Wolfgang Krause

Beiträge zum Thema Wolfgang Krause

Ratgeber
Neue Heimat für die AWO Ungelsheim - das Gemeindehaus der St. Stephanus Kirche
2 Bilder

AWO-Ortsverein Süd und BBZ Ungelsheim finden neue Heimat in der katholischen Gemeinde St. Stephanus

Der AWO-Ortsverein Süd und das Begegnungs- und Beratungszentrum ziehen um. Zum neuen Jahr werden die Mitglieder ihre neue Heimat in einem Raum der Begegnung im alten Pfarrhaus erhalten. Das BBZ findet sein neues Quartier im Gemeindehaus der Kirchengemeinde St. Stephanus, wo auch die Beratungsangebote der im Stadtteil langjährig bekannten AWO-Mitarbeiterin, Inge Klein (Foto) stattfinden. Der Umzug als Chance, mehr Menschen im Stadtteil zu erreichen Die AWO musste ihr bisheriges...

  • Duisburg
  • 05.01.17
  •  1
Überregionales
5 Bilder

AWO-Duisburg erinnerte an Wiedergründung am 27. Oktober 1946

Eine Feier gibt es nicht zum 70. (Wieder-) Geburtstag der AWO - Duisburg. Manfred Dietrich, Vorsitzender des Wohlfahrtsverbandes mit mehr als 3.000 Mitgliedern und über 800 Beschäftigten. Und er machte deutlich: „Wir konzentrieren uns auf die aktuellen Aufgaben.“ Ohne Erwähnung wollte Manfred Dietrich den 27. Oktober 2016 allerdings nicht vorübergehen lassen: "Damals wie heute sind wir das starke Herz in unserer Stadt.“ Im Rahmen eines Pressegesprächs erinnerte die AWO - Duisburg...

  • Duisburg
  • 08.11.16
  •  1
Ratgeber
4 Bilder

Rotary Club Rhein Ruhr spendete 850 Euro für die AWO-Flüchtlingshilfe

Der Rotary Club Rhein-Ruhr unterstützt die Arbeit der AWO-Flüchtlingshilfe mit 850 Euro. Der Präsident des Clubs, Prof. Dr. Michael Schneider, übergab Bücher im Wert von 850 Euro an Stella Rauscher von der AWO-Duisburg in den Räumen des SANA-Klinikums in Wedau. Stella Rauscher koordiniert unter anderem ein Sprachtraining der AWO-Duisburg für Asylbewerber in Wedau. Ehrenamtliche Sprachpaten vermitteln Jugendlichen und Erwachsenen erste Deutschkenntnisse. Das SANA-Klinikum stellt dafür...

  • Duisburg
  • 13.08.16
Überregionales
9 Bilder

150 Ehrenamtler freuten sich über Eis zum Auftakt der AWO-Aktionswoche

Es war ein süßes Dankeschön für großes und vielfältiges Engagement, zu dem über 150 Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler der AWO-Duisburg vom Vorstand des Wohlfahrtsverbandes am Freitag eingeladen wurden. Mit der Aktion direkt in der Innenstadt beim Eiscafé Panciera sagte die Duisburger AWO „Danke“ für das vielfältige Engagement der freiwilligen Helferinnen und Helfer. Das „Treffen zum Dahinschmelzen“ bei Sonnenwetter war der Auftakt der AWO-Aktionswoche. Bis zum 17. Juni präsentiert der...

  • Duisburg
  • 11.06.16
Überregionales
169 Bilder

Ehrenamtsfest 2015 - Arbeiterwohlfahrt Duisburg feierte mit rund 420 ehrenamtlichen Helfern in der MSV Arena

Am vergangenen Freitag feierte die AWO - Duisburg ihr diesjähriges Ehrenamtsfest an einem ganz besonderen Ort. Im Aufstiegsjahr des MSV hatte man in den Businessbereich der MSV Arena eingeladen und von den 670 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern waren 420 der Einladung gefolgt AWO-Vorsitzender Manfred Dietrich begrüßte die Anwesenden und sprach diesen persönlich ein dickes ,Dankeschön" für den großen Einsatz aus. Er beschrieb die Duisburger AWO als einen „Familienverband“, in dem Nähe...

  • Duisburg
  • 12.07.15
Politik

Duisburg trauert um Ratsherr a.D. Hans Lauer

Wie die AWO-Duisburg, trauert die Stadt Duisburg um Hans Lauer. Das ehemalige Vorstandsmitglied verstarb am vergangenen Montag im Alter von 86 Jahren. Hans Lauer arbeitete von 1965 bis 1971 in dem Führungsgremium des AWO-Kreisverbandes Duisburg aktiv und gestaltend mit. Bis 1993 war er als Geschäftsführer der SPD-Ratsfraktion in Duisburg tätig. Wolfgang Krause, Geschäftsführer der AWO-Duisburg, erinnert sich an diese Zeit der Zusammenarbeit: „Seine Verlässlichkeit hat mich ebenso...

  • Duisburg
  • 12.12.14
Ratgeber
35 Bilder

Dr. Joachim Bonn: Duisburg braucht den AWO-Ingenhammshof

Der neue Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Duisburg, Dr. Joachim Bonn, hat am Donnerstag persönlich eine Spende in Höhe von 10.000 Euro auf dem AWO-Ingenhammshof übergeben. Die Sparkasse Duisburg unterstützt damit den Wiederaufbau auf dem Lernbauernhof, auf dem Ende Oktober 2013 ein Feuer für große Schäden gesorgt hatte. AWO-Geschäftsführer Wolfgang Krause dankte Dr. Bonn für die dringend notwendige Hilfe, denn nicht alle Kosten, die durch den Brand entstanden sind, werden von den...

  • Duisburg
  • 25.04.14
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Auf das neue "Sitzmöbel" freuten such sitzend v. links die Bewohnerinnen: Erika Noldes (88) und Gerda Mebus (73). Hinten v. links: Irmgard Bolik (87), Wolfgang Krause, Geschäftsführer der AWO-Duisburg und Werner Halverkamps, Vorsitzender des Wanheimerorter Bürgervereins

Wanheimerorter Bürgerverein stiftet neue Bank für den AWO-Kranichhof

Was kann man sich mehr von Nachbarn wünschen? Der Wanheimerorter Bürgerverein lädt die neuen Mieter des AWO-Kranichhofs ein, im Stadtteil sesshaft zu werden. Und das auf ganz sinnfällige Weise. Für den Garten der Seniorenwohnanlage stiftete der Bürgerverein eine Bank. Am Donnerstag übergab der Vorsitzende Werner Halverkamps das Sitzmöbel an Wolfgang Krause, Geschäftsführer der AWO-Duisburg. Zwei Bewohner des im Juni feierlich eingeweihten AWO-Kranichhofs nahmen bei dem Termin nicht nur...

  • Duisburg
  • 15.08.13
Ratgeber
57 Bilder

"Kranichhof" in Wanheimerort wurde feierlich seiner Bestimmung übergeben

Mit einem großen Fest für alle Bürgerinnen und Bürger eröffnete die AWO Duisburg am vergangenen Samstag den AWO-Kranichhof in Wanheimerort. Über 2000 Gäste genossen bei bestem Wetter die Einweihung des Hauses, das weit mehr als eine Seniorenwohnanlage ist. Bei der "Haus- & Hofparty" an der Düsseldorfer Straße präsentierten sich auch die Familienbildungsstätte mit ihren Angeboten für Kinder und Zuwanderer, die Ambulante Pflege Mitte/Süd, der Hausnotruf, die Seniorenberatung und die...

  • Duisburg
  • 13.06.13
Überregionales
Ehrung im hohen alter - Fritz und Änne Elsposch
33 Bilder

Bundesverdienstkreuz für Anne und Friedrich Elsposch - die erste Verleihung durch OB Sören Link

Es war schon ein ganz besonderer Termin, bei dem nun am 20. August im Mercatorzimmer des Rathauses am Burgplatz OB Sören Link seine erste Verleihung eines Bundesverdienstkreuzes, oder besser gesagt, gleich zweier Auszeichnungen vornahm. Denn es war nicht irgendjemand, dem der neue Oberbürgermeister diese überreichte, sondern langjährige Freunde und Menschen die ihn auf seinem Lebensweg geprägt haben. Umso herzlicher war auch seine Begrüßung. Und natürlich hatten es sich viele...

  • Duisburg
  • 31.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.