Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Kultur
Im Workshop wird die Wirkung von Masken erläutert.
Foto: Valeria Tomasculo

Workshop und Theater in Monheim
„Die Masken der Familie Flöz“

Das Programm der Monheimer Kulturwerke ist vielfältig. Manches im Angebot mag fremd anmuten, anderes Neugier wecken und einiges bestimmt auch Lust auf mehr machen. Mit der Reihe "Entdeckungen" bietet die Volkshochschule in Kooperation mit den Monheimer Kulturwerken und der Monheim Triennale ein Begleitprogramm zu ausgewählten Veranstaltungen, die vielleicht auf den ersten Blick als „schwere Kost“ erscheinen können. Beginn ist am Freitag, 4. Oktober, um 19.30 Uhr im VHS-Saal an der Tempelhofer...

  • Monheim am Rhein
  • 27.09.19
Fotografie
Foto: Lars Berwanger

Workshop in Monheim
Portrait-Fotografie lernen

Die Portrait-Fotografie ist immer wieder eine Herausforderung. Deshalb vermittelt das Team „4light-fotografie“ beim Workshop am Samstag, 14. September, von 9.30 bis 12.30 Uhr im Gesundheits-Zentrum „Aktivita“, Kurze Straße 7-9, das nötige Know how. statt. Dort wird es in einem extra eingerichteten Studio und mit einem Model, ausreichend Möglichkeiten geben, unter Anleitung zu Portrait-Fotos zu erstellen. Der Kostenbeitrag beträgt 25 Euro und beinhaltet ein Getränk. Der Foto-Workshop ist auf 20...

  • Monheim am Rhein
  • 06.09.19
Ratgeber

Workshop der Volkshochschule Monheim
Nützliche Übungen gegen negative Gefühle

Sich mit negativen Gefühlen auseinanderzusetzen und sie zu vermeiden, kostet viel Zeit. Wie man die eigene Gefühlswelt besser versteht, lernen Teilnehmende am Freitag, 17. Mai, in einem Workshop in der Monheimer Volkshochschule (VHS). Unter dem Titel „Umgang mit negativen Gefühlen – Wenn Wolken vor der Sonne stehen!“ (Kursnummer 19S6159) werden von 17 bis 20 Uhr unter anderem nützliche Übungen vermittelt. Negative Gefühle rauben Kraft und können die Gesundheit beeinträchtigen. In der VHS...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.19
Überregionales
Regina Schwarz liest am Freitag aus ihrem Buch "Wo man Geschenke verstecken kann" vor.

Monheim: Weihnachtsaktionen im Ulla-Hahn-Haus 

Gleich zwei Weihnachtsaktionen bietet das Ulla-Hahn-Haus am Freitag und Samstag, 8. und 9. Dezember, für Kinder von sechs bis neun Jahren an: Erst gibt es eine Lesung, dann am folgenden Tag einen Workshop zum Thema. Wo man Geschenke verstecken kann - so lautet der Titel eines Buches von Regina Schwarz. Daraus wird sie am Freitag, 8. Dezember, von 16.30 bis 18 Uhr vorlesen. Zum Inhalt: Opa hat viel zu tun. Der Weihnachtsmann hat ihn gebeten, die Geschenke zu verstecken. Opa denkt sich die...

  • Monheim am Rhein
  • 06.12.17
  •  1
Überregionales
Gruppenbild und Daumen hoch für den Workshop zur Zukunft des Lokalkompasses. Foto: Lukas
12 Bilder

Workshop mit BürgerReportern: Am Ende steht ein riesiges Danke und viel Arbeit

Ein bisschen Aufregung schwang schon mit, als wir - die Redaktionsleitung (Thomas Knackert, Martin Dubois, Jens Steinmann und ich) uns gestern aufmachten zum Unperfekthaus. Ein Workshop mit BürgerReportern und Redakteuren zur Zukunft des Lokalkompasses. Was würde uns erwarten? Knapp fünf Stunden später qualmten unsere Köpfe, so viel Input hatten wir bekommen. Dank vieler Mit- und Querdenker, Ideenentwickler und Kreativer waren seitenweise Ideen auf Flipcharts gesammelt worden, die nun...

  • Essen-West
  • 23.11.17
  •  35
  •  35
Überregionales
Mit den Kaltblütern von Haus Bürgel geht es auf Planwagenfahrt.

Freie Plätze für Ferienprogramm auf Haus Bürgel

In der ersten Woche der Herbstferien, vom 23. bis 27. Oktober, haben das Römische Museum, die Biologische Station und die Kaltblutpferdezucht Reuter im Rahmen der Bürgeler Aktionstage wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Am Montag, 23. Oktober, startet die Aktionswoche um 10 Uhr mit einem Workshop zum Feuer machen für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren. Die Kinder lernen von der Biologischen Station, wie man ein Lagerfeuer ohne Feuerzeug und Streichhölzer anzündet, wie man...

  • Monheim am Rhein
  • 12.10.17
  •  1
Kultur
Horst Wegener spielt beim zweiten Jugendkulturfestival eine Mischung aus Rap, Hip Hop und Jazz.
3 Bilder

Jugendkulturfestival im Sojus 7

Theater, Performance, Medien, Kunst und Konzerte – das Jugendkulturfestival bietet am Samstag, 23. September, ab 15 Uhr bis in den späten Abend wieder ein abwechslungsreiches Programm. Nach der erfolgreichen ersten Ausgabe im vergangenen Jahr veranstaltet die städtische Kinder- und Jugendförderung das Festival jetzt wieder im Sojus 7 an der Kapellenstraße 38. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern, darunter die Kunstschule, das Ulla-Hahn-Haus und das Haus der Jugend,...

  • Monheim am Rhein
  • 14.09.17
  •  1
Überregionales
Auch Kreativität ist beim Hip Hop gefragt. Trainerin Julia macht's vor. Fotos Michael de Clerque
2 Bilder

Hip-Hop-Workshop: Gewinner der Wochen-Anzeiger-Aktion tanzten bei der SGL

Frei bewegen und richtig auspowern konnten sich am vergangenen Mittwoch die Teilnehmer der Ferien-Aktion des Wochen-Anzeigers. Die waren zu Gast im Tanzzentrum der SGL. Trainerin Julia Schulze hatte coole Musik mitgebracht und zum Hip-Hop-Workshop eingeladen. Fetzige Musik - coole Moves Tanzen ist nur was für Mädchen? Mit diesem Vorurteil räumten vor allem die Jungs auf, die sich lässig und schnell im Hip-Hop-Style zum Sia featuring Jean Paul Song „Cheap Trills“ bewegten. Den hatte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.08.17
LK-Gemeinschaft
Charlotte Hofmann will mit den Kindern Comic-Figuren zum Leben erwecken. Foto: Veranstalter

Comic-Helden zum Leben erwecken

Kostenfreie Kurse für Kinder in der Bibliothek Comics selbst gestalten - dieses kostenfreie Angebot bietet die Bibliothek Monheim am Rhein Kindern am Freitag, 28. April, in zwei Kursen. Grundlage ist Jeff Kinneys erfolgreiche Reihe "Gregs Tagebuch". Unter Anleitung von Charlotte Hofmann lernen die Teilnehmenden, ihre liebenswerten Helden aus den Büchern zum Leben zu erwecken. Wie und wann werden Sprechblasen eingesetzt? Welche Gefühle kann Greg mit seiner Mimik und Körperhaltung zum...

  • Monheim am Rhein
  • 20.04.17
Überregionales
Im Ulla-Hahn-Haus kommt in den Osterferien keine Langeweile auf.

Spannende Ferien-Aktionen im Ulla-Hahn-Haus

Keine Langeweile in den Osterferien: Für gleich mehrere Aktionen im Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße 2-4 sind noch Plätze frei. Spannende Medienworkshops Zwei spannende Medien-Workshops finden in der ersten Woche statt: Für Gamer, die gerne schreiben, und Leser, die gerne am Computer spielen, sind Text-Adventures genau das Richtige. Die Teilnehmer können eigene interaktive Geschichten erfinden und diese mit einer App aufs Tablet bringen. Dabei entwickeln sie unterschiedliche Spiel- und...

  • Monheim am Rhein
  • 23.03.17
Vereine + Ehrenamt

Kulturrucksack: Poetry-Slam-Workshop für Jugendliche

Wie schreibt man einen guten Text für einen Poetry Slam? Das können Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren bald im Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, lernen. Am 10. und 17. August, jeweils von 11 bis 17 Uhr, bieten Profis vom Poetry-Slam-Verlag Lektora einen kostenlosen Workshop im Rahmen des Kulturrucksacks an. Bei einem Poetry-Slam, einem Dichterwettstreit, präsentieren mehrere Teilnehmer ihre Texte kreativ auf der Bühne. Welcher Beitrag am besten ist, entscheidet das Publikum. Die ersten...

  • Monheim am Rhein
  • 08.08.16
Ratgeber
Cornelia Pankau, Stadtspiegel-Leserin und BürgerReporterin aus Menden, hat auf lokalkompass.de ein Buch rezensiert.
2 Bilder

Lokalkompasstipp: Wie schreibe ich eine Rezension?

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher an Menschen, die eine Rezension schreiben möchten. Aber wie macht man das eigentlich? Worauf sollte man bei einer Rezension achten? Eine Rezension ist eine Form der Kritik. Ein Buch, ein Film oder ein anderes Kunstwerk wird beschrieben, analysiert und bewertet. Im Guten wie im Schlechten, hart aber fair. Ziel ist, Orientierung zu geben, was man vom (Kunst)Werk erwarten kann. Auf dem Weg dahin sind diese acht Punkte wichtig:...

  • 02.08.15
  •  14
  •  16
Ratgeber
Coach Katharina (l.) mit zwei der jungen Teilnehmerinnen. Foto: DiTho
2 Bilder

Programmiererinnen der Zukunft trafen sich im Rheinpark

Frauen sind mittlerweile genauso in der Welt des Internets angekommen wie Männer. Doch die „Webentwicklung“ ist immer noch eine Männerdomäne. Jobs gibt es genug, doch vor den Rechnern sitzen nur selten Frauen. Programmiererinnen sind dagegen rar. Deshalb hatten das Monheimer IT-Unternehmen InnoQ und die Rails Girls Rheinland am Sonntag in das einstige Shell-Verwaltungsgebäude am Rheinpark (das mit dem „Uhrentürmchen“) zu einem Rails-Girls-Shop gerufen. Die Rails Girls Workshops wollen...

  • Monheim am Rhein
  • 04.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.