Polizei in Unna mitteilt, steht er im Verdacht, mehrere Wohnungseinbrüche in Unna begangen zu haben. Unna. Bei einem Wohnungseinbruch am 24. Januar des Jahres in der Massener Bahnhofstraße wurde neben Bargeld auch ein Tablet-PC gestohlen. Nachdem das Tablet wieder in Betrieb genommen wurde, konnte dessen Weg über einen An- und Verkaufsladen in Unna bis zu dem 18-jährigen irakischen Asylbewerber...

  • Unna
  • 16.05.18
Überregionales
2 Bilder

Nach Wohnungseinbrüchen in Marl - Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut

Im Februar wurde in Oer-Erkenschwick eine mutmaßliche Einbrecherbrande festgenommen. Die Tatverdächtigen sollen in mindestens 30 Wohnhäuser im Kreis Recklinghausen eingebrochen sein. Betroffen war hauptsächlich Oer-Erkenschwick, aber auch aus Datteln und Marl sind Fälle bekannt  Die Tatzeiten liegen vermutlich zwischen Juni 2017 und Februar 2018. Bei der Festnahme wurde in den Wohnungen der Bandenmitglieder eine Vielzahl von Gegenständen sichergestellt, die mutmaßlich aus Einbrüchen...

  • Marl
  • 22.03.18
Ratgeber
Den Kriminalitätsbericht 2017 stellten vor: Maik Podlech (Leiter Pressestelle), Ingolf Möhring (Polizeipräsident) und Peter Mosch (Leiter Direktion K)

Zahl der Straftaten in Oberhausen sinkt, Aufklärungsquote steigt

Wer die Zahlen der aktuellen Kriminalitätsstatistik wahrnimmt, kann sich nochmals mit einem besseren Gefühl in unserer Stadt bewegen als im Vorjahr. Oberhauen ist offenbar wieder ein Stück sicherer geworden. Die Polizei hat Zahlen zur Kriminalität 2017 in Oberhausen präsentiert. Zum zweiten Mal in Folge ist die Zahl der Straftaten demnach auf dem niedrigsten Stand seit zehn Jahren. Ein Erfolg für die Oberhausener Polizei, an dem sie auch in diesem Jahr anknüpfen will! 2017 wurden bei der...

  • Oberhausen
  • 08.03.18
  •  1
Überregionales
Polizeipressesprecher Dietmar Boronowski, Kriminaldirektor Manfred Kurzawe, Erste Kriminalhauptkommissarin Elke Heinrichs und der Leitende Polizeidirektor Michael Kuchenbecker (v.l.) stellten die erfreuliche Entwicklung der Kriminalstatistik 2017 vor. Foto: Schulte

Erfreuliche Entwicklung - Polizei stellte Kriminalitätsstatistik für den Märkischen Kreis vor

Der Leitende Polizeidirektor Michael Kuchenbecker begann seine einleitenden Sätze mit einem Lob an seine Kollegen. "In Zeiten immer dünnerer Personaldecken leisten sie Tag für Tag wirklich ganze Arbeit." Natürlich sei jeder Einbruch und jede andere Straftat eine zuviel, aber wenn er ein Krimineller wäre, würde er einen großen Bogen um den Märkischen Kreis machen. Von Christoph Schulte Märkischer Kreis. Und in der Tat konnte anschließend Manfred Kurzawe, Leiter der Direktion Kriminalität,...

  • Iserlohn
  • 08.03.18
Politik
Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen
6 Bilder

Kriminalitätsbericht 2017 für den Kreis Recklinghausen

Am Mittwoch (07. März 2018) stellten Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen und der Leiter der Direktion Kriminalität, Holger Haufmann, den Kriminalitätsbericht 2017 vor. "Die Gesamtzahl der erfassten Straftaten ist im Jahr 2017 erneut gesunken und liegt damit auf dem niedrigsten Wert der letzten 16 Jahren. Insgesamt wurden rund 52.000 Straftaten erfasst; das sind 1.800 weniger als im Jahr zuvor. Die Wahrscheinlichkeit, Opfer einer Straftat im Präsidialbereich zu werden, ist somit weiterhin...

  • Marl
  • 07.03.18
Politik
Polizei ruft Bevölkerung dazu auf gegenüber ungewöhnlichen Ereignissen in der Nachbarschaft kristisch zu bleiben.

Polizei Unna wieder gegen Wohnungseinbrecher aktiv - Positive Entwicklung soll gefestigt werden

Die bereits im Jahr 2016 rückläufige Zahl der Einbrüche in Wohnungen (Reduzierung um über 12 % auf 1.039 Fälle) hat sich während des Jahres 2017 weiterhin erfreulich entwickelt. Die Polizei im Kreis Unna kann für das Jahr 2017 einen noch deutlicheren Rückgang um weitere 40 % (617 Taten) feststellen. Damit entwickelt sich die Situation in Unna günstiger als es landesweiten Prognosen des Landeskriminalamts Ende Dezember 2017 erwarten ließen. Dort ging man Weihnachten noch von einem bereits...

  • Unna
  • 05.02.18
Überregionales

Wohnungseinbrüche: Polizei sucht Zeugen

Am gestrigen Montag, drangen Unbekannte in der Zeit von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr in ein durch eine Familie bewohntes Mehrfamilienhaus an der Annastraße ein. Sie durchwühlten sämtliche Zimmer und Schubladen der Erdgeschosswohnung sowie der Wohnungen im ersten und zweiten Obergeschoss. Anschließend flüchteten die Einbrecher unter anderem mit Schmuck und Bargeld. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg, Telefon 02843/92760.

  • Rheinberg
  • 23.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.