Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Politik

Partnerschaft für Demokratie Hattingen
Zivilcourage gegen diskriminierende Parolen

Die Partnerschaft für Demokratie in Hattingen bietet einen Workshop mit dem Titel "Zivilcourage gegen diskriminierende Parolen" an. Die Teilnahme ist kostenlos und jede*r kann teilnehmen. Herabsetzende, diskriminierende Äußerungen sind überall im Alltag zu hören und werden mit einer stetig wachsenden Respektlosigkeit ausgesprochen - egal ob im privaten, öffentlichen oder virtuellen Raum. Wodurch kennzeichnet sich Diskriminierung und was hindert uns manchmal daran, uns einzumischen, wenn...

  • Hattingen
  • 11.05.21
Kultur

Versuch macht klug
Workshop für Familien

Hattingen. Die vhs lädt am Samstag, 28. September, um 10 Uhr, zum Workshop für die ganze Familie unter dem Motto „Versuch macht klug“ ins Atelier des Stadtmuseums, Marktplatz 1-3, ein. Gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil können junge Forscher im Alter von vier bis acht Jahren spannende und zum Teil verblüffende Experimente aus den Themenbereichen Wasser, Luft, Feuer und Lebensmittelchemie durchgeführen. Die Workshopgebühr beträgt fünf Euro. Die Materialkosten in Höhe von 1,50 Euro...

  • Hattingen
  • 17.09.19
Kultur

Workshop in der Osterwoche
Kreative Kinder im Stadtmuseum

In Anlehnung an die aktuelle Ausstellung "FarbSTOFF" von Barbara Esser und Wolfgang Horn konnten beim Workshop "Mustermix und andere lustige Dinge" im Stadtmuseum jetzt 14 Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Seit mehr als 25 Jahren arbeiten Barbara Esser und Wolfgang Horn konsequent mit textilen Materialien. Mit ihren Geweben, Skulpturen und Grafiken finden sie immer wieder ganz einzigartige Ausdrucksweisen. Diplom-Designerin Alexandra Luczak knüpfte in wahrsten Sinne des Wortes daran...

  • Hattingen
  • 18.04.19
  • 1
  • 1
Überregionales
Gruppenbild und Daumen hoch für den Workshop zur Zukunft des Lokalkompasses. Foto: Lukas
12 Bilder

Workshop mit BürgerReportern: Am Ende steht ein riesiges Danke und viel Arbeit

Ein bisschen Aufregung schwang schon mit, als wir - die Redaktionsleitung (Thomas Knackert, Martin Dubois, Jens Steinmann und ich) uns gestern aufmachten zum Unperfekthaus. Ein Workshop mit BürgerReportern und Redakteuren zur Zukunft des Lokalkompasses. Was würde uns erwarten? Knapp fünf Stunden später qualmten unsere Köpfe, so viel Input hatten wir bekommen. Dank vieler Mit- und Querdenker, Ideenentwickler und Kreativer waren seitenweise Ideen auf Flipcharts gesammelt worden, die nun...

  • Essen-West
  • 23.11.17
  • 35
  • 35
Kultur

VHS-Workshop Powerpoint

Hattingen. Am Samstag, 21. Oktober veranstaltet die VHS von 9 bis 17 Uhr im EDV-Raum der VHS in der Grundschule Erik-Nölting, Eingang Gerhart-Hauptmann-Straße 1 einen Workshop rund um das Programm PowerPoint. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer Werkzeuge und Funktionen von Microsoft PowerPoint kennen, sie erfahren unter Anleitung des Dozenten Udo Böhm wie diese funktionieren und wie Sie damit ihre Präsentationen gestalten können. Nach Kursende sind alle in der Lage, ihre Präsentationen...

  • Hattingen
  • 16.10.17
Kultur

Schreibworkshop ist ausgebucht

Hattingen. Der am Freitag, 13. Januar startende Schreib-Workshop in der Stadtbibliothek ist komplett ausgebucht. Bis Mitte März werden Jugendliche einmal pro Woche von der Schreibtrainerin Pia Helfferich aus Düsseldorf angeleitet, eigene Texte zu verfassen und diese vorzutragen.

  • Hattingen
  • 02.01.17
Ratgeber
Cornelia Pankau, Stadtspiegel-Leserin und BürgerReporterin aus Menden, hat auf lokalkompass.de ein Buch rezensiert.
2 Bilder

Lokalkompasstipp: Wie schreibe ich eine Rezension?

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher an Menschen, die eine Rezension schreiben möchten. Aber wie macht man das eigentlich? Worauf sollte man bei einer Rezension achten? Eine Rezension ist eine Form der Kritik. Ein Buch, ein Film oder ein anderes Kunstwerk wird beschrieben, analysiert und bewertet. Im Guten wie im Schlechten, hart aber fair. Ziel ist, Orientierung zu geben, was man vom (Kunst)Werk erwarten kann. Auf dem Weg dahin sind diese acht Punkte wichtig:...

  • 02.08.15
  • 14
  • 16
Vereine + Ehrenamt

Ein Workshop für KiPA-Kinder

Lebens-Träume ...... unter diesem Motto waren die älteren Patenkinder von KiPA in den Osterferien im Atelier bei Scarlett Neumann in Welper kreativ tätig. An zwei Nachmittagen befassten sich die 7 Teilnehmer mit Ihren Träumen und Wünschen. Behutsam eingeführt und kreativ angeregt durch die Künstlerin, konnten die Kinder und Jugendlichen ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Beruflich gab es Wünsche wie Anwältin, Lehrerin, Schriftstellerin, Koch oder Künstlerin. Sogar ein Beruf als Psychologin...

  • Hattingen
  • 13.04.15
  • 3
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Schöne Sterne im Museum im Bügeleisenhaus

Fast jeder kennt sie: gefaltete Sterne als vorweihnachtliche Dekoration. Diese Klassiker aus Papier falteten die Teilnehmer des Origami-Workshops im Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH) am Samstag, 8. November 2014. Unter der fachkundigen Anleitung von Heike Schröder falteten die Kursteilnehmer einen Stern aus mehreren Modulen, der sich als weihnachtliche Dekoration bestens eignet. Origami ist die uralte japanische Kunst des Papierfaltens, bei der aus einem meist quadratischen Blatt Papier durch...

  • Hattingen
  • 08.11.14
  • 1
LK-Gemeinschaft

Herbstferien: Wir basteln uns ein Mini-Museum

Ein kostenfreies Herbstferienangebot des Heimatvereins Hattingen/Ruhr zur Souvenirausstellung im “Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH)” In Souvenirs konserviert der Käufer seine Erinnerungen an schöne Gegenden oder nette Erlebnisse - so wie in Einmachgläsern die Früchte des Sommers für schlechte (oder vitaminarme) Zeiten konserviert werden. Der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. lädt im Rahmen der neuen Reihe ”Sparkassen-Schülerworkshops im MiBEH” in den Herbstferien am Freitag, 1. November 2013, von...

  • Hattingen
  • 11.10.13
Überregionales

Da staunten Eltern und Geschwister

Zur Abschlusspräsentation des Workshops „Farbe Form Figur“ besuchten Eltern, Großeltern und Geschwister das Atelier des Stadtmuseums und staunten nicht schlecht über die phantasievollen Arbeiten ihrer Kinder, die an drei Tagen im Museum entstanden waren und in einer kleinen Ausstellung vorgestellt wurden. Dabei gaben die jungen Künstler selbst Auskunft darüber, mit welchen Materialien sie gearbeitet und welche Künstler sie bei der Ideenfindung inspiriert hatten. Jackson Pollock, Paul Klee und...

  • Hattingen
  • 23.08.13
LK-Gemeinschaft

Hattingen im Weck-Glas: Miniaturen für die Ewigkeit

In Souvenirs konserviert der Käufer seine Erinnerungen an schöne Gegenden oder nette Erlebnisse - so wie in Einmachgläsern die Früchte des Sommers für schlechte (oder vitaminarme) Zeiten konserviert werden. "Sparkassen-Schülerworkshops im MiBEH" als Ferienspaßangebot des Heimatvereins Der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. lädt im Rahmen der neuen Reihe "Sparkassen-Schülerworkshops im MiBEH" in der ersten Sommerferienwoche (Gruppe 1: Mittwoch, 24. Juli 2013, von 10 bis 13 Uhr; Gruppe 2: Mittwoch,...

  • Hattingen
  • 24.05.13
Kultur

Ostern - in Schale geworfen

Neben bunten Ostereiern gibt es viele Möglichkeiten, Ostern kreativ zu gestalten. Zusammen mit der Hattinger Künstlerin Angelika Herker erlebten das auch die Teilnehmer eines Kurses an der VHS. Ausgefallene Dekorationen bastelten (v.l.) Fiona (6), Yvonne Janssen (Dipl. Sozialarbeiterin), Kerstin Kurz (Bürokauffrau), Keike Tüselmann (Verkäuferin), Angelika Herker und Christel Rischer (Rentnerin). Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Foto: Sander

  • Hattingen
  • 30.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.