Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Ratgeber
Beratungsstellenleiterin Astrid Lindner von der Verbraucherzentrale mit Teilnehmerinnen in der Station „Küche“.

„Energie sparen heißt Geld sparen“

Wie sich mit wenig Aufwand viel Energie und Geld im Haushalt einsparen lässt, haben vergangenen Freitag die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops „Energie sparen heißt Geld sparen“ erfahren. Iserlohn. Die Heizung nicht voll aufdrehen, kürzer duschen und den Kühlschrank nicht zu kalt einstellen – diese und weitere Tipps „erspielten“ sich die Frauen und Männer gemeinsam mit Energieberater Martin Wulf und Beratungsstellenleiterin Astrid Lindner von der Verbraucherzentrale NRW in Iserlohn....

  • Iserlohn
  • 17.08.18
Kultur
Beim öffentlichen Abschlusskonzert des Workshops entführen die Teilnehmer die Zuschauer wieder in die Welt bekannter Musicalmelodien. Archivfoto: Musikschule

Vorverkauf für "Musical & More" gestartet

Vom "Dschungelbuch" bis Friedrich Hollaender Hemer. Am 18. August ist es wieder soweit: für eine Woche stehen die Räume der Musikschule am Nelkenweg ganz im Zeichen des Gesangs, Tanzes und des Musiktheaters. 20 Teilnehmer haben sich im Juni bei einem Casting für den neuen Workshop qualifiziert und werden von professionellen Stimmbildnern, Choreografen, Regisseuren und Musikern intensiv geschult. Mit Werner Hahn, dem ehemaligen Leiter des Kinder- und Jugendtheater LUTZ in Hagen, Marilyn Bennett,...

  • Hemer
  • 22.07.18
  • 1
Kultur
Beim öffentlichen Abschlusskonzert des Workshops entführen die Teilnehmer die Zuschauer wieder in die Welt bekannter Musicalmelodien. Foto: Musikschule Hemer

"Musical and More" 2018

Anmeldefrist für den 9. Workshop endet am 30. Mai Singen, Tanzen, Spielen - auf diesen drei Bereichen baut jedes Musical auf, und diese drei Schwerpunkte bilden die Basis der Ausbildung künftiger Musicaldarsteller/innen, ebenso wie die der Nachwuchstalente aus den Bereichen Song, Chanson und der klassischen Operette. Hemer. Im mittlerweile 9. Workshop „Musical & More“ der Musikschule der Stadt Hemer wird jungen Bühnentalenten, die sich für die verschiedenen Stilrichtungen interessieren, wieder...

  • Hemer
  • 20.05.18
  • 1
Überregionales
Gruppenbild und Daumen hoch für den Workshop zur Zukunft des Lokalkompasses. Foto: Lukas
12 Bilder

Workshop mit BürgerReportern: Am Ende steht ein riesiges Danke und viel Arbeit

Ein bisschen Aufregung schwang schon mit, als wir - die Redaktionsleitung (Thomas Knackert, Martin Dubois, Jens Steinmann und ich) uns gestern aufmachten zum Unperfekthaus. Ein Workshop mit BürgerReportern und Redakteuren zur Zukunft des Lokalkompasses. Was würde uns erwarten? Knapp fünf Stunden später qualmten unsere Köpfe, so viel Input hatten wir bekommen. Dank vieler Mit- und Querdenker, Ideenentwickler und Kreativer waren seitenweise Ideen auf Flipcharts gesammelt worden, die nun...

  • Essen-West
  • 23.11.17
  • 35
  • 35
Ratgeber
Cornelia Pankau, Stadtspiegel-Leserin und BürgerReporterin aus Menden, hat auf lokalkompass.de ein Buch rezensiert.
2 Bilder

Lokalkompasstipp: Wie schreibe ich eine Rezension?

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher an Menschen, die eine Rezension schreiben möchten. Aber wie macht man das eigentlich? Worauf sollte man bei einer Rezension achten? Eine Rezension ist eine Form der Kritik. Ein Buch, ein Film oder ein anderes Kunstwerk wird beschrieben, analysiert und bewertet. Im Guten wie im Schlechten, hart aber fair. Ziel ist, Orientierung zu geben, was man vom (Kunst)Werk erwarten kann. Auf dem Weg dahin sind diese acht Punkte wichtig:...

  • 02.08.15
  • 14
  • 16
Kultur

In Hemer wird es asiatisch-rhythmisch

Ich habe mich ja neu Registriert und habe auch direkt den ersten Bericht. Ende März war ich bei den Nachbarn in Menden zu den wirklich gelungenen Feierlichkeiten um die Eröffnung ihres Glockenteichbachs. Das Wetter war toll, dass Programm welches den Besuchern geboten wurde war noch besser. Das erste was mir gleich ins Ohr und ins Zwerchfell ging, war eine Gruppe von Frauen (mit Mann) die auf großen Trommeln die Feierlichkeiten eingeläutet haben. Noch nie zuvor habe ich so eine Darbietung...

  • Hemer
  • 08.04.15
  • 1
Kultur
Unter der professionellen Anleitung von Schlagzeuger Achim Lindemann wagten sich gestern die ersten Workshop-Teilnehmer ans Schlagzeug.

Schlagzeug-Workshop: Von dezent bis aggressiv

Es ist nicht nur das Instrument, das den Takt angibt. Es ist viel mehr als das. „Der Schlagzeuger kann je nach Schlag für eine dezente Begleitung sorgen, aber ebenso lebendig und sprühend spielen und dem Stück unheimlich viel Charakter verleihen“, erklärte der professionelle Schlagzeuger im Philharmonischen Orchester der Stadt Hagen und Musikschullehrer für Schlagzeug und Drumset der Hemeraner Musikschule Achim Lindemann den Teilnehmern des Workshops heute in der Musikschule. „Wie hält man denn...

  • Hemer
  • 23.11.13
Kultur
2 Bilder

Deine Bibliothek - Wilder als Du denkst!

Ganz Nordrhein-Westfalen feiert am Freitag, 1. März, die Nacht der Bibliotheken. Auch die Stadtbücherei Hemer beteiligt sich an dieser Aktion und hat für die Hemeraner Bürgerinnen und Bürger einiges zu bieten. Zwischen 11 und 19 Uhr kann nach Lust und Laune im Angebot der Bücherei gestöbert werden. Treffpunkt für Groß und Klein wird am Abend eine (alkoholfreie) Cocktailbar im Obergeschoss sein. Ein Workshop „Sandbilder gestalten“ für Kinder von zehn bis 13 Jahren wird um 17.30 Uhr beginnen und...

  • Hemer
  • 27.02.13
Kultur
Gerd Hiersemann
8 Bilder

KuN Seifenblasen - Spaß aus einem Drahtschmetterling

KULTUR UND NATUR DRÜPPLINGSEN ist es wichtig nach Möglichkeit Natur - Materialien zu verwenden. Dabei kommt der Spaß für Groß und Klein nicht zu kurz. Deshalb versuchte sich der Artikelverfasser an der Idee eines kunststofflosen Seifenblasenhalters. Mit ein wenig Geschick wurde aus einem Drahtbügel ein Schmetterling gebogen, dieser wurde mit einem bzw. zwei Holzstäbchen versehen und die mittlere Drahtstrebe mit einem Strohhalm markiert. Die ersten Seifenblasen - Versuche mit einer Mutter zweier...

  • Iserlohn
  • 26.08.12
Politik
3 Bilder

Schüler lernen "Bass, Open und Slap"

Der Zonta-Club Iserlohn hatte vor wenigen Wochen finanziell dazu beigetragen, dass in der Hauptschule Letmathe elf Djembén (westafrikanische Trommeln) angeschafft werden konnten (wir berichteten). Denn der Wunsch, das Spielen solch eines Instrumentes - das afrikanische Trommeln - zu erlernen, existiert schon länger und das nicht nur von Seiten der Schüler. Um nun einen Profi an der Seite zu haben, hatten Irene Simka und Michael Lücke, Musiklehrer der Schule, Vollblutmusiker Ulf Heße eingeladen....

  • Hemer
  • 26.05.12
  • 1
Kultur
8 Bilder

Erfolgsstory geht in die nächste Runde - Casting von "Musical & More" gestartet

Es ist eine Erfolgsstory, aus der so mancher als Shooting-Star herausgegangen ist. Und die Geschichte soll nun weitergeschrieben werden. 20 junge Frauen und 3 junge Männer unter anderem aus Hemer, Iserlohn, Herdecke, Hagen und sogar Köln haben sich um einen der begehrten Plätze im Workshop der Musikschule Hemer „Musical & More“ beworben und mussten sich nun beim Casting vor einer Top-Jury beweisen. Zehn Jahre ist es her, als der Workshop „Musical & More“ unter Leitung von Musikschulleiter...

  • Hemer
  • 28.01.12
Politik
CDU-Ratsmitglieder ließen sich vor dem Parkhallen-Eingang von Bau-Dezernent Olaf Pestl (2. v. r.) und seinem Mitarbeiter Werner Bunnenberg (3. v. r.) den Stand des anstehenden Architekten-Wettbewerbs erklären.

Sensibles Vorgehen bei Alexanderhöhen-Wettbewerb

Damit bei der Neugestaltung des Alexanderhöhen-Geländes möglichst alle Aspekte berücksichtigt werden, wird der vom Rat beschlossene Architekten-Wettbewerb sehr gewissenhaft geplant. Über den aktuellen Stand haben sich jetzt CDU-Ratsmitglieder informieren lassen. Vor dem Eingang der Parkhalle wurde denn auch eine aktuelle „Draufsicht“ des Alexanderhöhen-Geländes ausgebreitet und somit anschaulich jener Bereich nördlich der Parkhalle als „disponable Fläche“ deutlich. Baudezernent Olaf Pestl:...

  • Iserlohn
  • 16.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.