Wohnungsgenossenschaft

Beiträge zum Thema Wohnungsgenossenschaft

Wirtschaft
26 neue Wohnungen wird der Komplex der Wogera auf dem Areal Am Feldkothen/Alter Kirchwerg in Tiefebnbroich umfassen. Außerdem wird in das Gebäude eine Kita integriert.

Bezahlbarer Wohnraum, neue Kita und eine Halle für die Ratinger Tafel
Die drei Baustellen der Wohnungsgenossenschaft

Ratingen. Die drei Baustellen, die die Wohnungsgenossenschaft Ratingen (Wogera) vor der Brust hat, sind von eminenter Wichtigkeit für die Stadt Ratingen. Kein Wunder also, dass Volkmar Schnuntenhaus, der Vorstandsvorsitzende der Wogera, die Bauvorhaben am Montag im Rathaus im Beisein von Bürgermeister Klaus Pesch, Jugenddezernent Rolf Steuwe und Baudezernent Jochen Kral vorstellen durfte. Es geht darum, neuen, bezahlbaren Wohnraum in Ratingen-Mitte und -Tiefenbroch zu schaffen, wobei im...

  • Ratingen
  • 16.01.20
Politik
Das Plangebiet an der Hagener Straße.

"Quartier Hagener Straße"

Die Wohngebäude der Wohnungsgenossenschaft Düsseldorf-Ost eG (WOGEDO) an der Hagener Straße in Gerresheim entsprechen hinsichtlich der vorhandenen Wohnungsgrößen, der Grundrisseinteilung sowie des energetischen Standards nicht mehr den heutigen Ansprüchen. Hinzu kommen Bauschäden. Zugleich besteht in Düsseldorf nach wie vor ein Bedarf an neuem bezahlbarem Wohnraum. Aus diesem Grund führt die WOGEDO in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Düsseldorf einen zweistufigen, kooperativen Wettbewerb...

  • Düsseldorf
  • 20.11.18
Überregionales
In Nimwegen gab es für die Teilnehmer einiges zu entdecken.

WHS-Mitglieder erkunden niederländische Stadt

Der diesjährige Mitgliederausflug der Wohnungsgenossenschaft Herne-Süd (WHS) führte die Telnehmer nach Nimwegen. In der alten Hansestadt nutzten die rund 140 WHS-Mitglieder die Zeit zum Bummeln, Shoppen und Klönen. Als Höhepunkt eines schönen Tages stand dann eine zweieinhalbstündige Schiffstour auf der Waal, einem Nebenarm des Rheins, auf dem Programm. An Bord gab es ein reichhaltigem Pfannkuchen- (Pannenkoeken)-Buffet samt Eisdessert. Da war es dann auch nicht verwunderlich, dass die...

  • Herne
  • 17.07.18
WirtschaftAnzeige
3 Bilder

Wohnungsgenossenschaft Fröndenberg eG. - Gemeinschaftsgefühl und Lebensqualität!

„Wir sind ein modernes Unternehmen der Wohnungswirtschaft mit langer Tradition und Zukunftsvisionen. 1906 gegründet, agieren wir heute nach den gleichen Prinzipien wie unsere Gründerväter: Wir sorgen für gute, sichere und bezahlbare Wohnungen sowie für Gemeinschaftsgefühl und Lebensqualität. Mit und für unsere Mitglieder und ihre Familien. Diese Grundsätze sind uns wichtig. Und dass die bei der Wohnungsgenossenschaft Fröndenberg die richtigen sind, unterstreicht schon der dauerhafte und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.08.17
Überregionales
So sah das Haus in der Teutonenstraße nach der Gasexplosion aus. Inzwischen ist es abgerissen.

Mieter bedanken sich bei ihrer Wohnungsgenossenschaft

Der 31. März 2016 veränderte das Leben der Mieter im Hause Teutonenstraße 3 in Hörde. Durch eine Gasexplosion wurde das Haus komplett zerstört, eine Frau kam bei der Explosion ums Leben. Das Mietshaus gehörte der Wohnungsgenossenschaft GWS Dortmund Süd, die sich sofort um die geschockten Mieter kümmerte. Dafür möchten sich die Hausbewohner jetzt bedanken. Herbert Awenmark erinnert sich noch ganz genau an den Morgen: "Ich wollte eigentlich zum Grab meiner Mutter fahren, denn es war ihr...

  • Dortmund-Süd
  • 02.08.17
Vereine + Ehrenamt
Die Wohnungsgenossenschaft hat die teilweise denkmalgeschützen Häuser im Saarlandstraßenviertel auf den neuesten Stand gebracht.
2 Bilder

Saarlandstraße soll glänzen - Der Spar- und Bauverein hat seine Häuser im Quartier modernisiert

Die Spar- und Bauverein eG investierte 2014 im Saarlandstraßenviertel rund vier Millionen ¤ und feierte nun gemeinsam mit den Bewohnern die Modernisierung bei einem Weihnachtsmarkt in den neuen Hinterhöfen der Chemnitzer Straße. Im März startete die Genossenschaft ein umfangreiches Erneuerungsprogramm im Saarlandviertel. Modernisiert wurden die Gebäude Chemnitzer Straße 39–63, Chemnitzer Str. 144 sowie Sonnenstraße 36. Die Großmodernisierungsmaßnahme umfasste 14 Häuser mit 117...

  • Dortmund-City
  • 22.12.14
Überregionales
10 Bilder

Röttgersbacher Weihnachtsmarkt: Gemeinsam für die gute Sache

Alle Fotos: Hannes Kirchner Es war bitterkalt, aber trocken. So wurde der 7. Röttgersbacher Weihnachtsmarkt, seinerzeit von der Wohnungsgenossenschaft Hamborn und der Volksbank Rhein-Ruhr aus der Taufe gehoben, erneut zum Erfolg für den guten Zweck. Es gab eine regelrechte Völkerwanderung zur Pollerbruchstraße. Viele Organisationen und Institutionen im Stadtteil hatten sich in den Dienst der guten Sache gestellt, um wieder Geld für die gemeinsame Schulmaterialienkammer der Gemeinde St....

  • Duisburg
  • 06.12.12
Überregionales
Kübra Kalender ...
3 Bilder

Bunt(d) für Duisburg bringt Doppelsieg für Neumühl

Getreu der Devise „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ haben die Arbeitsgemeinschaft „Die Duisburger Wohnungsgenossenschaften. Ein sicherer Hafen.“ und die Wirtschaftsbetriebe Duisburg die Aktion „Bunt(d) für Duisburg“ ins Leben gerufen. Gefragt war hierbei die Kreativität junger Menschen. Sie sollten sich bildliche Gedanken zum Thema Müllvermeidung und Umweltschutz machen. Die Grundidee war: Bunt soll Duisburg sein, sauber und schön, und das hat sich wiederum der Bund der Ideengeber...

  • Duisburg
  • 26.06.12
  •  1
Überregionales
Ehrennadel und Urkunde für Gerd Westermann, überreicht von Verbandsdirektor Alexander Richter.
4 Bilder

Abschied nach 33 Jahren

Nur Lobesworte gab es zum Abschied von Gerd Westermann nach 33-jähriger Tätigkeit als Geschäftsführer der Schwelmer & Soziale Wohnungsgenossenschaft. Während dieser Zeit wurden 853 Mietwohnungen, 292 Einfamilienhäuser, 555 Eigentumswohnungen und 14 Gewerbeeinheiten errichtet, wie der Aufsichtsratsvorsitzende Rainer Döring und ein Film von Detel Sauerborn eindrucksvoll zusammenfassten. Westermann sorgte dafür, dass die Mieter über alle Maßnahmen in einer eigenen Mieterzeitung unterrichtet...

  • Schwelm
  • 10.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.